Detail zu Katekyo Hitman Reborn! (Mangaserie):

9.33/10 (492 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Kapitelanfrage
Original Titel Katekyo Hitman Reborn!
Deutscher Titel Reborn!
Japanischer Titel 家庭教師ヒットマン Reborn!
Genre Action Comedy Martial-Art School Shounen Superpower
Tags Tags anzeigen
Adaption Original
PSK
SeasonStart: Frühling 2004
Ende: Herbst 2012
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
en MangaStream
Industrieen Viz Media (Publisher)
de Tokyopop Deutschland (Publisher)
jp Shueisha (Publisher)
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Reborn, der kleine Auftragskiller mit dem schwarzen Hut, kommt auf Wunsch des neunten Oberhauptes der Vongola-Familie nach Japan, um den ahnungslosen Mittelschüler Tsuna als Oberhaupt einer italienischen Mafiafamilie auszubilden.

Was sich spannend und gefährlich anhört, ist für den zwergenhaften Reborn reinste Schwerstarbeit. Denn Tsuna ist schlecht in der Schule, absolut unsportlich und hat kein Glück bei den Mädchen.

Da aber Reborns Ruf als Ausbildungskiller auf dem Spiel steht, nistet er sich bei seinem Schüler als Hauslehrer ein und zieht alle Register, damit dieses Weichei eines Tages tatsächlich zum Oberhaupt einer Familie werden kann!

(Quelle: Tokyopop)

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen

Personen | Bearbeiten
Autor & Zeichner
Charaktere | Bearbeiten
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Nebencharakter
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
10 Kollaboration von Reborn! und ēlDLIVE – Anime-Video ist öffentlich
von Jack. in Anime- und Manga-News
3379 24.05.2017 10:11 von Minato.
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Paddy-kun
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Nachdem ich den Anime zu Ende geschaut habe, wurde ich neugierig wie die Story wohl weiter gehen wird. Anfangs musste ich erstmal mit mir kämpfen den Manga zu lesen, aber das war es wirklich wert. Die Story, kaum zu glauben, wurde noch ziemlich Interessant. Als ich mit dem Manga fertig war wollte ich aber immer noch wissen wie es weiter geht.
Spoiler!
Da das Ende für mich eher wie ein neuer Anfang war.Dadurch das Tsuna jetzt eine neue Ausbildung beginnen soll.


Für mich wäre es Ideal wenn der Anime auch noch die restlichen Arcs des Mangas dazu bekommen würde, aber ich denke das wird leider nie passieren.

Im Endeffekt kann ich den Manga nur jedem Empfehlen der die Atemberaubende Geschichte von Trottel Tsuna der zum Mafiaboss wird mit erleben will!

Stand: Gelesen

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Hamatte
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Katekyo Hitman Reborn! ist einer der besten Mangas, die ich je gelesen habe und wieder lesen würde.

Alle Genres sind vertreten. Es fängt mit Comedy und School an, wird dann aber mit Action, Superpower und epischen Kämpfen ergänzt.

Die Story ist anfangs ein wenig Langweilig. aber es lohnt sich weiter zu lesen.
Spoiler!
Nachdem Tsuna Mukuro Rokudo besiegt hat fähngt der interessante Teil an.

Auch die Charaktere sind toll und davon gibt es viele.


Wer den Manga nochnicht gelesen hat, hat definitive etwas verpasst

Stand: Gelesen

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Draveniel
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Nachdem ich den Anime so 3 mal gesehen hab, wollte ich auch mal den Manga lesen. War eine gute Entscheidung, wie sich herausgestellt hat.

Sonst hätte ich die Simon Famiglia gar nicht kennen gelernt und den Arcobaleno-Arc nicht gesehen. (Das sollten sie in einer Fortsetzung animieren, finde ich.)

Beim Genre kann ich nichts bemängeln, es wurde super umgesetzt.
Die Story hab ich ja nun zum größten Teil schon gekannt, aber das war kein Problem. Einige Charaktere wie Naito Longchamp wurden im Anime zum Glück auch ausgelassen, der war so nervig! XD Aber hier kann ich wirklich nur zufrieden sein, besonders da die Fortsetung des Future-Arc so spannend war.^^
Ja, die Charaktere waren wieder mal von jeder Sorte vertreten. Aber ich glaube genau das macht KHR aus. Die bunte Mischung von allem, die gut ausbalanziert einfach nur etwas wunderbares entstehen lässt.

Fazit: Wer den Anime kennt, sollte sich den Manga durchlesen. Hier erfährt (und erlebt) man Dinge, die im Anime nicht mal erwähnt werden. Der Manga hat es auf jeden Fall verdient, einen Blick zu riskieren. ;)

Stand: Gelesen

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Nindo-san
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Nachdem ich den Anime bis zur letzten Folge gesehen hatte, wollte ich unbedingt sehen wie Katekyo Hitman Reborn! weiter geht. Deswegen habe ich den Manga ab den Punkt weiter gelesen und wurde nicht enttäuscht. Das war einer der besten Manga die ich je gelesen habe. Einfach ein Meisterwerk!

Genre: Alles ist vertreten.

Story: Sie ist einfach Atemberaubend wie sich die Story verläuft und von Ark zu Ark besser wird. Obwohl sie erst so richtig im Future Ark anfängt. Bis auf die ersten paar Folgen bzw. Kapitel als der Manga noch ein starker Kinder-Comedy Manga war gefällt mir alles.

Bilder: Sehr geilll, der gesamte Artstyle gefällt mir also was die ganzen Charaktere auch öfters anhaben ist einfach nur geil. Mit den Ringen und den Sachen sieht das einfach nur nice aus :D. Außerdem sind die Kämpfe mit den Flammen sehr geil gemacht.

Charaktere: So geile, lustige, epische, coole und geheimnisvolle Charaktere hab ich ja noch nie auf einen Haufen gesehen. Also die ist wirklich außergewöhnlich gut Hibari ist zwar mein lieblings Charakter aber ich hab alle extrem gern.

Alles in allem ist dieser Manga einfach Epic aber ich fände es auch Awesome wenn der Anime weiter gehen würde, was aber glaube ich nie passieren wird -.- XD

Stand: Gelesen

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Tystain
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Also, verschwenden wir keine Zeit mit irgendwelchen Einleitungen.

Das Genre wurde voll erfüllt, wobei natürlich die Action die größte Rolle gespielt hat.

Die Story setzt, verglichen mit dem Anime, noch einmal eins drauf, da dieser noch zwei weitere Sotry-Arcs behandelt. Diese beiden Arcs waren für mich fast schon interessanter als die restlichen (auch wenn diese natürlich auch nicht schlecht waren) weswegen ich es etwas schade finde, dass diese nicht auch im Anime übernommen wurden. Vor allem den Arcobaleno-Arc fand' ich sehr gut, um eben diese ganze Sache mit dem Fluch usw. noch einmal zu durchleuchten. Das einzige was mich ein bisschen gestört hat, war der lange Aufbau der Geschichte, der sich über mehrere Kapitel gezogen hat und das ganze ein wenig zäh erschienen ließen.
Spoiler!
Das Ende war, obwohl ich normalerweise mit so etwas keine Probleme habe, ein bisschen zu offen. Ich hätte es gerne etwas abschließender gehabt anstatt alles einfach irgendwie weiterlaufen zu lassen, in dem man sich nun ein anderes Ziel setzt, welches vom Prinzip her, dass selbe bleibt.


Es wurde eine große Bandbreite an Charakteren geboten, welche eine gute Entwicklung im Verlaufe der Geschichte erlebten. Es gab eigentlich keinen Charakter der irgendwie störend wirkte oder unsympatisch war....okay, außer vielleicht Lambo, aber das kann man verkraften.

Fazit: Man sollte sich den Manga auf jeden Fall vornehmen, wenn man den Anime mochte oder ihn auch einfach lesen, wenn man den Anime nicht gesehen hat. Sehr lesenswert!

Stand: Gelesen

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




arya-chan
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Der Manga ist, meiner Meinung nach, sogar noch besser als der Anime (und ich hab den Anime schon wirklich gefeiert)!
Die Story wurde im Manga endlich zu Ende erzählt und der Zeichenstil hat den vom Anime nochmal getoppt!, ...
Dafür, dass die Story im Manga weitererzählt wurde, bin ich echt dankbar gewesen, ich bin halb verrückt geworden, nachdem ich den Anime fertig hatte und den Manga noch nicht begonnen hatte :3

Ich hoffe wirklich, dass man endlich mal die Animefortsetzung macht >_<

Stand: Gelesen

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Erdem4Ever
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Wer den Anime mag und wissen will wie es weiter geht sollte unbedingt den Manga lesen.

Genre:Da passt alles :D alles wurde gut umgesetzt .

Story:Am Anfang habe ich mich gefragt was noch kommen soll , aber später wurde es immer besser und besser . Top Story :D

Bilder:Die Bilder waren gut nur manchmal war da zu viel Text/Zu krakelige Bilder ^^ auf einer Seite und das erschwerte mir das lesen , aber sonst war es es gut.

Charaktere:Die sind einfach nur der Hammer! Da gibst den Starken den alles egal ist , der lustige der am Anfang glaubt das alles ein spiel ist ^^ , der ultra loyale , eine Nervensäge und wie immer muss der Protagonist ein weichei sein ^^ (später wird er ein bisschen ernster)

Musik: Da das ein Manga und keine Musik hat kann ich es nicht bewerten ^^ , aber ich gib 5? , weil die Openings, Endings und Soundtracks einfach nur geil sind :D.

Fazit:Es ist ein muss für jeden Katekyo Hitman Reborn Fan ! Ich empfehle es allen :D

Stand: Gelesen

Empfehlen! [7]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




BusHi-dono
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Ich kann mich meinen Vorgängern anschließen.
Ich begann auf keinen Fall einen Fehler, diesen Manga anzufangen. Auch wenn ich den etwas spät begonnen habe - dennoch habe ich ihn durch. Was ich mir noch vornehmen MUSS ist, den Anime dazu zu schauen. Mal sehen, ob der mich genauso aus den Socken haut, wie der Manga. Endlich mal etwas mit 'coolen' Mafioso!

Die Charaktere sind der Hammer. Die Umsetzung jeder Einzelnen wurde so gut vorgenommen, dass man einfach die Charaktere lieben MUSS. Ok,es gibt schon einige, bei denen ich sage, bääh. Ich kann auf euch verzichten, doch die aus der Varia, man... das sind ja mal HAMMER GEILE Charaktere! Squalo ist der Beste aus der Gruppe :D
Wie dem auch sei. Alle anderen guten Charas, Yamamoto, Gokudera... Colonello, LAMBO (<- der burner xD) und eben alle anderen, außer die nervigen zwei Weiber -.- mag ich nicht, der Rest ist cool. Selbst der Papa!
Und ich find es hammer, wie die Leute, die bei Tsuna wohnen (Bianchi, Lambo, Yipin) immer seine Mutter und seinen Vater ansprechen xD hammer! so viel zu den Charas, ich würde mehr schreiben, aber.. nhh.. too much >.<

Story ist... na ja. Anfangs habe ich mir gedacht, ok. Wo bleiben die COOLEN Stellen, die ich mal auf YouTube über irgendwelche AMV's sah. Wenn man fleißig weiter liest, so kommen wir endlich zu der "main-story", in dem Sinne, was die Mafias etc an sich haben, was die Besonderheit der Vongolas ist, etc.
Und die Kämpfe in den Mangas, boah! ich kann euch nicht beschreiben, wie es in meinem Kopf abging! Ich find es einfach hammer. Die Story gab es nur einmal, also dass ein Kind Mafiafamilienblut hat, der auch damit konfrontiert wird, welcher aber ein Loser ist, der dann alles lernt (is ja eig völlig normal für einen Protagonisten, deswegen mag ich auch keine :D). Die Umsetzung fand ich brilliant, ich wünschte, die Serie ging nie zu Ende :O, also der Manga! 409 Kapitel sind für so eine Serie viel zu Schade, aber was solls. Bleibt einzigartig. :D

Zum Genre brauch ich nicht viel sagen, denn wenn es mich nich anspräche, würde ich das nie und nimmer anfangen zu lesen. ^^

ich schreibe viel zu viel, wenn ich begeistert bin >.< sry!
aber wenn ich raten dürfte: Liest den Manga xD
Ich bin eher der Manga-Typ. Aber na ja! Schaut euch den unbedingt an! Ihr werdet es nicht bereuen, definitiv nicht.
struktur ist nicht drin, also .. nochmal gomen! ^^

take care, Bushi-

Stand: Gelesen

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Myrmicon
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
So mit Katekyo Hitman Reborn hab ich einen der ,das kann ich ruhig sagen, besten Manga Gelesen die es gibt, Klassiker wie Death Note mal ausgenommen.

Wobei ich finde man könnte Katekyo Hitman Reborn selbst schon als Klassiker bezeichen, denn jeder Mangafan wird hier in einer gute und Detailierten Storyline gefangen.
Ganz zuschweigen vom Zeichenstill, der wie ich finde sehr gut und passend war.Und von der Story her auch jeden Kampf gut rüberbrachte.
Natürlich sagen die Genre nicht unbedingt jedem Mangafan zu , aber das ändert ja nichts daran das, das gesamt Paket die Genre ausgelassen, nahezu perfekt war.

Aber Leider ist der Manga nun ersteinmal Entgültig vorbei. Was aber auf eine weitere Staffel des Anime hoffen lässt. Denn wer wie ich beides gesehen/lesen hat, hat (hoffentlich) bestimmt gemerkt, das der Manga noch weiter geht.
Im Anime fehlt noch relativ viel, deswegen die hoffnung von mir auf eine 2te Staffel des Anime.

So ENDFAZIT: Alles in allem rundum Perfekt, naja beim Genre muss jeder selber sehen wo er bleibt, aber ich finde er ist 100%tig empfehlenswert.
Ich hoffe ich konnt helfen , auch ohne Handlungsspoiler ; D

MfG Myrmicon (Mad Sarcasm)

Stand: Gelesen

Empfehlen! [10]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




..Shinigami..
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
ich liebe es!!!
der manga ist viel besser als der anime, ich bin froh, dass ich ihn nach dem anime auch angefangen habe^^
gehört nun zu meinen lieblings mangas, die story geht super gut weiter meiner meinung nach, die zeichnungen finde ich wirklich spitze, die musik war natürlich einfach das beste an allemXD>3

es war sehr toll anzusehen wie aus dem loser tsuna dieser super coole starke tsuna wurde finde ich, ohne das es unrealistisch wirkte oder sowas:))

die kämpfe waren sehr gut und überraschend, leider haben mir die letzten kapitel gar nicht gefallen, ich wünschte es hätte ein anderes ende gehabt-.-
außerdem gefiel es mir nicht, dass die gegner die einmal so richtig stark gewesen waren überhaupt nichts mehr konnten, so bald ein stärkerer auftrat.

noch etwas was mich störte ist das die frauen/mädchen wirklich schwach waren. es wäre nett wenn die wenigstens versucht hätten stärker zu werden- so wurden alle dazu regradiert zum essen machen und heulen -.- dadurch verloren sie bei mir viele sympathiepunkte <.<

sollte man wirklich einmal gelesen haben ist mindestens so gut wie z B naruto:D
LG Keksi

EDIT:
ich habe es eben zum 2. mal gelesen und wurde wieder mitgerissen. doch die fehler und schwächen des mangas stachen ebenso hervor.
1. das die gegner nachm besiegen, wenn der nächste feind auftaucht voll wie waschlappen sind und auf wenige eigenschaften zurück gestuft werden (bestes beispiel byakuran und xanxus). viele tauchen später dann auch nie wieder auf (zB was ist eigentlich trotz allem aus dem Mechaniker geworden aus der zukunftswelt, in der gegenwart taucht er in einer szene kurz auf, das war´s, fand ich sehr schade, da er einer meine favs war.)
2. der anfang ist recht schwach und das ende, insgesamt wirkte alles nach dem zukunftsarc recht lieblos und oft auch unrealistisch und komisch. besonders die letzendliche lösung für das arcabaleno problem finde ich ja sehr abstruss und an den haaren herbei gezogen, es wirkt auch sehr abrupt und unrealistisch etc.

trotzallem ein klasse manga, der stetig sich verbessert hat und sehr mitreissend ist mit wirklich tollen charas und ansätzen!^^

Stand: Gelesen

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!