Detail zu Black Rock Shooter (2012) (Animeserie):

7.65/10 (4230 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Original Titel Black Rock Shooter (2012)
Jap. Titel ブラック★ロックシューター
Genre Action Drama Fantasy Psychological School Superpower
FSK
SeasonStart: Winter 2012
Ende: Winter 2012
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
de WamboSubs
de NanaOne
de Chinurarete-Subs
de Akatsuki-Subs
Industriejp Ordet (Studio)
de Nipponart (Publisher)
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Mato Kuroi, ein lebhaftes Mädchen, trifft am ersten Schultag auf ihrer neuen Mittelschule auf das sehr verschlossene und zurückhaltende Mädchen Yomi Takanashi. Beide sind unterschiedlich wie Tag und Nacht, doch trotzdem hindert sie das nicht daran beste Freundinnen zu werden.
Doch dadurch, dass beide ab dem zweiten Schuljahr in unterschiedliche Klassen gehen, entfremden sich beide wieder voneinander.

In einer seltsamen "Traumwelt" trägt sich derweil ein erbitterter Kampf zwischen zwei Mädchen, welche Mato und Yomi sehr ähnlich sind, aus. Hängt dieser Konflikt mit ihrer realen Welt zusammen?

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
7 [Black Rock Shooter], zu Empfehlen?
von Kaaya in Archiv: Anime und Manga
723 05.03.2014 13:38 von TheWarlock
1 [Black Rock Shooter] - Parallelwelten?
von firelord414 in Archiv: Anime und Manga
462 05.01.2014 23:10 von Coriolis
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




DarknessDemonFightQueen
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ein so ausergewönlicher Anime mit fantastischer Animation und Visuelen Effekten nicht zu topen diese Aussicht der Serie Black Rock Shooter 2O12!!!! Und nun die Charactere: Das wäre Mato Kuroi man fühlt mit ihr denn Schmerz und die Gefühle der Freundschaft die sie hat wirklich unfassbar erlich hat mich gereckt der beste Character der Anime Serie die anderen wahren auch nicht schlecht aber sie die beste!!!! Dann noch die Hindergründe und der Soundtrack waren schön also zum ansehen und anhören einfach genial Black Rock Shooter 2O12 einer der besten Anime was das Genre angeht passt sich gut an und auch die Paralellt Weltdas ist genial gemacht muss ich sagen erlich mich hat der Anime nicht entäuscht in keiner Masse war immer super eingestellt in aller Masse einen Daumen Hoch für so einen aussergewönlichen Anime wenn nicht einer der besten den er unterscheidet sich von denn anderen Animes auf höchstem Masse also liebe Anime Fans er ist zwar kurz gestrickt mit 8 Folgen aber er ist so supergenial schaut ihn euch an denn ihr werdet nicht entäuscht sein........................

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




chariotchan
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Was soll ich zu Black Rock Shooter sagen, es ist mein absoluter Lieblingsanime! Hier meine Wertungen:

Genre: Alle Genres waren perfekt in die Story eingearbeitet und sehr gut vermittelt.

Story: Die Story war anfangs schwer zu verstehen, aber man lernt sie immer besser kennen und je mehr sie sich zuspitzt, desto besser wird sie auch.

Animation/Bilder: Das Design sowie die Zeichenart wurden sehr gut gewählt. Die Kampfszenen sind sehr actionreich und sehen sehr schön aus. Das Design der Traumwelt entspricht genau meinen Geschmack und das Farbspiel ist gut gewählt.

Charaktere: Die Charaktere sind charaktergetreu gestaltet. Jeder Charakter sieht so aus, wie man sich eine Figur ihrer Persönlichkeit vorstellt. Zum Beispiel Kagari ist die kleine Psychopathin im Rollstuhl und Mato ist das fröhliche, und freundliche Mädchen dass Freunde finden möchte. Auch bei den Charakteren ist das Design passend gewählt.

Musik: Die Musik wurde in jeder Situation passend gewählt. In den Kampfszenen sowie Rückblicken etc. ist die Musik immer schön gemacht und macht die Geschichte wenn man es so sieht ein wenig besser. Auch ein Lied von Hatsune Miku als Opening finde ich in jeder Hinsicht toll gewählt.

Alles in einem ist Black Rock Shooter etwas für jeden, der auf die Genres Action sowie Drama und tolle Kampfszenen/Animationen steht (^-^)

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




taderine
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Well, this is one of the best anime in my opinion. Not everyone will like it though, cause it's VERY different and special.

Genre: All the genre match good.

Story: The story is brilliant. You really need to focus and think while watching it. You may need to think a little out of the box, cause it's not easily understood. You can't foresee what's gonna happen and I personally really like that. I love, that it's never fully solved, what it's actually about. You can interpret yourself. It reminds me of the movie Sucker Punch in a way, if anyone of you have seen and liked it, I'd recommend BRS. For me it represents the "inner war" that people have with themselves and their feelings. The change between the worlds is made brilliant.

Animation: I love the animation. I'd say there are 3 types of animation styles. The drawing-style of the book, the kinda gaming-style in the other world and at least the story-style, which is normal anime. The normal story part isn't too great animation though, it's not very detailed.

Characters: The characters are very extreme. They are almost a bit psycho, but I like that. They could use some improvement though, but are generally very nice. The only thing that I don't like is, that you are able to change your opinion drastically about someone a.e. Kagari. First I hated her, but later you like her (me atleast). And with only 8 episodes, that's made quickly.

Music: There isn't much to tell about the music except that I personally really like it and it fits the anime

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




GGAurora
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ohayo gozaimasu ~

Genre: Die Genre wurden alle gut eingearbeitet.
~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~
Story: Die Story war gut durchdacht, aber schwer zu verstehen und wurde auch nicht erklärt, oder am Ende aufgelöst.
~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~
Animation/Bilder: Die Animationen waren durchgehend flüssig und sauber. Der Zeichenstill ist gut gelungen.
~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~
Charaktere: Die Charaktere, sind gut gelungen, haben ihre Gefühle gut geäußert und man konnte ihre Verhaltensweißen gut nachvollziehen.
~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~
Musik: Die Musik hat sehr gut zu dem Anime gepasst.
~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~
Fazit: Wem es nicht schwer fällt, um die Ecke zu denken, für den ist das der perfekte Anime, für mich war er gut, aber schwer zu verstehen.
~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




CarnadelOTAKU
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Black Rock Shooter
Meiner Meinung es geht Durchschnittlich ich hab mir echt mehr darunter Vorgestellt.Aber man kann es gucken und bereut habe ich es nicht
man muss sich selbst ein Bild machen (es ist meine Meinung) mache mögen es manche nicht


Animation/Bilder

Erste Klasse die kämpfe in dieser Traum Welt wurden super animiert die Farben und alles ist sehr gut!

Charaktere
Ich finde die Mädchen eigentlich ok aber die sind auch irgenwie Psycho
Das man so stark einfersüchtigt wird ist echt krass und dasYomi so krass verrückt wird das sie sich ihre Haare abschneidet und ihr zimmer so verunschtaltet hätte ich nicht gedacht
Saya
Diese Krankenschwester war ziemlich creepy am anfang wie sie die Mädchen runtermachte echt krass
Kagari war am anfang echt Psycho wie sie immer meinte du bekommst die hässlichen süßigkeiten (ekeligen) oder du bekommst die hässlichen puppen dachte nur so O.O

Musik
Das Opening war glaub ich sogar von Miku Hatsune das war das erste mal das ich das hörte das op ist echt gut und die neben Musik auch


FAZIT
Den Anime kann man gucken und er ist echt nicht schlecht und viele mögen ihn und er wurde sogar ganz aufs Deutsche übersetzt.Eigentlich ganz gut für diese Verhältnise

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




BrokenHopes
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Hmmm... was kann ich zu BLACK ROCK SHOOTER sagen?

Für mich ist Black Rock shooter die Verkörperung eines guten animes. Durch den 'innerlichen krieg' und die 'innere postapokalypse' ist dies ein animeder unbeschreiblich gut ist. Das ist ein anime in den man sich echt verlieben kann. Für mich ein kleines Meisterwerk.
Aber kommen wir mal zur Bewertung.

Genre!
Das Genre erhält con mir volle 5/5 punkten da es wirklich in jeder Minute voll ausgelebt wurde. Es War ausreichend psychological dabei aber es wurde auch viel wert auf Drama und fantasy gesetzt was sehr hervor gestalten ist.

Story!
Auch wenn diese beim erstmaligen schauen etwas verwirrend war, da alles sehr schnell ging konnte man sie trotzdem mitverfolgen für mich auch in der Story 5/5 punkten.
Sie hat einen (wenn man verstanden hat worum es geht) einfach komplett mitgerissen und man hat sich wie in einer anderen Welt gefühlt.

Animation/Bilder!
Dazu gibt es nicht viel zu sagen auser: TOP!!!
Der style War sehr gut gewählt und auch die farben spiele haben super zusammen gepasst.. dafür auch voll 5/5 punkte.

Charaktere!
Die Charaktere waren mal was ausgefallenes 2 as man zwar auch hin und wieder trifft. Aber dies wurde auf eine Art und Weise widergespiegelt, wie ich es zuvor noch nie gesehen habe. Man könnte sich super in die Charaktere versetzen und auch mitfühlen und so ein zusammen Spiel mit action Drama und psychological, kann man einfach nicht übertreffen. Die Charaktere erhalten von mir auch 5/5 punkten.

Zum Schluss haben wir da nich die Musik
Die Musik wurde auch sehr gut gewählt sprich in der 'inneren welt' hat die musik sehr viel zur Atmosphäre beigetragen. Aber auch wenn es um die Vergangenheit ging, hat die Musik einen sehr mitgerissen... mir hat sie sehr gut gefallen und daher auch 5/5 punkten.

MfG BrokenHopes

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




MaadMoiselle
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Meine Meinung


Spoiler!
Genre: Alle angegebenen Genren waren vorhanden. Action, Drama, Fantasy, Psychological, School & Superpower.

Story: Die Story an sich war ne ziemlich gute Idee. Die Umsetzung hat mir jetzt nicht so mega gefallen, aber trotzdem gut. Ich mein Traumwelten etc, richtig genial. Dennoch war der Anime kurz, zu kurz für die Story. Wie soll ich sagen.. Das ging halt alles dann am Ende viel zu schnell, finde ich persönlich sehr schade.

Animation: Alles super.

Charaktere: Ich mochte alle Charaktere. Jeder hatte irgendwie seinen eigenen "Stil"..

Musik:Schön.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




BlueCornaline
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Genre:
Shoujou-Ai gehört dazu, aber es hört mir ja eh niemand zu. Was die Verteilung der restlichen Genre angeht, beinhaltet der Anime mehr Superpower als Fantasy, würde ich meinen.

Story:
Black Rock Shooter macht ein ständiges Hoch und Runter durch, was die Qualität der Handlung (ein oder zwei Nebenhandlungen hätten ausgespart oder weniger oberflächlich gestaltet werden sollen) und die Aufrechterhaltung der Spannung angeht. So steigt der Anime mit den ersten Folgen sehr stark ein, verliert dann sich ein wenig, fängt sich aber wieder. Nur gegen Ende weiss ich nicht unbedingt, ob ich enttäuscht oder zufrieden sein soll.
Hauptthema ist offensichtlich die Psyche der Figuren, welche der Anime mit einer perfekten Balance von (wirklich) erstaunlich gewalttätigen Actionsequenzen und rührendem Drama meisterhaft zu erforschen weiss. Mein einziger Kritikpunkt ist, dass - mir zumindest - die Emotionen/Gedanken/was-auch-immer in der parallelen Welt nicht ganz schlüssig erscheinen.

Animation:
Beinahe vollkommen zufriedenstellend. Die Kämpfe sind absolut genial, das muss ich schon sagen. Keiner ähnelt dem anderen zu sehr. Alle sind etwas unterschiedlich aufgebaut, entwickeln sich überraschend, und überzeugen dabei visuell restlos.
Leider wurde ein so grosser Fokus auf dieses eine Kinderbuch und die damit verbundene Metapher gelegt, dass ich die Zeichnungen mit dem Vögelchen schlussendlich einfach nicht mehr sehen konnte. Overkill.

Charaktere:
Sehr bestechend mit ausschliesslich weiblichen Hauptfiguren!!
Was mir besonders gefallen hat, war die Tatsache, dass die Figuren anfangs minimalistisch erscheinen, mit der Zeit jedoch immer differenzierter werden. Liebesbeziehungen (ich bestehe darauf) und Freundschaften wird gleich viel Raum gegeben. Äussert erfrischend.
Der Anime ist sehr schnell und konzentriert sich klugerweise auf fünf Hauptfiguren, wobei die Beziehungen zwischen diesen Figuren gelungen und facettenreich sind. Man hätte die Nebenfiguren eigentlich auch beinahe alle aussen vor lassen können.

Musik:
Das Opening hat es mir besonders angetan und passt nahtlos zum Game-Feeling der Parallelwelt. Das sich verändernde Ending war musikalisch ganz in Ordnung, nur dieses unselige Bilderbuch hat es versaut.
Die Kämpfe sind wunderschön untermalt, nur leider beginnen die Charakteren gegen Ende auch in der Parallelwelt an zu sprechen, was dessen mystische Atmosphäre etwas unterminiert, obwohl es story-technisch Sinn macht.

Fazit:
Black Rock Shooter überrascht und trifft den Nagel auf den Kopf, wenn es darauf ankommt. Ansonsten perfekte Aktion und aufrichtig interessante Ansätze, wenn auch zwischendurch lauwarm.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




MeMeKLP
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Also Black Rock Shooter hat mich sehr überascht es ist aber sehr schwer mit zu kommen da alles sehr schnell passiert doch der Animations Stil der zwischen beiden Welten wechselt ist einfach eine geniale Idee und das Opening ist der Ohrwurm der euch mindestens 1-2 Monate begleiten wird die Story ist auch genau mein geschmack da es zur hälfte "realistisch" und zur hälfte fantasy ist alles in einem ein netter Anime für den man sich einen Nachmittag für nur insgesamt 8 Folgen Zeit nehmen sollte






-KLP

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




KuroKiro
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ich bin ein riesen Fan von BRS.
Auch wenn sich meine Begeisterung für den Anime etwas gelegt hat nach den ersten 2 Folgen, bin ich immer noch begeistert. Und das ist lediglich meine Meinung.

Genre:
Die Genres wurden alle erfüllt. Vor allem Psychological und Action wurden hervorragend umgesetzt.

Story:
Obwohl die Story genial ist, kann ich nur 4 Sterne geben. Ich war negativ überrascht das die Geschichte in 8 Folgen gequetscht wurde. Man hätte mit 12 Folgen das ganze Potential dieses Animes besser umsetzen können. Zudem war die Geschichte an manchen Stellen sehr verwirrend. Jedoch wurden alle Fragen beantwortet, die aufgeworfen wurden, so wie ich fand.

Spoiler!
Schön fand ich vor allem, dass jede Traumwelt der Mädchen ihren ganz eigenen Touch hatte!;3


Animationen/Bilder:
Hervorragend!! Ich war richtig geflasht von den Farben, den Lichtern und den Schatten. Die Kämpfe waren, fand ich, gut animiert. Mir persönlich gefielen sie auf Anhieb.

Charaktere:
Obwohl mir die Charaktere alle gefallen haben waren sie nichts besonderes. Sie haben sich während des gesamten Verlaufs nicht wirklich entwickelt. Oder zu mindestens wurde nicht auf ihre Entwicklung eingegangen. Und trotzdem haben sie mich fasziniert..

Musik:
Ich fand die Musik schön und passend. Ich kann mir immer oft etwas besseres Vorstellen, ABER war sehr zufrieden mit dem was mir geboten wurde.


Ich empfehle BRS. Für 8 Folgen ist der Anime dann doch ganz gut gelungen. Ich liebe BRS und hoffe ihr könnt euch auch mit diesem Anime anfreunden!



Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden!