Detail zu Kenja no Mago (Animeserie/TV):

8.41/10 (69 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Abonnieren
Original Titel Kenja no Mago
Deutscher Titel Wise Man’s Grandchild
Japanischer Titel 賢者の孫
Synonym Philosopher's Grandson
Synonym Magi's Grandson
Genre
Action, Adventure, Comedy, Drama, Ecchi, Fantasy, Magic, Romance, Seinen
Tags
Adaption Light Novel: Kenja no Mago
PSK
SeasonStart: Frühling 2019
Status Airing
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industriejp Silver Link (Studio)
de Anime on Demand (Streamingdienst)
de Wakanim (Streamingdienst)
jp Asahi Broadcasting Corporation (ABC TV) (TV-Sender)
jp Tokyo MXTV (TV-Sender)
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Die Handlung beginnt damit, dass ein sehr mächtiger Magier, welcher die Welt mehrmals vor dem Abgrund der Zerstörung bewahrt hat, ein Baby findet, es adoptiert und ihn auf den Namen Shin tauft. Shin ist auch kein normales Baby, sondern die Reinkarnation eines Mannes, der durch einen Unfall ums Leben gekommen ist. Nun vom Rest der Gesellschaft abgetrennt, lehrt der Zauberer dem jungen Shin die Kunst der Magie. Nachdem Shin das Alter von 15 erreicht und sich auf seine Reise an die Magie-Akademie begeben hat, fällt dem Magier erst ein, dass er total vergessen hat, dem jungen Burschen zu erklären, wie die Gesellschaft überhaupt funktioniert.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
0 Welche Airings erblühen im Glanz des Frühlings? | Airing-ProxCast Frühling 2019
von SilentGray in Ankündigungen und Projekte
1400 19.04.2019 14:00 von SilentGray
10 Kenja no Mago – neue Synchronsprecher, Starttermin, Visual und Promo-Video
von Moeface in Anime- und Manga-News
8344 01.03.2019 20:52 von Nami_Star
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Ex3cut0r
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Guten Tag Zusammen,
da dies mein erstes Kommentar/Bewertung hier ist, bitte ich Voreingenommenheiten zu entschuldigen.

Vor dem Schauen dieses Anime hatte ich den gesamten momentan verfügbaren Web Novel dazu gelesen, dennoch habe ich sehr große Freude daran zu sehen, wie die Originalvorlage in den Anime übernommen wird.

Mal abgesehen davon, das unwichtige Details übersehen werden (Shins Rede z.B. wurde ausführlich behandelt und es erschien allgemein anmaßend, dass er einen freundlichen Ton dem Adel entgegen einschlug)
Dennoch finde ich den Anime SEHR gelungen, und ich schaue ihn mehrmals und mit großer Freue, obwohl ich die Story bereits kenne.

Mein Hauptgrund für dieses Kommentar ist es aber, darauf einzugehen, warum seine Verzauberungen so unglaublich OP sind...

In dieser Welt sind Verzauberungen gemessen an der Anzahl der Buchstaben, die nötig sind, um den Effekt zu beschreiben.
Als Beispiel nehme ich mal: Unbesiegbarkeit
"Invincibility" im englischen wird zu "無敵" (Muteki)

Allein dadurch wurden 13 Zeichen zu 2!!!! eingekürzt
Bei einer Ausrüstung die 20 Zeichen zulässt, ist das wohl ein Effekt, den Jeder verstehen kann.

Da dieser Aspekt im Anime unzureichen erklärt wurde, empfand ich das Bedürfnis, das zu klären.

Und als weiteres Kommentar zur Zukunft der Serie: an Alle, die nur ein weiteres Harem Isekai befürchten: in dieser Welt gibt es Monogamie. Einen Harem wird es also nicht geben.

MfG, ein langjähriger Freund von Proxer.me

Stand: Am Schauen (2)

Empfehlen! [6]
Kommentarseite
Missbrauch melden




SvenBogenstahl
Nach der ersten Folge muss ich sagen, dass ich ein wenig enttäuscht bin. Ich verfolge den Manga und mag diesen sehr. Aber die erste Folge hat mir in keinerlei Hinsicht wirklich gefallen. Die Animation fand ich nicht gut, die Stimmen finde ich Absolut unpassend und das Characterdesign von Sicily (Die Blauhaarige) finde ich auch irgendwie extrem komisch. Aber na gut, dass ist lediglich mein Eindruck nach Folge 1, daran kann sich im Laufe des Anime ja noch was ändern. Zumindest aber der Kampf ganz am Ende der Folge hat mir recht gut gefallen.

Davon ab empfehle ich trotzdem jedem es zu gucken. Der Manga ist wie gesagt alles andere als schlecht und auch der Anime wird wohl nicht schlecht werden. Vor allem wenn man den Manga nicht kennt.

Update nach Folge 2:

Finde nach wie vor die Stimmen sehr gewöhnungsbedürftig. Wenn man sich dran gewöhnt geht es aber.
Davon abgesehen ist aber mittlerweile alles in Ordnung. Hab nicht mehr ganz alles im Kopf, aber bisher scheint der Anime sehr gut alles zu adaptieren, mir fällt zumindest nichts ein was weggelassen wurde. Die Animation geht auch klar, sobald man sich dran gewöhnt.

Ich kann also nach wie vor jedem empfehlen es zu Gucken oder den Manga zu Lesen. Es ist bei weitem kein Meisterwerk, aber doch sehr unterhaltsam und eure Zeit auf jeden Fall wert.

Keine Bewertung

Stand: Am Schauen (2)

Empfehlen! [23]
Kommentarseite
Missbrauch melden