Detail zu Senryuu Shoujo (Animeserie/TV):

7.23/10 (206 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel Senryuu Shoujo
Japanischer Titel 川柳少女
Synonym Senryuu Girl
Genre
Comedy, Romance, School, Shounen, Slice of Life
Tags
Adaption Senryuu Shoujo (Mangaserie)
PSK
SeasonStart: Frühling 2019
Ende: Frühling 2019
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industriejp CONNECT (Studio)
de HIDIVE Deutschland (Streamingdienst)
en Crunchyroll (Streamingdienst)
en HIDIVE (Streamingdienst)
en Sentai Filmworks (Publisher)
jp Grooove (Musik-/Soundstudio)
Weitere anzeigen
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Yukishiro Nanako ist ein niedliches, fröhliches "High-School" Mädchen mit einer eigenartigen Eigenschaft. Statt verbaler Kommunikation schreibt sie Senryuu Gedichte, um ihre Gedanken zu vermitteln. Gemeinsam mit dem Ex-Delinquenten Busujima Eiji sind sie Neulinge des Literaturclubs der Schule. Auch wenn Nanako nicht spricht, mit der Kraft von Senryuu hat das entzückende Paar kein Problem damit sein lustiges Schulleben in 5-7-5 Silben zu genießen.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
2 Welche Airings erblühen im Glanz des Frühlings? | Airing-ProxCast Frühling 2019
von SilentGray in Ankündigungen und Projekte
3800 23.04.2019 14:24 von AshLynx
6 Senryuu Shoujo – neues Promo-Video stellt Ending vor
von nych in Anime- und Manga-News
3925 07.04.2019 02:46 von hYperCubeHD
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Sebfreak
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Senryuu Shoujo beschäftigt sich mit den beiden Freunden Nanako und Eiji, die gemeinsam einen Literaturclub in ihrer Schule besuchen und dabei allerlei Abenteuer bestreiten und gleichzeitig neue Bekanntschaften knüpfen. Dadurch, dass Nanako sich lediglich durch Senryuu Gedichte verständigt, kommt es zu der ein oder anderen lustigen Situation.

Genre:
Das Genre an sich wurde gut ausgefüllt. Comedy war auf jeden Fall sehr weit vorne dabei und man hatte stets immer etwas zu lachen. Die Romanze ist mehr oberflächlich gehalten worden und dennoch schaffte man es, in den wenigen Minuten einer Folge klar und deutlich zu zeigen, wie sich die Gefühle zwischen Nanako und Eiji verändern. Was jedoch definitiv nicht vorhanden war, war Harem. Zwar ist Eiji der einzig männliche Charakter, jedoch interagiert er mit jedem weiblichen Charakter anders und die Hauptromanze spielt sich zwischen ihm und Nanako ab.

Story:
Die Story ist mehr eine Ansammlung von ineinander abgeschlossenen Folgen, die bestimmte Situationen im Leben der Schüler zeigen. Doch in jeder Folge lernt man immer mehr die Charaktere kennen. In den 12 Minuten, die eine Folge hat, schafft es der Anime jedoch eine gewisse Spannung aufzubauen und meiner Meinung nach wirken die Geschichten nicht gehetzt. Sie werden trotz all dem in einem ruhigen Tempo erzählt, was mir sehr gut gefallen hat.

Animation/Bilder:
Die Animation war sehr schön. Nicht allzu bunt, aber auch nicht allzu realistisch und dennoch wirkte sie detailverliebt.

Charaktere:
Man lernt viele Charaktere kennen und auch die Nebencharaktere kriegen ihre Momente, in denen sie näher vorgestellt werden. Niemand wirkte zu flach oder gar unbedeutend. Vor allem die Protagonisten habe ich sofort ins Herz geschlossen. Man erkennt sogar einen Charakterwandel, zwar nicht allzu stark, aber dennoch ist er vorhanden.

Musik:
Die Musik hat mir sehr gut gefallen, ich fand sie auch passend zum Anime.

Alles in allem kann ich den Anime nur weiterempfehlen. Zwar mag den ein oder anderen die Folgenlänge abschrecken, dennoch schafft er es spannend zu wirken und für Zwischendurch ist dies ein gelungener Anime. Keine komplizierten Geschichten, sondern eben eine kleine Story, wobei man sich zurücklehnen kann.


Lg. Sebfreak

Stand: Geschaut

Empfehlen! [5]
Kommentarseite
Missbrauch melden