Detail zu God of Martial Arts (Mangaserie/Webtoon):

7.34/10 (38 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Kapitelanfrage
Abonnieren
Original Titel God of Martial Arts
Chinesischer Titel 绝世武神
Synonym Peerless Martial God
Genre
Action, Fantasy, Martial-Art, Seinen, Superpower
Tags
Adaption Light Novel: Peerless Martial God
PSK
SeasonStart: 2016
Status Airing
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
en allenallenallen333's Translations
en Trash Scanlations
IndustrieKeine Unternehmen eingetragen.
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Lin Feng war ein Student auf der Erde. Durch einen plötzlichen Autounfall starb er. Daraufhin übernahm seine Seele die Kontrolle über einen anderen Körper mit demselben Namen. Doch die neue Welt unterscheidet sich stark von seiner gewohnten Umgebung. Die Leute kämpfen mit Martial-Arts-Fähigkeiten und versuchen den Titel "des Stärksten" zu erreichen.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen

Es existieren bisher keine Diskussionen.

Die neuesten Kommentare




Kokotok
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Hab den Lightnovel dazu auf Englisch gelesen. Hier meine Zusammenfassung:

Story: Wird durch einige große Plottwists interessant, sonst aufgrund oberflächlicher Charaktere sehr eintönig

Charaktere: Protagonist wird als das Epitop des Gerechten und Genies dargestellt, während alle Antagonisten ohne Ausnahme wie Idioten präsentiert werden

Bilder: sehr farbenfreudig und schön gezeichnet

Kämpfe: so ziemlich das Einzige was sowohl der Novel als auch der Manga lesbar macht, neben den Bildern des Manga

Welt: wie Charaktere nur recht oberflächlich dargestellt

Fazit: wenn man auf spektakuläre Kämpfe steht und Story sowie Charaktere nebensächlich für einen sind ist dieser Manga perfekt für euch, ansonsten wird der Manga sehr schnell langweilig

Stand: Am Lesen (121)

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Serius2serious
Ich weiß manchmal echt nicht, was sich die Schreiber dabei denken, wenn Sie
die Aufgabe haben, eine nachvollziehbare als auch interessante Einleitung zu schreiben
und dabei zusammenhängende Dialoge auf der Strecke liegen lassen.
Es macht mir oftmals den Eindruck, als würden Sie maximal zwei bis drei Sekunden an jeden Satz sitzen und den ohne Kontextvergleich einfach in den Manga einsetzen.

Die denken sich wohl :

" Wie? Das ist der Anfang der Geschichte, der braucht keine vernünftige
Einleitung. Du weißt doch, das ist ein Martial Arts und Other World Manga. Unser Protagonist ist zwar eben erst gestorben, aber der weiß einfach direkt alles.
Er ist auch nicht geschockt, weil er wurde vorher schon achtmal von einem Auto überfahren, also sollte das den nicht mehr stören.
Ach und unser Manga braucht auch keine ordentliche Dialoge, die quatschen einfach immer übers Kämpfen,wenn Sie wen zusammengeschlagen haben."

Analyse des Charakters:

1.Ein Mann wird von einem Auto überfahren
2.wacht in einer anderen Welt auf
3. Er hat kein Interesse an seinem Tod
4.Akzeptanz einer vollkommen chaotischen Situation
5.Keine Hemmung vor Gewalt
6.Also kloppt er sich mit der ersten Person, die ihn beleidigt



Mal wieder ein gutes Beispiel, wo auf die Action mehr wert gelegt wird, als auf nachvollziehbare Dialoge und Storytelling .
-----
Kleines Update !

Ich habe den aktuellen Manga bis Kapitel 121 gelesen.
Meine Meinung bezüglich der Intelligenz des Protagonisten hat sich als falsch erwiesen.
Jedoch bleibt meine Meinung bezüglich der anderen Punkte bestehen.
Es fehlt einfach eine ordentlich Einleitung und ein ordentlicher roter Faden, mit zusammenhängender Geschichte.

Pro :
- Protagonist ist einfach mörderisch XD..
- ist im Bereich der Kämpfe nicht zensiert
- viel Action
- plausibles Charakterdesign beim Protagonisten
// Protagonist//
- hemmungslos gegenüber Gewalt
- berechnend
- intelligent
- hilfsbereit gegenüber freundlich gesinnten Personen
- aufbrausend, kann Respektlosigkeiten nicht ab

Con:
- fehlende Einleitung,roter Faden
- keine wirkliche Story
- flache Charakterdesign bei Nebencharakteren
- Kapitel sind zu kurz und unterbrechen den Lesefluss



Stand: Am Lesen (172)

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Kazuyukine
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
God of Martial Arts handelt über einen Jungen der gestorben ist und in einer anderen Welt aufwacht. Klingt sehr klischeehaft, ist es auch.

Dies sollte aber nicht abschrecken da die Story in meinen Augen ziemlich interessant ist, der Leser weiss nicht immer was passiert und man findet immer erst später heraus wieso unser Charakter gewisse handlungen vollbringt.

Die Story ist schnell, aber verständlich. Man bekommt nicht oft eine vorahnung, und bisher fand ich alle Elemente abwechslungsreich.

Jedoch ist dies meine Meinung, selber reinschauen ist empfohlen.

Stand: Am Lesen (186)

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden