Detail zu Slam Dunk (Animeserie/TV):

8.27/10 (67 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel Slam Dunk
Englischer Titel Slam Dunk
Japanischer Titel スラムダンク
Synonym Basket
Genre
Comedy, Drama, Romance, School, Shounen, Sport
Tags
Adaption Slam Dunk (Mangaserie)
PSK
SeasonStart: Herbst 1993
Ende: Winter 1996
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
de Hiroshi-Subs
Industriejp Toei Animation (Studio)
en Amazon Video En (Streamingdienst)
en Cinedigm (Publisher)
en Crackle (Streamingdienst) Lizenz abgelaufen
en Crunchyroll (Streamingdienst)
en Flatiron Film Company (Publisher)
Weitere anzeigen
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Erlebt die ersten Schritte in die Welt des Basketballs von Hanamichi Sakuragi, dem Hitzkopf der Shohoku High School.

Es wird langsam ernst im Basketball-Klub. Um die Fähigkeiten der Neuen zu testen, wird ein Match zwischen den Spielern der ersten Klasse gegen die der zweiten und dritten vorgeschlagen. Hanamichi muß von der Seitenlinie aus zusehen, denn er hat noch nicht genug Erfahrung. So liegen alle Augen auf Kaede Rukawa, dem einzigen Spieler, der in der Lage ist, gegen den Kapitän Takenori Akagi zu bestehen.
Die Stimmung heizt sich sofort auf, ebenso wie der Rotschopf Hanamichi, der hilflos und wütend dem Spektakel zusehen muß, während die schöne Haruko Kaede zujubelt.

(Quelle: Panini (Mangabeschreibung))

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen

Es existieren bisher keine Diskussionen.

Die neuesten Kommentare




Pingpengpo
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Slam Dunk

Ein Anime mit 101 Folgen jeweils ca. 20 min.
Paar Fillerfolgen, aber der Handlungsstrang wurde nie verlassen.

Comedy: 4 --> Paar lustige Stellen waren schon da.
Drama: 1 --> Irgendwie nicht, obwohl manche Spiele spannend waren.
Romance: 1 --> Einfach nur Nein. Nicht mal richtige Andeutungen.
School: 5 --> Basketball Schulclub
Shounen: 5 --> Von Zero to Hero würde hier passen.
Sport: 5 --> Basketballanime

In diesem Anime geht es um unseren Hauptprotagonisten, Hanamichi Sakuragi, der durch viele Umwege im Basketballclub der Schule landet und somit ein Mädchen beeindrucken will. Somit beginnt er sein Training und weitere Chars werden nach und nach den Basketballclub beitreten oder als Gegner begegnen.

Animation für das Alter von Slam Dunk vollkommen ok.
Musik war ok, aber hätte an manchen Stellen im Anime besser sein können.

Insgesamt kann man schon sagen, dass der Anime sehenswert ist.
Dennoch kann ich die Meinung der anderen nicht nachvollziehen, die behaupten dass Slam Dunk zu den Besten gehöre. Viele behaupten Kuroko no Basket hier und da und meinen das dieser Sportanime der Beste sei.
Vollkommender Quatsch, wenn man ein bisschen mehr Ahnung hat.

Wer einen Sportanime gucken will, der zu den Besten gehört, sollte statt Slam Dunk oder Kuroko no Basket lieber den Anime Major angucken. Eine persönliche Empfehlung von mir.

Trotzdem ist Slam Dunk ein guter Anime.
Zielgruppe: Shounen-Liebhaber, Sportfans

MfG Pingpengpo

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Ryakuma
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Leute, schaut euch das an, es lohnt sich definitiv!

Erst einmal zur Genre:
Die Genres werden auf jeden Fall eingehalten, es dreht sich aber hauptsächlich nur um Sport und Comedy. Romance gibt es auch ein wenig, aber ist eher im Hintergrund. Trotzdem wurde es schlicht und genial gemacht. Comedy ist ebenso schlicht und einfach, Witze sind witzig (wow) und es wird nicht zu lang gezogen, es gibt auch seriöse Momente und ist etwas mit Gintama zu vergleichen.

Story:
Die Story ist eigentlich typisch, dennoch sehr gut! Daran habe ich nichts auseinander zu setzen.

Animation/Bilder:
Für ein Anime der 90er ist das echt heftig, muss ich sagen! Ich liebe die Zeichenart. Kann man sich auf jeden Fall geben.

Charaktere:
Die Charaktere haben teilweise alle verschiedene Persönlichkeiten, und jeder hat etwas Spezielles in sich. Diese entwickeln sich auch im Laufe der Serie, was ich übrigens sehr gut finde. So etwas sieht man nicht oft.

Musik:
Auf die Musik habe ich nicht so besonders geachtet, aber was ich bemerkt habe, ist das die Musik immer zur bestimmten Situation gepasst hat. Sie war nie nervtötend oder sonstiges. Opening + Ending kann sich ebenfalls geben.

Fazit:
Ich bin der Meinung, dass dieser Anime zu den besten Sport-Anime gehört. Ich bin mir auch 100% sicher, dass die meisten genauso wie ich denken, die sich Slam Dunk angeguckt haben. Das ist keine Zeitverschwendung, man ist immer aufgeregt und man will direkt die nächste Folge angucken. Also Leute, schaut es euch bitte an, ihr werdet es sicher nicht bereuen, davon bin ich überzeugt.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




CrannyFaggot
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Grandioser Basketball Anime der definitiv mit Neuerscheinungen wir Kuroko no Basket mithalten kann. Slam Dunk ist einer der wenigen Anime welcher mich in fast jeder Folge zum lachen gebracht hat,der Humor war nie erzwungen und es wurden nie schlechte punchlines wiederholt.
Auch schön war das das Hauptaugenmerk vor allem zu beginn nicht immer auf Basketball lag (das erste mal wird Basketball gespielt in folge 6 od. 7).
Die Animation ist zwar sehr alt und daher für jüngere Zuschauer eher gewöhnungsbedürftig ,hat sich aber trotzdem gut gehalten.
Das einzige was mich sauer aufstoßen ließ war das der Anime leider vor der Interhigh zu ende war( das Ende war trotzdem befriedigend.)

TLDR: Alter Basketball Anime den man nach wie vor genießen kann.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




niciT
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Mehr Story als in Kuroko es passieren auch noch andere Sachen als Basketball...
Leider sieht man die Interhigh Spiele nicht mehr aber trotzdem ein sehr gutes passendes Ende für Hanamichi und das Shohoku Basketball Team.

Bilder sind halt alt geb mal 3 erst mal der Anime ist alt aber trotzdem sind die Bilder meiner Meinung nach passend. Die Comedy Momente ich finds irgendwie nice wie die Aussehen ohne Mund xD.

Es gibt so viele Charaktere aber alle sind sehr gut gelungen. Vor allem natürlich die Shohoku Leute und da Hanamichi. Er nervt zwar manchmal ein bisschen in den Spielen aber er bleibt sich treu xD. Alle 10 mio anderen Charaktere, wie Haruko, die Gang, der Judo typ, Sende, Fujima, Maki, der wilde Affe (Name vergessen...),...

Musik hat super gepasst ist mir mal positiv aufgefallen.

So schade das es hier nicht den ganzen Anime gibt.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




nicor96
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Also Slam Dunk der meiner Meinung nach beste Sport Anime gibt da kann selbst kein Kuroko no basket mithalten.Also erstmal der Anime handelt wie man sich denken kann von Basketball der Protagonist Sakuragi Hanamichi will ein Mädel beeindrucken die steht voll auf Basketball und deshalb meldet er sich beim Shohoku Basketball Club an. So weit zur Story die Genre sind echt stark vergeben mit Comedy ist der echt nicht zu knapp ab und zu waren so verdammt lustige Szenen ich konnte mich nicht mehr einkriegen vor lachen.Sport ist ja definitiv dabei mit dem Basketball und Romance ist eigentlich nur Nebensache das ist zwar der Beweggrund das er überhaupt mit dem Basketball anfängt aber später starrt er sie immer nur an und ruft ihren Namen.So von der Animation kann man ja echt nicht viel erwarten weil das gute Stück ist ja schon über 20 Jahre alt aber dafür ist die Animaton echt gut gelungen.Die Charaktere haben auch echtso garkeine gemeinsamkeiten ausser Basketball und das mamche ziemliche Schlägertypen sind/waren.Aber dennoch hat jeder seine eigene Art und und Fähigkeiten.Die Musik finde ich persönlich echt gut bei emotionalen Szenen nimmt sie einen mit und bei epischen Szenen schmückt sie das halt ja.Die Openings finde ich beide echt gut und bei den Endings sind alle ganz ok ausser das zweite denn das ist einfach Amazing.Das wares von meiner Bewertung und ich hoffe ich konnte euch dazu bewegen euch diesen Anime anzusehen.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden