Detail zu Uchuu Show e Youkoso (Movie):

7.96/10 (161 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Original Titel Uchuu Show e Youkoso
Englischer Titel Welcome to THE SPACE SHOW
Deutscher Titel Welcome to the Space Show
Japanischer Titel 宇宙ショーへようこそ
Synonym Uchu Show e Youkoso
Synonym Willkommen zur Space Show
Genre Abenteuer Action Comedy Drama Fantasy Romance SciFi
Tags
Adaption Original
PSK
SeasonStart: Winter 2010
Ende: Winter 2010
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industriede Universum Anime (Publisher)
jp Studio 4°C (Studio)
en NYAV Post (Publisher)
en Manga Entertainment (Publisher)
jp Imagica (Producer)
jp Graphinica (Studio)
en GKids (Publisher)
jp Dentsu (Producer)
en Cinedigm (Publisher)
jp Azeta Pictures (Studio)
jp Avaco Creative Studio (Musik-/Soundstudio)
jp asread (Studio)
jp Aniplex (Publisher)
de Anime on Demand (Streamingdienst)
de Amazon Video (Streamingdienst)
de AKIBA PASS (Streamingdienst)
jp Actas (Studio)
jp A-1 Pictures (Studio)
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Bevor die fünf Grundschulkinder Natsuki, Amane, Kiyoshi, Noriko und Kōji ihren fünf-tägigen Klassenausflug antreten, begeben sie sich auf die Suche nach ihrem entlaufenen Zwerghasen Pyon-Kichi. Stattdessen finden sie jedoch einen verletzten Hund, den sie in ihre Schule bringen, um seine Wunden zu versorgen. Wie sich herausstellt handelt es sich bei dem Hund um einen Außerirdischen, der den Kindern als Dankeschön für ihre Hilfe eine Reise ins Weltall anbietet, die sie mit großer Freude annehmen. Kaum auf dem Mond angekommen, berichtet der Außerirdische von den Vorkommnissen auf der Erde: Unter anderem davon, dass er von Wilderern verletzt wurde. Daraufhin wird die Reiseroute zwischen Erde und Mond mit sofortiger Wirkung gesperrt. Doch wie sollen die Kinder nun zurück zur Erde kommen? Ihnen bleiben fünf Tage, bis der Klassenausflug zu Ende ist und ihre Eltern feststellen werden, dass sie verschwunden sind. Eine spannende und abenteuerreiche Weltall-Odyssee und der Wettlauf gegen die Zeit beginnen...

(Quelle: Universum Anime (Covertext))

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen

Es existieren bisher keine Diskussionen.

Die neuesten Kommentare




-JK-
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Der FilKm ist Mega!
Die Story ist spannend, traurig
und ab und zu lustig.
Die Animationen sind Bombe!
Man bekommt ein richtiges Gefühl
für den Welt raum wenn man das so sieht!
Die Charakter sind Klassische Anime-
Charaktere wo man sie bei manchen Anime
oder Film sieht. (ZmB. bei Mein Nachbar Totoro)
Die Musik war (am Fernseher) viel zu laut
so dass man bei den Gesprächen wo Musik im
Hintergrund lief, fast nichts gehört hat.
Der Anime ist Super mal mit der Familie
an einem Entspannten Abend an zugucken!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




MelissaChan3
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Richtig süßer Film, hab ihn mir gestern abend auf Super RTL angeschaut.
Achja, in der Beschreibung ist glaub ich was falsch, ich denke nicht, dass es sich da um 5 Grundschüler handelt. Natsuki, Kiyoshi und Noriko sind doch viel älter, oder nicht? o.O tut mir leid wenn ich falsch liege ^^
Der Film geht fast 3 Stunden, wird jedoch keine Sekunde langweilig! Was mit einem harmlosen Aufenthalt im Sommercamp anfängt, endet in einer fantastischen Reise durchs Weltall mit ganz viel Humor, Spannung, Action und Dramatik. Allein die Atmosphäre des Films erinnerte mich sehr an Ghibli Studios Filme. Die Musik ist super gewählt, wenn es mich auch gewundert hat, dass sie englisch war. Die Charas sind alle absolute Symphatieträger, meine Lieblinge sind Amane und Ink. Sie sind soo süüüß! *_*
Die Animation ist wirklich richtig schön, ist ja aber auch ein neuerer Film von 2010.
Ich finde, der Anime hätte noch eine kleine Lovestory vertragen, zum Beispiel zwischen Kiyoshi (der ist so kawaii^^) und Natsuki. Das tut WttSS aber überhaupt keinen Abbruch, hier konzentrieren sich die Beziehungen auch mehr auf Freundschaft und Schwestern-Zusammenhalt, was wirklich schön rübergebracht wurde.
Fazit: Ein richtig schöner Film zum Mitfiebern, den man gesehen haben sollte!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Johanndukai
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Der Film ist toll, auch wenn mecha eigentlich nicht in das Genre gehört.
Bis auf das habe ich kaum Probleme.
Nun mal zur Auswertung:
Das Genre ist nicht so ganz mein Typ, ich steh mehr auf Romance, aber das tut nicht zu Sache.
Die Story war sehr schön gemacht.
Und die Animation war der Hammer, auch wenn die Charaktere nicht ganz mein Typ sind, vom aussehen her.
Ja wie eben gesagt, sind die Charaktere vom aussehen nicht so mein Typ, sonst habe ich nix gegen die Charaktere, die Persönlichtkeiten und die Ideen sind sonst sehr interessant.
Und die Musik war wir in den meisten Filmen nur zum kotzen.
Fazit:
Ich kann den Film eigentlich nur weiterempfehlen.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




dothacker22
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Wie erkennt man einen Anime der an ein internationales Publikum gerichtet ist? Vielleicht erkennt man ihn daran, dass der Film nicht an Otakus direkt gerichtet ist, sondern an die ganze Familie. Oder, ist es die Tatsache, dass ausschließlich westliche Musik im Soundtrack verarbeitet wurde. Vielleicht aber auch die Tatsache, dass der Film zum ersten mal auf einem internationalen Filmfestival gezeigt wurde, nämlich der Berlinale.

Dieser Film ist sehr still sicher und erinnert sehr an Werke von den Ghibli Studios und von Satoshi Kon (Paprika, Tokyo Godfathers, Perfect Blue).

Den Zuschauer erwartet ein lustiges, buntes actiongeladendes und vor allen Dingen buntes Werk, im dem eine Reise mit dem Fund eines Hundes beginnt, zu einen Trip durch das Weltall mit einigen Umwegen wird. Natürlich gibt es auch ein mittelgroßes Drama und winzige Ansätze einer Liebesstory..., also sollte definitiv für jeden was dabei sein.

Dieser Film ist jedem zu empfehlen, der nicht gerade frühreif pubertär darauf beharrt, dass in einem Anime viel Blut fließen oder übermäßig Gewalt-, Lolicon- oder Ecchi-spezifizierte Merkmale gegeben sein müssen und alle Anime die dies nicht geben können als "uncool" auf die Kippe wirft.

Ansonsten ist der Film jedem ans Herz zu legen, wenn er oder sie sich mal mehr als 2 Std. eine schöne Zeit mit gelungen Animationen & Charakteren und einer gut ausgearbeiteten Story, die Zeit vertreiben will und die Schnauze voll hat en 08/15 Anime die in letzter Zeit raus kamen.

Wie dem auch sein mag, es bleibt mir eigentlich nur eins zu sagen

"Ladies and Alien, Welcome to the Space Show!"


mfg
dothacker




Stand: Geschaut

Empfehlen! [9]
Kommentarseite
Missbrauch melden!