Detail zu Junjou Romantica (Mangaserie):

8.93/10 (268 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Kapitelanfrage
Abonnieren
Original Titel Junjou Romantica
Englischer Titel Pure-Hearted Romantica
Deutscher Titel Junjo Romantica
Japanischer Titel 純情ロマンチカ
Synonym Pure Hearted Romance
Genre
Comedy, Drama, Josei, Romance, Slice of Life, Yaoi
Tags
Adaption Original
PSK
SeasonStart: Sommer 2002
Status Airing
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
en Aarinfantasy
en Penicillin Shock
en Penicillin Shock
Industriede Carlsen Manga (Publisher)
en Blu (Publisher)
en Tokyopop Group (Publisher)
jp Kadokawa (Publisher)
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Um die Aufnahmeprüfung fürs College zu bestehen, braucht Misaki die Hilfe eines Tutors. Dieser heißt Akihiko Usami, ist cool und sexy und bringt Misakis Gefühle ganz schön durcheinander. Außerdem schreibt er Boys Love-Romane. Nachdem Misaki mitbekommt, dass zwei der Romanfiguren die Namen Akihiko und Takahiro (so heißt Misakis älterer Bruder, der übrigens Usamis Schulfreund ist) tragen, ist er vollends verwirrt und weiß nicht weiter.

Erst ist er verstört und angewidert von dem Gedanken, dass Usami seinen Bruder in solche Fantasien hineinzieht, aber aufgrund seiner Gefühle für den überaus netten und gut aussehenden Usami kann er ihm nicht wirklich böse sein. Als dann Misakis Bruder seine frisch Verlobte vorstellt, geht die Geschichte erst richtig los...

(Quelle: Carlsen Manga)

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten
Autor & Zeichner
Charaktere | Bearbeiten
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
0 Sekai-ichi Hatsukoi – beliebter Yaoi-Manga erhält neue Anime-Adaption
von Wassily in Anime- und Manga-News
1681 04.09.2019 11:18 von Wassily
14 Junjou Romantica – Werbeclip zur OVA veröffentlicht
von Minato. in Archiv: Newsecke
6953 13.10.2015 19:53 von KasiaAngel
9 Diskussionen um Junjou Romantica 3!
von Layna in Archiv: Anime und Manga
2953 16.07.2015 21:22 von Melia08
2 Junjou Romantica 3 Staffel
von 19Tanja78 in Archiv: Anime und Manga
1878 10.07.2015 12:45 von redcab00se
9 junjou romantica staffel 3
von Jeanne1996 in Archiv: Anime und Manga
4396 08.07.2015 11:42 von Arahi
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Takanari
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Okay.....ich habe den Anime noch nicht gesehen, aber bis jetzt nur Gutes davon gehört. Ich gehöre nicht gerade zu den Leuten die Animes mögen mit einer Mangavorlage, aber anscheinent passt hier alles irgentwie wie der Deckel auf den Topf. Was mich allerdings bei der Mangaserie wirklich stört....diese Zeitabstände in der die Mangas erscheinen. Ich habe Band 1-17 im Set bekommen und irgentwie kam mir zu Ohren das es bis Band 18 4 Jahre jetzt gebraucht hat!? Ich sammele jetzt schon über 15 Jahre Mangas, aber das ist mir echt noch nie passiert. Oo In Japan soll man bereits auf Band 23 warten...wenn ich das jetzt vielleicht falsch verstehen sollte....dauert das jetzt vielleicht 20 Jahre bis Band 23 bei uns erscheint oder!? Oo Na ja...langsam frag ich mich ob ich das noch erlebe.....die ersten Bänder kamen doch auch nicht in solchen extremen Zeitabständen. Oo
Wen ich da genau den Minuspunkt geben soll weiß ich nicht, denn irgentwie fällt mir auch auf das diese Zeit Probleme oft mit Carlsen Mangas vorkommen. Was genau den Manga selbst betrifft....der Zeichenstyle läßt am Anfang etwas zu wünschen übrig, aber mit der Zeit bessert er sich wirklich extrem. ^^ Humor, Dramatik...es ist einfach alles dabei! Ich liebe diese Serie wirklich sehr und hoffe das ich das Ende noch erlebe!

Stand: Am Lesen

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Yaoi24
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere

Das mittlerweile 20-bändige Werk von Nakamura Shungiku wird seit 2002 in diversen Kadokawa Shoten Magazinen veröffentlicht: Asuka Ciel, CIEL Tres Tres und Emerald.

Junjou Romantica
Junjou Mistake (Side Story)
Sekaiichi Hatsukoi (Spin-Off)

~ + ~

Junjou Romantica

Einen schlechteren ersten Eindruck könnte Takahashi Misaki eigentlich nicht von seinem Tutor Usami Akihiko bekommen, welcher ihn nun unterrichten soll. Dieser ist 'verwöhnter Bengel' aus reichem Haus, schloss die Teito-Universität als Bester seines Jahrgangs ab und ist derzeit ein wirklich populärer Schriftsteller, welcher mit seinen 28 Jahren auch einer der jüngsten Preisträger des Naomori Adwards ist. 

Trotzdem will Misaki für seinen großen Bruder Takahiro mit diesem zurecht kommen, auch wenn das nach einem weiteren 'Zwischenfall' unmöglich zu sein scheint. Allerdings will er auf die Mizuhashi Universität was bei seinem aktuellen Leistungsstand unmöglich erscheint, doch nachdem 'Usagi' den Grund dahinter erfährt verspricht er Misaki mit allem ihm möglichen zu unterstützen. 

Mit der Zeit kristallisiert Misaki langsam die wirklich tiefen Gefühle heraus, welche der Schriftsteller für seinen geliebten Bruder hegt und kann gar nicht fassen das Takahiro diese nicht bemerkt und ignoriert, was ihn ganz schön mitnimmt. Letztendlich zieht Misaki sogar bei dem 'Perversen' ein, da Takahiro frisch geheiratet hat und in eine andere Stadt versetzt wurde, was ihn aber auch zum Opfer der sexuellen Annäherungen von 'Usagi' macht!


Junjou Egoist

Kamijou Hiroki ist unsterblich in seinen Kindheitsfreund Usami Akihiko verliebt, welcher aber nur Takahiro im Kopf hat. Als er mal wieder sein Schicksal bereut, wird er im Park von Kusama Nowaki aufgelesen während er in seine Trauer versunken war.

Aktuell studiert Kamijou an der Teito Universität und Nowaki bittet ihn sein Tutor zu werden, weil er auf den ersten Blick in diesen verliebt hat, doch 'Hiro-san' hat anscheinend immer noch nur Akihiko in seinem Kopf. Allerdings wird er von Nowaki's Liebesgeständnis etwas aus der Bahn geschmissen und trotz eines Streites kann Hiro-san diesen nun irgendwie nicht mehr allein lassen ...


Junjou Terrorist

Der Universitätsprofessor Miyagi You ist ganz schön überrumpelt als Takatsuki Shinobu ihm seine Liebe gesteht und etwas von Schicksal erzählt. Er ist der kleine Bruder seiner Omiai-Partnerin, welche Ehe schon nach drei Jahren in die Brüche ging und weswegen Shinobu ihm nun die Liebe gesteht. 

Dafür ist er extra aus seinem Internat in Australien zurück gekommen und will Miyagi nun von sich überzeugen, welcher allerdings ganz und gar nicht glücklich ist über die aktuelle Situation. Er denkt das Shinobu nur etwas neues ausprobieren will und gerade dazu ihn auserkoren hat, das dieser auch noch Minderjährig und dazu sehr direkt, aufdringlich ist, bringt den Rest. 


Junjou Minimum

Ein Einblick in die gemeinsamen Kindheitserinnerungen von Kamijou Hiroki und Usami Akihiko. Angefangen bei ihrer ersten Begegnung, das langsame wachsen ihrer Freundschaft und dem ein oder anderen Schock für Hiro-chan, welcher mit der "englischen Handlungsweise" nicht zurecht kommt!


~ + ~

Der Zeichenstil von Nakamura Shungiku wirkt auf den ersten Blick sehr einfach und etwas eckig, doch man findet sich wirklich schnell darin zurecht und gewöhnt sich an die Bilder. Vor allem die Emotionen werden sehr gut vermittelt und auch die unterschiedlichsten Fokussierungen tragen dazu bei. Die Folierungen werden sehr gezielt eingesetzt und unterstützen die Bilder gut, wobei sie dabei nicht weiter auffallen. Insgesamt wird wirklich eine schöne Atmosphäre erzeugt, welche einem komplett einnehmen kann.

Charakterlich lernt man die unterschiedlichsten Protagonisten kennen, die alle irgendwie miteinander verbunden sind und man einzeln nacheinander kennen lernt. Vor allem die unterschiedlichen Blickwinkel helfen dabei und lassen einem Verbindungen zu wirklich Jedem aufbauen ;)


Der Plot watet immer wieder mit neuen Überraschungen und Hindernissen auf, während die Zeit verrinnt, weswegen dieser nie langweilig wird ;)


Stand: Am Lesen (99)

Empfehlen! [5]
Kommentarseite
Missbrauch melden




xXlinda19Xx
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Jeder Yaoi-Fan muss den Manga schon gelesen haben! Ein muss für Yaoi-Fans ;)
Die Zeichnung ist wirklich schrecklich (am Anfang). Doch es wird sich lohnen den Manga gelesen zu haben...die Story ist wirklich kawaii und ist richtig witzig.
Man kann bei vielen Charaktere mitfühlen und sich in denen hineinversetzen.Großes Lob an den Mangaker ^^ Ich empfehle diesen Manga nur Yaoi-Fans und bei den anderen würde ich erstmal überlegen,ob ich diesen Risiko riskiere,da der Manga wirklich viele *hust* Stellen hat xd (ihr wisst was ich damit meine?)
Ich kann es jetzt nicht mit 10 Punkten bewerten,weil ich die Zeichnung immer noch nicht mag :/

Stand: Gelesen

Empfehlen! [7]
Kommentarseite
Missbrauch melden




BusHi-dono
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
"Gelesen" kann man diesen Manga nicht wirklich, denn der läuft weiter, aber egal.

Ein Meisterwerk in seinem Genre - Yaoi!
Als ich zu diesem - zunächst einmal Anime - gestoßen bin, schaute ich mir alle 12 Folgen je Staffel an. Ich war begeistert und es zog mich einfach an, ich wollte mehr wissen und fing an, den Manga zu lesen.
Im Manga sind so viele Informationen, die später relevant sind, deshalb würde ich jedem Fan raten, den Manga weiter zu lesen. Nicht aufhören! Es wird noch vieeel besser T-T

Jedenfalls, finde ich, dass die drei Pärchen, die hier im Mittelpunkt stehen, sooo unglaublich niedlich! Jede von ihnen hat eine Eigenschaft, die einen mitreißt, einfach in den Manga zu jumpen und sie zu knuddeln :D (Ich wünschte, das ginge.... T-T).
Das beste Beispiel: Hiro-san. Der Ärmste ist ja wohl am Anfang des Animes nur zu bemitleiden, aber dann trifft er auf seinen Retter - Nowaki~<3
Mein Lieblingspair is natürlich Usagi to Misaki.
Ich könnte so viel aufschreiben, was mir durch die Gedanken geht, wenn ich die zwei im Manga sehe. Es ist einfach unglaublich, wie ein BL-Manga mich denken und fühlen lässt. Aber Schade finde ich, dass das Terrorist-Pair nicht oft im Manga vorkommt. Oder im Anime. Weil die beiden haben auch was niedliches an sich. Man kann einfach nur alle Pärchen lieben, sie sind alle sympatisch und cool *-*

Das besondere in dem Manga ist: Die ganzen 'offenen' Szenen, die uns geboten werden. Das ist wirklich ein YAOI, wie er blüht und gedeiht. Der Mangaka hat super tolle Arbeit geleistet :D, finde ich jedenfalls ^^.
Und noch etwas: Dass Isaka-san auch eine eigene Story bekommen hat, freut mich sehr. Da haben wir mehr von Shungiku Senseis Werken zu lesen :D

Nja, zum Zeichenstil möchte ich nicht wirklich viel sagen. In gewisser Hinsicht passt es sogar zu dem. Aber kommt sicher davon, weil ich es mir anders nicht vorstellen könnte und ich mich dran gewöhnt habe. Egal.

Ist definitiv ein MUSS für einen Yaoi-Fan like me - sofern man auf Mangas steht.
Junjou Romantica war mein erster Yaoi und ist mein Liebnlings-Yaoi. <3

Stand: Am Lesen (100)

Empfehlen! [7]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Nyami Mezuki
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Theoretisch ist der Manga das absolut gleiche wie der Anime. Bloß, dass die gewissen *hüstel* Szenen etwas mehr Einblick gewähren und es kleine Bonus-Storys gibt.

Der Manga erklärt die Story von Junjou Romantica etwas ausführlicher und wie bereits erwähnt... konzentriert sich alles eher auf die Zahl \"sechs\". ;-)) (
Der Manga wird übrigens nicht 1:1 übernommen und geht auch weiter als der Anime.)

Der Zeichenstil ist nicht wirklich besonders schön... Man merkt es wenn man sich mal die Hände ansieht. Die sind bei dem Manga der Knickpunkt. Gegen dem Ende wurde der Zeichenstil aber etwas angepasst, deswegen wurde es sofort leichter den Manga zu lesen.

Da der Manga eher auf eine Yaoi Geschichte basiert, ist alles und damit meine ich auch wirklich alles auf das Theme maßgeschneidert. Wer Yaois nicht mag sollte es sich lieber zwei mal überlegen, ob er den Manga lesen sollte oder nicht. Für Yaoi Fans ist das natürlich anders, denen empfehle ich den Manga.

Stand: Gelesen

Empfehlen! [9]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Chel-l-o
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
was soll man schon groß sagen ich liebe den Anime,
deshalb wollt ich auch unbedingt den Manga lesen
die Story ist ziemlich gleich bis auf einige scenen die hier noch mal mehr zeigen,
ihr wisst was ich meine *hust*
Man könnt auch ein wenig mehr mühe in die Zeichnungen stecken, mir kahmen die Hände immer so groß vor.
Am Ende verbessert sich der Stiel zum glück noch ein bisschen
Trotzdem finde ich ist es ein muss auch den Manga zu lesen wenn man den Anime geschaut hat.
Es ist und bleibt einfach der beste yaoi Manga/Anime den ich kenne.

Stand: Gelesen

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Kissix3
Kommt es mir nur so vor oder ist der Manga perverser als der Anime? <3 :D

Naja, also ich als großer Yaoi-Fan liebe den Manga natürlich :D
Aber ich finde man hätte schon ein bisschen mehr Mühe mit den Zeichnungen geben könne, ich meine.. Die Hände sind ja so groß wie der Oberkörper! :D
Aber naja, zum Ende verbessert sich der stil ja ein bisschen ^-^

Also, ich finds toll, dass der Manga weiter geht als der Anime!
Zuerst hab ich mich gefragt, wo die 3. Story geblieben ist, da sie erst so spät gekommen ist. Im Manga mochte ich Die beiden überhaupt nicht aber im Manga, fand ich sie ganz in Ordnung ;D

Okay, Aber Junjou ist und bleibt auf jeden Fall mein Lieblings-Yaoi!~~

Stand: Gelesen

Empfehlen! [5]
Kommentarseite
Missbrauch melden




sen
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
zeichnungen ziemlich schlampig, aber sonst sehr gut.

Da ich auch den Anime gesehen habe und sowieso ein fan bin find ich den Manga wirklich gut, obwohl ich pesrönlich den Anime bevorzuge, da die animation einfach exakter als die zeichnungen im Manga sind.

Von der Story her bevorzuge ich den Manga, da der weiter als der Anime geht, d. h. hat kein ende, das man sich wie im Anime selbst ausmalen muss, d. h. ich weiß wie es weitergeht.

Außerdem ein MEISTERWERK,da das einfach der Beste unter den Yaoi-Manga und der Anime dementsprechend der Beste Yaoi-Anime ist und ich süchtig bin nach J. R. obwohl ich sekai ichi hatsukoi fast noch mehr liebe.

Ich hoffe diese Rezesion war etwas hilfreich, wenn nicht schaut euch den Manga oder besser zuerst den Anime an, da man dann besser folgen kann.

Bitte und Dankeschön

Stand: Gelesen

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Loveanime
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Habe den Anime gesehen und jetzt den Manga im www gefunden, leider nur auf Engl. ist aber kein Problem...

Ich hab vestgestellt, dass es gut war zuerst den Anime gesehen zu haben.. so kann ich dem Manga einfacher folgen und weis wo man dran ist (im Animezeitplan xD)

Der Manga ist an manchen Stellen sogar noch lustiger als der Anime, und ich dachte das sei nicht mehr möglich ;)

Aber ich kriege höllische Lust im Anschluss wieder den Anime zu sehen haha!! Gott ich merke ich bin J.R. süchtig...

Stand: Gelesen

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden