Detail zu Mahou Shoujo Ore (Animeserie):

6.32/10 (25 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Abonnieren
Original Titel Mahou Shoujo Ore
Englischer Titel Magical Girl Ore
Japanischer Titel 魔法少女 俺
Synonym I am a Magical Girl
Genre
Adventure, Comedy
Tags
Adaption Mahou Shoujo Ore (Mangaserie)
PSK
SeasonStart: Frühling 2018
Status Airing
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industriejp Pierrot Plus (Studio)
de Crunchyroll Deutschland (Streamingdienst)
en Crunchyroll (Streamingdienst)
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Die Geschichte dreht sich um Saki Uno, eine Highschool-Schülerin, welche in den besten Freund ihres Bruders verliebt ist. Als dieser jedoch von Dämonen entführt wird, schließt Saki schnell einen zwielichtigen Vertrag, um sich in ein Magical Girl verwandeln zu können. Allerdings erhält sie die Fähigkeit sich in einen gutaussehenden Mann zu verwandeln.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
12 Magical Girl Ore – weitere Synchronsprecher und Umfang von 12 Episoden enthüllt
von nych in Anime- und Manga-News
5537 29.03.2018 11:31 von Froschinski
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




CaesarLP
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
So Hier mein erster Kommentar/First Look:
Wer hier einen generischen Mahou Shoujo Anime sucht wird deftig enttaüscht, wir bewegen uns hier eher auf dem Niveau von Kore wa Zombie als klassischenern Vertretern, wie Sailor Moon oder Mahou Shoujo Madoka★Magica.

!!Achtung!! Einige Spoiler aus EP1

Spoiler!
Zu den Charakteren, der Protagonist ist ein fünfzehn Jahre altes Mädchen was gerne ein Idol werden würde, um ihrem Schwarm einem anderen Idol (männlich) näher zu kommen. Doch ihre Karriere scheint nicht so richtig in Gang zu geraten (verständlicher Weise).
Eines Tages taucht ein vermeintlicher Yakuza bei ihr zu Hause auf und bietet ihr an, da ihre Mutter dies nicht mehr sein kann, eine Mahou Shoujo zu werden.
Das läuft allerdings anders als geplant und hier beginnt die Abstrusität der Show:

Punkt 1: Die Dämonen gegen die gekämpft wird sind knuffige kleine Wesen die sich bei Bedarf in "Buffed-as-Shit"-Dämonen verwandeln.

Punkt 2: Was muss man sein um Muskelprotzen entgegen treten zu können? Richtig, ein Muskelprotz, ein crossdressender Mahou-Shoujo-Muskelprotz...

Punkt 3: Was macht der vermeintliche Yakuza, um sein täglich Brot zu verdienen? Er ist ein Maskottchen für Mahou-Shoujos.

Ihr merkt schon, nichts ist hier wie man es erwartet oder erscheint.



Wenn man abstruse Settings und eine abgefahrene Story ohne sein Gehirn nutzen zu müssen, gepackt mit Slapstick-Humor und vielen WTF-Momenten sucht ist das eine klare Empfehlung.
Wer eher ernsthafte Anime sucht sollte hier dann eher die Figer von lassen.

Ich bleibe auf die Entwicklung des Anime gespannt und hoffe, dass sich der Anime nur noch bekloppter wird.

Stand: Am Schauen

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden