1 Neueste Beliebteste




xero44
Genre
Story
Animation/Bilder
Mein Gott, dieser Anime ist wieder mal so ein Sonderfall. Auf der einen Seite punktet der Anime mit dem Plot, da dieser schon eine gute Richtung einschlägt wie ich finde. Auf der anderen Seite weiß der Anime nicht so wirklich wohin das Ganze gehen soll.

Wie in der Beschreibung es steht werden acht Gamer in eine Welt "entführt" wo sie nicht mehr so leicht weg kommen. Der einzige Weg diesen Ort zu verlassen ist das Ziel, die 100 Millionen Views zu knacken. Dabei ist das interessante, dass es sich um 8 Gamer handelt, die in den unterschiedlichsten Genre ihre Stärken haben. Von Dating Sims bis zu Horrorspiele in diesem Fall.

Dieses Ziel können Sie jedoch nur durch Spiele erreichen, welche der...ich sag es mal so, der Erschaffer dieser Welt ihnen stellt.

Durch diese Spiele, aber auch Abseits davon erfährt man mehr über die einzelnen Charaktere, ihre Vergangenheit, aber auch dass einige nicht durch Zufall dort gelandet sind. Dieser Punkt war der entscheidende Faktor, weshalb ich den Anime an vielen Punkten schon relativ spannend fand und wissen wollte wie sich das ganze entwickelt.

Dadurch entwickelten sich bei mir auch einige Fragen, unter anderem natürlich wieso diese 8 Personen in dieser Welt gelandet sind, aber auch wer dahinter steckt.

Mit der Zeit konnten einige Fragen beantwortet werden, jedoch klappte die Umsetzung dabei nicht so gut wie erhofft.
Spoiler!
Unter anderem dass die Schwester von dem Typen mit der Maske im Anime erscheint (Keine Ahnung wie der Typ gerade heißt) Man weiß zwar wie sie da gelandet ist, jedoch wäre es besser gewesen wenn der eigene Bruder auf sie als erstes treffen würde.


Die letzten Folgen haben aber auch was die Spannung angeht relativ abgenommen, da bestimmte Situationen sich nicht so entwickelt haben wie erhofft und es am Ende einfach zu viele offene Fragen gibt, die man höchstwahrscheinlich in einer weiteren Staffel beantwortet kriegt.

Genre: ich fand persönlich das Genre Mystery hier am stärksten da es der Grund war, weshalb der Anime überhaupt so gut ankam und es stetig neue Impulse gesetzt hat.
Adventure und Supernatural sind ebenfalls den ganzen Anime vorhanden, spielen jedoch keine große Rolle.
Romance und Psychological fand ich Mittelschwach bis Schwach. Man spürt dass da etwas ist, jedoch wird es nur oberflächlich angekratzt was ich sehr schade fand. Der Psychological-Part hätte durchaus weiter in den Vordergrund rücken können. Als weitere Genre würde ich noch Dramatik nennen, auch wenn es schwach vorhanden war.

Gesamtbewertung: 7.1 Sterne von 10 Sternen, Sehenswert.

Fazit: Der Anime macht grundlegend vieles richtig, jedoch schafft es der Anime nicht über sich hinaus zu wachsen.







Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Cherrylu
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Insgesamt finde ich den Anime gut.
Hin und wieder sind einige Episoden sehr spannend oder auch witzig, manchmal sind sie aber auch weniger amüsant. Ich mag im großen und ganzen die Charaktere, das sie alle sehr unterschiedlich sind. Die Musik ist recht spannend. Die Story ist durchaus verständlich.
Ich mag die Animation sehr. Ich finde man kann sich den Anime gut anschauen. So richtig ergriffen oder gefesselt hat er mich aber nicht.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Michiiix33
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Da ich sehe, dass der Anime eine relativ schlechte Bewertung und nur eine geschriebene Bewertung hab, verfasse ich mal eine auch wenn vielleicht den ein oder andern meine Schreibprobleme nerven werden.

Also erstmal. Ich hab bis jetzt alle Episoden die draußen sind gesehen (4).
Der Anfang ist hierbei nicht so wichtig, da es nur eine kleine Einleitung ins Geschehen ist und könnte deswegen vielen verwirrend erscheinen. Vorallem die erste Folge macht komplett gar keinen Sinn. Wenn man aber denkt, ich schau ihn trotzdem mal weiter, wird er relativ interessant und man fängt an den Anime auch zu verstehen und hat sogar meiner Meinung nach eine interessante Storyline, vorallem als Gamer.

Spoiler!
Ein Haufen an Teenager werden entführt und jeder ist spezialisiert auf ein bestimmtes Spielgenre. Nun müssen sie gemeinsam ein ''Let's Play'' machen mit vielen verschiedenen Leveln, bei deinen Leute zuschauen. Dabei geht es auch ums überleben


Generell ist es ein bisschen klischeehaft, also der Anime an sich, aber ich denke er hat was an sich. Ich muss dabei sagen, wenn man kein Geschmack für komische oder außergewöhnliche Dinge hat und vorallem nicht ein Haufen an Klischee-Charakteren sehen will, sollte man ihn nicht schauen. Ich bin mir sicher der Anime wird noch sehr in die Tiefe und die Psyche gehen. Alle Themen werden größtenteils behandelt und ich bin noch sehr gespannt was kommt. Also, wenn man sich darauf einlässt, anstatt direkt Vorurteile nach 5 Minuten zu haben, da wie gesagt die erste Folge ein totales Chaos ist, kann man den Anime in vollen Zügen genießen oder komplett verachten.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden
1 Neueste Beliebteste