Detail zu Shingan no Yuusha (Mangaserie):

6.42/10 (12 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Kapitelanfrage
Original Titel Shingan no Yuusha
Japanischer Titel 神眼の勇者
Synonym Hero of God Eye
Genre Abenteuer Action Comedy Drama Ecchi Fantasy Harem Shounen
Tags Tags anzeigen
Adaption Light Novel: Shingan no Yuusha
PSK
SeasonStart: 2017
Status Airing
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
en LHTranslation
Industriejp Futabasha Publishers Ltd. (Publisher)
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Makoto ist ein Hikikomori, welcher in eine andere Welt gerufen wird. Durch die Göttin Liana erhält er die Fähigkeit "Gottes Augen", welche es ihm erlauben alles zu sehen, einschließlich der Vergangenheit und Zukunft. So beginnt sein neues Leben in einer fremden Welt.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen

Es existieren bisher keine Diskussionen.

Die neuesten Kommentare




Serius2serious
Naja, es sind zwar erst zwei Kapitel, jedoch droht es bereits in den ersten zwei Kapitel in einen stumpfsinnigen Haremmanga zu mutieren.
Mir fehlen zwischendurch nur noch die Worte, ich fange eine (Sekai-, Isekai-, Tensei-)manga an und das Einzige, was den Leuten einfällt, ist dem Protagonisten wiedermal drei von Stereotypen/Klischees übersprießenden Nebencharakteren an die Seite zu stellen.
Schlimmer noch, kann man weil die Charaktere mal wieder nach Vorlage gezeichnet werden, durch jede beliebige anderen Charakter ersetzen, da Sie erstmal durch Normzeichnungen keinerlei Wiedererkennungswert haben und auch mal wieder nur als Gagbringer dienen.
Ich hätte ja nix gegen ein bisschen Harem, aber muss man denn wirklich immer und immer wieder den Ecchiteil über eine vernümftige sowie interessante Geschichte stellen.
Von mir wird der Manga an dieser Stelle abgebrochen, da mir bereits am Anfang die persönliche Note als Manga fehlt, und ich mir meines Erachtens nicht mehr vorstellen kann, dass für den Manga irgendein vernünftiges Storytelling bereitgestellt wird.

Stand: Abgebrochen (2)

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!