Detail zu Junketsu + Kareshi (Mangaserie):

7.87/10 (136 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Kapitelanfrage
Abonnieren
Original Titel Junketsu + Kareshi
Englischer Titel Pureblood + Boyfriend
Deutscher Titel He's my Vampire
Japanischer Titel 純血+彼氏
Synonym He's My Only Vampire
Genre
Drama, Fantasy, Mystery, Romance, Shoujo
Tags
Adaption Original
PSK
SeasonStart: Sommer 2010
Ende: Sommer 2014
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industriede Carlsen Manga (Publisher)
en Yen Press (Publisher)
jp Kodansha (Publisher)
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Kana Takachiho ist ein recht hübsches, freundliches und nettes Mädchen. Das Leben wäre schön, wäre da nicht ihr "Freund" Aki, der zufällig ein Vampir ist, bereits beim ersten Date ihr Blut getrunken hat und ihr das Leben zur Hölle macht. Und Aki ist nicht irgendein Vampir - sondern ein "Reinblüter" auf der Suche nach den sieben "Stigmas", um seinen Zwillingsbruder (und Kanas Kindheitsfreund) Eriya aus seinem mysteriösen Schlaf zu erwecken...

(Quelle: Carlsen Manga)

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten
Autor & Zeichner
Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen

Es existieren bisher keine Diskussionen.

Die neuesten Kommentare




Asuka..
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Junketsu + Kareshi



~Junketsu + Kareshi ist ein japanischer Shoujo Manga von der Zeichnerin Shouoto Aya,welcher zum ersten mal im Jahr 2010 veröffentlicht wurde.~


Genre & Story:
Teilweise eine echt klischeehafte Grundidee welche aber sehr spannend und romantische umgesetzt wird, mit vielen tollen Momenten die mich definitiv fesseln konnten.Der Story fehlt noch das gewisse Etwas um wirklich perfekt zu sein aber hat mich selbst an sich nur wenig enttäuscht.Etwas Romantik und unerwartete Momente machen die Story definitiv zu etwas besonderem.

Zeichenstil:
Shouoto Aya ist definitiv nicht zu unterschätzen wenn es um ihren wunderschönen Zeichenstil geht,der mir des öfteren schon positiv aufgefallen ist.Viele wunderschöne Bilder,hübsch gezeichnete Charaktere im Shoujo Stil und detailreiche Hintergründe.

Charaktere:
Interessante und sympathische Charaktere,welche man in den verschiedensten Blickwinkeln sieht.Die Charaktere werden im Laufe der Zeit immer interessanter und man will regelmäßig mehr über jeden einzelnen Charakter erfahren.Die Hauptcharakterin war auch nicht schlecht,selbst wenn sie eigentlich nichts besonderes war.Besonders Aki hat mir wegen seiner geheimnisvollen Art sehr gefallen!

Fazit:
Junketsu + Kareshi ist ein wundervoller und interessanter Vampir-Plot,mit wunderschönen Zeichnungen und sympathischen Charakteren!Dem Manga fehlt es noch leider das gewisse Etwas um wirklich ein Meisterwerk zu sein aber es lohnt sich trotzdem den Manga zu lesen.Ich kann diesen Manga sicherlich nur jeden Vampire und Shoujo Fan wärmstens empfehlen!


Liebe Grüße,Sakura.

Stand: Am Lesen (20)

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Chiyou
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Heutzutage ist es wirklich schwer, einen
guten Manga über Vampire zu zeichnen.
Man hat seit dem Hype 2009 von Twilight
permanent mit diesen Wesen zutun, totale
Reizüberflutung in den Medien, weil einfach
alle auf den Zug aufspringen wollen.
Nun kennt jeder von uns sämtliche Details,
Mythen und durch US-amerikanische Serien
wurden wir natürlich auch noch vorgeprägt.

Bedeutet für den Manga: Da muss was kommen!

Daher finde ich es zum jetzigen Zeitpunkt, wo ich
es gelesen habe, von der Handlung her einfach zu
schwach, oberflächlich und wenig unterhaltend. Für
die älteren Leser ist dieses klischeehafte Liebes-
spektakel nun leider nichts. Ich empfand da schon
eine Langeweile beim Lesen, vielleicht auch weil
Mangaka Aya Shouoto uns mehr das Teenager
Image vermitteln wollte. Ein anderes Werk von ihr
gefiel mir allerdings vor Jahren schon recht gut.
Ich weiß den Charme ihrer Erzählung also durchaus
zu schätzen, nur ist ihr Blick auf Shojo beschränkt,
was soviel bedeutet wie:

Junketsu + Kareshi ist eine Frage des Alters!
und dann wirds einem auch gefallen. Beispielsweise
kommt die Romantik und Liebe nie zu kurz, Szenen
wie diese kommen am laufenden Band. Nur hätte ich mir
gewünscht, dass die sieben Stigmata die Handlung noch
mehr Spannung gegeben hätten.
Die Animation ist jedoch wieder einsame Spitze geworden.

Stand: Gelesen

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Yuki85000
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere

BITTE ZUNEDE STREAMEN DANKE








ziemlich interessant und verrückt die story , mehr gibts zum ende hin :)

Genre: drama, action, romance, vampire, splatter, school, slice of life, Fantasy, Angel, Werwolfs,Magic usw

Story: Mädchen trift Kindheitsfreund wieder allerdings ist der nun weniger menschlich und macht sie direkt mal eben zu seiner Leibeigenen :P anbei kommt noch der Rebell der Schule deren Vorfahren auch nicht ohne sind.
und dann sind da noch ein witziger Randaufseher der sich in ein noch viel lustigeres Wesen verwandelt und die beiden Schulsprecher deren Erhabenheit schon vermuten lässt was sie sind.


alles in allem sehr geiler manga
---------------------------------------

Bilder= hier und da mini Fehler aber alles in allem sau geil
auch die Sketche zwischendurch sehr lustig
---------------------------

carakter: nun da hätten wir den Kindheitsfreund Aki
böser finger und von grund auf böse*.* und doch so verliebt*.* ( erinnert mich an Luca aus nem andern manga:)

dann wäre da noch sein zwillingsbruder Eryla oder so , und ihre gemeinsame Freundin Cana /Kana , die hals über kopf mal eben ein Mädchen vorm dem überfahren rettet und dabei selber drauf geht, naja fast .....


sie hilft alles und jedem, scheinbar eine nicht nein sagen könnerin, allerdings ist sie so naiv und putzig das man sie nur liebhaben kann.

der kleine Randheld unser Rebell, ist auch ganz interessant, er sagt immer er hilft aus Liebe zu Cana aber er ist im grunde ein dufter Kerl.

dann wären da noch der Carakter des Tengus, unseren Joker , der überall auftaucht und Aki bewacht, ziemlich witzig und hilfsbereit, erinnert mich etwas an den Reaper in Black Butler dieser Grell? oder wie er heist der mit der Brille.

und dann wären da unsere Schönheiten von und zu Flatter aus dem Himmel Präsidenten.
Die umgestalten und dekorieren, ihre dumme Büroarbeit nennen , zu der sie unsere kleine Truppe um Aki berufen .
Cana kan ihnen natürlich nicht nein sagen und so landen alle 5 irgendwie immer mit einander im Plot.

achja und dann wäre da noch chibi Canas Bruder :P
ein pfiffiges Kerlchen, das es hasst, wenn man ihn süß nennt aber ganz schön was aufn Kasten hat .

und natürlich ein Haufen Bösewichte die die Macht von Aki wollen und allen schön kräftig den Altag verderben mit ihren Bosheiten.
--------------------------------

wärend aki , cana und rebell doch nur ein Ziel haben, Ely retten aus den Fängen des Adoptivaters!! Dem Oberbösewicht von allen.


PS: was ich besonders liebe sind ja immer diese trockenen Humor szenen
oder zweideutigkeiten xDDD
göttlich
für alle Vampirliebhaber wird hier mal wieder deutlich gezeigt das Vampir nicht immer schmusekätzchen twilight marke sind/ist, es ist mehr so in die richtung wie Vampire Diaries, zarte Romance mit blutigen Biss zum Dessert.

Stand: Am Lesen (17)

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




AmayaShririn
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Ein super Vampirmanga, der von allem etwas hat: Geheimnisse, Spannung, Kämpfe, Herzklopfen, eine gute Mischung aus allem, worauf es ankommt ^-^

Nach den ersten Seiten ist man sofort im Geschehen und der erste Wendepunkt lässt nicht lange auf sich warten... Auch als man denkt, die Handlung wird vorhersehbar und alles Wichtige ist nun erzählt dreht sich nocheinmal das Blatt und die Geschichte kommt wieder richtig in Fahrt.

Mir hat der Manga sehr gut gefallen und wer hier denkt, es handle sich um eine Twilight-Kitsch-Geschichte, der liegt vollkommen falsch! Das Einzige, womit ich nicht zufrieden bin, ist das Ende, aber dass ist Geschmackssache. ^^

Stand: Gelesen

Empfehlen! [11]
Kommentarseite
Missbrauch melden