Detail zu Jimi na Kensei wa Sore Demo Saikyou desu (Mangaserie):

6.64/10 (22 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Kapitelanfrage
Abonnieren
Original Titel Jimi na Kensei wa Sore Demo Saikyou desu
Japanischer Titel 地味な剣聖はそれでも最強です
Synonym The Simple-Looking Sword Saint is Nevertheless the Strongest
Genre
Action, Adventure, Fantasy, Shounen
Tags
Adaption Original
PSK
SeasonStart: Frühling 2018
Status Airing
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
en A Mob of Deer
en Heizz
IndustrieKeine Unternehmen eingetragen.
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Ein japanischer Student namens Shirokuro Sansui starb aufgrund eines Fehlers Gottes und wurde in eine andere Welt teleportiert. Er behauptete, er wolle "der Stärkste" werden und erhielt somit ein Empfehlungsschreiben für einen Weisen von Gott mit einer 500 Jährigen Ausbildung. Als er ein Stadium erreicht hatte, in dem er als der Stärkste in der Norm der einfachen Leute bezeichnet werden konnte, fand er ein Baby in der Nähe seines Trainingsgeländes und dort begann er endlich sein andere Welt-Abenteuer. Sein Training ist einfach, seine Techniken sind einfach, er ist der Stärkste, aber er sieht normal aus. Mit einem gewöhnlichen Holzschwert in der Hand hat der Kampf des einfach aussehenden Heiligen Schwertkämpfer gerade erst begonnen.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen

Es existieren bisher keine Diskussionen.

Die neuesten Kommentare




TheBl4ckC4t
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Dieser Manga versucht einen neuen Spin auf die typischen Isekai Manga zu bringen, während er das natürlichste Isekai Theme aufs Korn nimmt.
Leider endet er in einem weit aus furchtbareren Platz als normale Isekai, da sich dies dadurch eher als ein zu stolzer Manga herausstellt, welcher extrem unglaubhafte Charaktere benutzt und den typischen "unnützigen Hauptcharakter" auf einem neuen Level von Ahnungslos und Charakterlos bringt, (mini spoiler, du verpasst nichts)
Spoiler!
während die Darstellung des typischen Isekai HC als Nebencharakter auch eine besonders unwohl wollende ist.


Die Menge an eigen-Ignoranz die dieser Manga darstellt ist bis jetzt in japanischen Manga ungesehen.
Zumindest ist der Zeichenstil Durchschnitt.
Story ist Katastrophal, menschlich irreal bei Benutzung mental menschlicher Charaktere ohne Ziel, Charaktere sind leer ohne echte Wesenszüge, das Genre ist erfüllt aber unterdurchschnittlich ausgeführt.

Der einzige Grund warum dies keine Zeitverschwendung ist, ist um mal zu sehen warum typische Isekai nicht schlecht sind und wie man darin versagen kann.
Es ist selten diesen zum Manga gewordenen Stolz außerhalb chinesischer Publikationen zu sehen und dient als Erinnerung, nicht jeder kann einen guten Manga schreiben.

Ich bin fasziniert, dass alle bis auf ein kurz vorkommender Lehrer unreife Charaktere sind. Eine ganze Palette an Charakteren wird vorgestellt die in einem realistischen Umfeld (Es gibt Probleme die sich nicht von selbst lösen) vollkommen unnütz wären.

Wer bei Unfällen nicht wegsehen kann und cringe mag sollte vielleicht ein zwei Kapitel lesen, bis (mini spoiler)
Spoiler!
zur Einführung eines zweiten Isekei Charakters

Stand: Am Lesen (12)

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden