Detail zu Kishuku Gakkou no Juliet (Animeserie/TV):

7.61/10 (480 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel Kishuku Gakkou no Juliet
Englischer Titel Boarding School Juliet
Japanischer Titel 寄宿学校のジュリエット
Synonym Juliet of Boarding School
Synonym Kishukugakkou no Juliet
Genre
Action, Comedy, Romance, School, Shounen
Tags
Adaption Kishuku Gakkou no Juliet (Mangaserie)
PSK
SeasonStart: Herbst 2018
Ende: Herbst 2018
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industriejp Liden Films (Studio)
de Amazon Video (Streamingdienst)
en Amazon Video En (Streamingdienst)
jp BS-TBS (TV-Sender)
jp Mainichi Broadcasting System (MBS) (TV-Sender)
jp TBS TV (TV-Sender)
Weitere anzeigen
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
In der Grigio Academy treffen Schüler aus zwei verschiedenen Ländern aufeinander. Ianzuka und Persia sind dort jeweils die Leiter von zwei unterschiedlichen verfeindeten Gruppen. Doch in Wirklichkeit lieben sich beide, nun müssen sie versuchen eben diese Liebe vor allen anderen geheim zu halten.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Charaktere | Bearbeiten
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Nebencharakter
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
2 Kishuku Gakkou no Juliet - Diskussionsthread
von Shana:3 in Themen zu einzelnen Anime & Manga
632 15.10.2018 21:03 von Rikkie
4 Kishuku Gakkou no Juliet – RomCom-Anime umfasst 12 Episoden
von Devish in Anime- und Manga-News
6442 16.03.2018 05:49 von DeadXEzio
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Suljon
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Man nehme Romeo und Julia und verpackt die Story in einem typischen Harem-Ecchi-Romanze-School-Anime und heraus kommt was eigenes. Ich muss sagen, dass mir das echt gut gefallen hat. Ich mag solche Arten von Storys. Die Romanze geht für mich nicht weit genug. Vor allem, wenn es sich um Romeo und Julia handelt. Doch für einen Typischen Harem, ist sie echt gut geworden. Die Comedy passt so hervorragend in das Konzept, dass man es nicht missen möchte. Alles in allem war der Anime sehr sehenswert.

Die Action ist mittelschwach vertreten. Die Actionlast ist ebenfalls mittelschwach vertreten. Die Action ist nichts besonderes, sie dient mehr zur Unterstützung der Comedy. Die Comedy ist mittelstark vertreten. Sie hat mich recht gut unterhalten. Die Dramatik ist mittelschwach vertreten. Ihre Intensität empfand ich als mittelmässig. Genau so muss die Dramatik in so einem typischen Anime sein. Nicht zu knackig und auch nicht zu lasch, einfach perfekt! Der Harem ist mittelschwach vertreten. Ja, es ist ein Harem vorhanden. Doch es ist kein typischer Harem, eher einer von dieser Sorte, dass es sich schon abzeichnet, wenn der Hauptprotagonist wählen wird. Gut hier ist sehr offensichtlich. Die Romanze ist stark vertreten. Sie war recht schön. Genau diese Art der Romanze vermisse ich in den heutigen Harems, ist schon schade, dass es ausgerechnet um Romeo und Julia handeln muss, um die Romanze mal wieder intensiver darstellen zu lassen. Einen guten Tiefgang gibt es auch, was die Romanze nochmal verstärkt. Für eine Comedy-Romanze, war die Romanze echt gut, doch für einen Lovestory, wie man es aus dem richtigen Romeo und Julia her kennt, war das zu wenig. Da kam das Gefühl der Liebe zu wenig rüber. Die Violance ist mittelschwach vertreten.

Die Animationen sind sehr gut geworden. Der Zeichenstil hat mir gut gefallen. Vor allem deswegen, weil es ein 08 15 Zeichenstil ist, denn ich schon oft gesehen habe, aber der mir genau zusagt. Ich mag diesen Stil mit den scharfen Konturen einfach. Die Hintergründe waren recht genau gezeichnet worden. Die Detailliebe war ok, aber nichts was hervorstechen würde

Die Charaktere sind sehr gut gezeichnet worden. Ihr Stil geht in die genaue Richtung. Die Details in den Charakterzeichnungen sind mässig ausgeprägt und kommt erst bei Nahaufnahmen der Gesichter zur Geltung. Das Charakterdesign ist super geworden. Dieses schwarz blond Szenario hat mir echt gut gefallen. Die Charaktere sind mässig interessant, was bei einer Comedy-Romanze zu erwarten war. Dennoch hätte man auf deren Hintergründe noch besser eingehen können, das hätte der Romanze noch den nötigen Kick gegeben.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [5]
Kommentarseite
Missbrauch melden