Detail zu Black Rock Shooter (2012) (Animeserie):

7.69/10 (4077 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Original Titel Black Rock Shooter (2012)
Jap. Titel ブラック★ロックシューター
Genre Action Drama Fantasy Psychological School Superpower
FSK
SeasonStart: Winter 2012
Ende: Winter 2012
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
de WamboSubs
de NanaOne
de Chinurarete-Subs
de Akatsuki-Subs
Industriejp Ordet (Studio)
de Nipponart (Publisher)
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Mato Kuroi, ein lebhaftes Mädchen, trifft am ersten Schultag auf ihrer neuen Mittelschule auf das sehr verschlossene und zurückhaltende Mädchen Yomi Takanashi. Beide sind unterschiedlich wie Tag und Nacht, doch trotzdem hindert sie das nicht daran beste Freundinnen zu werden.
Doch dadurch, dass beide ab dem zweiten Schuljahr in unterschiedliche Klassen gehen, entfremden sich beide wieder voneinander.

In einer seltsamen "Traumwelt" trägt sich derweil ein erbitterter Kampf zwischen zwei Mädchen, welche Mato und Yomi sehr ähnlich sind, aus. Hängt dieser Konflikt mit ihrer realen Welt zusammen?

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
7 [Black Rock Shooter], zu Empfehlen?
von Kaaya in Archiv: Anime und Manga
626 05.03.2014 13:38 von TheWarlock
1 [Black Rock Shooter] - Parallelwelten?
von firelord414 in Archiv: Anime und Manga
380 05.01.2014 23:10 von Coriolis
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




GGAurora
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ohayo gozaimasu ~

Genre: Die Genre wurden alle gut eingearbeitet.
~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~
Story: Die Story war gut durchdacht, aber schwer zu verstehen und wurde auch nicht erklärt, oder am Ende aufgelöst.
~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~
Animation/Bilder: Die Animationen waren durchgehend flüssig und sauber. Der Zeichenstill ist gut gelungen.
~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~
Charaktere: Die Charaktere, sind gut gelungen, haben ihre Gefühle gut geäußert und man konnte ihre Verhaltensweißen gut nachvollziehen.
~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~
Musik: Die Musik hat sehr gut zu dem Anime gepasst.
~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~
Fazit: Wem es nicht schwer fällt, um die Ecke zu denken, für den ist das der perfekte Anime, für mich war er gut, aber schwer zu verstehen.
~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




CarnadelOTAKU
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Black Rock Shooter
Meiner Meinung es geht Durchschnittlich ich hab mir echt mehr darunter Vorgestellt.Aber man kann es gucken und bereut habe ich es nicht
man muss sich selbst ein Bild machen (es ist meine Meinung) mache mögen es manche nicht


Animation/Bilder

Erste Klasse die kämpfe in dieser Traum Welt wurden super animiert die Farben und alles ist sehr gut!

Charaktere
Ich finde die Mädchen eigentlich ok aber die sind auch irgenwie Psycho
Das man so stark einfersüchtigt wird ist echt krass und dasYomi so krass verrückt wird das sie sich ihre Haare abschneidet und ihr zimmer so verunschtaltet hätte ich nicht gedacht
Saya
Diese Krankenschwester war ziemlich creepy am anfang wie sie die Mädchen runtermachte echt krass
Kagari war am anfang echt Psycho wie sie immer meinte du bekommst die hässlichen süßigkeiten (ekeligen) oder du bekommst die hässlichen puppen dachte nur so O.O

Musik
Das Opening war glaub ich sogar von Miku Hatsune das war das erste mal das ich das hörte das op ist echt gut und die neben Musik auch


FAZIT
Den Anime kann man gucken und er ist echt nicht schlecht und viele mögen ihn und er wurde sogar ganz aufs Deutsche übersetzt.Eigentlich ganz gut für diese Verhältnise

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




BrokenHopes
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Hmmm... was kann ich zu BLACK ROCK SHOOTER sagen?

Für mich ist Black Rock shooter die Verkörperung eines guten animes. Durch den 'innerlichen krieg' und die 'innere postapokalypse' ist dies ein animeder unbeschreiblich gut ist. Das ist ein anime in den man sich echt verlieben kann. Für mich ein kleines Meisterwerk.
Aber kommen wir mal zur Bewertung.

Genre!
Das Genre erhält con mir volle 5/5 punkten da es wirklich in jeder Minute voll ausgelebt wurde. Es War ausreichend psychological dabei aber es wurde auch viel wert auf Drama und fantasy gesetzt was sehr hervor gestalten ist.

Story!
Auch wenn diese beim erstmaligen schauen etwas verwirrend war, da alles sehr schnell ging konnte man sie trotzdem mitverfolgen für mich auch in der Story 5/5 punkten.
Sie hat einen (wenn man verstanden hat worum es geht) einfach komplett mitgerissen und man hat sich wie in einer anderen Welt gefühlt.

Animation/Bilder!
Dazu gibt es nicht viel zu sagen auser: TOP!!!
Der style War sehr gut gewählt und auch die farben spiele haben super zusammen gepasst.. dafür auch voll 5/5 punkte.

Charaktere!
Die Charaktere waren mal was ausgefallenes 2 as man zwar auch hin und wieder trifft. Aber dies wurde auf eine Art und Weise widergespiegelt, wie ich es zuvor noch nie gesehen habe. Man könnte sich super in die Charaktere versetzen und auch mitfühlen und so ein zusammen Spiel mit action Drama und psychological, kann man einfach nicht übertreffen. Die Charaktere erhalten von mir auch 5/5 punkten.

Zum Schluss haben wir da nich die Musik
Die Musik wurde auch sehr gut gewählt sprich in der 'inneren welt' hat die musik sehr viel zur Atmosphäre beigetragen. Aber auch wenn es um die Vergangenheit ging, hat die Musik einen sehr mitgerissen... mir hat sie sehr gut gefallen und daher auch 5/5 punkten.

MfG BrokenHopes

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




MaadMoiselle
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Meine Meinung


Spoiler!
Genre: Alle angegebenen Genren waren vorhanden. Action, Drama, Fantasy, Psychological, School & Superpower.

Story: Die Story an sich war ne ziemlich gute Idee. Die Umsetzung hat mir jetzt nicht so mega gefallen, aber trotzdem gut. Ich mein Traumwelten etc, richtig genial. Dennoch war der Anime kurz, zu kurz für die Story. Wie soll ich sagen.. Das ging halt alles dann am Ende viel zu schnell, finde ich persönlich sehr schade.

Animation: Alles super.

Charaktere: Ich mochte alle Charaktere. Jeder hatte irgendwie seinen eigenen "Stil"..

Musik:Schön.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




MeMeKLP
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Also Black Rock Shooter hat mich sehr überascht es ist aber sehr schwer mit zu kommen da alles sehr schnell passiert doch der Animations Stil der zwischen beiden Welten wechselt ist einfach eine geniale Idee und das Opening ist der Ohrwurm der euch mindestens 1-2 Monate begleiten wird die Story ist auch genau mein geschmack da es zur hälfte "realistisch" und zur hälfte fantasy ist alles in einem ein netter Anime für den man sich einen Nachmittag für nur insgesamt 8 Folgen Zeit nehmen sollte






-KLP

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




RandomDoesYT
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ich habe mich schon immer gefragt wie schlecht ein Anime sein kann, im Vergleich zum gleichnamigen Manga.
Ich glaube Black Rock Shooter (2012) hat mich der Antwort um einiges näher gebracht.

Genre:
Jup, Genre sind vorhanden...das war es dann leider auch schon.

Story:
Ich glaube ja das es damals im Gespräch bei der Planung für diesen Anime so abgelaufen ist.
"Okay, wir haben hier 20 Folgen an Material die Sinn machen und sich nicht abgehetzt oder erzwungen anfühlen und alles erklären.
Allerdings haben wir nur 8 Folgen Zeit, was sollen wir tun?"
Daraufhin ruft irgendein Typ den Vorschlag rein:
"Hey, warum schmeißen wir dann nicht einfach alles was Sinn macht raus und klatschen einfach 8 Folgen so hin.
Anime Fan's sind so, wenn die was nicht verstehen weil es tatsächlich keinen Sinn ergibt, dann werden die erfinderisch und die Fanboys/girls verteidigen diese Anime besonders gerne da sie sich nicht selbst verteidigen können."
Und somit folgte man diesem Plan, anders kann ich mir nicht erklären wie soetwas passieren kann.

Animation/Bilder:
Die Farbgebung war jetzt nicht unbedingt großartig, sondern eher flach.
Was der Anime wirklich gut macht ist das Licht/die Schatten, allerdings nur in dramatischen Szenen.
Außerdem sind die CG Szenen wirklich sehr gut, was die normalen Szenen leider noch schlechter wirken lässt.

Charaktere:
Wir haben hier eine emotionale Story, was ist da wichtig?
Hm lass mich überlegen...oh ich weiß es, die Charaktere, oder?
Anscheinend ja nicht, sonst hätte man sich Mühe gegeben gut ausgearbeitet Charaktere zu erschaffen.
Und die Ausrede das andere Anime mehr Folgen dafür Zeit haben nehme ich, nachdem es Anime wie "Aoi Bungaku Series" gibt, nicht an.
Die Charaktere sind einfach unrealistisch.
Oh, ein Problem ist soeben vor mir aufgetaucht?
Ich denke jetzt nicht rational sondern löse es durch schreien, ja das klappt sicher.
So ungefähr funktioniert der Hauptcharakter.

Musik:
Die Musik war tatsächlich das stärkste was der Anime zu bieten hatte in meinen Augen...bzw Ohren.
Das wäre etwas das ich teilweise wahrscheinlich auch so nochmal hören würde.

Fazit:
Auch wenn der Anime nur 8 Folgen hat, musste ich mich wirklich durchquälen diese zu schauen.
Es gibt so viel mehr Anime die man stattdessen schauen könnte.
Auch wenn 2 Punkte sehr sehr böse klingen bzw aussehen mag, heißen 2 Punkte übersetzt "Zeitverschwendung" und für genau das halte ich den Anime auch, pure Zeitverschwendung.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




KuroKiro
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ich bin ein riesen Fan von BRS.
Auch wenn sich meine Begeisterung für den Anime etwas gelegt hat nach den ersten 2 Folgen, bin ich immer noch begeistert. Und das ist lediglich meine Meinung.

Genre:
Die Genres wurden alle erfüllt. Vor allem Psychological und Action wurden hervorragend umgesetzt.

Story:
Obwohl die Story genial ist, kann ich nur 4 Sterne geben. Ich war negativ überrascht das die Geschichte in 8 Folgen gequetscht wurde. Man hätte mit 12 Folgen das ganze Potential dieses Animes besser umsetzen können. Zudem war die Geschichte an manchen Stellen sehr verwirrend. Jedoch wurden alle Fragen beantwortet, die aufgeworfen wurden, so wie ich fand.

Spoiler!
Schön fand ich vor allem, dass jede Traumwelt der Mädchen ihren ganz eigenen Touch hatte!;3


Animationen/Bilder:
Hervorragend!! Ich war richtig geflasht von den Farben, den Lichtern und den Schatten. Die Kämpfe waren, fand ich, gut animiert. Mir persönlich gefielen sie auf Anhieb.

Charaktere:
Obwohl mir die Charaktere alle gefallen haben waren sie nichts besonderes. Sie haben sich während des gesamten Verlaufs nicht wirklich entwickelt. Oder zu mindestens wurde nicht auf ihre Entwicklung eingegangen. Und trotzdem haben sie mich fasziniert..

Musik:
Ich fand die Musik schön und passend. Ich kann mir immer oft etwas besseres Vorstellen, ABER war sehr zufrieden mit dem was mir geboten wurde.


Ich empfehle BRS. Für 8 Folgen ist der Anime dann doch ganz gut gelungen. Ich liebe BRS und hoffe ihr könnt euch auch mit diesem Anime anfreunden!



Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




SelinaKeii
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ein Anime der leider nicht für jeder Mann ist, da er viel enthält, wo man nicht gleich versteht, sondern schon mitdenken muss.

Genre:

Alles gut mit eingebracht. Kann man nichts sagen, wenn man nicht zuuuu streng ist.

Story:

Die Story hat mich wirklich sehr mitgerissen. Klar muss man da einfach mitdenken, wenn man mitkommen will, aber wenn mann erstmal alles einigermaßen verstanden hat geht einem die Geschichte echt nah. Und ich finde jeder sollte es selber herausfinden. Deswegen alle Punkte, weil die Story wirklich geil ist.

Animation:

Die Animationen waren wirklich richtig gut animiert und gezeichnet, auch die Farben waren sehr gut eingesetzt. Das hat mich mit am meisten überzeugt.

Charaktere:

Leider nicht gerade die besten aber nicht die schlechtesten. Hier und da hätte man sie auch anders machen können, aber im Große und Ganzen passts.

Musik:

Gar nicht meins. Zwar die Hintergrundmusik war ganz ok und teilweise auch episch. Aber das Intro hat mir so gut wie gar nicht gefallen. Einen anderen Sänger hätten sie meiner Meinung nach nehmen können.

Ein Anime den man schon man mindestens kennen muss, wenn man in der Anime-Szene ist. Ganz muss man ihn nicht gucken, wenn man solche Animes nicht gerade mag, trotzdem einer der Animes, die einfach dazugehören. Wenns auch nicht der beste ist.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Chocolatia
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Meiner Ansicht nach einer der besten Animes die ich je gesehen habe!


[SPOILER][/SPOILER]
Er zeigt die Konflikte der Mädchen einmal in der realen Welt und dann nochmal in ihrer "Traumwelt". In dieser Traumwelt sind die Konflikte als Kämpfe dargestellt und sind daher ziemlich brutal. Dennoch zeigen sie perfekt auf welchen psychischen Schaden sich die Mädchen gegenseitig antun, nur das ihre innere "Heldin" den psychischen Schaden als physischen erleidet.
Es ist einfach eine unglaubliche Art zu zeigen, wie sich Menschen gegenseitig innerlich verletzen können.

Die Genre sind wunderbar umgesetzt wurden.
Die Story war, durch das Alter der Protagonistin, ein wenig kindlich gehalten und daher recht einfach.
Animation und Bild hat definitiv bei den Szenen in der "Traumwelt" geglänzt, für mich waren sie einfach perfekt.
Die Charaktere sind, obwohl sie noch so jung sind, ziemlich komplex und jeder für sich einzigartig.
Musik fand ich eigentlich passend.

Meiner Ansicht nach kann man ihn sich gut öfter ansehen und ist definitiv empfehlenswert!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




ano2004
Story
Musik
Ein sehr Spezieller Anime der sicher nicht jedem Schmeckt

Ich habe mir erst den Anime und Danach die OVA angesehn, und bewerte jetzt beides zusammen

Am anfang der story sticht das seltsame verhalten der characktere heraus und es sind scenarien dabei die ehr einen Deprimierenden touch bei mir hinterlassen haben

Spoiler!
Ich hab mich die ganze zeit gefragt wie kann man sich nur so verhalten, doch als ich den zusammen hang zwischen den paralelwelten etwas verstanden habe war da durchaus plausiebel

gegen Ende haben mich die Charaktere nicht mehr gestört und ich fand es ein sehr Gelungenes Meisterwerk
Besonders Gefallen hat mir der Erzählstiel und die Geschichte mit dem Vogel
Ich liebe allgemein diesen Kunstgriff eine Passage vom anfang im späteren verlauf gegen ende hin zu wiederholen 1

Die OVA danach zusehen, war um die serie abzurunden sehr angenehm. Es handelt sich dabei um eine andere erzählung mit einigen paralelen zur serie
Spoiler!
die chars heisen gleich und es gibt auch ein paar paralelen zur geschichte


Alles in allem hat finde ich alles gepasst. Ich würde diesen Anime zwar nicht jedem Fighting-Shönen-Action Fan ans herz legen, aber in den Augen des ein oder anderen wird dieser Animee aufjedenfall ein Meisterwerk sein.





1 Dieser Kunztgriff hat mich schon öfters bei Poetryslams von Tobias Gralke fasziniert.





Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!