Detail zu Black Rock Shooter (2012) (Animeserie):

7.77/10 (3763 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Original Titel Black Rock Shooter (2012)
Jap. Titel ブラック★ロックシューター
Genre Action Drama Fantasy Psychological School Superpower
FSK
SeasonStart: Winter 2012
Ende: Winter 2012
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
de WamboSubs
de NanaOne
de Chinurarete-Subs
de Akatsuki-Subs
Industriejp Ordet (Studio)
de Nipponart (Publisher)
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Mato Kuroi, ein lebhaftes Mädchen, trifft am ersten Schultag auf ihrer neuen Mittelschule auf das sehr verschlossene und zurüchhaltende Mädchen Yomi Takanashi. Beide sind unterschiedlich wie Tag und Nacht, doch trotzdem hindert sie das nicht daran beste Freundinnen zu werden.
Doch dadurch, dass beide ab dem zweiten Schuljahr in unterschiedliche Klassen gehen, entfremden sich beide wieder voneinander.

In einer seltsamen "Traumwelt" trägt sich derweil ein erbitterter Kampf zwischen zwei Mädchen, welche Mato und Yomi sehr ähnlich sind, aus. Hängt dieser Konflikt mit ihrer realen Welt zusammen?

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
7 [Black Rock Shooter], zu Empfehlen?
von Kaaya in Archiv: Anime und Manga
462 05.03.2014 13:38 von TheWarlock
1 [Black Rock Shooter] - Parallelwelten?
von firelord414 in Archiv: Anime und Manga
273 05.01.2014 23:10 von Coriolis
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




paul44
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Also was soll ich dazu sagen...

Genre: Is alles dabei. Deswegen 5/5

Story: Hmmm, ich fande die Story am Anfang, um ehrlich zu sein, richtig verwirrend aber wenn man dann die nächsten Folgen sich ansieht versteht man es langsam. Dafür 4/5

Animation: Einfach nur Bombe. Mehr kann ich nicht dazu sagen. 5/5

Charaktere: Alle schön und sind alle wichtig für die Story. 5/5

Musik: Ich werde nicht so einfach von Musik beeindruckt doch Black Rock Shooter hat es fast geschaft. 5/5

Ich persönlich mochte den Anime aber dieser ist nicht für jeden Geschmack.

Insgesamt gebe ich dem Anime 8/10.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




SelinaKeii
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ein Anime der leider nicht für jeder Mann ist, da er viel enthält, wo man nicht gleich versteht, sondern schon mitdenken muss.

Genre:

Alles gut mit eingebracht. Kann man nichts sagen, wenn man nicht zuuuu streng ist.

Story:

Die Story hat mich wirklich sehr mitgerissen. Klar muss man da einfach mitdenken, wenn man mitkommen will, aber wenn mann erstmal alles einigermaßen verstanden hat geht einem die Geschichte echt nah. Und ich finde jeder sollte es selber herausfinden. Deswegen alle Punkte, weil die Story wirklich geil ist.

Animation:

Die Animationen waren wirklich richtig gut animiert und gezeichnet, auch die Farben waren sehr gut eingesetzt. Das hat mich mit am meisten überzeugt.

Charaktere:

Leider nicht gerade die besten aber nicht die schlechtesten. Hier und da hätte man sie auch anders machen können, aber im Große und Ganzen passts.

Musik:

Gar nicht meins. Zwar die Hintergrundmusik war ganz ok und teilweise auch episch. Aber das Intro hat mir so gut wie gar nicht gefallen. Einen anderen Sänger hätten sie meiner Meinung nach nehmen können.

Ein Anime den man schon man mindestens kennen muss, wenn man in der Anime-Szene ist. Ganz muss man ihn nicht gucken, wenn man solche Animes nicht gerade mag, trotzdem einer der Animes, die einfach dazugehören. Wenns auch nicht der beste ist.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




ano2004
Story
Musik
Ein sehr Spezieller Anime der sicher nicht jedem Schmeckt

Ich habe mir erst den Anime und Danach die OVA angesehn, und bewerte jetzt beides zusammen

Am anfang der story sticht das seltsame verhalten der characktere heraus und es sind scenarien dabei die ehr einen Deprimierenden touch bei mir hinterlassen haben

Spoiler!
Ich hab mich die ganze zeit gefragt wie kann man sich nur so verhalten, doch als ich den zusammen hang zwischen den paralelwelten etwas verstanden habe war da durchaus plausiebel

gegen Ende haben mich die Charaktere nicht mehr gestört und ich fand es ein sehr Gelungenes Meisterwerk
Besonders Gefallen hat mir der Erzählstiel und die Geschichte mit dem Vogel
Ich liebe allgemein diesen Kunstgriff eine Passage vom anfang im späteren verlauf gegen ende hin zu wiederholen 1

Die OVA danach zusehen, war um die serie abzurunden sehr angenehm. Es handelt sich dabei um eine andere erzählung mit einigen paralelen zur serie
Spoiler!
die chars heisen gleich und es gibt auch ein paar paralelen zur geschichte


Alles in allem hat finde ich alles gepasst. Ich würde diesen Anime zwar nicht jedem Fighting-Shönen-Action Fan ans herz legen, aber in den Augen des ein oder anderen wird dieser Animee aufjedenfall ein Meisterwerk sein.





1 Dieser Kunztgriff hat mich schon öfters bei Poetryslams von Tobias Gralke fasziniert.





Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




FluffyShi
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Persönliche Meinung:
Ein schöner aber auch kurzer Anime. Ich denke sich diesen Anime anzuschauen ist schon wegen den ersten paar Folgen , die sehr emotionall sind , nicht verkehrt dennoch hatte der Anime für mich einige Schwächen. Während ich sowohl gelesen habe das einige den Anime Top fanden und andere Schrecklich würde ich sagen....

Obere Mitte. Kann man sich mal anschauen! /)

Genre:
Alles dabei!

Story:
Ohne Spoilern zu wollen , am Anfang noch sehr gut und emotionall , am Ende sehr gerusht und hat sich nicht mehr gut überlegt angefühlt. Die Story muss ja nicht immer logisch sein , aber ein bisschen verknüpfung hat mir schon gefehlt. Wer weiß , vielleicht habe ich das Ende auch nicht ganz verstanden?

Animationen:
Sehr schön! Der Stil wechselt zwischen normaler Animation und 3D Aspekten immer wieder hin und her. Die Charakter sind schön und neumodisch gezeichnet. Ganz ok!

Charakter:
Was soll ich sagen? Sie hatten alle ihren Kernpunkt...

Musik:
Wer Vocaloid mag und ruhige Endings mag für den wird dieser Anime einige gute Musik-Aspekte haben! Jedoch ist Musik-Geschmack immer sehr persönlich und daher ist meine Meinung auch nur auf mich bezogen. Ich habe die Musik genossen!

Fazit:
Schlecht auf keinen Fall. Ihr könnt euch gerne die 8 Folgen ansehen und dann selbst entscheiden! Es lohnt sich und ist mit 8 Folgen auch schnell hinter sich gebracht. Schönen Tag noch , eure fluffige Shi °-°/)

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Kyubai
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Von dem Anime habe ich einiges mehr erwartet.

An sich war die Story, wenn sie auch eine Standard-Story war,recht interessant, jedoch wurde es mir irgendwann zu viel.

Im 2. Teil des Anime passiert sehr viel auf einmal, besonders was den Black Rock Shooter angeht, man hat viele Erkenntnisse und das Mysterium der "Mädchen" wird aufgeklärt, jedoch hat mich dies überhaupt nicht zufriedengestellt.

Die "Aufklärung" war einfach nur verwirrend.
Die teilweise fehlende Logik und ständigen Kämpfe haben dies auch nicht grade angenehmer gemacht.

Trotzdem gibt es für den schönen ersten Teil und die schönen Kämpfe 6/10 Punkten.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Chastity
Ohje, ich weiß gar nicht wie ich diesen Anime beschreiben soll? Ich hab mir unter BRS ist etwas anderes vorgestellt, ich kann nicht genau sagen was. Aber mit Sicherheit nicht, was dieser Anime vorzuweisen hatte. Ich finde BRS jetzt nicht wahnsinnig schlecht, aber würde ihn jetzt auch nicht als super gut bezeichnen. Ich fand es am Anfang wahnsinnig verwirrend. Auch wenn man es nach ein paar Folgen schnell begreifen konnte. Also so ging es mir damit. Ich denke dass 8 Folgen ganz passend waren um den Inhalt darzustellen. Ganz ehrlich? Ich weiß auch nicht, ob ich das noch mehr Episoden durchgehalten hätte. Ohne dass das jetzt negativ klingen soll.
Der Zeichenstil hat mich nicht so wahnsinnig umgehauen und auch die Charaktere kann ich nicht wirklich deuten. Ich weiß nur, dass ich Mato relativ gern mochte.
Man kann ihn sich ansehen, aber wer ihn noch nicht gesehen hat verpasst auch nicht unbedingt was.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




ColonZero
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
What?! Was habe ich mir da gerade angesehen? DAS ist Black Rock Shooter? Ernsthaft?

Story
Keine Ahnung. Da gibt es nicht viel zu sagen: Monoton, langweilig, zu schnell. Die ganzen acht Folgen hatte ich nicht wirklich das Gefühl, dass sich eine Story (oder gar Spannung) aufgebaut hat. Es kommt mir eher so vor, als ob ein paar random Ereignisse geschehen und das war's.
Zumindest habe ich keinen roten Faden entdecken können.

Animation/Zeichenstil
Entgegen allen anderen Dingen waren die Animationen ziemlich gut und der Zeichenstil in Ordnung (wenn auch nicht Außergewöhnlich).

Charaktere
Genauso einseitig und flach wie die Story (sie ergänzen somit perfekt die Handlung... hahaha...). Die Protagonistin ist nervig, die Nebencharaktere sind noch nerviger. Mehr kann ich auch hier nicht zu sagen, wenn ich nicht noch mehr negativer Dinge aufzählen will.

Musik
Hat mich nicht umgehauen, war stellenweise jedoch gut eingesetzt und sogar recht "interessant". Das Opening und Ending waren nicht mein Ding.

Fazit
Wie man an meiner Einleitung sicherlich erkennen konnte, hatte ich ganz andere Erwartungen an den Anime. Keine Ahnung wie ich auf den Gedanken gekommen bin, dass mich eine gute Story und ausgebaute Charaktere erwarten würden. Ich wurde auf ganzer Linie enttäuscht.
Die Story ist nicht vorhanden, die Charaktere überzeugen überhaupt nicht, die Musik ist solala und das einzig sehenswerte sind die Animationen.
Der Anime basiert auf einem Franchise? Was ist das bitte für ein Franchise? Mädchen, die in anderen Welten ihre Gefühle kämpfen lassen?
Vielleicht habe ich es auch nicht ganz verstanden... Aber ganz ehrlich, dass will ich auch lieber nicht.

Ich kann keine Empfehlung für Black Rock Shooter aussprechen.
Für mich eine echte Enttäuschung.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Animejunkie94
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Der Anime ist der Wahnsinn!! Ein Must See für jeden, aber warum??

Die Genre sind allesamt super erfüllt, da gibts nichts zu meckern. Allen voran Drama und Psychological treten besonders hervor.

Die Story ist ebenfalls die Wucht.
Spoiler!
Es ist unglaublich spannend erzählt, wie sich die Mädchen gegenseitig kaputt machen, und sich dann doch wieder gegenseitig aus dem Dreck ziehen. Auch die Handlung der Parallelwelt, die allen voran erst mal völlig untergeordnet erscheint nimmt gegen Ende doch einen großen Teil der story ein, was vor allem dem Actionliebenden Kind in uns zu gute kommt.


Die Animation ist ein wahrer Augenschmaus. ALles läuft flüssig und man kann eigentlich nicht klagen. Vor allem die Kämpfe sind super animiert und sind die absolute Wucht!!

Die Charaktere sind wundervoll gearbeitet, nur leider bleibt auf grund der Kürze der Serie einiges unklar. Auch wirkt die Charakterentwicklung an einigen Stellen gequetscht und unnatürlich, dennoch sind die Chars sehr gut gearbeitet.

Der Soundtrack ist ebenfalls der Wahnsinn. Vom Opening bis hin zu dem was in der Serie läuft ist alles stimmig und passend zum Anime.

Fazit: Einer der besten Animes der letzten Jahre die man gesehen haben sollte. Mehr sag ich nicht, anschauen!!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Riza
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Black Rock Shoooter hab ich mir angeguckt, weil er so bekannt ist.
Gleich voraus: ich check die Story überhaupt nicht. x_X (Also wenn mir das jemand erklären kann, würde mich das Freuen :))
Und da ich die Geschichte nicht wirklich begiffen hab, hatte ich am Ende mehr Fragen als am Anfang. Von den Charaktere hab ich mehr erwartet, sie waren Oberflächlich und nicht wirklich durchdacht, geschweige den von der Charaktere Entwicklung die hab ich verzweifelt gesucht. Ich habe mich gefragt, was der Anime mit Drama zutun hat. Sonst würden die Genre einigermaßen erfüllt. Die Animation war ok obwohl der Hintergrund in der "Traumwelt" irgendwie nicht passte. Musik war ok.
Wie gesagt das ist meine Meinung und die basiert darauf das ich die Story noch nicht mal checke. Also seit mir nicht böse, wen ihr den Anime toll findet. :)

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




yolokas
Animation/Bilder
Am anfang war ich echt gesapnnt was wohl als nächstes passiert und wie all die geschehniss zusammenpassen, als ich es dann erfahren habe, war ich echt geschockt! Dieser teil der geschichte......ist soo schlecht!
Guckt ih euch gerne an, lasst die letzten 3 Folgen aus, seht ein paar geile Kämpfe und denkt euch selbst ein Ende aus, das ist nicht so enttäuschent und fördert die Kreativität^^

Die kämpfe sind ziemlich cool!

Begründung, für die die Black Rock Shooter schon geguckt haben oder es nicht vor haben:
Spoiler!
Es nicht nur, dass es eine welt gibt, in der mädchen kämpfen um NICHT TRAURIG ZU SEIN! Nein! Diese Welt kann nicht einfach nur in ihren gedanken sein (Ähnlich wie z.B. in Chuuniybou demo koi ga shitai!)
NEIN! ES HANDELT SICH UM EINE REALE WELT IN DER REALE INDIVIDUEN KÄMPFEN UND IN WELCHE DIE MÄDCHEN AUCH REISEN KÖNNEN!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!