Detail zu Fairy Tail (Mangaserie):

8.96/10 (1668 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Kapitelanfrage
Original Titel Fairy Tail
Japanischer Titel フェアリーテイル
Synonym Fairy Tale
Genre Abenteuer Action Comedy Drama Ecchi Fantasy Magic Martial-Art Shounen Superpower Violence
Tags Tags anzeigen
Adaption Original
PSK
SeasonStart: Herbst 2006
Ende: Sommer 2017
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
de Manga Tube
en MangaStream
en Manga Daisuki
en Dragon & Fly Scans
Industrieen Kodansha USA Publishing (KUP) (Publisher)
jp Kodansha (Publisher)
en JManga (Publisher)
en Del Rey Manga (Publisher) Lizenz abgelaufen
en Crunchyroll (Publisher)
de Carlsen Manga (Publisher)
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Heutzutage organisieren sich die Magier in den unterschiedlichsten Gilden. Diese werden vom Rat der Magier überwacht, denn es gibt auch schwarze Schafe unter ihnen. Einige sind in zwielichtige Machenschaften verstrickt.
Lucy, ein junges Magier-Mädchen, hat einen Traum. Sie möchte der berühmten Magiergilde "Fairy Tail" beitreten! Zu ihrem Glück trifft sie Natsu, einen Jungen, der bereits Mitglied ist. Zusammen werden die beiden in ihr erstes Abenteuer geschickt...

(Quelle: Carlsen Manga)

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen

Personen | Alle Personen anzeigen
Autor & Zeichner
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Charaktere | Alle Charaktere anzeigen
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
72 Fairy Tail – mehrere Synchro-Clips zur deutschen Veröffentlichung
von Minato. in Anime- und Manga-News in Deutschland
24901 14.11.2017 04:17 von Surprise
182 [Fairy Tail] Was ist euer Lieblingscharakter?
von TenshiKanade in Themen zu einzelnen Anime & Manga
21111 23.08.2017 21:51 von Exceed1908
2 Fairy Tail Liebespaare?
von xXmichelleZoldyckXx in Themen zu einzelnen Anime & Manga
449 04.08.2017 00:02 von Bellgadong-Herr-der-Nodus
31 Fairy Tail – finale Anime-Staffel für 2018 angekündigt
von Minato. in Anime- und Manga-News
7502 27.07.2017 01:47 von Evanz
7 Was ist denn jetzt überhaupt mit den Anime los? (FairyTail)
von Daiki-Chan in Themen zu einzelnen Anime & Manga
1806 28.06.2017 21:29 von Bellgadong-Herr-der-Nodus
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Seereni
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Perfect balance of character growth, adventure, action, fantasy and friendship/relationships. It has a good plot flow, like One Piece, and the characters don't start overly powerful, but become stronger as they face more enemies and harsher trials. The art/design is beautiful, the Magic used is unique and has many usages, and the relationship between the characters has a good flow. It is also a series that tries to teach you many, in my opinion, great life lessons, and the reason I managed to get out of bed for work for years was just because this series motivated me.

Only cons: Too much fan-service, too many female characters have the same body type( the "sexy" one), a bit too many anime-only arcs that are not that interesting, and the fights can be sometimes boring.

Overall, the best anime/manga ever in my opinion. It has everything it should have, and it lacks everything it should lack(I hate harem/ecchi BS. I mean, come on guys, go get a girl and stop drolling in front of the screen). I also cannot wait until I am ready for my FT Tattoo. Yes, I like this series so much I'll get a tattoo of the FT mark.

If what you look for is harem/ecchi BS or gore/horror, then forget it, this isn't for you. If what you want is a nice anime/manga with a adorable main character, lots of flashy magic, good-looking characters, a nice story (except for the anime-only arcs), if you want to be motivated to train or change yourself, if you want to see those strong bonds like in One Piece between the characters, then yes, watch this anime, and read the manga.

Fairy Tail is awesome.

Stand: Gelesen

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Killerhamster108
Nach 545 Chaptern ist es endlich geschafft, Fairy Tail ist durch und ich muss sagen, ich bin einfach nur entäuscht vom Ende.

Das Ende dieser 11 Jahre laufenden Mangaserie ist, meiner Meinung nach so schlecht geworden, dass man sich einfach nur noch fragen muss, woran es am Ende den gefehlt hat Zeit?, Geld? oder guten Ideen?

Ich meine der Trend, dass Fairy Tail mit so ziemlich jedem Arc, nach dem Tenrou Island Arc an Qualität verliert war ja deutlich erkennbar aber ich hatte zumindest Hoffnung für das Große Finale.

Spoiler!

Der Anfang des Letzten Arcs war einfach nur hervoragend. Ich meine einen Allout Krieg gegen Zerefs böses Imperium und seine Elite, bestehend aus 12 Magiern so mächtig, dass sogar die Wizard Saints sich in die Hose pissen, wo kann ich unterschreiben.
Und was wird gemacht mit diesem Ganzen Set Up? Richtig, nichts!

- Zerefs ach so tolle Elite, wird genau so wie jeder andere, in völlig unlogisch verlaufenden Kämpfen mit der Macht von Friendship/Bullshit, einer nach dem anderen vernichtet.

- Die Bis zum geht nicht mehr gehypedten, restlichen Wizard Saints werden für genau 2 Chapter gezeigt, nach denen sie einfach verschwinden.

- Jedes zweite Chapter wollte man uns mit einem, emotionalen Tod eines geliebtem Charakters schocken. Klappte nicht ganz, wenn der selbe Charakter im nächsten Chapter, durch irgendeinen Bullshit wieder zum Leben erwacht.


- Zeref selber wird, trotz seiner Allmächtigkeit, von Natsu, in einem Schlag besiegt.(seems legit)

- Am Ende absorbiert Natsu die Kraft aller anderen Dragonslayer, in einem Plot Twist so schlecht das ich ihn 2 Wochen vorher callen konnte und besiegt Acnologia, welcher noch allmächtiger als der ohne hin schon Allmächtige Zeref ist(seems legit) mit der kombinierten Kraft von 7 Dragonslayern.
Und das Obwohl Acnologia 20 Chapter vorher, mit God Serena, einen Dragonslayer, mit der Kraft von 8 Dragonslayern, absolut ohne Probleme getötet hat(erneut seems legit).

Und das alles ist nur die Spitze des Eisberges. Wir haben noch gar nicht angefangen mit dem Nonsense von Erza. Das einzig gute an dem Arc war die Geschichte von August, dem stärksten Magier aller Zeiten, welcher von Gildarts mit einem einfachen Faustschlag, sofort besiegt wird (seems legit). Seine Geschichte hatte genau das selbe Gefühl von Ernsthaftigkeit, welches der Serie, seit Tenrou Island einfach fehlt.



Am Ende kann man einfach nur sagen, dass es traurig ist, so eine Lange und Anfangs sehr gute Mangaserie mit so einem Finale enden zu sehen. Es ist fast so als hätte man sich hingesetzt und sich überlegt wie man alle Elemente die die Fangemeinde schon seit Jahren stören, nochmal am Ende schön hervorheben kann.
Erinnert mich alles ganz stark an Bleach, nur weiß ich nicht ob Fairy Tail die gleichen Umstände hatte oder ob am Ende einfach nur, mit voller Absicht gefuscht wurde.
Wie auch immer ich kann Fairy Tail trotzdem voll Empfehlen, ihr müsst halt einfach nur nach dem Tenrou Islan Arc aufhören .

Keine Bewertung

Stand: Gelesen

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




TStuempi
Story
Animation/Bilder
Manga Bewerten ist gar nicht meins, daher nur meine Gedankem zum letzten chapter.

Spoiler!

Komplettes Happy Ending, sehr schön und lässt noch soooo vieleß offen für eigene Gedanken, OVA's und Filme.
Wird Lucy irgendwann wieder Aquarius Schlüssel haben?
Kommen die Pärchen (Natsu+Lucy, Gray+Juvia, Gerald+Elza (Ja ich deutsch die ein :P) Elfman+Eva, Gajeel+Levi) zusammen und bleiben das auch.
Was hat es mit der 100 Jahr Quest zu tun?
Wer wird aus den ereignissen und dem Machtvakuum durch Acnologia die Macht anstreben?
Was maht Gerald mit seiner Freiheit? Bildet sich Crim Sociaire zu einer normalen Gilde?
Gildart?!? Er kam immer viel zu kurz, aber ist ja auch der Char der alle anderen in Sack stecken soll, dahe nett das er noch seine Geheimnisse hat, aber soein Chapter indem man ihn mal vollgas geben sieht wär echt nice.
Das die erste "wiedergeboren" ist .... herzerwärmend, ihre vergangene Geschichte super schön und tragisch.
Bessere Ende als von Bleach, der andere Anime\Manga der mich lange begleitet hat.

Stand: Gelesen

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




JonasTheJay
Von allen Fighting Shounen, die ich bis jetzt gesehen habe, ist Fairy Tail mit Abstand der schlechteste. Jeder Shounen hat so gewisse typische Klischees, aber FT hat ja wirklich ALLE. Es hat keine eigenen Ideen und wiederholt Fehler älterer Shounen, allerdings mit einer großen Portion eigener Fehler und treibt dabei manche Klischees so dermaßen auf die Spitze, wie es selbst Dragon Ball in den Achtzigern nicht getan hat. Kombiniert mit einer Wagenladung Fan Service und schon bekommen wir Fairy Tail!

Kommen wir zur "Story":FT erzählt die Geschichte von dem Mädchen Lucy, die einer Magiergilde beitreten möchte. Sie trifft dabei auf Natsu, der Mitglied der Gilde Fairy Tail ist. Die beiden schließen sich zusammen, bestreiten alle möglichen Abenteuer und lernen mit der Zeit neue Charaktere kennen. In jedem Arc kämpfen die Helden gegen neue Gilden und hin und wieder stößt ein neuer Charakter dem Team bei. Die ganze Rahmenhandlung, die diese Arcs zusammenhält ist allerdings extrem dünn und oftmals hat man das Gefühl, dass die Story kein bisschen voran kommt. Im Gegensatz zu One Piece (was ja anscheinend Fairy Tails größtes Vorbild ist) gibt es so gut wie kein World Building, keine wirklichen Mysterien in der Welt, nie werden irgendwelche Sachen foreshadowed oder sonst irgendwas, was dem Leser abseits der Haupthandlung noch fesseln könnte. FT besteht halt wirklich nur Action, Comedy, (VIEL) Fan Service und schlechten Drama.

Stand: Am Lesen

Empfehlen! [8]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Sgt.Lachs
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Fairy Tail!



So jetzt schreibe ich auch mal nach dem Abschluss dieser elfjährigen Reihe einen Kommentar zu Fairy Tail. Ich versuche einmal das ganze Spoilerless zu halten und auch wenn es mit einer meiner Lieblingsmanga ist werde ich sehr kritisch bleiben.

Ich gehe nun wie ihr es alle gewohnt seid nach und nach die Punkte durch und werde zu jedem ein kleines Statement setzen. Viel Spaß :)


Genre


Ich bin normal nicht ganz der Fan von Fantasy. Ich bin eher der SoL-Reader und bewege mich auf realistischem Feld. Dennoch hat mich hier die Fantasywelt die von Hiro Mashima erschaffen wurde. Eine Welt in der Magie lebt. Im wahrsten Sinne :D
Action und Abenteuer sind zu genüge vorhanden. Die Protagonisten finden immer mehr Abenteuer und natürlich werden die durch Action aufgewertet.
Durch die Magie lassen sich auch die Genres Magic, Superpower und Fantasy in breiter Masse abdecken.

Nun zum Hauptknotenpunkt: Ecchi - Jaaaaaa auch der Ecchitail in diesem Werk ist leicht angestiegen nach den ersten 50-100 Kapiteln. Aber ich finde das wird durch einige Punkte wettgemacht. und mal ehrlich man nenne mir einen wirklich guten Mange in dem nicht einmal Fanservice vorkam ^^'

Wieso also 4 Punkte? Ich sehe in diesem Manga einfach kein Violence. Natürlich kann es sein dass ich dahingehend abgestumpft bin aber wirklich gewaltsam ist es meines Erachtens nicht.


Story


Jaaaaa die Storyline. Sie ist nicht für jeden Geschmack was und es gibt drei vier Stellen da hört man auch mal für ein zwei Monate zu lesen auf, damit es wieder interessant wird. Auch meinen Geschmack hat es leider nicht ganz getroffen. Es gab bei mir zwei explizite Stellen, die mich vom lesen abhielten. Ich wartete oftmals auf viele gute Chapter oder Wendungen, die dann aber leider nicht kamen. Schade. Deswegen gibt es an dieser Stelle leider nur drei Punkte von meiner Seite aus.

Animation/Bilder


Also: Die Bilder sowie den Zeichenstil finde ich wirklich nicht schlecht. Man hätte natürlich viele Kämpfe mehr ausarbeiten können aber ich persönlich denke, dass das zum Teil zu viel geworden wäre. Auch im Bereich der Comedy hat sich Herr Mashima nichts nehmen lassen und es typisch minimalistisch in Szene gesetzt.
Dennoch finde ich es fehlt irgendetwas. So der kleine Clue der aus 4 Punkten 5 gemacht hätte. Mir persönlich hat es dennoch gefallen.

Charaktere


Jeder Charakter ist auf seine Art und Weise was besonderes. Und jede Attitüde eines Charakters hat einen leicht emotionalen Backround. Jeder Charakter verhält sich auf seine Weise menschlich und hat seine menschlichen Züge.
Spoiler!
Siehe Elsa mit ihrer Unfähigkeit zu lesen oder ihrer Schauspielkunst und Lucy mit ihrem Autorentum
.
Ich finde es schön wie viele Charaktere ihre Persönlichkeit haben und diese auch gut in die Szenerie einbringen. ABER: Klischees. Das ist mein großes Problem. Viele haben einfach zu viele Klischees oder wirken von anderen abgekupfert.
Am Ende ist dennoch jeder was besonderes. Deswegen auch hier von mir vier glatte Punkte.

Musik


Musik in einem Manga? Naja ich beziehe mich jetzt mal auf den Animesoundtrack der für mich mit Abstand zu einem der schönsten zählt. Deshalb von mir: fünf Punkte



Fazit


Als Fazit: Man kann ihn lesen aber er trifft leider nicht jeden Geschmack. Es gibt auf jeder Seite Pros und Contras und bei mir überwogen die Pros einfach.

Wer also Lust auf einen Manga/Anime mit Witz und Charme aber auch Ernsthaftigkeit hat, kann sich dieses Werk gerne antun. Wer sich von Fanservice und einer in die Länge gezogenen Story eingeschüchtert fühlt, sollte aber vermutlich die Finger davon lassen. Mir hat er jedenfalls gefallen :)

Euer Sgt.Lachs

Stand: Gelesen

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




xXTheEagleXx
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Spoiler!
Das ist wirklich das einzige was ich zu bemängeln habe, aber es ist groß.....

Keiner STIRBT von FAIRY TAIL.....also wirklich KEINER aus der Gilde.

Wo es richtig Emotional wird, werden die Charaktere, die aus der Sicht des Lesers gestorben sind, wieder einfach "wiederbelebt".

Also das es ein paar Hauptfiguren, dass passiert, wäre nicht schlimm gewesen, aber es ist wirklich mit jedem Charakteren passiert, dem man der ganzen Handlung ans Herz gewachsen sind.

Ich mag zwar den Opa, aber wenn man einen Tod darstellt, sollten man auch mindestens einen Tod lassen...

z.B. Gray ist ungefähr schon 2, 3 Mal gestorben und kam aus jeglichen Plot-Armor wieder zurück der Lebenden.... So kann man schon denken, dass am Ende keiner mehr stirbt.

PS: Fairy Tail finde ich trotzdem geil

Stand: Gelesen

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Asuka..
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Fairy Tail



~Fairy Tail ist eine japanische Manga-Serie von dem Zeichner Hiro Mashima.Der Manga erscheint seit dem 23. August 2006 im Shōnen Magazine.~


Genre & Story:
Was sich erstmal wie ein typischer Shounen Titel anhört entpuppt sich als spannendes und fantasievolles Werk,mit vielen spannenden Kämpfen und sehr vielen humorvollen Momenten.Trotz vieler humorvollen Momente kann der Manga auch schnell ernst werden und ein paar überraschende und dramatische Ereignisse zeigen.Auch als Shounen traut sich der Manga ab und zu mal ein wenig Romance zu benutzen,selbst wenn diese meist eher nur angedeutet wird.

Zeichenstil:
Fairy Tail hat sich enorm im Laufe der Zeit verbessert was den Zeichenstil betrifft.Am Anfang wirken die Charaktere noch zu dünn und es ähnelt mehr dem Zeichenstil von One Piece.Desto weiter man liest desto mehr bemerkt man wie sehr der Zeichenstil sich verbessert.Der Zeichenstil ist besonders ordentlich geworden und auch die Gefühle der Charaktere werden sehr gut rüber gebracht.Gut gezeichnete Kämpfe und wundervolle Hintergründe sind hier definitiv auch dabei.

Charaktere:
In Fairy Tail wird man auf die unterschiedlichsten Charaktere treffen,welche definitiv alle einen schnell ans Herz wachsen und schnell werden sie einen sympathisch.Zwar ist der Hauptcharakter tatsächlich ein typischer Shounen Hauptcharakter,welcher aber persöhnlich ebenfalls schnell an mein Herz gewachsen ist und das gerade wegen seiner humorvollen und treuen Art.

Fazit:
Mit seinen sympathischen und liebenswerten Charakteren,spannender Handlung und viel Humor konnte ich den Manga besonders schnell lieb gewinnen.Ein äußerst spannendes Fantasy Werk,welcher sich schnell als mein Lieblingsmanga entpuppt hat.Definitiv eine sehr große Empfehlung an Fantasy Fans.


Liebe Grüße,Sakura.

Stand: Gelesen

Empfehlen! [11]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Seli.Taehyung
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Und nun zu Fairy Tail.
~Warnung, dieser Kommentar bezieht sich nur auf meine eigene Meinung!~
Es ist gar nicht so lange her, als ich Fairy Tail anfing zu schauen. Januar 2014 suchtete ich alle Folgen Fairy Tail durch. April 2014 fing dann dieser wunderbarer Anime wieder an.
Und da ich hörte, dass FT wieder eine Seasonpause /Stand 21.03.2016, 15:06 Uhr/ macht, begann ich, den Manga zu lesen.

SPOILER
<Bitte nicht lesen, falls du noch nicht bei dem Kapitel warst, als Mavis erzählt, was passierte, nachdem sie die Gilde gegründet hatte>
Spoiler!
Ich fand die Kussszene zwischen Zeref und Mavis einfach nur wunderschön und traurig zugleich. Es berührte mich sehr. q.q


Dieser Manga ist ein MUSS, für alle, die den Anime sehen.

Die Genres wurden gut ausgeprägt, man kann sich deshalb nicht beschweren. Obwohl ich finde, dass da auch etwas Romanze ist.

Die Story finde ich wunderbar, auf so eine Idee muss man erst kommen xD und dass die Story so tief wird, das hätte ich ehrlich gesagt niemals gedacht.
Anfangs dachte ich, dass ist son typischer Anime, der nur witzig ist und rundrum, etc, bla.
Aber dass das mit Zeref und Mavis und Natsu... einfach nur wow.

Ab und zu tut mir Zeref auch echt leid... Er ist irgendwie... mein Lieblingscharakter q,q

Nun zu den Bildern/Der Zeichenstil:
Ich mochte anfangs den Zeichenstil nicht so, aber man gewöhnt sich seehr schnell daran. Danach fing ich an diesen Zeichenstil zu vergöttern und diesen zu lieben xD

Charaktere:
Ich finde die Charaktere einfach nur göttlich xD
Lucy: 5*
Natsu: 5*
Gray: 5* (Zu oft nackig xD)
Erza: 5*
Mavis / Zeref (beide meine Lieblingscharaktere): 5*
etc q.q

<Auch wenn Juvia mich am Anfang echt genervt hat>

Ich empfehle euch dringend, diesen Manga zu lesen!
Auch für die, die den Anime bevorzugen.


Stand: Am Lesen (478)

Empfehlen! [9]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Yuki85000
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Fairy Tail ist eine der wenigen Serien neben sailormoon und dragonball die mich in ihrer unglaublichen Länge faszinierten.
Jedes Kapitell erneut.
Es gibt Phasen wo man denkt boa ne nich schon wieder
dann wieder Phasen wo man sich wegwirft wenn man auf die kleinen Details im bild achtet.
Kein Manga hat soviel Emotionen, Tiefen und Höhen, soviel Vielseitigkeit und Charaktere wie dieser Manga,

Ein Meisterwerk ....
Ich kann jedem nur empfehlen diesen Manga, Anime und Ovas anzuschauen. Viele Lacher und Tränen garantiert.
Einige süße Lovestorys die am Rande laufen und mitfiebern lassen.
Viele Genres die jedem Beglücken.

Das Hauptgenre ist hier ganz klar Magic und Comedy, aber auch Drama.

die Nebengenres: alles !!!
das macht den Manga so besonders, die ganze Bandbreite man weis nie was passiert und wenn man denkt man hat nun ein Berg erreicht dann kommt noch was dazu und alles wird so krass übertrieben getoppt, das man schon glaubt das is zu viel. aber irgendwie wird dem übertriebenen realistische Züge verpasst und so gelingt es einer Maus einen Elefanten zu besiegen.

Einfach nur gigantisch toll , nicht jedes Kapitel aber das meiste davon :) man fieber mit , man feuert an, man beist ins Kissen und weint mit.
SO muss ein Manga sein !


PS= 2016 feiert Fairy Tail 10 jähriges Bestehen !!! und das zu recht !!!



zur Story selber: was als Abenteuer eines jungen verwöhnten Mädchen aus reichem Hause begann, wird schritt für Schritt in die unglaublichkeit weitergeführt.
Zwischen Abenteuer, Chatischen Patzern, ständigen Fanservice lernt man was es heist Kameradschaft über alles zu stellen.
Teamplay, Familie welche nicht aus Blutsverwandtschaft besteht, Freunde die bereit sind ohne zu zucken, ihr Leben für das Anderer zu geben usw.
Man lernt was es heist zu vergeben, zu streiten, kleine dinge wert zu schätzen, höhen und Tiefen zu überwinden und sich niemals unterkriegen zu lassen wenn man an seinen Idealen, Regeln, und Überzeugungen fest hält.

Das bei all dem Chaos hier und da ganze Häuser , Schwimmbäder oder Dörfer ein wenig ... kaputt gehen , ist da doch noch hinnehmbar oder nicht ? Immerhin hat man ja seine Freunde zum Pferde stehlen an der Seite und mit denen wirds bei Gott niemals langweilig.

Stand: Am Lesen (550)

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




JustAWeeb
Genre
Story
Animation/Bilder
Nach so vielen Jahre... Ich fasse es einfach nicht, Fairy Tail ist beendet..
Auch wenn ich nicht gerade der Beste darin bin Bewertungen abzugeben, werde ich es dennoch versuchen.

Fairy Tail ist so ziemlich einer der typischen 0815 Mangas gewesen, welcher trotz riesiger Story außer neuen Charakteren sonst nix vorzuweisen hatte, es war eigentlich immer das selbe Prinzip, es gab nen Bösewicht und der wurde dann Fertig gemacht. Auch wenn dies für viele extrem langweilig war, hat es mir echt großen Spaß gemacht jeden Charakter einzeln kennen zu lernen und die Story zu betrachten.

Spoiler!
Auch wenn ich am Ende auf ein wenig Romanze zwischen Lucy und Natsu gehofft habe, aber naja kann man nix dran ändern...


Fairy Tail war über die letzten Jahre ein schöner Zeitvertreib für mich Mangas zu lesen und wer weiß vielleicht hört man nochmal was...


Im großen und ganzen empfehle ich diesen Manga jedem der in eine verrückte Welt der Magie kommen möchte ;)

Stand: Gelesen

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!