Detail zu Major 2nd (Animeserie/TV):

8.29/10 (79 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel Major 2nd
Japanischer Titel メジャーセカンド
Genre
Comedy, Slice of Life, Sport
Tags
Adaption Major 2nd (Mangaserie)
PSK
SeasonStart: Frühling 2018
Ende: Sommer 2018
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industriede Crunchyroll Deutschland (Streamingdienst)
en Crunchyroll (Streamingdienst)
jp NHK (TV-Sender)
jp NHK Enterprises (Producer)
jp Shogakukan (Producer)
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Daigo Shigeno ist ein Grundschüler, der seinen Vater Goro für seinen Platz in der Major League anhimmelt. Um ihm nachzueifern, schließt er sich den Mifune Dolphins, einem Team aus der Jugendliga, an. Jedoch kann er den Ansprüchen, die der Ruf seines Vaters mit sich bringt, nicht gerecht werden, und hört bereits nach einem Jahr auf.

Doch im Frühling seines sechsten Schuljahres kehrt ein Austauschschüler aus Amerika an Daigos Schule zurück. Sein Name ist Hikaru Sato und wie sich herausstellt, ist er der Sohn von Toshiya Sato – einem früheren Spieler der Major League und guter Freund von Daigos Vater Goro. Das Schicksal der beiden soll sich schon bald in Bewegung setzen!

(Quelle: Crunchyroll)

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
8 Major 2nd – neues Opening zum Sequel-Anime bekanntgegeben
von Devish in Anime- und Manga-News
8276 05.04.2018 18:26 von Yo-ka
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Suljon
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Zu aller erst einmal: Mir wäre ein "Major S7" lieber gewesen. Die "World Series" wurde nur ein eine lächerliche OVA gepackt und das fand ich bei dem Sportanime nicht toll. Eine Ausführlichere Version dieses Ereignisses, wäre viel cooler gewesen. Doch so .... Gut nun zum Neustart der Serie: Es handelt sich hierbei nur um eine indirekte Fortsetzung der Major-Reihe. Der Hauptcharakter ist in dem Fall Goros Sohn Daigo. Wie in Major, beginnt die Serie in der Grundschule und lässt alles von neuem Beginnen. Man merkt gleich, dass man versucht einen anderen Weg zu gehen um keine Kopie der ersten Major-Reihe zu sein. Das ist allerdings nicht so gut gelungen.
Spoiler!
Zum einen Nervt es mich, dass es so lange dauert, bis der Anime fahrt aufnimmt. Das Prinzip, dass Daigo sehr eingeschüchtert und deprimiert ist, wegen der Schlechten Leistung, ist interessant. Das er im Schatten seines Vaters steht ist ein interessanter Aspekt, dass noch nicht aufgegriffen wurde. Zuerst war das ganz nett, doch es wurde zu lange durchgekaut. Schnell fing es an zu nerven, weswegen mich auch der Hauptcharakter anfing zu nerven. Sehr gut fand ich dagegen, dass die Verbindung von der vorherigen Major-Reihe sehr gut erhalten geblieben worden ist. Da gibt es andere Animes, die das strickt trennen, obwohl es eine Verbindung geben müsste.
Trotzdem ist das noch ein guter Sportanime. Doch an die Stärke der ersten Major-Reihe kommt sie nicht heran. Es fehlt an der knackigen Spannung, die ein guter Sportanime ausmacht. Das hat mich am meisten gestört. Die Spannung ist nichts besonderes. Erst gegen Ende, zieht sie gut an, doch nicht so gut, wie in der ersten Staffel. Die Spannung ist von schwach bis mittelstark vertreten. Meistens lag der Spannungsbogen im mittelschwachem Bereich.

Die Comedy ist mittelschwach vertreten. Sie hat mich kaum unterhalten. Die Dramatik ist mittelschwach vertreten. Ihre Intensität empfand ich als mittelmässig. Ich muss sagen, dass die Dramatik nur an einem Punkt so angezogen hat und das war überraschend. Die Psycholocial ist mittelmässig vertreten. Man geht recht gut darauf ein. Ein wichtiges Genre im Sport, dass sehr interessant dargestellt wurde. Genauso wie in der ersten Major-Reihe. Die Romanze ist sehr schwach vertreten. Sie ist nicht schön geworden. Doch das lag viel eher daran, dass es kaum was zu sehen gab. Aber ich wollte sie trotzdem erwähnen. Slice of Life ist mittelmässig vertreten. Das Genre rückt etwas zu sehr in den Vordergrund, was ich nicht toll fand. So hemmte es das Genre Sport. Der Sport ist mittelstark vertreten. Man geht nur mässig darauf ein. Obwohl es hauptsächlich um den Sport ging, ging man nicht sonderlich tief darauf ein. Turniere und auch die Regeln (selbst wenn durch die Vorgänger Staffeln bekannt) hätten ausführlicher gezeigt werden können.

Die Animationen sind super geworden und man kann nichts daran aussetzten. Die Computeranimationen sind leider sehr offensichtlich vertreten. Sie kommen nicht so oft vor, aber sie stechen doch zu sehr heraus. Der Zeichenstil ist moderner und doch anders. Man hat versucht alles gleich zu zeichnen. Doch wenn es in die Flashbacks ging, dann hatte man einen direkten Vergleich, da man die Szenen aus den vorherigen Staffeln heraus geschnitten hatte und sie in dieser Serie eingefügt hatte. Man hat sich nicht die Mühe gemacht, das neu zu zeichnen. Der Unterschied zwischen den beiden Zeichenstilen ist eher gering, doch man sieht in. Ob ich das schlecht finde? Nö, ich wollte es nur erwähnt haben. Der Zeichenstil ist wie immer gut gelungen.

Die Charaktere sind sehr gut gezeichnet worden. Ihr Stil geht nach wie vor in die einfache Richtung. Das Charakterdesign fällt nur sehr geringfügig durch zum teil bunte Haarfarben auf. Die Charaktere selbst sind nicht so interessant geworden wie in der vorherigen Major-Reihe. Mich hat am meisten der Hauptcharakter genervt. Der Grund steht unter anderem im Spoiler oben.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Mo-kun
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Die Fortsetzung von legendären Anime "Major"!

Major 2nd zeigt eine schöne Fortsetzung des beliebten Baseball-Animes. Die Kinder von Goro sind mittlerweile in der Grund- bzw. Mittelstufe und versuchen sich an Baseball... und darüber handeln diese 25 Episoden!

Gut gelungen, aber nicht die extreme Spannung wie bei "Major" zu sehen. Dafür sehr realistisch, wie die Kinder Baseball spielen, mit Fehlern etc. war dies mal sehr erfrischend.
Die Charaktere sind ok, die Hintergründe sind hier und da überraschend. Animation und Musik ist eher flach für die heutige Zeit, stört aber nicht all zu sehr.

Insgesamt ist es zwar keine mitreißende Story, aber für alle Fans ein Muss! Ich hoffe wirklich auf mehr!!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Yaoi24
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik

Eine Adaption der gleichnamigen Mangaserie und ein Sequel der wohl bekannten gewaltigen Major-Serie, welcher sich um die nächste Generation dreht. Der Anime stammt vom OML-Studio, welche vorerst 24 Episoden geplant haben und wird seit dem 7. April 2018 ausgestrahlt.


~ + ~

Nach so einigen schlechten Erfahrungen kann sich Shigeno Daigo so gar nicht mehr für Baseball begeistern, was ihn zur absoluten Ausnahme der Familie macht! Alle sind in den Sport vernarrt und zeigen schon früh Talent, angefangen bei seinen Großvätern welche Profikarrieren hatten, natürlich über seinen Vater Goro welcher inzwischen 42 Jahre alt ist und noch immer in Taiwan als Batter spielt, bis hin zu seiner großen Schwester Izumi.

Nur an ihm scheint jegliches Talent verloren gegangen zu sein, weswegen er nachdem er die Erwartungen nicht erfüllen konnte, den Baseballsport nach keinem Jahr aufgegeben hat! Da muss erst der eingebildete Sohn von Satou Toshiya bei ihm auftauchen, damit Daigo aufgerüttelt wird und erkennt das er den Baseballsport doch liebt.

Entgegen des vorerst entstandenen Anscheins, ist Satou Hikaru ein kompletter Beginner, zeigt aber durchaus Talent. Zur Überraschung aller beschließt dieser dann auch ein Pitcher zu werden und will Daigo zu seinem Catcher machen, er träumt von einer später berühmten Battery. Kann sich dies erfüllen?


~ + ~

Die Animationen lassen nicht zu wünschen übrig und behalten doch ihren alten bekannten Charme. Es benötigt alles etwas Anlauf, bis die Serie wirklich durchstartet, aber damit kann man gut leben. An so manchen Ecken mangelt es, wie schon von früheren Staffeln gewohnt, an Emotionen in den Mimiken und etwas bewegteren Ausdrücken.

Charakterlich sind die Protagonisten anfangs einem nicht wirklich sympathisch, gerade der in so jungen Jahren verbitterte Daigo kann man zwar nachvollziehen aber nur schwer ins Herz schließen. Aber auch Satou Junior zeigt so manche seltsame charakterliche Seite mit welchen man sich erstmal abfinden muss. Gott sei Dank bessert sich dies schnell und die Charaktere entwickeln sich in rasanter Geschwindigkeit weiter.

Der Soundtrack enthält altbekannte Elemente, aber auch komplett neue Melodien. Besonders gut gefallen hat mir der erste Abschlusssong (bis Folge 13) mit seinem nostalgischen Touch. Der erste Eröffnungssong hingegen war mir zu hektisch und wollte oftmals nicht zu der gedrückten Stimmung passen. Die nächste Variante empfand ich als wesentlich passender, wobei mir hier dann doch der Pepp fehlte, welche beim ersten Song zu viel war.


Komplett anders und doch vertraut
Major-Fans können auf jeden Fall einen Blick riskieren ;)


Stand: Am Schauen (21)

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




AnimeGeass
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Major 2nd


Als ich Major 2nd erschienen gesehen habe, dachte ich mir, wird wohl ähnlich wie Boruto und Naruto, eig. das Selbe nur mit einer jüngeren Generation.
Auch Major 2nd verpsrach dies zu werden, zu min. in der 1. Folge!

Major ist für mich einer der besten Sportanimes und vorallem der beste Baseballanime. JEDOCH muss ich sagen das Major 2nd richtig gut mithalten kann, jz schon!
Ich habe mich ein wenig belesen was so im Anime passieren wird (im Spoiler):
Spoiler!
Wird wohl so sein, das Daigo ein Catcher wird und sein Freund der Pitcher. Endlich mal ein Baseballanime mit einem Catcher als Protagonisten, vorallem, weil er anfangs unbedingt ein Pitcher werden wollte aber keine Fähigkeiten dazu hat.


Ich hätte absolut zur Genre noch Drama hinzugefügt! Der Anime wird sehr spannend und das warten auf die einzelnen Episoden ist eine Qual.
Es ist ja bisher nichts offiziell bekannt, wie viele Folgen Major 2nd haben wird aber ich denke (wenn 12 Folgen) dann wird es eine 2. Staffel geben, hoffentlich. Im Manga ist Daigo schon in der Mittelschule.

Freue mich auf die kommenden Folgen und hoffentlich auf Zahlreiche Staffeln und Folgen!

MfG
AnimeGeass

Stand: Am Schauen (3)

Empfehlen! [7]
Kommentarseite
Missbrauch melden