Detail zu SWOT (Mangaserie):

7.97/10 (459 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Kapitelanfrage
Original Titel SWOT
Japanischer Titel スウォット
Genre Action Comedy Romance School Superpower Violence
Tags Tags anzeigen
Adaption Original
PSK
SeasonStart: Sommer 2010
Ende: Herbst 2010
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
en Red Hawk Scans
Industriejp Shueisha (Publisher)
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Austauschschüler Kyou Manabizaki ist ein Streber, der jede freie Minute zum Lernen nutzt. Sein Traum ist es, an einer der renommierten Universitäten Tokyos zu studieren und ein eigenes UFO zu bauen, doch zu spät merkt er, dass er hierzu an die falsche Schule gewechselt ist. Anstatt hervorragender Lernmöglichkeiten, erwarten ihn an der Sekleton High School nur Schläger.
Überraschenderweise ist Kyou nicht nur ein überaus gebildeter Streber, sondern auch ein exzellenter Kämpfer, dem jedes Mittel recht ist, seine eigenen Vorstellungen von Studium zu verteidigen. Verblüfft von dieser Eigenschaft, gesellen sich zu ihm der Schulschwänzer Touji Iwashida und die ehemalige Schlägerin Nene Hasuno.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
2 SWOT Neue Manga Kapitel BITTE !!
von Akagami19 in Archiv: Manga
1004 15.05.2016 17:21 von ForeverTheSame
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Akagami19
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Einfach genial diese Charaktere !!
Ich sage das weil sie alle besonders gestallt und kreiert wurden.
Zur Story ist leider noch nicht ganz bekannt wer was von wem will es geht gleich ums Kämpfen, aber das richtig geil mit schönen Kampfszenen die uns auf's neue begeistern.
Ich finde es nur schade das es nur 20 Kapitel gibt.. warte voller Hoffnung auf weiter..mhh
Dennoch würde ich diesen kurzen Manga empfehlen denn er ist Lustig gemacht in vielen stellen.. ich denke als Anime würde es Durchbrechen.

Stand: Gelesen

Empfehlen! [4]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Nindo-san
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Genre: Alles vorhanden bis auf Romance das nur dezent vorkommt.

Story: Das ein Streber einfach krass stark ist und jeden kaputt haut der ihm beim lernen stört hab ich zwar noch nie gehört aber jemand der auf einer Schule ist und es nach ganz oben schaffen will ist jetzt nicht so einzigartig. Deswegen 4 Punkte :D

Bilder: Nur 3 Punkte weil es jetzt kein außergewöhnlicher Artstyle war und ich auch Manwas lese die bunt sind. Deswegen 2 Punkte Abzug XD.

Charaktere: Da Punktet der Manga richtig da es vielfältige Charaktere gibt und sie sich auch im laufe der nur 20 Kapiteln weiter entwickeln.

Musik: Naja es ist ein Manga xd

Alles in allem ein sehr geiler Manga mit witzigen und nicen Charakteren und coolen Kämpfen aber wegen der kürze etwas enttäuschend.

Stand: Gelesen

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




derFresh
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Als ich die Beschreibung gelesen habe, dachte ich mir eigentlich, dass es mal ne schöne Abwechslung ein könnte diesen Manga zu lesen.
20 Chaps. kamen mir zwar etwas wenig vor, aber nichtsdestrotrotz habe ich mich mal fix an das erste Kapitel gesetzt.
Und das alles um nach Chap. 10 abzubrechen. Warum?

Die Idee des Strebers, der um in Ruhe lernen zu können alle verkloppt, ist in den ersten Kapiteln noch lustig und innovativ, verliert aber von Kapitel zu Kapitel an Charme und an Orginalität.
So wird er jedes Kapitel beim Lernen gestört und prügelt sich dann durch Massen von Gegnern. Das führt dazu, dass sich jedes Kapitel gleich liest und kein wirklicher spannungsaufbaunender, roter Faden entsteht.

Die Charaktere können oft über eine etwas schwache Story hinwegtäuschen, doch leider sind die Chars. in SWOT, dafür einfach viel zu austauschbar. Wir haben einen geheimnisvollen, einen schwachen, einen übermäßig Starken, viele gesichtslose "Endgegner", die man nach dem Kapitel direkt wieder vergessen hat, usw.

Bilder sind wirklich gut. Man hat schöne Kampfeinstellungen und auch wer auf Gewalt steht, wird hinreichend bedient.
Ich hätte ir persöhnlich ein paar schönere Hintergründe gewünscht, ist aber Geschmackssache in dem Genre.

Das Genre wird hier hinreichend erfüllt. Wer auf eine gute Klopperrei hofft, erhält genau das. Romance wird nicht wirklich umgesetzt und ist hier schlecht dagestellt, aber da der Focus da nicht darauf gesetzt ist, lässt sich das verkraften.

Fazit:
Alles in allem ein wirklich durchschnittlicher Manga, mit keiner besonders mitreißenden Story, besonderen Überraschungen oder Innovationen. Wenn mal nix zum lesen da ist, lässt sich SWOT bestimmt schnell durchhecheln, und ihm dann nach ein paar Wochen wieder vergessen zu haben. Wer auf hübsche Kämpfe ohne alles steht wird hier kurzzeitig seine Freude haben.
Abschließend hab ich mir noch wegen ein paar Bewertungen das "Finale" angeschaut und musste deshalb meine Bewertung von
Story 2/5 auf Story 1/5 machen.
Keine berauschende Story zu schreiben ist ja eine Sache, aber sie nicht mal vernüftig abzuwickeln/abzuschließen ist unter aller Sau.

Stand: Abgebrochen (10)

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Yaoi24
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
ACHTUNG ABGEBROCHENE GESCHICHTE

Durch den Rauswurf aus "Shonenjump", gab Sugita Naoya dieses Projekt 2011 auf. Daher ist eine Fortführung sehr unwahrscheinlich, was ich persönlich wirklich Schade finde.


Der Plot dreht sich um den Austauschschüler Kyou Manabizaki, welcher durch missverstandene Werbung, auf die Sekleton High School wechselt. Dort trifft er anstatt ein lernfreundliches Klima, die wohl gewalttätigste Schule im ganzen Umkreis. Widersprüchlich seines Aussehens, weiß sich Kyou sehr wohl zu währen und streb - nach einigem Hin und Her - die Herrschaft (Teppen) über seine High School an. Dabei findet er natürlich auch manch lustige Kameraden ;)

Im Vordergrund stehen die blutigen Kämpfe mit übernatürlicher Stärke, wobei im späteren Verlauf noch einige spezielle Fähigkeiten hinzukommen. Comedyanteile sind enthalten, stechen allerdings nicht heraus, dafür ein naiver Ecchi, welcher immer Nasenbluten nach sich zieht.

Die Zeichnungen sind teilweise sehr hart, was allerdings typisch für einen Mann ist, vor allem in den Kampfszenen. Die verschiedenen Personen lassen sich gut unterscheiden, auch durch die Gimmiks, wie zum Beispiel der Helm von Manabi Zaki-kun. Ungewöhnlich war der komplett fehlende Einsatz von Folien, welche durch selbstgezeichnete Hintergründe oder einfache Linien ersetzt wurden.

Mein Lieblingscharakter war hier Yamikura Koori, dieser hatte mich in der ersten Begegnung sehr an Sasuke Uchiha erinnerte. Er kämpft gerne, da ihm sonst langweilig ist, hasst es zu verlieren und entwickelt einen ungesunden Ehrgeiz, um weiter zu kommen bzw. seine Rache auszuüben. Weswegen er bis zum Schluss Kyou zwar immer mal wieder unterstützt, ihn allerdings auch weiter zum kämpfen herausfordert um endlich einen Sieg zu erringen.


Alles im allem ein wirklich guter Fighting-Shonen, welcher leider nicht gegen OnePiece, Naruto oder StArs standhalten konnte.

Stand: Gelesen

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Nightcatty
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
"Ok kommen wir zu meiner ersten Bewertung das es ausgerechnet ein Manga sein würde überrascht mich selbst" ;)

Genre:
weibliche und männliche Leser kommen hier auf ihr Genuss den der Manga bittet Action,Kampf,Liebe,Humor,Spannung,Abenteuer und die Schüler/in haben hier körperliche und Geistige Super-kräfte was ein wenig Richtung Sci-Fi geht,was will man mehr?richtig!ein muss für jeden der darauf steht =)

Story:
"was mich aber direkt angesprochen hat sind die frischen neuen Iden des Manga!"ein Streber der sich mit Schläger anlegt und ihnen sogar droht wen die in bei lernen stören das er sie abschlachtet.Weil der Held der Story ein Ufo bauen will halten ihn welche seine Freunde wie Feinde für Crazy....^^auch wen der Held Hard und eiskalt immer tut am ende setzt er sein Leben für Freunde ein und verliebt sich sogar,auch gewinnt er im laufe der Geschichte neue Schläger freunde =)Langweilig wird es nicht,dafür sorgt sein Gegenspieler Freund der anfangs nur für ein Kampf lebte...(der ein wenig aussieht wie Sasuke aus Naruto,und auch mit ein schwert rumläuft)...hält Kyou den Streber gut auf trab... ;)

Bilder:
+ Punkt: das es welche abschnitte im Farbe waren,- Punkt: paar Bilder machten einen verschwommen eindruck ka ob es absichtlich oder unabsichtlich rein intigriert wurde,aber als Gesamtpaket sind die Bilder zwar nichts neues aber dennoch interessant anzuschauen..... :)

Fazit:
würde es eine Fortsetzung des Manga geben hätte es nicht ausgereicht,man müsste echt darüber ein Anime Story machen meine Meinung.Wen man die Story weiter ausbaut kann sie sich echt noch zu ein Meisterwerk entwickeln!,Potenzial hat die Story alle mall :D ,wer es nicht gelesen hat verpasst echt was... ;)

Stand: Gelesen

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Anime-Fan310
Kommen wir zu meiner ersten richtigen Manga-Bewertung:

Story: Die Story ist an sich recht gut aufgebaut, etwas schwach aber das lässt sich durch andere Aspekte gut überdecken.

Animation: Die Animation ist jetzt nicht sonderlich überragend, aber man kann sie ansehen, meiner Meinung nach nicht schlecht.

Charaktere: Hier konnte dieser Manga gut herausstechen. Ich mag starke Protagonistinnen und auch die anderen Charktere gefallen mir sehr gut, wobei jede/r seinen eigenen Touch besitzt.

Fazit: Mein dritter richtiger Manga und ich bin voll und gaz zufrieden damit. Was mich jedoch etwas enttäuscht ist das Ende, wenn es keine Fortsetzung geben sollte, fehlt da ein echt großes Stück.

Stand: Gelesen

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




noobydoo
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
??? Wie jetzt... schon zu ende?

Nagut, die Story fand ich bis hierhin nicht sooo toll und ziemlich wirr aber so einen Schluss...

Genre... die Comedy versteh ich irgendwie nicht ganz. Die andere Tags werden ausreichend bedient.

Bilder: Ich hab zwar bis jetzt nicht viele Mangas gelesen, aber es waren bessere Zeichnungen dabei.

Charaktere: Die üblichen Verdächtigen bei Schulprügeleien (hat was von Beelzebub find ich)

Vielleicht, wenn irgendwann neue Teile kommen, wird der ein oder andere Punkt überarbeitet...

Stand: Gelesen

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




..Shinigami..
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
ein manga, der vor allem durch seine super charkatere heraussticht! ich liebe kyou, nur wegen ihm habe ich überhaupt weitergelesen...:D
insegesamt hat es mich etwas an beelzebub erinnert, wahrscheinlich weils auch ne schlägerschule ist. sonst ist die story recht mainstream haft, aber die charaktere waren echt toll (kyou !<33 ;))
sonst haben mir auch die zeichnungen sehr gefallen und es war sehr übersichtlich und einfach zu lesen :)
im endeffekt sollte mans sich auf jeden fall mal angesehn haben!^^

Stand: Gelesen

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Kudo7
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Ein interessanter Manga für zwischendurch, der aus vielen (hirnlosen) und doch spannenden Kämpfen besteht. Bis etwa Kapitel 10 sind alle Kämpfe gleich und der Manga wird etwas monoton mit der Zeit, aber ab Kapitel 10 wird es wieder spannender. Der Manga lebt dazu von seinem Humor, der zwar etwas einfach gestrickt ist aber mich trotzdem zum Lachen bringen konnte.
Die Genre sind für mich nicht schlecht vertreten (vorallem Comedy ^^).
Die Story ist jetzt nichts Grossartiges, aber für zwischendurch recht einfach zu geniessen.
Die Bilder sind gut gezeichnet (es fliesst Blut), da gibt von mir aus nichts daran auszusetzten.
Spoiler!
Finde es schade, dass der Manga abgebrochen wurde, ich denke, ich hätte mir auch locker 100 Kapitel geben können.


Brecht den Manga nicht nach 10 Kapitel ab!!!

Stand: Gelesen

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Johanndukai
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Genre:
Zu dem Genre sollten eigentlich auch Superpower und Romance zugehören, ansonsten ist die Umsetzung klasse.
Story:
Die Story ist abwechslungsreich und unglaublich interessant, fängt man erstmal an, kann man nicht mehr aufhören.
Bilder:
Was die Bilder angeht, habe ich zwar schon besseres gesehen, aber in diesem Manga kommt es so wie es ist wohl am besten rüber.
Charaktere:
Die Charaktere sind eigentlich nicht wirklich was sehr besonderes, das einzige was besonders ist, ist der Main, ein Streber der jeden verdrischt der ihn beim lernen stört (als ob er überhaupt lernen müsste).

Fazit:
Ein klasse Manga den ich jedem empfehlen kann, leider ist er zu offen,, weshalb ich sehr auf eine Fortsetzung hoffe.

Stand: Gelesen

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!