Detail zu Clannad After Story (Animeserie):

9.51/10 (4786 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Original Titel Clannad After Story
Eng. Titel CLANNAD After Story
Jap. Titel クラナド 〜AFTER STORY〜
Genre Comedy Drama Romance School Slice_of_Life
FSK
SeasonStart: Herbst 2008
Ende: Winter 2009
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
de Cookie-Subs
Industriejp Kyoto Animation (Studio)
de FilmConfect Home Entertainment (Publisher)
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Das Schulleben neigt sich für Nagisa, Tomoya und deren Freunden dem Ende zu. Doch wie wird es weitergehen? Welchen beruflichen Weg werden sie einschlagen? Und können sie ihre Freundschaft trotz nun getrennter Lebenswege aufrecht erhalten?

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen

Die neuesten Kommentare:





Proton2065
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Clannad After Story steht der ersten Staffel in nichts nach und geht genauso schonungslos mit unseren Emotionen um wie vorher auch.

Alle Genre wurden umgesetzt und keines wurde vernachlässigt, wobei es ungefähr ab der Mitte immer dramatischer wird und dann weniger Comedy vertreten ist. Allerdings war die Comedy, wenn sie vorkam, mal wieder perfekt und zum richtigen Zeitpunkt. Romanze war natürlich auch hier wieder genug vertreten.

Die Story ist auch in der zweiten Staffel echt fantastisch. Ich habe rein gar nichts an ihr aus zu setzen.

Die Animationen sind die selben wie vorher, weshalb ich auch hier kein Problem sehe.

Die Charaktere waren auch wieder die selben, wobei diesmal in der ersten Hälfte der Geschichte die Nebencharaktere durchleuchtet wurden, was natürlich tolle Geschichten hervorbrachte. Allerdings waren mehrere Charaktere in der zweiten Hälfte nicht mehr so oft zu sehen, was aber nicht weiter störte.

Die Musik war auch diesmal echt gut, das OP hat mir wieder sehr gefallen und die einzelnen Szenen wurden wieder toll von der Musik begleitet, was alles noch viel gefühlvoller gestaltete.

Das Resultat ist auch hier wieder das Selbe: Ein Anime mit einer sehr emotionalen und gefühlvollen Atmosphäre, die einem zu Tränen rühren kann. Halt ein echtes Meisterwerk.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Dr.Faction
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Dieser Kommentar vertritt nur meine Meinung!

Achtung: An alle sehr Emotionalen Anime begeisterten, holt euch Taschentücher denn diese werdet ihr brauchen, auch diejenigen die noch nie bei einem Anime geweint haben (Zu den ich auch gehöre), denn ihr werdet schnell bemerken das ihr an diesen Anime vielleicht eure Emotion-jungfräuligkeit verlieren werdet.

Nie gab es jemals ein Anime/Film/Serie/OVA, was mich jemals gebrochen und zum Weinen gebracht hat! Clannad ist ein Anime der es verdient hat in die Top liste zu kommen! Deshalb schenke ich diesen Anime auch meinen ersten Kommentar hier auf Proxer! So kommen wir mal zur Bewertung:

Genre Sind alle dabei vor allem Drama und Romance, weshalb ich hier 5 Punkte verteile. (5/5)

Story:Direkt nach der ersten Staffel von Clannad geht es weiter mit After Storys. In dieser Staffel geht es um das Leben von Tomoya und Nagisa nach der Schule. Sie bringt einige Höhepunkte und einige Tiefpunkte mit sich. Die Story ist so gut gemacht das ich sie kaum in Worte fassen kann. Würde es mehr als 5 Punkte geben würde ich auch die verteilen. (5/5)

Animation:
Mit der Qualität des Anime bin ich zufrieden, wobei ich leider nicht ganz mit den Augen zufrieden bin, aber jeder Anime hat sein eigenen Style.(4/5)

Charaktere: Mit jedem der Charakter bin ich zufrieden. sie sind mir seit der ersten Folge des Anime ans Herz gewachsen, weshalb ich auch Traurig bin das es kaum eine 3 Staffel geben wird.(5/5)

Musik: Selten gebe ich mich der Musik in Anime's zufrieden, aber Clannad gehört zu den Ausnahmen. Jeder der Tracks passt zu der Stimmung und macht alles noch Emotional voller.
Mit dem Opening bin ich auch zufrieden, welches am Anfang schon die Stimmung hebt. (5/5)

Alles in einem ist es ein sehr Emotionaler Anime, welchen ich mit Freude in meiner Top 10 aufnehme. Seitdem ich Fertig bin mit dem Anime geht dieser mir nicht aus dem Kopf wo ich mir denke hättest du ihn dir nicht Angesehen dann würdest du mit Leichtigkeit den nächsten Anime sehen und nicht immer daran denken, letzten Endes bin ich doch froh es getan zu haben sonst hätte ich ein Meisterwerk verpasst.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Uchuyugami
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Clannad After Story ist mein absoluter Lieblingsanime, unteranderem auch weil es der erste Anime war bei dem selbst ich geweint habe.
Den Titel "Meisterwerk" hat er sich wirklich verdient.

Genre:
- Comedy -> Definitv vertreten
- Drama -> Rhetorische Frage
- Romance -> Am besten umgesetzt
- School -> Zum Ende hin nicht mehr, doch trotzdem vorhanden
- Slice_of_Life -> Ja

Story: Geil/Schön und Traurig zugleich

Animation: Nichts zu bemängeln, alles bestens

Charaktere: Die meisten Charaktere sind alle aus Clannad übernommen worden,
weswegen ich hier nochmal anmerken möchte das Clannad vorher geguckt werden muss.

Musik: Die Musik macht diesen Anime erst wirklich zu einem Meisterwerk. Dabei muss ich noch dazu sagen, dass ich nie das Opening/Ending geguckt habe, weswegen ich nur die Musik im Anime bewerte und diese ist einfach perfekt

Ich würde am liebsten mit 11 Sternen bewerten doch 10 Sterne reichen in gewisser maßen dann doch aus

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Otakutv
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Wie die erste Staffel sehr gutes Design, schöne Atmosphäre. Dieser Anime ist in jederlei Hinsicht ein Meisterwerk, ich persönlich habe noch nie bei einen Anime so stark mitgefiebert, gelacht und sogar geweint.
Spoiler!
allein das Tomoya bei der Geburt seiner Tochter Nagisa verliert, das hat mir das Herz gebrochen, aber allein das er es nicht schafft sich um seine Tochter zu kümmern, weil er Jahrelang um Nagisa Tod trauert merkt man wie sehr er sie geliebt hat und Hätte das nicht gereicht, nein man sah später noch wie Ushio in Tomoyas armen Sterben und das hat mir den Rest gegeben, das war wirklich der Emotionalste Tod(e) die ich je gesehen Habe

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Unicorn1306
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
~Clannad und Clannad Afterstory~

Meinen allerersten (und hoffentlich nicht letzten) Kommentar schenke ich dem wunderbaren Anime Clannad (Staffel 1 und 2). Mal vorweg, Clannad gehört definitiv zu meinen ganz großen Favorites (wenn nicht sogar mein absoluter Liebling). Clannad- einer der wenigen Animes, die mich wirklich zu Tränen rührten; ach was sag ich da, ich hab geweint wie ein Schlosshund ^^

Spoiler!
Ushios Tod war einfach ein richtig epischer Moment (nicht, dass ihr mich falsch versteht) Spätestens in dieser Szene muss man einfach feststellen, wie genial dieser Anime ist, wie er mit unseren Gefühlen spielt, wie er uns ans Herz gewachsen ist.
~...Papa... Ich liebe dich...~


Story
Clannad verzaubert. Die realitätsnahe, dramatische Geschichte berührt einfach jedermanns Herz. Ganz klar die volle Punktzahl!
In der ersten Staffel erfahren wir von den traurigen Hintergründen verschiedener Mädchen, die sich nach der Zeit mit unseren Protagonisten Tomoya anfreunden. Unter diesen auch Nagisa, die den Theaterclub neu gründen will; dabei wird sie von Tomoya, Kyou, Ryou, Tomoyo, Kotomi, Fuuko und Youhei unterstützt. Nach der Zeit werden Tomoyas Gefühle für Nagisa stärker und es etsteht eine zarte Romanze.
Mit Mitte der After Story nimmt die bisher so liebliche Geschichte einen plötzlichen, dramatischen Wendegang...Tomoyas Leben liegt in Trümmern...

Animation/Bilder
Mir hat der Zeichenstil von Clannad auf Anhieb sehr gut gefallen, auch an der Animation gibts meinerseits nichts zu meckern. Wieso also Punkteabzug?:)

Charaktere
Viele, viele der Charaktere sind mir sehr ans Herz gewachsen. Zu meinen Lieblingen gehören Ushio, Youhei, Kotomi, Nagisa, Fuuko,...
5 Lieblingscharaktere, 5 Punkte ;)
Ushio- ich habe sie sooo lieb gewonnen. Sie ist einfach so super putzig ♥ Außerdem habe ich ihre japanische Stimme richtig perfekt gefunden
Am meisten haben mich Fuukos und Kotomis Geschichte fasziniert (viele Tränen ^^).
Einzig und allein Kyou hat mich mit ihrer Art hin und wieder etwas genervt.

Musik
Ein ganz wesentlicher Teil, der Clannad zu dem macht, was es ist, ist die Musik. Wirklich jeder einzelne OST (bis auf das 2. Ending) hat mir zu 100% gefallen und ist schon längst auf meiner Playlist. Die Musik der "Key Animes" ist einfach großartig!


Clannad ist schlicht und einfach ein Meisterwerk- JEDER sollte diesen Anime gesehen haben *-*

PS.: (ich will jetzt nicht wie eines dieser Fangirls wirken, die ihrem Lieblingsanime in jeder Kategorie ohne groß darüber nachzudenken 5 Sterne geben. Das ist meine ernstzunehmende Meinung und ich möchte, dass ihr diese respektiert)

~ Unicorn1306

Stand: Geschaut

Empfehlen! [4]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




TheTrueRME
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
So endlich hab ich mal Zeit gefunden, meinen Senf zu de 2. Staffel von Clannad dazu zu geben, denn dank meinem Abi hab ich momentan halt viel zu tun. Mir hat ja die erste Staffel vor Traurigkeit und Schönheit die Sprache verschlagen, aber die 2. topted das einfach nochmal. Ich persönlich finde Clannad ist einfach ein unglaublich geniales Meisterwerk und bin froh darüber das After Story + Vol.4 der ersten Staffel endlich in Deutschland erscheinen werden. Ich liebe einfach alles an dem Anime und gerade der Twist am Ende hat den Anime nochmal unglaublich genial gemacht.
Spoiler!
Ich konnte bei dem Tod von Nagisa und Ushio einfach die Tränen nicht mehr zurückhalten und war am Ende so erleichtert, das der Wunsch von Tomoya in Erfüllung ging und Nagisa bei der Geburt doch nicht stirbt und die beiden mit Ushio ein glückliches Leben führen können
Ansonsten ist der Anime ne Empfehlung für jeden.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




xDeadlyDestructionx
Clannad After Story



Die viel bessere Fortsetzung von Clannad und es war einfach wunderschön und unglaublich traurig. Noch nie habe ich bei einem Anime so sehr geweint. Kaum hatte ich mich wieder beruhigt, kam schon der nächste traurige oder rührende Moment. Die Story ist gut durchdacht und alle Genres sind vorhanden. Anfangs war es jedoch etwas langweilig, da mich die Nebencharaktere nicht sooooo sehr interessieren. Gegen Ende war fand ich es etwas verwirrend, doch habe es später verstanden. Die Animation ist schön und an den Zeichenstil gewöhnt man sich schnell. Die Charaktere sind gut ausgearbeitet und ich mag jeden. Die Musik ist ebenfalls wuuuuunderschön und passend, sie hat alles noch viel Emotionaler gemacht. Clannad After Story ist für mich einfach ein Meisterwerk, ich liebe es so sehr. ;-;

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




KSuohRea
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Dango Dango Dango Dango Dango Daikazoku :)

Sooo...gerade eben bin ich mit der After Story von Clannad fertig geworden.
Die 1. Staffel von Clannad hat mir - ehrlich gesagt - nicht wirklich gefallen, daher war ich umso überraschter von der After Story.
Der Anime gewinnt hier an Tiefe, die ich bei der 1. Staffel vermisst habe. Die Liebe zwischen Tomoya und Nagisa tritt nun auch deutlicher hervor und wirkt nicht so oberflächlich, wie es in der 1. Staffel der Fall gewesen war. Dort habe ich die Liebe zwischen den beiden kaum wahrgenommen.

Die After Story baut sich langsam auf und entwickelt sich sehr gemächlich. Anfänglich ist der Anime genauso aufgebaut, wie die 1. Staffel. Wieder liegt der Fokus auf der Schule. Doch schon bald ändert sich die komplette Stimmung des Animes. Nun tritt das Genre "Drama" deutlich hervor, was in der 1. Staffel nur bedingt vertreten war.

Clannad zeigt nicht nur, wie schön das Leben sein kann, sondern auch gleichzeitig, wie grausam es sein kann. Hier spiegelt sich das Leben mit allen seinen Facetten und Varianten wieder. Mit seiner Fröhlichkeit und seiner Traurigkeit. Mit seiner ganzen Schönheit und auch seiner Hässlichkeit. Das wahre Leben eben.

Im einen Moment lacht man noch, im anderen weint man. Clannad ist das reinste Karussell (oder vielleicht auch Achterbahn) für die Gefühle und Emotionen. Am Schluss konnte ich dann mein Geheule auch nicht mehr zurück halten. Und trotz der traurigen Geschichte und den Schicksalsschlägen, schafft es Clannad noch in gewisser Weise ein Happy End zu schaffen ...

Spoiler!
Auch wenn es in einer Parallelwelt ist ... und eigentlich alle tot sind


Für diejenigen, die sich mit der 1. Staffel auch schwer getan haben:
Schaut euch auf jeden Fall die After Story an! Das ist kein Vergleich zur 1. Staffel sondern viel viel besser :) Ihr werdet es nicht bereuen. Ich wurde auch dazu gezwungen und bin eigentlich auch ganz froh drum :)

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Canon-kun
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Wow...
Clannad Afterstory. Ein Drama in 22 Akten.
Tomoyo kann einem einfach nur leid tun. Dass er nach einer von der Story her im Vergleich zu Afterstory doch eher angenehmen ersten Staffel hier quasi durch die Hölle wandern muss... Meine Herrn wie kann man einem Hauptcharakter sowas nur antun^^

Der Titel ist phantastisch! Muss ich wirklich sagen!
Doch liegt er mir nun wie ein Stein im Magen!

Den Tränen nahe hab ichs dann doch noch durch die letzte Folge geschafft aber mann war das ein Akt. Eine Story mit dem tiefsten Tiefgang den ich seit langem erlebt habe. Auf zur Bewertung

Vorab:
Spoiler!
Ich nutze ein Bewertungssystem bei
dem ich die Kategorien unterschiedlich gewichte.
Genre: 10% (Faktor x2)
Story: 30% (x6)
Animation: 20% (x4)
Charaktere: 25% (x5)
Musik: 15% (x3)
__________________ --> 100%

Da für mich die 3 mittleren Kategorien am wichtigsten sind und damit mehr wert als z.B. die Genres die rein von der Angabe von Publisher usw. abhängen und meistens eh net zu 100% eingehalten werden...


Genre:
Herrliche Kombination. Passen zueinander wie die Faust aufs Auge. Zumindest in der Umsetzung hier ist das der Fall. Ich hab wirklich null Auszusetzen! 5/5

Story:
Und gleich nochmal volle Punktzahl. 5/5! Denn was soll ich hier anders geben da der Titel in punkto Tiefgang ein wahrer Höhe-(oder Tief- ? )punkt ist. Man surft mit auf der Feels-Welle und zwar bis sie mit der letzten Folge ausklingt. Man kann gar nicht rausfallen denn man wird endlos getragen. Gibt keine Stelle in der Story die nicht irgendwo mitreißend ist.
Man denkt jetzt aber die Tragödie steht im Fokus. Nein, zwar kommt es nur gegen Ende erst wirklich durch aber zentrales Storyobjekt von Clannad Afterstory ist Nagisas Verbindung zur "Parallelwelt" (deshalb immer die Sequenzen am Anfang) Wie das aber genau zusammenhängt guckt euch ma lieber selbst an sonst würde ich zuviel spoilern.

Die Tatsache dass diese Verbindung sozusagen "unterm Tisch" nach und nach weitergebaut wird bis zur letzten Folge hin und man sie OBWOHL man eigentlich eher permanent mit den Charakteren mitleidet unterbewusst mitverfolgt - eigentlich ohne es wirklich zu merken: Ganz große Fernsehkunst!

Animation/Bilder:
Mittlerweile hab ich mich mit dem Charakterdesign abgefunden. Jedoch gefällt es mir nach wie vor nicht wirklich^^ Lass ich dieses mal aber raus und betrachte Nüchtern das große Ganze und das ist voll in Ordnung. Allerdings ohne maßgeblich besser zu sein als beim Vorgänger. Daher geh ich auf 4/5

Charaktere:
Ein Titel mit Tiefe. So auch bei den Charakteren. Allen voran unser Protagonist und seine werte Freundin. Aber auch die Nebencharaktere haben ihre eigenen Flashbacks und Hintergrundstorys. Außerdem sind alle auf ihre Art einzigartig und ergeben letzten Endes einen traumhaft schönen Mix. Habe absolut nichts auszusetzen und kann auch hier nur die volle Punktzahl vergeben. 5/5

Musik:
Das Intro ist WELTEN besser als bei Staffel 1. Endlich kann die mal SINGEN!!!
Das Outro bei Staffel 1 war ja ganz putzig und hat gepasst *dango* - Und auch dieses mal ist das Outro wirklich schön ABER ES PASST TEILWEISE ABSOLUT NICHT ZUR STIMMUNG!!!
Jeder der Folge 16 gesehen hat wird mich spätestens da verstehen!!! Wie kann man für eine dermaßen traurige Story nur ein dermaßen fröhliches Outro benutzen! Ja bei manchen Folgen passt es. Aber bei den richtig traurigen halt absolut nicht und das macht die ganze Stimmung in denen Momenten dermaßen von was kaputt... schade!
Bei den OST's hat sich erstmal nur wenig geändert. Sie sind aber wie vorher auch wahnsinnig toll und untermalen ausnahmslos zu 100% passend jede einzelne Szene... teilweise sogar besser als beim Vorgänger!
Aber leider ist es immer noch dasselbe Problem wie bei eben jenem. Es gibt in den ersten paar Folgen so wenige OST's die verwendet werden dass da innerhalb einer Folge teilweise sogar 3mal dasselbe vorkommt. Nicht dass es nicht passt. Es gibt doch aber genug andere Titel die wunderbar passen würden!
Das fand ich einfach nur schade!

Ab Folge 17 ändert sich das drastisch, denn es kommen ein paar neue OST's dazu und das macht wirklich einen enormen Unterschied aus.
Eins wirklich schöner als das andere. Und so kann ich dieses mal ordentlich hoch gehen! 4/5

So rechnen wir mal zusammen... dann kommen wir auf runde 9,3/10
Der unwahrscheinlich viel bessere Nachfolger von Clannad den jeder mal gesehen haben muss! Bitte!

viel Spaß (und legt Taschentücher bereit!) wünscht euer Canon-kun

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Veronique
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
CLANNAD AFTER STORY


(Ich bewerte und kommentiere zum ersten Mal hier auf Proxer)
Diesen Anime habe ich vor etwas längerer Zeit angeschaut, aber ich weiß noch ganz genau wie ich gedacht und gefühlt hatte.

Genre:

Alle Genres wurden eingehalten, das man aber auch beim anschauen merkt.
Besonders viel Drama und Romance war zu sehen, was mir auch sehr gefällt.


Story:

Es geht mit ihrem Leben weiter, die Freunde sind getrennt aber haben noch teilweise Kontakt. Man hat aber auch kurze Einblicke in die Leben jedes Charakters.(Nagisa und Tomoya sowie so.)


Animation:

Sehr flüssig und detailliert, obwohl Clannad / Clannad After Story einen Zeichenstil haben, den manche vielleicht nicht sehr gefallen tut, ist mir aufgefallen das man sich sehr daran gewöhnt und es eigentlich sogar sehr schön gezeichnet ist.


Musik:[/SIZE]

Wow. Diese Musik ist einfach sehr emotional. Glückliche, traurige oder dramatische Musik ist dabei, die so perfektioniert wurde, das es einfach jedem gefallen muss (mir zumindest). Ich höre sie mir immer noch ab und zu an.


[SIZE=4]Charaktere:


Jeder Charakter ist verschieden, was mir sehr gefällt. Jeder Charakter, der in einen Romanze Drama Comedy Slice of Life Anime dabei sein muss, ist auch dabei (wie z.B.: Der Charakter, der kaum spricht und sehr schlau ist, der Charakter, der schüchtern und süß ist, der Charakter, der sehr stark ist sowie auffällig ist, aber auch seine schüchterne und niedliche Seite zeigt und noch viele andere die jeder kennt. Da wahrscheinlich fast alle die Clannad After Story geschaut ahben auch die erste Staffel gesehen haben, wissen schon was ich meine.



Clannad After Story ist für mich einfach ein Meisterwerk.
Ich bin mir sicher, ich hatte fast DURCHGEHEND geheuelt, weil es mich einfach so mitgerisse hat und ich soooo mitfühlt hatte, das ich einfach nur heulen musste.
Ich habe oft gesehen wie viele geschrieben haben, das man Clannad gesehen haben muss aber ich war mir nie so sicher, weil ich nicht wusste was ich von dem Zeichenstil halten sollte. Dieser Anime hat mich einfach so begeistert und ich sag's euch, schaut euch beide Staffeln an!



Veronique





Stand: Geschaut

Empfehlen! [4]
Kommentarseite
Missbrauch melden!