Detail zu Yong Heng Zhi Zun (Mangaserie/Manhua):

6.44/10 (48 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Kapitelanfrage
Abonnieren
Original Titel Yong Heng Zhi Zun
Chinesischer Titel 永恒至尊
Synonym Eternal Reverence
Genre
Action, Adult, Adventure, Fantasy, Martial-Art, Shounen
Tags
Adaption Sonstige: Web Novel: Yong Heng Zhi Zun
PSK
SeasonKeine Season eingetragen.
Status Airing
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
en Angelic Scanlation
en Happy Tea Scans
en Helvetica-Scans
en Mangazuki
en Odyssey Scans
en One Shot Scans
en OSTNT
en Tritinia Scans
en White Cloud Pavilion
en Zero Scans
IndustrieKeine Unternehmen eingetragen.
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Es ist ein Jahr her, seitdem Li Fu Chen sein "Talent" verloren hat. Nun ist er Abschaum, welcher gemobbt und geschlagen wird, von den Personen, die ihm einmal unterlegen waren. Jedoch hatte er noch nicht alles verloren, da er noch immer mit einem starken und hübschen Mädchen einer mächtigen Familie verlobt war. Doch auch das änderte sich, da die Verlobung plötzlich aufgehoben wurde.

Mit der Schande, die er seiner Familie brachte, und der Finsternis, die sein Leben verschlang, durchstach ein Strahl der Hoffnung den Himmel.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen

Es existieren bisher keine Diskussionen.

Die neuesten Kommentare




claymore04
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
anmerkung : habe (anders als sonst) alle paar chapter etwas kommentiert. wenn ihr die standard kritik nach genre /story/bilder/charas lesen wollt scrollt einfach drüber. ganz zu schluss das fazit.


4 chapters in :


was daran alles falsch läuft:
- der name : viersilbig und koreanisch. das verheist schonmal nichts gutes. die hälfte des manga wird man wohl wieder nur irgendwelche familiennamen und clannamen und was weis ich lesen.
- der prota : blablabla ehemaliges genie blablabla trash blablabla. jedes mal wird eineer als trash bezeichnet. selbst für 0815 ist das zu 0815.
- der prota tut mal wieder NICHTS und die fähigkeiten bzw dieses innere irgendwas kommt ihm einfach zugeflogen. aber statt aus seiner humiliation zu lernen wird er direkt zum arroganten / angeberischen arschloch. wow. das passiert so oft in diesen "exgenie -trash- spontan wieder op- korean-mangas" . dann machen sie wieder alle auf "meine familie ist die beste und ihr koennt uns garnichts ihr untermenschen" . so wiederwärtig :d

- der zeichenstil ist wie so oft in den koreanischen manga ziemlich gut. alles in farbe so weit und lichteffekte etc.


10 chapters in :
- prota ist immernoch ziemlich arrogant ...aber dadurch , dass alle anderen noch arroganter sind kommt es einem weniger so vor
- immerhin trainiert er die ganze zeit. sowas mag ich immer ganz gern - den fortschritt miterleben-
- ich kann die familiennamen einfach nicht auseinander halten . ahhhh!!!
- das klassische "genie -tournament" steht an. (denke das ist kein spoiler) , zeigt euch was ihr erwarten koennt.
- noch halte ich es aus weiterzulesen :D (besser als in den ersten 4 chaptern)


28 chapter in :
- all zwei sekunden taucht ein arrogantes etwas auf und meint ihn besiegen und demütigen zu müssen , nur um dann selbst auf die mappe zu bekommen. eeeeetwas redundant :D
- die zeichnungen sind echt teilweise richtig gut.
- ne story gibt es bisher irgendwie immer noch nicht so richtig. er trainiert und geht auf beudeutungslose (fast skip) missionen.....
- ach ja , hab ich schon die riesen felsen erwähnt die immer aus dem nichts auftauchen (in mitten von innenanlagen xd) an denen er übt ?!

chapter 44: Abbruch
- immer das gleiche schema. jmd arrogantes , stärkeres taucht auf , wird besiegt , zwischendrin behauptet jeder einmal seine familie wäre die bessere und das ganze auf repeat. irgendwann klickt mna nurnoch drüber (schade um die zeichnungen)


genre : ich denke man koennte noch ecchi erwähnen (kam immer wieder mal vor - aber eher nebensächlich), adventure wiederrum eher weniger. es gibt biester und er lernt martial arts in einer fantasy welt aber die adventure im eigentlichen sinne bleibt meiner meinung nach (komplett) aus.


story: zja ? arroganter typ -> kampf _> ey alter bruder , meine familie besser als deine - du trash - , ich schwör ->besiegt -> etwas training -> and repeat. (etwas übertrieben aber ihr wisst was ich meine)

bilder eigentlich geb ich nur dafür und prinzipiell die genre-combo (martial arts in fantasy welt) überhaupt irgendwelche punkte an den manga.

charas: der prota ist nicht wirklich symphatisch weil er selbst arrogant ist . jeder andere character ist sogar noch viel schlimmer und kein einziger der charas hat auch nur etwas tiefgang. keine hintergrundgeschichte , keine eltern , keine ziele , NICHTS. die existieren einfach , sind arrogant und kloppen sich dauernd. dann verlieren sie und irgendein dahergelaufenes familienmitglied macht weiter dumm weil sie kein faires 1v1 austragen koennen.


fazit : wirklich schöne zeichnungen komplett in farbe aber die story ist nicht existent und die charas sind miserable, oberflächliche(kein tiefgang), arrogante typen.....jeder gute manga hat einen nachvollziehbaren antagonisten oder einen prota der symphatissch ist und ein ziel verfolgt , bei dem man erwartungsvoll mitfiebern kann / oder /freunde und emotionen die durch tiefgruendigkeit aufgebaut werden /oder/ eine komplexe story mit einem guten twist /oder/ echt gute comedy /oder/ ....
hier findet man nichts davon. (zumindest bis chap44)
also wenn ihr rudeltiere seid die gerne leute provozieren und sich nach kämpfen sehen und endorfine ausschütten wenn jmd auf die fresse bekommt , gebt dem ganzen ne chance. wenn ihr mehr der logische typ seit , der etwas mehr tiefe erwartet , würde ich euch abraten :)

PS sry für den langen kommentar

Stand: Abgebrochen (41)

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Freshlowso
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Habt ihr schon einmahl probiert ein 5 Seiten Essay auf eine halbe Seite zu Quetschen? Nein?! Dann hohlt euch hier eine kostprobe ab.

Was kann man von diesem Manga erwarten? Man fühlt sich beim lesen als hätte man versehendlich einige Kapittel und Seiten übersprungen. Hier hätte man langsamer vorgehen müssen, ich habe den Light Novel zwar nicht gelesen aber ich kann mir vorstellen das der Macher des Mangas hier probiert hat ein Light Novel Kapittel in 14 Seiten Manga zu packen.

Man bekommt 0 von der Story mit, hat keine Ahnung was gerade passiert. Die Kämpfe sind 3 Bilder in denen der Protagonist 1-2 Moves auspackt und jeden besiegt der ihm in die Quere kommt.

Zu den Charakteren kann man 0 sagen da es überhaupt keinen Charakterbezug gibt in DEM GESAMMENTEN MANGA. Auser dem Protagonisten gibt es keinerlei informationen über absolut niemanden.

Ich hab das jetzt in einem Stück gelesen und habe keine ahnung was überhaupt passiert ist.

Kennt ihr die Zusammenfassung bei Animes, in der Geschildert wird was in der vorherigen Folge passiert ist und am anfang kurz 1 minute eingeblendet wird? Genau so kann man sich den ganzen Manga vorstellen.

Stand: Am Lesen (92)

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




BoredToBeWild
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Der Manhua ist ein gutes equivalent zu leeren Kalorien.
Nach den ersten Kapiteln hat sich der Plot vergessen und man begibt sich auf den gloreichen Egotrip von Li Fuchen.
Die Kämpfe werden schnell sehr langweilig, man wird schnell mit langweiligen Charakteren überschüttet, die es mit etwas Glück durch ein paar kurze Kapitel schaffen.
Der Tag Adult steht einzig und allein dabei, weil hier und da mal ein paar Statisten zerstückelt werden und keiner hat dabei Schmerzen.
Im Punkto Charakter ist leider nur zu sagen, dass ich mich nur an den Namen des Protagonisten erinnern kann, weil er ein gutes halbes dutzend mal por Kapitel gennant wird, aber bei seinem Charakter weiß ich immer noch nicht, was er außer übermenschlicher Stärke zu bieten hat.

Stand: Am Lesen (103)

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Serius2serious
Normalerweise gebe ich nicht irgendeine Bewertung ab, wenn ein Manga es so sehr darauf ansetzt, sich seinen Manga aus anderen Werken zusammenzusetzen.
Jedoch kann ich mich leider nicht zurückhalten, denn es gleicht in diesem Werk der reinen Provokation.
Vorher will ich noch ehrlich sagen, dass ich nicht weiß, welche Light-Novel mit dem selben Plot zuerst da war.
Eines weiß ich aber direkt, diesen Plot hatte ich bereits eins zu eins in einem anderen Werk gesehen.


Eigentlich habe ich ja nix dagegen, wenn sich Mangaka von anderen Werken etwas abschauen,aber in diesem Manga wird es konsequent ohne Eigenleistung getan.

Warum sage ich das?
Schon der Anfang der Story ist absolut einfallslos:
Der Manga überspringt regelrecht die Einleitung der Welt, die Einführung von Charakteren und die Rationalisierung des Fortschritts unseres Protagonisten.
Sehr gerne bedient sich der Manga hierbei bei dem guten alten Zeitsprung.
Das tut der Manga in einem Maß, wo man schon nach dem ersten Kapitel das Gefühl hat, der Manga würde nur dem Schema-A folgen und so konsequent in seiner Strichliste die einzelnen Ereignisse abhaken.
Er fügt also keinerlei eigene Note hinzu und wirkt dadurch nicht nur abgekupfert, sondern auch noch hektisch und nicht sehr charismatisch.

Was mich auch nochmal zum Protagonisten kommen lässt, denn er erfüllt einfach nur das pure Maß an Klischees und tut genau das, was man auch im nächsten Moment erwarten würde.

Dementsprechend kriegt der Manga von mir erstmal eine schlechte Bewertung
und wird vorerst abgebrochen.
CYYYAA

PS: Wenn jemand jetzt mich verurteilt nur, weil ich dem Manga aufgrund von Ähnlichkeiten eine schlechte Bewertung gebe, sollen Sie bitte genau meine Bewertung durchlesen.
Denn ich gebe diesem Werk nicht wegen den Plot, sondern wegen den nicht vorhandenen Übergängen und dem undefinierten Haupt- und Nebencharakteren eine schlechten Bewertung.
Ich möchte zuletzt nochmal meine ausdrückliche Bewunderung für die Zeichner von Mangas ausdrücken, ich habe nur etwas gegen einfallslose und gerade zu unausgeschliffene Werke.

Stand: Abgebrochen

Empfehlen! [12]
Kommentarseite
Missbrauch melden