Detail zu JoJo no Kimyou na Bouken: Ougon no Kaze (Animeserie/TV):

9.66/10 (53 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Abonnieren
Original Titel JoJo no Kimyou na Bouken: Ougon no Kaze
Englischer Titel JoJo's Bizarre Adventure: Golden Wind
Deutscher Titel JoJo's Bizarre Adventure: Golden Wind
Japanischer Titel ジョジョの奇妙な冒険 黄金の風
Synonym JoJo's Bizarre Adventure: Vento Aureo
Synonym JoJo no Kimyou na Bouken Part 5: Ougon no Kaze
Synonym JoJo no Kimyou na Bouken: Golden Wind
Genre
Action, Adventure, Comedy, Drama, Shounen, Superpower, Violence
Tags
Adaption JoJo no Kimyou na Bouken Part 5: Ougon no Kaze (Mangaserie)
PSK
SeasonStart: Herbst 2018
Status Airing
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industriejp David Production (Studio)
de Crunchyroll Deutschland (Streamingdienst)
en Crunchyroll (Streamingdienst)
en Viz Media (Publisher)
jp Animax (TV-Sender)
jp Asahi Production (Nebenstudio)
Weitere anzeigen
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
In Italien 2001, Giorno Giovanna möchte an die Spitze der neapolitanischen Mafia, der mächtigsten und einflussreichsten Gang, um ein „Gang-Star“ zu werden. Doch dafür muss er unter anderem den Boss von Passione besiegen. Mithilfe von Bruno Bucciarati und seiner Gang macht er sich auf den Weg, die Mafia von ihrer Korruption zu befreien.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
5 JoJo's Bizarre Adventure: Golden Wind – Interpreten des Endings bekannt
von Devish in Anime- und Manga-News
3563 23.06.2018 22:26 von Noboby
8 Jojo´s Bizarre Adventure: Diamond is Unbreakable - Diskussionsthread
von HeroShiro in Archiv: Anime und Manga
1885 08.12.2016 19:23 von ArgentSoul
14 JoJo's Bizarre Adventures: Diamond Is Unbreakable – drittes Opening angekündigt
von Tsuda in Anime- und Manga-News
10607 11.09.2016 12:42 von Kaitoro
10 Brynhildr in the Darkness – Cover des zweiten Volumes enthüllt
von hYperCubeHD in Anime- und Manga-News in Deutschland
6329 19.08.2016 22:54 von Malpheon
0 Kishibe Rohan wa Ugokanai – Trailer zur JoJo-OAD
von Tazzels in Anime- und Manga-News
2303 15.04.2016 22:16 von Tazzels
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




A7X-JONATHAN
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Na das fängt ja schonmal toll an ,
Animation: die Animationen sehen wie bei der ganzen jojo reihe wider toll aus
Musik: auch wenns eigentlich nicht mein Musik Geschmack ist haut das Opening richtig rein und die Musik passt auch immer zur Stimmung und baut Spannung auf.
Story : kann mann noch nicht viel zu sagen fängt aber schonmal super an.
Charakter : der neuen Charaktere sehen ja noch verrückter aus als die vorigen das gehört wohl zu jojos bizare adventure das ist aber keines falls negativ gemeint.
Genere: Sitzt, passt, wackelt und hat Luft.

Ich bin schon gespannt wie es weiter geht mit meiner Lieblings anime reihe.

Stand: Am Schauen (5)

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




sweateryoshi
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
(Aktueller stand: Folge 4)
Bis jetzt kann sich der Anime echt sehen lassen. Es ist mehr JoJo und mehr JoJo ist immer großartig!

Zur Story kann ich jetzt nicht großartig viel sagen eben weil wir erst 4 Folgen haben und sie sich noch entfalten muss. Aber was wir bis jetzt gesehen haben sah schon ganz solide aus.
Spoiler!
Aber ich hätte echt gedacht das dieser Polpo der Überbösewicht von Part 5 wird. Tja hab ich mich wohl geirrt


Die Animationen sind, wie wir es von JoJo gewöhnt sind, 1A-Top. Alles schön detailreich, bunt und over the top (in einer weirden guten JoJo art).

Charaktere sind auch großartig. Am meisten gefallen mir bis jetzt Giorno und Bucciarati. Ich finds auch toll das Charas wie Jotaro und Koichi wieder dabei sind! Außerdem geben mir einige Charas einen großen Persona 2 Vibe (ein kleiner persönlicher Pluspunkt).

Musik ist bei JoJo immer ein Pluspunkt gewesen imo. Und auch Part 5 bringt einige tolle Tracks mit sich!

tl;dr JoJo Part 5 ist bis jetzt genau das was man möchte: mehr JoJo craziness!

Stand: Am Schauen (6)

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




ReiKagene
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Stand gesehener Folgen: 4/39

Zum Zeitpunkt als ich dies hier schreibe, habe ich die zweite Folge gerade erst gesehen. Die Mangas habe ich bis zum Ende von Golden Wind gelesen.

Die fünfte Staffel von JoJo überzeugt mich bisher mehr als erwartet.
Als ich mich eines Abends neben meine Freundin saß, während sie gerade durch 9GAG stöberte, sah ich einen Post darüber, dass JoJo wieder läuft.

Sofort stand ich auf; "Ich bin dann mal weg"
und sah mich ohne weitere Umschweife die erste Folge an.
Bisher ist die Animation wie zu erwarten, einfach fantastisch. Der typische Stil in dem man es erwartet, etwas heller und bunter, wie in Staffel 4, Diamond is unbreakable, aber auch mehr an Staffel 3, Stardust Crusaders, angelehnt.

Spoiler!
Diesmal geht es um Giorgio, den Sohn von Dio, der, als er Kontrolle über Jonathans Körper hatte, diesen zeugte.
Giorgio ist jedoch das genaue Gegenteil Dios. Er verherrlicht das Leben und hat weder vorurteile noch böse Machenschaften im Sinn.
Er will jedoch ein Gangster werden, jedoch nicht um die Leute zu erpressen und zu unterdrücken. Er will Gangster werden, um zu verhindern, dass Kinder/Jugendliche an Drogen kommen und ihre Zukunft ruinieren. Er möchte der Boss der Gangster werden, um eben diese böswilligen Gangster, die momentan die Kontrolle über die Stadt haben aus dem Geschäft zu treiben.


Meine größte Befürchtung war, dass Giorgio's Stand, Golden Wind (Golden Experience im japanischen), zu schwer verständlich vermittelt wird, bzw. wie gut diese vermittelt wird.
Es ist auch tatsächlich anfangs nicht so leicht zu verstehen wie sie funktioniert, aber spätestens die zweite Folge sollte der Zuschauer einigermaßen die Fähigkeiten von Golden Wind verstanden haben.

Überblick über Golden Winds Fähigkeiten:
Spoiler!

Golden Wind ist ein Stand, der Leben gibt.
Dies macht er auf zwei Arten.
Entweder er gibt etwas leblosem Leben, wie in etwa einem Knopf (das sich von einem Hemd gelöst hat), oder einem Haar (das einer Person ausgefallen ist/ausgerissen wurde).
Oder er gibt einem lebendigen Wesen einen Schub an Lebensenergie.

Bei beiden Arten gibt es verschiedene Folgen.

Gibt er etwas leblosem Leben, hat dieses leblose Objekt, das nun lebt, zwei Eigenschaften:
1. Würde die erschaffene Kreatur Schaden erhalten, wird der Schaden, den diese erhalten würde, verstärkt auf den zurückgeworfen, der den Schaden verursacht.
Beispiel: Giorgio erschafft eine Spinne aus einem Haufen Stoff. Eine Person tritt auf diese Spinne. Die Spinne bleibt unverletzt, stattdessen kriegt die Person, die den Tritt ausübt, die Schmerzen/Verletzung, die die Spinne erhalten hätte, mehrfach verstärkt ab.

2. Die erschaffene Kreatur versucht an ihren Besitzer/Ursprung zurückzukehren.
Beispiel: Giorgio erschafft eine Libelle aus einem Haar. Diese Libelle fliegt nun zu der Person, von der das Haar stammt und verfolgt diese.

Wird einem lebendigen Wesen Lebensenergie zugeführt, passiert jedoch was anderes.
Das Lebewesen, sagen wir es ist ein Mensch, fühlt sich von Energie erfüllt und alles um ihn herum läuft langsamer ab und er fühlt sich stärker. Das Problem hierbei; diese Energie ist bloß im Geist, und der Geist ist so von Leben erfüllt, dass alle Handlungen des Geistes unabhängig vom Körper geschehen, da dieser mit der Energie des Geistes nicht mithalten kann.
So wird der, nun mit Lebensenergie überfüllte Mann, versuchen auf eine Person zuzulaufen um ihr einen Schlag zu verpassen, nur um festzustellen, dass seine Faust durch die Person gleitet, was daran liegt, dass sein Körper sich kein Stück bewegt hat. Der Körper ist in der Zeit in der die Seele mit Lebensenergie überfüllt ist komplett schutzlos.


Bisher waren die Folgen sehr spannend und ich kann es kaum abwarten, bis die nächste Folge am Freitag Abend verfügbar ist.
Die anfänglichen Sorgen die ich hatte, dass die neue Staffel eventuell nicht mithalten könne, oder schlecht umgesetzt werden würde, sind so ziemlich ausgemerzt.

Update 29.10.18
Die Geschichte wurde auch weiterhin fantastisch adaptiert und die Gruppe ist nun vereint. Ab jetzt wird der Anime erst richtig losgehen.
Wertung Story von 4 auf 5 gehoben.

Stand: Am Schauen (6)

Empfehlen! [8]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Lightningscar
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Meine kurze Meinung zur Adaption des fünften Teils der Reihe JoJo's Bizarre Adventure: Golden Wind / Vento Aureo.
Stand: 5/39

Vorab: Die gesamte Serie wurde zu meiner Liebingsserie und mit jedem Teil wird sie immer und immer besser. Den Manga habe ich gelesen, also bin ich mit der Geschichte vertraut, daher denke ich kann DPs Adaption zu einem gewissen Mass einschätzen.

Story:
Man verfolgt hier ganz klar das Abenteuer von Giorno Giovanna, der in Napoli auf eine Mafia namens Passione trifft und sieht das sie Drogen an Kinder verteilt und allgemein die Leute terrorisieren. Jetzt will er mit der Hilfe von
Spoiler!
Bruno Bucciarati
den Boss der Mafia stürzen und so die Kontrolle über die Mafia erlangen, sodass er den Menschen helfen kann.

Anmerkung: Sie haben einige Teile der Geschichte ausgearbeitet und so kleine Details reingebracht, die man als Fan einfach wertschätzen kann!

Animation:
Da muss ich sagen Hut ab. Die close-ups sind sehr gut gemacht und die Animation ist auch flüssig. Ich liebe auch die colour-shifts, die manche Szenen einfach viel ansehnlicher machen. Da kommen Battle Tendency Erinnerungen hoch.
Das einzige was ich auszusetzen habe ist, das bei weit entfernten Shots, die Gesichter nicht gezeichnet werden.

Figuren:
Meiner Meinung nach haben sie
Spoiler!
Brunos Gang
perfekt getroffen. Auch ihre Sprecher passen gut in die Rolle und ich bin bis jetzt nicht enttäuscht worden.

Musik:
Ja, was soll man sagen, bei einer Serie die mit Musik-Anspielungen um sich wirft. Der OST finde ich schon jetzt super toll. Der passt gut in die Szenen und man weiss sofort was ab geht wenn man sie hört. Der "gruslige/mysteriöse" Soundtrack ist super!

Stand: Am Schauen (6)

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden