Detail zu Hanebado! (Animeserie/TV):

7.17/10 (246 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel Hanebado!
Englischer Titel Hanebad
Japanischer Titel はねバド!
Synonym The Badminton play of Ayano Hanesaki!
Genre
Seinen, Slice of Life, Sport
Tags
Adaption Hanebado! (Mangaserie)
PSK
SeasonStart: Sommer 2018
Ende: Sommer 2018
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industriejp Liden Films (Studio)
de Crunchyroll Deutschland (Streamingdienst)
en Crunchyroll (Streamingdienst)
en FUNimation (Publisher)
jp Asahi Production (Nebenstudio)
jp AT-X (TV-Sender)
Weitere anzeigen
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Trotz ihres außerordentlichen Talents würde Ayano Hanesaki dem Badminton lieber aus dem Weg gehen als es zu spielen. Doch als sie auf Nagisa Aragaki trifft, die jede wache Minute damit verbringt, ihr Spiel zu verbessern, beflügelt dies ihr Herz. Zusammen mit ihrem Trainer Kentarou begeben die beiden sich aufs Spielfeld, um ihr Talent unter Beweis zu stellen.

(Quelle: Crunchyroll)

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
106 Hanebado! - Diskussionsthread
von Asuka.. in Themen zu einzelnen Anime & Manga
2779 03.10.2018 03:49 von Sniperace
7 Hanebado! – nächste Episode aufgrund von Erdbeben verzögert
von Devish in Anime- und Manga-News
6922 20.05.2018 11:15 von mmmm2011
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Mo-kun
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Allein die letzte Episode hat mich richtig überzeugt...
"Hanebado" ist ein Sportanime, der schlechteren Sorte. Wieso? Was am meisten stört, ist die "falsche Dramatik", schlecht umgesetzt und überzeugt überhaupt nicht. Schuld daran auch die Story und auch die Charaktere, die ich wirklich nicht interessant fand.
Schade, denn die Animation überzeugt mich. Vor allem in der letzten Episode sah und spürte man die Dynamik. Toll!

Im Gesamten betrachtet ist es aber dann doch nicht so mitreißend gewesen, wenn auch nicht krass schlecht. Die Sportszenen überzeugend, die Story eher nicht...

Durschschnittlich!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Yaoi24
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik

Adaptiert aus der gleichnamigen Mangaserie von Hamada Kousuke, ist dieser Anime entstanden, welcher sehr deutlich auf das männliche Geschlecht abzielt. Seit dem 2. Juli 2018 werden die 13 Episoden ausgestrahlt.


~ + ~

Die Story an sich ist nicht schlecht: Seitdem die Oberschülerin Aragaki Nagisa eine absolut niederschmetternden Niederlage bei der Junoren-Nationalmeisterschaft erfahren hat, terrorisiert sie ihren Badmintonclub seit sechs Monaten, um "besser" zu werden und das verlorene Match zu überwinden.

Ihre damalige Gegnerin Hanasaki Ayano hingegen hat seitdem keinen Schläger mehr angefasst, da sie mit dem Druck den ihre Mutter immer auf sie ausgeübt hat, einfach nicht mehr zurecht kommt! Durch einen Trick ihrer Kindheitsfreundin Fujisawa Elena, sieht sich Hanasaki dann doch gezwungen den Badminton-Club ihrer neuen Schule beizutreten, doch kann dies wirklich funktionieren? Immerhin ist Aragaki Nagisa hier der Captain, die durch ihr Match in einem Slump steckt und kann Ayano ihre eigenen Hürden überwinden?


~ + ~

Die Animationen von den schnellen Spielwechseln sind fantastisch gemacht, wobei sie bis jetzt nicht die Realität übersteigen, was auch sehr positiv einzuschätzen ist. Einzig störend ist dabei der beständige Ecchi-Fokus auf sich bewegende Brüste und sonstig "aufregende" Körperstellen, was teilweise auch so gar nicht ins Bild passt.

Charakterlich sind die Protagonisten bei weitem nicht so flach, wie ich es nach dem ersten Eindruck erwartet habe. Man wird mit sehr vielen unterschiedlichen Persönlichkeiten konfrontiert, welche alle absolut komplex aufgestellt sind, viele Seiten aufweisen und die man erst nach und nach aufdecken sowie nachvollziehen kann.

Der Soundtrack passt sich den Stimmungen gut an, leider sind auch viele "quitschige" Elemente enthalten, die einem eine Gänsehaut bescheren können! Auch das Ending "High Stepper (ハイステッパー)" von Oohara Yuiko war mir viel zu hektisch und zu hart für den Plot. Der Eröffnungssong "Futari no Hane (ふたりの羽根)" eingesungen durch YURiKA klingt sehr fröhlich und passt ganz gut.


Den Ecchi-Anteil kann man in diesem Ganbatteplot gut ignorieren


Stand: Am Schauen (12)

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




WonderlandUnicorn
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Während die ersten Folgen von Hanebado! noch sehr mitgerissen haben, flachte meine anfängliche Freude dann recht schnell ab.
Die Genre sind meiner Meinung nach nicht wirklich zutreffend, natürlich Sport und Schule, das passt ganz klar, aber Seinen hat mir dann doch irgendwie gefehlt.
Die Story war in Ordnung, es war recht schnell klar worauf das Ganze hinauslaufen wird und hat dadurch Spannung verloren. Zumal die Dramatik an den falschen Stellen zu dick aufgetragen wurde und es nicht gut wirkte. Charaktere sind mehr meeeh als yay und auch hier wurde bei den beiden Hauptcharakteren eindeutig zu viel des Gutens aufgetragen.
Die Animnation der Sportszenen war dynamisch und fanservice-lastig (nicht, dass ich mich drüber beschweren würde ist aber eben auch ein Sport Anime). Was mich persönlich gestört hat war der recht deutliche Qualitätsunterschied zwischen 'normalen' Szenen und Sportszenen. Besonders in der letzten Folge ist es einfach krass wie viel detaillierter und aufwändiger die spielenden Charaktere animiert wurden im Vergleich zu Szenen außerhalb des Spielfeldes. Im Falle von Ayano verändern sich die Gesichtszüge zu etwas ganz anderem als alle 12 Folgen vorher...
Musikalisch eher unauffällig aber nicht unpassend.
Kann man schauen wenn man Sportanime mag... muss man aber nicht unbedingt, hat bei mir einfach schnell seinen Reiz verloren.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




LeoneMirajane
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Hanebado, ein interessanter Anime.

Am Anfang habe ich ihn nur angefangen, weil ich den Sport mag, aber mittlerweile hat er mich doch gefesselt. Er hat eine interessante Story, die ich gerne weiterverfolge (bin bei Folge 10).

Von den Genre sind fast alle vertreten.
Besonders gut finde ich, das wirklich stark auf den Sport Badminton eingegangen wird und man die Regeln gut versteht.
Von dem Genre Slice of Life hat man leider noch nicht wirklich viel gesehen, auch wenn es an einigen Stellen vorhanden ist.

Bei den Charakteren gibt es eine gute und eine schlechte Seite.
Die gute Seite ist, dass einige eine interessante Charakterentwicklung haben und man auch Hintergründe erfährt.
Die schlechte Seite ist, das manche Charaktere sehr selten auftauchen, über die zumindest ich gerne noch mehr erfahren hätte.

Die Animationen sind sehr gut gemacht, da gibt es nichts zu beanstanden. Sie sind dynamisch und flüssig.

Auch zu der Musik kann ich nichts negatives sagen. Nichts außergewöhnliches, aber man hört es sich gerne an.

Alles in allem ein interessanter Anime, der ein wenig Potenzial verschenkt hat, aber dafür eine gute Story und gute Charakterentwicklung vorzuweisen hat. Ich kann es nur empfehlen, einmal reinzusehen.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden