Detail zu Gin no Guardian 2 (Animeserie/TV):

6.53/10 (143 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel Gin no Guardian 2
Japanischer Titel 銀の墓守り 2
Synonym The Silver Guardian Second Season
Synonym The Silver Guardian 2
Genre
Action, Adventure, Ecchi, Fantasy, Romance, Superpower
Tags
Adaption Yin Zhi Shou Mu Ren (Mangaserie)
PSK
SeasonStart: Winter 2018
Ende: Winter 2018
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industriejp Emon Animation Company (Studio)
zh Haoliners Animation League (Studio)
de Crunchyroll Deutschland (Streamingdienst)
en Crunchyroll (Streamingdienst)
en FUNimation (Publisher)
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Sequel von The Silver Guardian.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
5 anime beendet mit folge 6
von val in Allgemeine Themen zu Anime & Manga
1045 15.03.2018 22:47 von Bellgadong-Herr-der-Nodus
4 The Silver Guardian – neues Promo-Video zur zweiten Staffel veröffentlicht
von Mr.Gin in Anime- und Manga-News
3189 19.06.2017 22:42 von DarkStrawhat
4 The Silver Guardian – erstes Promo-Video mit Opening veröffentlicht
von Puraido in Anime- und Manga-News
6422 19.03.2016 19:54 von Jackii-Devil-chan
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




BoredToBeWild
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Die leicht stärkere zweite Staffel einer enttäuschenden Animeumsetzung. Die Romancestorry ist vergleichbar mit einem Klemptner, der einer Prinzessin nachrennt, damit sie ihre Rechnung zahlt. Der Zwang die Action der Handlung in den Vordergrund zustellen überschattet die Abenteuerelemente und die Chronologisch Sinnvolle Struktur des ursprünglichen Plots.
Storyelemente werden wie zuvor auch entfernt, umgesiedelt und so geändert, dass zentrale /Nebenhandlungen gar nicht erst Stattfinden, beziehungsweise unmöglich werden. Grundlegende Erzählregeln im Punkte foreshadowing werden mit Füßen getreten
Spoiler!
Was bringt es Ferins Gilde und ihren Arc für storryferne Haremansätze zu Opfern und handlungswichtige Fehlinformationen zu implimentiren.
Übrigens gibt es wieder die zwei gleichen unberechtigten "Gegner", ursprünglich Verbündete mit kleinen Meinungsunterschieden darstellten. Schade, dass aus ihnen allwissende Stalker und Sonderlinge wurden.
Die Charaktere sind wie Zuvor auch nur optisch und stark Reduziert übernommen worden. Im Extremfall ging das runter auf außnahmsweise korrekt übernommene Fähigkeit und einen groben Wesenszug. Das Bildmaterial an sich ist durchschnittlich, die Animationen sind selbst in Kampfzehnen statisch und zeigen mangelnde Arbeit an diesen auf. Dabei sollte dies nach über einem Jahrzehnt der digitalen erstverwendung entsprechender Techniken schon eher eine Selbstverständlichkeit sein, Kämpfe nicht als starre Kämpfer vor starrem Hintergrund zu zeigen.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden