Detail zu Natsume Yuujinchou Shi (Animeserie/TV):

8.95/10 (742 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel Natsume Yuujinchou Shi
Englischer Titel Natsume`s Book of Friends 4
Japanischer Titel 夏目友人帳 肆
Synonym Natsume Yuujinchou 4
Synonym Natsume's Book of Friends Season 4
Synonym Pakt der Yokai 4
Genre
Comedy, Drama, Fantasy, Magic, Mystery, School, Shoujo, Slice of Life, Supernatural, Superpower
Tags
Adaption Natsume Yuujinchou (Mangaserie)
PSK
SeasonStart: Winter 2012
Ende: Winter 2012
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
de Lunatic-Studio
de Miyu-Subs
Industriejp Brain's Base (Studio)
en Crunchyroll (Streamingdienst)
en NIS America, Inc. (Publisher)
jp 8-Bit (Nebenstudio)
jp ACGT (Nebenstudio)
jp Aniplex (Plattenlabel)
Weitere anzeigen
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Natsume Takashi, der schon von Kindheit an in der Lage ist Youkai zu sehen und von seiner Großmutter Natsume Reiko das "Buch der Freunde" erbte, begegnet mit seinem Bodyguard und Haustier Nyanko-sensei Youkai. Langsam nimmt er von den Youkai Abstand und vertieft dabei auch die Gefühle zu seinen Freunden und Familie.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Charaktere | Bearbeiten
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
0 Das Akiba Pass Festival 2019 | JCulture Talk #5
von SilentGray in Ankündigungen und Projekte
2230 22.02.2019 17:26 von SilentGray
3 Natsume Yuujinchou - Trailer und Gastauftritte zum neuen Anime-Film
von Devish in Anime- und Manga-News
4959 18.03.2018 23:09 von Schiska-Hio
6 Natsume Yuujinchou – Promo-Video zu neuer OVA veröffentlicht
von Minato. in Archiv: Newsecke
6740 08.03.2017 14:50 von Rokko-sama
13 Fünfte Anime-Adaption des Mangas Natsume's Book of Friends erscheint im Oktober!
von Layna in Archiv: Newsecke
6862 25.10.2016 12:00 von HanamiChan
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Yuki85000
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Story: ein Junge verliert seine Mutter direkt bei seiner Geburt, und nur wenige Jahre später folgt sein Vater.
Ab diesem Zeitpunkt beginnt der kleine Junge Yokais zu sehen, wo immer er lang geht.
Er fürchtet sich, vermisst seine Eltern, will niemanden zur Last fallen.....
Seine Verwandten die keine Yokais sehen können, halten ihn für seltsam, ein Freak, usw, weswegen er weiter geschoben wird, bis er irgendwo in einer anderen Stadt bei sehr weit entfernten Verwandten landet, welche keien Kinder haben und ihm ihre Liebe gern geben.
Er bemüht sich keine Kosten zu verursachen und noch weniger Ärger zu machen.
Verschweigt seine Fähigkeiten und lebt irgendwie sein Leben.
Seine Großmutter vererbte ihn eines Tages ein Buch der Freunde, welches eigentlich das Buch der yokais genannt werden kann.
Dieses legte seine Großmutter in jungen Jahren an, dort wurden Namen derer aufgehoben sie gegen sie verloren,ihr einen Gefallen schuldeten usw.
Viele Jahre später ist nun Nazumi/e im Besitz des Buches und mit ihm der "bodyguard" und Wächter eine Katze welche eigentlich ehr ein übergroßer Hund /Fuchs ist :)sich aber als KugelKatze tarnt
Gemeinsam bestreiten die beiden lauter kleine Altagsabenteuer voller Yokais, die von sich aus die Freundschaft mit ihm am Leben halten, oder ihn bitten ihren Namen aus dem Buch zu lösen um nicht in böse Hände zu geraten. Das Buch gewährt seinem Träger die Macht über jedem dessen Namen darin steht, also will Nazumi so viele wie möglich aus dem Buch entfernen um sie zu schützen. Mit auch am Rande erscheinen oft Exorzisten welche sehr gern ebenfalls seine Kraft hätten oder ihn für sich gewinnen wollen.
Nervige kleine Parasiten am Rande, würd ich sagen :P



Die Serie ist mitten drin im Geschehen, man lernt weder den Anfang noch das Ende hier kennen dazu muss man die vielen OVas, Mangas und anderen Ergänzungen mitschaun, lohnt aber auf jeden Fall.
Erinnert ein wenig an andere Manga Junge+ Kräfte das er Yokais sieht :P böse und gute die seien Hilfe wollen/fordern usw :)

https://proxer.me/info/2154/relation#top

um Wiki kurz zu zitieren :

Pakt der Yokai (jap. 夏目友人帳, Natsume Yūjinchō, dt. „Natsume Freundesbuch“) ist eine Manga-Serie der japanischen Zeichnerin Yuki Midorikawa, die seit 2005 in Japan erscheint. Das Werk ist in die Genre Shōjo und Drama einzuordnen und wurde als Anime und Hörspiel adaptiert.


Die ersten Manga Chapter erschienen schon 2005 und wurden ab 2008 ca als Anime veröffentlicht.
Leider lassen die Staffeln am Ende nach da man immer mit dem selben Thema befasst wird :)
Aber schaut selbst.

Staffel 1 = Pakt der Yokai (2008)
Staffel 2= Zoku Natsume Yūjinchō (2009)
Staffel 3= Natsume Yūjinchō San (2011)
Staffel 4= Natsume Yūjinchō Shi (2012)
Staffel 5= Natsume Yūjinchō Go ( dezember 2016 Ende)
Staffel 6= Natsume Yūjinchō Roku ( seit April 2017 )

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Tanaina
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ich habe Natsume und die coole dicke Katze von Anfang an geliebt. Die Story ist einfach nur fesselnd, auch wenn es immer wieder zu kleinen Geschichten in den Folgen kommt, geht die Story um Natsume immer weiter. Nach jeder folge war ich so tief im Herzen berührt. So oft habe ich mich schlapp gelacht. Es lohnt sich definitiv alle Staffeln zu gucken, wenn man gerne etwas guckt wo die reale Welt mit der Kami Welt verbunden ist und dort lustige, spannende und berührende Sachen passieren. Es ist einfach die perfekte Mischung.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Neola
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Jetzt bin ich letztendlich bei der vierten Staffel von Natsume Yuujinshou angekommen, welche mir (wie ihre Vorgänger auch) sehr gefallen hat.

Genre haben gepasst und waren meiner Meinung nach auch gut umgesetzt.

Die Story hat mich wie in den letzten Staffeln auch von Anfang an mitgerissen, obwohl sie zeitlich nicht direkt hintereinander kommen (außer bei Doppelfolgen). Mir hat es außerdem sehr gefallen, dass Matoba wieder aufgetaucht ist obwohl ich doch gerne mehr Folgen mit ihm hätte.
Spoiler!
Ich fand die letzten paar Folgen wunderschön als man endlich mal etwas über Natsumes Eltern und noch ein bisschen mehr über seine Vergangenheit erfahren hat


Animationen und Bilder waren wie immer sehr gut und haben sich auch nicht großartig verändert.

Jaaa...bei den Charakteren gibt es nicht viel zu sagen. Meine Lieblingscharaktere sind nach wie vor Natsume, Madara, Natori und Matoba. Gefallen hat mir noch, dass Natsumes Freunde ein bisschen mehr einbezogen wurden, was auch zur Handlung passt. In den ersten Staffeln kamen diese kaum vor, da ihre Beziehung noch nicht wirklich fest war. Mit der Zeit vertraut Natsume ihnen mehr.
Spoiler!
Ich finde es nur schade, dass er ihnen immer noch nicht von seinem Geheimnis erzählt hat.


Die Musik hat in dieser Staffel wieder besser zum Anime gepasst als vorher, war aber nicht so nach meinem Geschmack. Sie hat meiner Meinung nach trotzdem eine gute Bewertung verdient.

Insgesamt war diese Staffel ein guter Nachfolger für die vorherigen Staffeln und insgesamt auch meine liebste. Dass diese aber anscheinend der Schluss ist, finde ich sehr schade, da ein paar Fragen/Sachen offen bleiben. Ich hoffe darum, dass noch eine weitere Staffel gemacht wird, werde mir jedoch wahrscheinlich trotzdem den Manga durchlesen.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




ebruu
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Genre: Treffen alle zu.

Story: Wie in den ersten 3 Staffeln verändert sich allgemein nicht viel an der Story, dennoch gefällt sie mir und hat mich sehr gefesselt.

Animation/Bilder:
Die Animation ist in dieser Staffel besser als in der ersten und gefällt mir auch.

Charaktere:
Die Charaktere haben mir alle gut gefallen, bis auf Sasada. Ich persönlich mochte sie seit der ersten Staffel schon nicht besonders.

Musik:
Die Musik fand ich gut und sie hat mir auch gefallen, aber super fand ich sie jetzt nicht.

Ich würde den Anime weiter empfehlen.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [4]
Kommentarseite
Missbrauch melden




BlueSky1096
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Schade, dass dies bereits die letzte (bisherige) Staffel ist. Ich wäre Natsume gerne noch weiter gefolgt, vor allem weil ich sehr gerne noch mehr über ihn, aber auch über seine Freunde und besonders auch Reiko erfahren hätte. Dafür, dass sie an allem "Schuld" ist, wurde sie wirklich wenig erwähnt...

Aber dennoch ist die Natsume-Reihe für mich inzwischen ein wunderbarer Toptitel geworden, der meiner Meinung nach mit jeder Staffel besser wurde!

Man sollte diesen Anime definitiv gesehen haben!!!
Liebe Grüße
Blue


[23.09.2015]

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Nyara
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Und damit habe ich auch nun die 4 Staffel der Natsume Yuujin-chou Reihe gesehen und bin wie bei den anderen Staffeln sehr begeistert.
Man kann diesen Anime einfach nur als ein Meisterwerk sehen, da man einfach so oft von vielen Geschichten mitgerissen wird und einfach weitersehen will.

In dieser Staffel geht es wieder etwas mehr um Natsumes Kindheit was vorallem in den letzten Folgen stark thematisiert wird.
Auch in den anderen Staffeln kamen mir oft die Tränen, aber die letzten Folgen hier, die haben so richtig reingehauen. TT^TT

Zu Animation und Bildern kann man eigentlich nur sagen das es gut ist, aber was mir oft auffällt ist, dass Natsume oft etwas anders aussieht.

Charaktere finde ich immernoch sehr realitätsnah, also niemand der irgendwie einen Charakterzug extrem aufweißt.
Auch Natsumes Charakter gefällt mir sehr, da er etwas stiller ist und nicht so furchtbar aufgedreht ist, wie viele andere Hauptcharaktere.

Die Musik ist an vielen Stellen einfach nochmal der Hebel um die Tränen so richtig fließen zu lassen.
Opening und Ending finde ich auch wieder sehr passend zu Stimmung auch sehr passend zu dem ganzen Anime.

Ich bereue es irgendwie die vierte Staffel geschaut zu haben, weil ich weiß das es nicht weitergeht, außer mit 2 OVAs. :C

Natsume Yuujin-Chou ist wirklich ein wahres Meisterwerk von Anime, und das hielt sich ganze 4 Staffeln lang.
Wundervoll dieser Anime...

Stand: Geschaut

Empfehlen! [5]
Kommentarseite
Missbrauch melden




AryaStark
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Jetzt dachte ich mal, ich gebe auch mal meinen Senf zu diesem Anime, nachdem ich alle vier Staffeln in wenigen Tagen angesehen hatte.

Die Story ist einfach nur wunderschön gemacht. Man fiebert regelrecht mit Natsume mit und hofft, dass er seine Ziele erreicht. Allerdings kommt da mein erster Minuspunkt: In den gesamten 4 Staffeln macht Natsume nur kleine Veränderungen durch. Es ist oft folgenlang ein einziges Hadern mit sich selbst und man hofft einfach nur inständig, dass Natsume endlich über seinen Schatten springen möge.
Zu den Charakteren werde ich nicht allzuviel schreiben. Als erstes Natsume: Wie oben bereits geschrieben, macht er (leider) kaum Schritte 'zur Besserung' (nicht böse gemeint.)Vielleicht sehe ich das auch so, weil ich ihn als keinen allzu interessanten Charakter ansehe... Mein absoluter Favorit ist natürlich Nyanko-Sensei, ohne den es wahrscheinlich nicht so lustig geworden wäre.
Taki und Sasada, sowie Natsumes anderen zwei männlichen Freunden und Tanuma werden leider nicht allzu große Aufmerksamkeiten geschenkt, auch wenn man hin und wieder was über diese erfährt.

Was micht leiderwirklich gestört hat an diesen vier Staffeln: Man erfährt nur so wenig über Reiko! Auch sind einfach zu viele Cliffhanger vorhanden, als das ich glauben kann, dass dies tatsächlich die letzte Staffel ist. Hatte Matoba nicht mal erwähnt, dass er Natsume interessant fände? In dieser Richtung hat sich nichts sonderliches aufgetan... Echt schade.
Auch finde ich es schade dass man erst in den letzten zwei Folgen was über Natsumes Eltern herausfindet... Aber zum Teufel: Wer war Reikos Mann? xD Bei ihrem Charakter hätte es mich jetzt wirklich interessiert..

Trotzallem: Natsume Yuujinchou ist auf jeden Fall ein Muss. Sonst hätte ich diese Serie ja nicht durchgesuchtet ^o^
Also, viel Spaß beim Schauen!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Velayudam
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Der vierte Staffel von Natsume.

-Die Genre bleibt gelchmässig wie beim alle Staffeln.
-Die Story hat die gleiche Atmosphäre wie beim vorherigen.Abwechselnde Kurzgeschichten mit voller Emotionen.
-Die Animation hat sich irgendwie ein klein wenig verbessert.Das finde ich super.
-Die Charaktere sind wieder die gleichen.Es gibt keine neue Charakteren die fest stehen.
-Musik ist wie immer bei dieser Serie sehr ruhig und harmonisch.Super.

In Grossen und Ganzen ist der Staffel genial.Hoffe auf eine weitere Stafel.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




-Melli-chan
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Es wird von Staffel zu Staffel schwerer etwas über diesen Anime zu schreiben. Aber da diese hier die letzte Staffel ist habe ich das Verlangen einen Kommentar zu schreiben und werde wie immer meinen Beitrag leisten.
Als erstes einmal muss ich sagen das ich sehr traurig bin das die Serie zu Ende ist. Ich werde die Geschichten über Natsume und seinen treuen Begleiter Nyanko-sensei sehr vermissen. Dieser Anime ist einer von der Sorte bei denen man sich immer eine neue Staffel wünscht und man hofft es würde nie zu Ende gehen. Doch leider bin ich jetzt fertig mit der Serie :(
Wie erwartet hat der Anime die vorherige Staffel übertroffen. Von der Handlung her war ich aber ein bisschen enttäuscht, da bis zum Ende hin so viel offen blieb und bis zum Schluss nicht alles geklärt war. Man hat einfach das Gefühl das die Serie noch weiter geht, obwohl sie zu Ende ist und das finde ich schade. Sie hätten wirklich mehr Folgen machen sollen.
Die Charaktere werden mir sehr fehlen und ich hoffe sehr das ich sie in einer neuen Staffel wieder sehen kann. Ob das passiert weiß ich nicht, aber man kann nur hoffen :)
Wer die vorherigen Staffeln gesehen hat, für den ist diese Staffel ein Muss. Wer diesen Anime noch nicht kennt, sollte unbedingt anfangen ihn zu schauen.
Ich empfehle ihn sehr.
LG

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




_jay
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Kennt ihr dieses Gefühl von Herzschmerz, wenn etwas unglaublich Wunderschönes vorbei geht? Und genau dieses Gefühl hatte ich bei jeder Folge von Natsume Yuujinchou. Besonders bei der letzten Folge..

Von der ersten bis zur letzten Sekunde habe ich mit Natsume mitgefiebert, mitgeweint, mitgelacht und ja, auch das Glück der Freundschaft habe ich empfunden.

Ein wunderbarer Anime, melancholisch; traurig und glücklich zusammen. Natsume Yuujinchou empfehle ich jeden weiter, der nah am Wasser gebaut ist und auch gerne mal dem Tagträumen verfällt. Ein Meisterwerk!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden