Detail zu Shinchou Yuusha: Kono Yuusha ga Ore Tueee Kuse ni Shinchou Sugiru (Animeserie/TV):

7.37/10 (765 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel Shinchou Yuusha: Kono Yuusha ga Ore Tueee Kuse ni Shinchou Sugiru
Englischer Titel Cautious Hero: The Hero Is Overpowered but Overly Cautious
Deutscher Titel Cautious Hero: The Hero Is Overpowered but Overly Cautious
Japanischer Titel 慎重勇者~この勇者が俺TUEEEくせに慎重すぎる~
Synonym This Hero is Invincible but "Too Cautious"
Genre
Action, Adventure, Comedy, Fantasy, Magic
Tags
Adaption Kono Yuusha ga Ore Tueee Kuse ni Shinchou Sugiru (Light Novel)
PSK
SeasonStart: Herbst 2019
Ende: Herbst 2019
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industriejp White Fox (Studio)
de Peppermint Anime (Publisher)
de Wakanim (Streamingdienst)
en FUNimation (Publisher)
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Die Göttin Listarte – Retterin von Gairbrande, einer Welt im Super-Hard-Modus – beschwört einen Helden, der ihr zur Seite stehen soll. Dieser Held, Ryūgūin Seiya, ist übermächtig, aber auch übervorsichtig. Er kauft zum Beispiel drei Rüstungssets: eines zum Tragen, eines als Ersatz und das dritte als Ersatz für den Ersatz. Nicht nur hortet er einen absurden Vorrat an Items, sondern verbringt seinen Alltag mit Muskeltraining, bis er das Level-Cap erreicht und bekämpft Schleime mit maximaler Kraft, nur um auf Nummer sicher zu gehen.

(Quelle: Wakanim)

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Charaktere | Bearbeiten
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
6 Kono Yuusha ga Ore Tueee – Promo-Video, Sprecher und Infos zu den Titelliedern
von nych in Anime- und Manga-News
5427 23.08.2019 23:27 von Yuukiji-Sama
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




.Shizuo.
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
BIN ICH FROH!!!, dass ich mich von den schlechten Bewertungen nicht habe abschrecken lassen.

Ich bin durch und durch zufrieden.
War zwar keine weltbewegende Story aber das braucht man auch nicht, wenn der Rest so gut umgesetzt wird.
Die Comedy fand ich wirklich unterhaltsam und nicht überzogen oder unpassend. Was mir hier noch sehr gut gefallen hat war die Harmonie von Logik und Comedy. Mir sind nämlich keine wirklichen Logikfehler aufgefallen, bzw. selten fügt sich alles so gut wie hier.

Die Actionszenen sind nicht so selten wie in anderen Kommentaren beschrieben und haben mir alle sehr gut gefallen.

Flüssige Animationen, etwas Fanservice ein tolles Ende und alles in allem wirklich ansehbar.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [10]
Kommentarseite
Missbrauch melden




NovA
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Was für ein Anime hehe"
Was ich als erstes dazu sagen kann ist, legt die Story bei Seite und genießt einfach die lustigen Momente. Ich fand den Helden einfach nur Spitze. Es ist schon lange her, das ich so oft lachen musste. Es gab sicherlich auch Momente wo es eigentlich Dramatischer wird, allerdings habe ich schon Magenschmerzen weil ich zu oft lachen musste, das es bei mir keinerlei Drama mehr gibt. Ich kann das Anime echt nur Entfehlen wenn ihr etwas lachen wollt. Ich hoffe, ich bin jetzt mit meiner Meinung nicht zu überheblich geworden hehe.
(9)Toptitel

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Kektus69
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Seit ihr "ready perfect" für einen weiteren Isekai? Einen fröhlichen Helden durch sich mit seinen Freunden durch eine abenteuerliche Welt wusselt? Tja, dann ist es mir eine Freude euch zu enttäuschen, den heute stelle ich euch den "Cautious Hero" vor.

Anschau-Hinweis
Die Serie ist mit 12 Episoden (etwa je 24 Minuten) leider sehr kurz.

Story
Eine Göttin muss einen Helden für eine Welt aususchen, die den Schwierigkeistgrad "S" erhalten hat. Unter den Göttern sind diese als bockschwer und nahezu unmöglich bekannt. Was ein Glück, das sich ein anscheinend perfekter Bewerber findet. Überdurchschnittliche Stats, super passive Boni und Schicks-Pag...

Wenn da nur nicht diese eine Kleinigkeit wäre: Er vertraut nix und niemanden und ist die Übervorsicht in Person. Eine Höhle muss erkundet werden? Dann mal schnell noch 500 Fackeln in die Einkaufstour packen. Warum überhaupt Monster bekämpfen, wenn man man Tagelang Push-Ups machen kann?
Wir begleiten also den Helden Seiya und die verzweiflende Göttin Listarte auf der etwas anderen Reise, eine dem Abgrund nahe Welt zu retten.

Genre
Genannte Genre sind passend, wobei teilweise auch Splatter passen würde. Dennoch liegt der Fokus eindeutig auf Comedy.

Animationen
Die Animationen sind insgesamt gut, wobei einige Kämpfe sehr statisch sind. Aber das wird durch die abgedrehten Szenen wunderbar ausgeglichen.

Charaktere
Cautious-sama und Listarte im Duo sorgten ständig für Lacher. Die neuen Mitglieder der Truppe und die große Variation an Helfern und Feinden sind an sich eine Bereicherung.

Musik
Intro war ok, Outro uninteressant und die Backgroundmusik in der Serie passabel. Hier lag insgesamt kein Schwerpunkt.

Fazit
Ein hervorragender Anime. Die Story lädt zum Lachen mit interesantem Twist ein. Isekai insgesammt wird hier auch durch den Kakao gezogen. Ich kann die Serie nur wärmstens empfehlen.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Suljon
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ein weiterer Isekai-Anime gesellt sich zu uns. Hier kann man das Isekai allerdings eher im Hintergrund betrachten. Es Stimmt zwar, dass der Anime alle Voraussetzungen für die Art des Animes beinhaltet, doch er hält sich auch sehr zurück. Es ist ganz klar und Eindeutig, dass das Genre Comedy die Vorherrschaft über diesen Anime hält. Alles andere wirkt dagegen zurückhaltend und flach. Rein vom Standpunkt eines Isekai-Animes betrachtet, gefällt mir der Anime so gut wie überhaupt nicht. Allein die Comedy hat viel vom Anime gerettet. Die Story ist zum Teil zu hektisch. Das ist schon mal ein Minuspunkt. Das Potential wird nur mässig genutzt. Die anderen Charaktere wirken überflüssig. Rein für die Comedy sind sie zu rechtfertigen. Der typische Reiz eines Isekai-Animes bleibt aus. Der Anime ist eine echt verdammt gute Comedy, aber gleichzeitig ein echt schlechter Isekai-Anime. Die Spannung ist von schwach bis mittelstark vertreten. Meistens lag der Spannungsbogen im mittelschwachem bereich.

Das Abenteuer ist mittelmässig vertreten. Mein Entdeckerherz war nur sehr geringfügig begeistert. Die Welt war schlicht und ergreifend nicht interessant genug. Die Action ist mittelmässig vertreten. Die Actionlast ist ebenfalls mittelmässig vertreten. Die Comedy ist stark vertreten. Sie hat mich sehr gut unterhalten. Das muss man dem Anime lassen. Diese Comedy war echt der Brüller!. Die Dramatik ist schwach vertreten. Ihre Intensität empfand ich als mittelstark. Nur ganz kurz kam diese Intensität zustande. Ecchi ist mittelschwach vertreten. Die nackte Haut ist schwach vertreten und wird durch eine direkte Zensur verdeckt. Die erotischen Anspielungen sind mittelmässig vertreten. Die Fantasy ist mittelstark vertreten. Man geht mässig gut darauf ein. Der Harem ist schwach vertreten. Die Magic ist mittelmässig vertreten. Man geht nur mässig darauf ein. Military ist schwach vertreten. Man geht nicht näher darauf ein. Superpower ist mittelmässig vertreten. Man geht nur mässig darauf ein. Violance ist mittelmässig vertreten.

Die Animationen sind sehr gut geworden. Die Kämpfe wirken sehr flüssig. Die Computeranimationen sind leider vertreten. Diese sind sehr einfach und deutlich zu erkennen. Der Zeichenstil kann sich sehen lassen. Er hebt sich nicht von der masse ab. Die Hintergründe sind malerischer Natur. Die Details sind mässig vertreten.

Die Charaktere sind sehr gut gezeichnet worden. Ihr Stil geht in die einfache Richtung. Das Charakterdesign ist recht auffällig. Die Charakterentwicklung ist mittelmässig vertreten. Normalerweise begrüsse ich sowas und es gefällt mir auch, doch die Charakterentwicklung zündet nicht so wie ich es gewohnt bin. Die lässt die Spannung nicht steigen. Die Charaktere selbst sind sehr witzig. Man geht nur mässig auf sie ein.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [4]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Boromis
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Genre
Passt alles. Hauptaugenmerk liegt ganz klar auf der Comedy die im allgemeinen darauf abziehlt generische Isekai-Animes mit ihren typischen Story-Elementen und Charakteren zu parodieren.


Story
Generisch und mittelmäßig, allerdings frei von Logikfehlern und "schlechten" Handlungslücken - wobei es aber durchaus ein paar Handlungslücken gibt die der Parodie dienen.


Animation/Bilder
Es gibt tatsächlich hin und wieder unzensierte Möpse und aufgespießte Menschenleichen zu sehen. Allerdings beides mehr oder weniger storybedingt, ziemlich selten und auch nicht übertrieben dargestellt.
Entsprechende Genres wie Ecchi oder Gore fehlen also völlig zu Recht.


Charaktere
Entweder übertrieben generisch um das Isekai-Fantasy-RPG-Genre zu parodieren oder normal generisch mit einer gehörigen Charaktermacke um der Comedy einen ganz eigenen Touch zu geben.


Fazit
Man kommt wegen der Comedy und man bleibt wegen der Comedy.
Alles andere wäre ilusorisch. Klare Empfehlung an jeden der bei der ersten Folge herzlich Lachen kann.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Asurato
Alle sagen das Listarte noch uselesser ist als Aqua schauen wohl nen anderen Anime. Aqua hat einfach keine Kräfte und kann deshalb nicht eingreifen, bzw nur sher gering. Listarte darf einfach nur nicht mit den Menschen interagieren und braucht deshalb den Stellvertreter, der Dummerweise halt Seiya ist. Dieser ist von Beginn an OP, warum? Egal. Wahrscheinlich weil er sich als Mensch schon dafür Vorbereitet hat in eine andere Welt teleportiert zu werden um gegen Götter oder was anders zu Kämpfen. Zurück zu Listarte, die als einzige Versucht die Story voran zu treiben und nicht einen 12 Folgen TRAINING-ARC mit zwischengeschobenen nicht besonders spannenden Kämpfen zu schieben wo Seiya halt komplett übertreibt und auch nicht darauf achtet ob vielleicht der ein oder andere Zivilist drauf geht.
Alles zwar auch irgenwo witzig, jedoch nervt das schon recht hart, das er überhaupt keine Lust hat irgendwas zu tun. Und wo wir scho bei dem Vergleich mit KonoSuba waren, ist Seiya im Gegensatz zu Kazuma auch nur einmal witzig gewesen und zwar als er den Slime fertig gemacht hat danach war das Übertreiben einfach ausgelutscht.

Keine Bewertung

Stand: Am Schauen (3)

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




DeadlineDodo
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Es ist einfach nur anstrengend!

Ich gucke gerne Animes, die Comedy, Romance oder Action/Adventure beinhalten. Oder zumindest eine gute Story haben. Der Protagonist hat den Anime ruiniert...

Charakter: Schlimmer hätte man ihn nicht machen können. Wenn er wenigstens an seiner Rolle festhalten würde!
Spoiler!
Er braucht kein Schlaf, ist rücksichtslos, wird stärker durch das tyrannisieren anderer und besitzt eine übertriebene "für den Fall der Fälle"-Einstellung
WAS FÜR EIN HELD IST DAS?!
Was den Rest betrifft: Die Genres stimmen, Musik bleibt nicht hängen, zur Story kann ich nicht viel sagen. Das einzig gute am Anime sind die Animationen und der Zeichenstil. Allein dafür lohnt es sich aber nicht.

Ich werde versuchen ihn weiter zu schauen. Wahrscheinlich aber nicht. Kann ich nicht weiterempfehlen.

Stand: Am Schauen (3)

Empfehlen! [5]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Blake88
Also mehr als 3 Sterne kann ich nicht geben und ich werde nach 3 Folgen den Anime auch abbrechen, meine Zeit ist begrenzt und ich habe nicht mehr so viel davon wie früher.

Ich stehe ja eigentlich auf OP Charaktere, aber hier nervt er einfach nur, denn mit seiner übervorsicht geht er einem gewaltig auf den Keks, dazu sieht er aus wie ein 0815 Charakter mit einer lächerlichen Rüstung, mal ehrlich die bräuchte es auch gar nicht.

OP wie bei One Punch Man ist ja echt genial, da kann man lachen drüber und One schafft es trotzdem jeden Kampf super aussehen zu lassen, aber hier ist es einfach nur noch erbärmlich und daher ist es der Anime leider nicht Wert noch weiter zu schauen.

Macht euch selbst ein Bild, wer damit leben kann ok, denke aber die meisten werden mir zustimmen.

Stand: Abgebrochen (3)

Empfehlen! [5]
Kommentarseite
Missbrauch melden




RafiNafi
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Nachdem ich jetzt die letzte Folge gesehen habe, nun ein kleines Review zu Cautious Hero:

Genre:
Ich kann aufjedenfall bei allen Genre zustimmen.
Der Fokus liegt hierbei stark bei Comedy.

Story:
Die Story an sich ist nicht wirklich neu, aber die Umsetzung ist sehr gut gelungen und nimmt eben den klassischen Isekai auf den Arm.

Spoiler!
Das Ende ist mir nochmal besonders positiv aufgefallen. Ich fand es beeindruckend, wie der Anime am Ende trotz des leichten Genrewechsels ein so gutes Ende hinbekommen hat. Vielleicht auch gerade deshalb. Aufjedenfall ein gelungenes Ende.

Charaktere:
Bis auf den Protagonisten Seiya und Göttin Ristarte waren viele Charaktere sehr stereotypisch gehalten, was auch gewollt war. Das Zusammenspiel war dafür umso witziger und unterhaltsamer. Eine Situation schräger als die andere. Da kamen die Gefühle hoch, die ich auch bei Konosuba hatte.
Das Charakterdesign hat auch soweit gepasst, war aber auch nicht außergewöhnlich.

Spoiler!
Eine Charakterentwicklung oder Tiefe ist eher mäßig bis nicht vorhanden, was aber auch zu erwarten ist, bei einem Anime, der sich stark auf Comedy fokussiert.

Animationen/Bilder:
Bei den Animationen kann man sich nicht beschweren. Die Charaktere und Kämpfe waren mit einem "klassischen" Zeichenstil gut animiert.

Musik:
Die Musik war in Ordnung. Ich fand besonders das Opening von MYTH & ROID gut.

Fazit:
Insgesamt definitv ein sehenswerter Toptitel unter den Comedy-Anime. Wem Anime wie beispielsweise Konosuba gefallen haben, der wird hieran definitv Freude finden können.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Jinrui

Stand: Abgebrochen

Empfehlen! [10]
Kommentarseite
Missbrauch melden