Detail zu Castlevania 2nd Season (Animeserie/ONA):

8.11/10 (307 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel Castlevania 2nd Season
Japanischer Titel 悪魔城ドラキュラ2期
Genre
Action, Adventure, Fantasy, Splatter, Violence
Tags
Adaption Games: Castlevania
PSK
SeasonStart: Herbst 2018
Ende: Herbst 2018
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industrieen Frederator Studios (Studio)
en Powerhouse Animation Studios (Studio)
de Netflix Deutschland (Streamingdienst)
en Netflix (Streamingdienst)
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Die zweite Staffel zu Castlevania.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
6 Castlevania – dritte Staffel erhält 10 Episoden
von MrSalomon in Anime- und Manga-News
1536 11.11.2018 20:46 von Bellgadong-Herr-der-Nodus
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Chrissels
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
In der zweiten Staffel steigert sich die Story nochmal auf ein deutlich höheres Level als zu Beginn. Die Charaktere mögen sich nicht wirklich, verhalten sich allerdings erwachsen und arbeiten in ernsten Situationen zusammen. Castlevania schafft es sowohl lustige als auch traurige und spannende Momente in einer Folge zu vereinen ohne dabei die einzelnen Stimmungen zu ruinieren.
Wer gern Blut sieht und gerne auf so manche Klischees aus Serien oder überzogen lange Szenen / Filler verzichtet ist hier genau richtig.

Als Jemand der absolut nichts von der Castlevania Spielereihe weiß kann ich sagen: Ja, definitiv für jedermann geeignet. Kein Vorwissen notwendig um diese Serie zu lieben!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Abel
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Die zweite Staffel Castlevania habe ich sehr mit Spannung erwartet und ich muss sagen, auch wenn sie gut geworden ist, hätte ich mir vielleicht sogar noch etwas mehr erhofft. Das soll nicht heißen es ist unpassend, lediglich das die erste Staffel sehr vielversprechend war.

Was die Genre betrifft, so würde ich hier bei dem, was angeführt ist, zustimmen. Wie ich gesehen habe ist Vampire in die Tags geschoben worden, nicht mehr bei den Genren.
Ich könnte mir auch noch vorstellen, das Drama hier passt, da es davon besonders gegen Ende hin einige Stellen gibt und irgendwie schwingt ein solcher Unterton auch mehr als nur einmal mit in den Folgen.

Von der Story her, nun da sollten wir unterscheiden in zwei verschiedene Lager. Zum einen gibt es das Lager der Vampire und dann das Lager der "Helden".
Während sich die Helden hier von der Story her sehr stark zurückhalten und mehr als die Hälfte der Folgen nur an einem Ort sitzen, mit gefühlt minimalem Fortschritt, sind die Vampire schwer beschäftigt.
Der Krieg muss vorangetrieben werden und im Schloss regt sich einiges an Wiederstand über die Pläne von Dracula. Gleichzeitig gibt es vieles an Hintergründen, sodass die Heldengruppe hier eher im letzten Drittel wirkliche Auftritte genießen kann.
Nun, wie es ausgeht wahr relativ klar und auch wenn ich mit dem finalen Kampf zufrieden bin, schien es mir doch vergleichsweise einfach den Bösewicht und seine Pläne zu beenden.

Von den Charakteren her muss ich hier wieder in die beiden Gruppen unterscheiden. Während den Helden eigentlich fast nichts hinzugefügt wurde, außer etwas Ausrüstung, gibt es bei den Vampiren mehrere neue und auch wichtige Personen. Diese bekommen auch alle brav ihre Hintergründe und dürfen sich auch moderat weiterentwickeln. Auch Dracula bekommt neue Wesenszüge und am Ende wird klar, dass er eher eine Tragische Figur ist.
Etwas blöd finde ich, wie die Helden als so stark dargestellt werden, dass sie eigentlich nicht verlieren können. Besonders die Frau kann nach kürzester Zeit ähnliche Kräfte nutzen wie Dracula, welcher als jahrhundertealter Gelehrter gerühmt wird.
Auch die sonst so starken Vampire sind hier, frondiert mit den Helden, wenig erwähnenswert und selbst die Anführer stellen keine, auch nur geringe Bedrohung dar.

Was die Bilder betrifft, so muss ich hier zum dritten mal sagen, dass es zweigeteilt ist. Auf der einen Seite kann man hier wirklich gute Bilder finden und auch schöne Animationen. Auf der anderen Seite gibt es hier Fehler in der Perspektive, in der Charakterdarstellung und auch sehr einfach gehaltene Stellen, die einfach nicht so recht passen wollen. Man hat das Gefühl, bei einigen Folgen wurde doch arg gespart, damit man an andere Stelle mehr darstellen kann.
Ich glaube hier hätte man durchaus eine gleichbleibende, hohe Qualität nutzen können, um den Anime noch besser zu machen.

Gegenteilig dazu die Musik.
Auch wenn das Intro minimalistisch ist, so finde ich die Gestaltung ausgezeichnet. Auch die Musik während den Folgen ist ausgesprochen gut und passend, hier bin ich sehr angetan und würde mir wünsche, es gäbe mehr solcher Beispiele bei der Produktion von Animes.

Trotz der von mir geübten Kritik, bin ich von diesem Werk sehr begeistert. Das Ende hat zwar einen Abschluss gefunden, dieser ermöglicht jedoch eine Reihe von neuen Fäden. Mal etwas zu sehen, was nicht so "typisch" Animemäßg ist, wenn ich an die Gestaltung der Story und des Settings denke (Highschool 'hust'), erfrischt einfach und macht Spaß zu gucken.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




NovA
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Die erste Staffel hatte mir sehr gut gefallen, da wollte ich mir auch gern die zweite Staffel anschauen, was ich nun tat.
Ich muss sagen, ich fand die zweite Staffel genau so Unterhaltsam wie die erste, allerdings fand ich das Ende nicht so gut. Die Kämpfe waren zwar recht Unterhaltsam, aber es gab keine Überraschung. Unsere Helden scheinen mehr Leben zu haben als gedacht. Ich möchte hier jetzt nicht Spoilern.
Bitte schaut euch das Anime Fortsetzung am besten selber an. Kann ich hier nur Entfehlen. Freue mich schon sehr auf die Dritte Staffel, da ich mich nun frage, wie sich das ganze weiter Entwickeln wird.
(9)Toptitel

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden