Detail zu Shinkansen Henkei Robo Shinkalion the Animation (Animeserie):

2/10 (1 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Original Titel Shinkansen Henkei Robo Shinkalion the Animation
Japanischer Titel 新幹線変形ロボ シンカリオン THE ANIMATION
Genre Action Mecha
Tags
Adaption Sonstige: Spielzeug
PSK
SeasonStart: Winter 2018
Status Airing
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industriejp TBS TV (TV-Sender)
jp Takara Tomy A.R.T.S (Producer)
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Hayato fungiert zusammen mit anderen Kindern als Konduktoren um den Shinkalion zu bedienen, ein Shinkansen der sich gleichzeitig in einen Kampfroboter transformieren kann. Zusammen mit dem „Shinkansen Ultra Evolution Institute“ (SUEI) müssen sie nun den pechschwarzen Shinkalion besiegen.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
0 Shinkansen Henkei Robo Shinkalion – neue Infos zum Start Cast und den Sprechern
von Soulykun in Anime- und Manga-News
952 10.10.2017 20:50 von Soulykun
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




IndieMarkus
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Da ich in Tokyo diesen Anime in fast jedem JR Zug angepriesen gesehen habe, dachte ich mir, ich muss ihn mir mal ansehen. Nun, nach 1 1/2 Folgen musste ich das Handtuch werfen, weil die Story und Charaktere echt mies sind.
(Ich bin kein Experte, sondern bin lediglich für zwei Wochen im Urlaub in Japan fast jeden Tag mit einem unterschiedlichen Zug an verschiedene Orte gefahren.)

Ich kann mir gut vorstellen, dass der Anime seine Zielgruppe (junge japanische Kinder) anspricht, da einige ikonische Orte und Dinge im allgemeinen vorkommen, zu denen man als Japaner eben Bezug hat. Aber wenn man nicht sich nicht wirklich mit dem japanischen Zugnetz auseinandergesetzt hat, ist dieser Anime keinesfalls zu empfehlen.

Die Graphik ist nicht übel und auch die Vertonung ist durchschnittlich, aber dieser Schmaus der Sinne schafft es leider auch nicht, die wirklich seichte Story und die schlecht strukturierten Charaktere zu retten.

Tut euch einen gefallen und schaut auch statt dessen lieber zum vierten mal Psychopass an oder irgendetwas in die Richtung, aber lasst die Finger von diesem Anime, wenn euch nicht wirklich ausgesprochen langweilig ist.

Stand: Abgebrochen (2)

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!