Detail zu Itai no wa Iya nanode Bougyo-Ryoku ni Kyokufuri Shitai to Omoimasu (Mangaserie):

7/10 (16 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Kapitelanfrage
Abonnieren
Original Titel Itai no wa Iya nanode Bougyo-Ryoku ni Kyokufuri Shitai to Omoimasu
Japanischer Titel 痛いのは嫌なので防御力に極振りしたいと思います。
Synonym I hate being in pain, so I think I'll make a full defense build.
Genre
Action, Adventure, Comedy, Fantasy, SciFi, Slice of Life
Tags
Adaption Light Novel: Itai no wa Iya nanode Bōgyo-Ryoku ni Kyokufuri Shitai to Omoimasu
PSK
SeasonKeine Season eingetragen.
Status Airing
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
en Mangasushi
IndustrieKeine Unternehmen eingetragen.
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Honjou Kaede wurde von ihrer Freundin Shiromine Risa eingeladen, eine VRMMO zu spielen.
"Ich hasse Spiele nicht, aber schmerzhafte Dinge sind ein bisschen ...... nein, ich hasse es total.
Eh! ... würde der Schmerz reduziert werden, wenn ich die Verteidigungskraft aufstocken würde?
Dann ist der einzige Ort, wo ich es platzieren kann da, oder? Oder?"

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
3 Itai no wa Iya – MMO-Light-Novel über Schmerz-Defizite erhält Anime-Adaption
von Eiti in Anime- und Manga-News
1356 08.12.2018 10:58 von TheAwesomePigeon
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Gargarmehl
Stand 1 Kapitel:

Boah regt mich dieser Manga auf.
Ich kann es echt nicht leiden wenn leute die wirklich 0 Ahnung von Spielen bzw. Rpgs haben, versuchen einen Manga (oder irgendetwas anderes) zu machen und sich nicht mal die Mühe machen sich über das Thema auch nur ansatzweise zu informieren.

Vitality = Defence (reduzierter Schaden) aber Vitality =/= Hitpoints.
Hört sich das richtig an? Sie hat 100 (+28) Vitality aber nur 40Hp.
und das bewirkt dann dass sie keinen Schaden mehr bekommt. ja ne ist klar.
Dann bekommt sie sofort einen Skill welcher Vitality verdoppelt 256 sie hat aber immer noch nur 40hp UND in ihrem Charakterfenster wird der alte Vit Wert angezeigt.


Wenn den wenigstens die Menüs die richtigen Werte anzeigen würden. Dann könnte man das ja noch ignorieren. Oder wenigstens erklärt würde warum Vitality in diesem Spiel anders gehandhabt wird.

Obendrein schafft sie es dann auch noch Monster zu töten. Die nehmen Schaden wenn sie angreifen (Schadensreflexion). Warum?! Nicht erklärt. Eigentlich hat sie keine Fähigkeit welche so etwas bewirkt.


Nun mal schauen ob der Manga in den folgenden Kapiteln besser wird oder ob ich mir weiterhin bei jeder 2ten Seite die Haare raufe.


Update:
Ok nein. Nach dem Event ist es jetzt vorbei für mich. Selbst wenn sie tatsächlich solch geisteskranke Resistenzen hätte (100% Schadensreduktion!!!!), so würde es auf jedenfall Skills geben welche Rüstung/ Resistenzen umgehen, durchbrechen oder senken.

Sie kann Magie benutzen?! Ok aber sie hat Intelligenz auf 0 was bedeutet das ihre Magie nutzlos ist... sollte man meinen. Aber nein sie hat extrem starke Magie. Warum?! Weil der Autor keine Ahnung hat und es ihn auch nicht interessiert.

Das was in dem Event abgeht ist einfach nur lächerlich. Danach würden sich die Programierer/Gamedesigner das ganze anschauen und sie in Grund und Boden nerfen.

Ein unverwundbarer Spieler der auch noch Schaden austeilen kann... Ja genau. Gute Idee in einem VRMMO Manga.


kA warum der Manga so gute Bewertungen hat. Ich glaube so ziemlich jeder VRMMO Manga den ich bisher gelesen habe macht das besser.



-----------------------------------------------
-----------------------------------------------

"Fan" Fiction

Ok mal ein langes Beispiel wie man es hätte besser oder interessanter machen können ohne zu viel zu ändern:


Sie ist also der totale Noob und packt wirklich alles in Vitality. Vit erhöht die Hitpoints UND Lebensregeneration. Jetzt hat sie also einen riesen Hppool zB 400HP anstelle von 40Hp und heilt pro Sekunde auch einen sehr hohen Wert. Da ihre anderen Stats so niedrig sind macht sie aber fast keinen Schaden (Stärke 0 (+9)) und trifft nichts weil sie zu langsam ist (Agility 0, Dex 0).

Sie geht also wie im Manga in den Wald um ein paar Monster zu töten und schafft das natürlich nicht. Bei den Monstern handelt es sich um Käfer und Tausendfüßler weshalb sie angewidert schreiend vor den Insekten davon läuft.
Auf die Art und Weise erhält sie nun den Skill „taunt“ und benutzt den auch unbewusst ständig weil sie weiterhin schreiend rumrennt. Noob halt. ;-) Das bewirkt dass immer mehr und mehr Insekten hinter ihr her sind und sie diese nicht abschütteln kann. Sie ist einfach zu langsam (Agility 0).

Da nun auch langsam die Anzahl der Monster so groß geworden ist, dass sie mehr Schaden pro Sekunde (Dps) verursachen als ihre Lebensregeneration gegenheilen kann, hört sie auf sinnlos schreiend rumzulaufen und denkt kurz nach. Ihr Gedankengang: Wenn schreiend rumrennen Monster anlockt dann wird das Gegenteil vielleicht dafür sorgen das sie wieder weg gehen. Also setzt sie sich hin, bewegt sich nicht mehr und schließt die Augen in dem versuch die ganzen Insektenmonster zu ignorieren.

So erhält sie den Skill „Meditation“ welcher durch die +x% Lebensreg ihre Heilung wieder ins positive verschiebt. Außerdem gehen ihre Schadens- /Giftresistenzen hoch weil sie permanent Angegriffen wird.

Sie sitzt jetzt also dort und Meditiert über ihre Entscheidung alles in Vitality zu investieren da es offensichtlich ist das sie nicht weiter kommt wenn sie die Monster nicht töten kann. Außerdem weiß sie nicht was sie jetzt tun soll: Sie kann nicht weglaufen, nicht angreifen und wenn sie die Meditation abbricht werden die Monster sie wieder langsam töten da ihre Regeneration nicht mehr ausreicht.

Nach einiger Zeit bekommt sie plötzlich eine Meldung. Sie hat die Voraussetzungen für einen versteckten Skill erfüllt:
Alleine ohne Hilfe und ohne Rüstung die ununterbrochenen Angriffe von 50 Monstern für 10 Minuten überleben.

Dafür bekommt sie „Schadensreflexion“ = 50% vom erlittenen Schaden wird auf den Angreifer zurück geworfen und Schaden verursacht keine Schmerzen mehr.
(wie im Manga kitzeln oder Massage. Das könnte dazu führen das sie sich im Kampf totlacht während Monster/Spieler frustriert auf sie einprügeln *hust*Darkness*hust*)

Alle Monster sterben.

Sie tut jetzt einfach alles genau so wie im Manga weil ihr all out Vitality Build plötzlich doch funktioniert.
Die Rosenrüstung hat ebenfalls Schadensreflektion (nochmal +15 % pro Item) UND als Setbonus wird sie in Höhe des reflektierten Schadens geheilt. Normalerweise wäre das 45% (3 Set Teile) des erlittenen Schadens aber durch ihren Spezialskill bringt sie es auf 95%.

Jetzt haben wir also einen Charakter der andere Spieler in Erstaunen versetzt, es Ihr ermöglicht tolle Dinge zu vollbringen aber auf Grund der 5% eben doch nicht unverwundbar ist. (je nach dem wie man Reflektion auslegt) Vor allem wenn es Gegner gibt welche ihre Skills blockieren oder reduzieren können.

Der Charakter ist viel interessanter, funktioniert mit den Attributen bzw der Ingamelogik und ist nicht wirklich Op weil sie immer noch genug Hitpoints braucht um den Schaden auch einzustecken. Schließlich wird nur der Schaden reflektiert den sie auch erleidet. Das könnte zu so absurden Situationen führen wie dass sie sich auf verfluchte Items stürzt welche ihre Schadensreduktion senken. Da sie ja möglichst viel Schaden nehmen will während alle anderen Spieler so wenig wie möglich einstecken wollen. Außerdem geht das gegen den Sinn von einem Schild der genau das verhindern soll. Dies führt dann zu absurden Situationen, Gesprächen und lustigen Momenten in der Geschichte.

Wie gesagt: Viel Interessanter.

qed

Stand: Abgebrochen (4)

Empfehlen! [5]
Kommentarseite
Missbrauch melden