Detail zu Ashiaraiyashiki no Juunin-tachi. (Special/OVA):

4.96/10 (47 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel Ashiaraiyashiki no Juunin-tachi.
Japanischer Titel 足洗邸の住人たち.
Synonym Ashiaraiyashiki no Juunintachi
Genre
Action, Fantasy, Seinen, Supernatural
Tags
Adaption Ashiaraiyashiki no Juunintachi (Mangaserie)
PSK
SeasonStart: Frühling 2010
Ende: Frühling 2010
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
de Rorikon-Fansub-League
Industriejp Studio NOIX (Musik-/Soundstudio)
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Vor mehr als 20 Jahren führte ein böser Beschwörer die "große Beschwörung" durch, was einem Drittel der Menschheit das Leben kostete und Dämonen und Monstern die Möglichkeit gab, die Erde anzugreifen.
Eines Tages zieht der Maler Tamura Fukutaro in einen Apartmentkomplex mit dem Namen "Ashiaraiyashiki" und findet sich kurzerhand mit den Problemen seiner nichtmenschlichen Nachbarn konfrontiert.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen

Es existieren bisher keine Diskussionen.

Die neuesten Kommentare




Chiyou
Animation/Bilder
Charaktere
Abendessen mit einem Monster!

Beim Betrachten dieses skurillen Werkes,
war ich mir nicht sicher, wer genau jetzt
das Monster ist und wer der Mensch :D Die
Animation war schon sehr schreckhaft und
nach den ersten Schock, gings aber wieder.
Wundervolle 7 Minuten dauert unser Abendessen
bei Mondschein, dazu begleitet mit feinster
Accordion-Musik. So kurze Ovas sind zwar nichts
für die breite Masse, aber werden fast schon
zu wenig gewürdigt. Manchmal unterhaltsamer als
ein Durchschnitts-Anime mit 24 Folgen. Deswegen
schaue ich mir öfters mal so Sachen an, auch um
einen direkten Vergleich zu haben. Nein, gucken
braucht man die Ova keineswegs, aber wer schaut
sich sowas an, mit der Hoffnung es würde keine
Logiklücken geben? Niemand. Bei Specials & Ovas
weiß man doch, dass es nur für Zwischendurch ist.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Misa-chan
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ashiaraiyashiki no Juunin-tachi ist eine knappe 7 minütige OVA, die das Zusammenleben von Menschen, Dämonen und andere Kreaturen zeigt.

Natürlich kann man bei einer Folge, mit der knappen Zeit, keine tiefsinnige Story und komplexe Charaktere erwarten.
Das Animationsdesign ist zwar nicht so berauschend aber auch nicht weiter tragisch.
Ich fand die OVA ganz nett für zwischendurch.
Es soll ja einen Manga zu der Serie geben mit mehrern Bänden, der vielleicht das Potential für eine kleine Animeserie bietet.
Interssant wäre dies schon und mal schauen was die Zeit noch so bringt.

Die Bewertung für das Genre und die Story sowie den Rest,die ich abgegeben habe, würde ich jetzt nicht allzu ernst nehmen.
Schließlich kann man an Hand der Zeit, die die Folge hat, diese Punkte nicht ausreichend und gut bewerten.
Ich fand wie schon gesagt,die OVA ganz nett und für Leute die was "kleines" für Zwischendurch suchen, ist Ashiaraiyashiki no Juunin-tachi mit Sicherheit einen Blick wert.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden