Detail zu Act-Age (Mangaserie):

9/10 (17 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Kapitelanfrage
Abonnieren
Original Titel Act-Age
Japanischer Titel アクタージュ
Genre
Shounen, Slice of Life
Tags
Adaption Original
PSK Keine Altersbeschränkung ausgewählt.
SeasonStart: Winter 2018
Status Airing
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
en Fallen Angels
misc Viz
Industriejp Shueisha (Publisher)
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Act-Age dreht sich um eine gewisse junge Frau und einen genialen Direktor, die sich bei einem Vorsprechen für Schauspielneulinge treffen.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen

Es existieren bisher keine Diskussionen.

Die neuesten Kommentare




lovelymonster
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Holy shit, dieser Manga ist ein Meisterwerk!
Ich habe Act-Age vor kurzem durch Zufall gefunden und bin mehr als froh darüber.
Lasst euch nicht von den Genres verwirren, dort mag zwar nur Shounen und Slice-of-Life stehen, doch es gibt so viel mehr als das. Dieser Manga ist ernst, lustig underschreckend zugleich. Und ich kann jedem nur ans Herz legen, Act-Age eine Chance zu geben.
Die Story dreht sich um die Geschichte des Mädchens Yonagi Kei, deren Mutter früh gestorben ist und deren Vater sie daraufhin verlassen hat. Sie geht noch zur Schule, muss aber bereits arbeiten, um für sich und ihre zwei Geschwister Geld zu verdienen. Sie wird von ihren Mitschülern als still und unnahbar, jedoch wunderschön und intelligent, beschrieben. Doch sie ist nicht nur gut in der Schule. Yonagi Kei ist eine begabte Schauspielerin und versucht, in der Filmwelt Fuß zu fassen. Nachdem sie in der Finalrunde eines Castings trotz ihrer überragenden Darstellung abgelehnt wurde, meldet sich ein Produzent bei ihr und nimmt sie bei sich auf. Von nun an möchte er ihre Fähigkeiten verbessern, sodass sie irgendwann die Hauptrolle in seinem Film spielen kann.

Das wäre dann erstmal der Plot,für alle die interessiert sind.
Natürlich läuft nicht gleich alles glatt, doch Yonagi lernt schnell und noch viel schneller nimmt die Handlung Fahrt auf.
Act-Age hat mich von der ersten Seite an komplett mitgerissen. Wie alle guten Animes und Mangas es so an sich haben war der Anfang etwas seltsam, doch die Art, mit der Yonagi's Unbeholfenheit dargestellt wird, macht sie sofort sympatisch. Um ehrlich zu sein ist denen ich mir nur WTF denke,
Spoiler!
Wie zum Beispiel in dem Kapitel, in dem Chiyoko mit Yonagi shoppen geht und dann plötzlich ein blutiges Messer in der Hand hält
aber irgendwie passt das zum Stil. Die Charaktere sind alle einzigartig. Jeder ist auf seine Weise besonders, auch wenn es auf den ersten Blick nicht so wirkt. Neue Charaktere werden sorgfältig vorgestellt und jeder, der auch nur halbwegs wichtig ist, kommt nicht zu kurz. Natürlich gibt es auch ein paar unwichtige Nebencharaktere, die kaum mit Namen vorgestellt werden. Aber bei allen wichtigeren Nebencharas habe ich das Gefühl, dass sie genauso wichtig sind wie Yonagi selbst.
Hinzu kommt noch, dass der Zeichenstil zwar etwas eigenwillig, nach kurzer Gewöhnungsphase jedoch wunderschön und vor allem passend ist. Nur dieser Zeichenstil(wage ich zu behaupten) kann der Genialität dieses Mangas gerecht werden.

Nur eine Frage bleibt mir noch: Warum habe ich vorher nie etwas von Act-Age gehört?

Stand: Am Lesen (77)

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Shana:3
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Act-Age

Ja die Shounen Jump macht in letzter Zeit eine große Entwicklung durch. Durch The Promised Neverland haben wir bereits einen sehr erfrischenden neuen Titel erhalten aber auch Act-Age steht diesem ihn nichts nach.

Ich lese den Manga bereits seit dem 1 Kapitel und seitdem liebe ich diesen Manga!

Act-Age ist ein Manga der über Schauspielerei handelt was wenn man so darüber nachdenkt ein ziemlich interessantes Thema ist.

Die Story ist sehr interessant und hat wirklich verdammt gute Comedy Stellen wo ich des Öfteren Lachen musste ^^.
Aber die Story kann auch ziemlich bedrückend werden wie im aktuellen Arc :(.

Auf jedenfall ist die Story unterteilt in verschiedenen Arcs und ist wirklich mal was komplett anderes was man ansonsten kennt.

Der Zeichenstyle ist echt in Ordnung wenn man bedenkt dass es für das Duo Tatsuya Matsuki (Author) & Shiro Usazaki (Zeichnerin) ihr erstes Werk gemeinsam ist. Zwar sind die Charakterzeichnungen und Hintergründe anfangs noch relativ schwach aber diese werden mit der Zeit immer besser. Was aber Shiro Usazaki ganz besonders hervorhebt sind die Details die sie in die Gesichter der Charakter investiert denn diese sind einfach großartig gezeichnet.

So nun kommen wir zu den Charakteren. Es gibt wirklich eine ganze Palette von vielen interessanten Charakteren, aber die wo mich wirklich komplett fasziniert ist die Hauptcharakterin Kei Yonagi.

Sie hat einen so verdammt interessanten Charakter und ihr Design ist einfach der Wahnsinn. Sie hält für den Leser so einige Überraschungen parat und ihr Charakter ist sehr facettenreich und sie wirkt richtig lebendig. Außerdem kann sie ein ziemlicher Troll sein ^^.

Ansonsten bleibt zu hoffen das der Manga vielleicht im Jahre 2019 spätestens 2020 eine Anime Adaption bekommen wird. Denn dieser Manga wird definitiv von einem Anime profitieren.

Mfg
Shana:3



Stand: Am Lesen (76)

Empfehlen! [4]
Kommentarseite
Missbrauch melden