Detail zu Yama no Susume: Third Season (Animeserie/TV):

7.77/10 (13 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel Yama no Susume: Third Season
Englischer Titel Encouragement of Climb Season 3
Deutscher Titel Encouragement of Climb Season 3
Japanischer Titel ヤマノススメ サードシーズン
Synonym Yama no Susume 3rd Season
Synonym Encouragement of Climb 3rd Season
Synonym Yama no Susume Third Season
Synonym Yama no Susume 3
Genre
Adventure, Comedy, Slice of Life, Sport
Tags
Adaption Yama no Susume (Mangaserie)
PSK
SeasonStart: Sommer 2018
Ende: Sommer 2018
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industriejp 8-Bit (Studio)
de Crunchyroll Deutschland (Streamingdienst)
en Crunchyroll (Streamingdienst)
jp Asahi Production (Nebenstudio)
jp Good Smile Company (Producer)
jp Jinnan Studio (Producer)
Weitere anzeigen
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Die dritte Staffel von Yama no Susume.

Noch ist keine Beschreibung verfügbar. Wenn du möchtest, kannst du eine selbst verfasste/übersetzte Beschreibung einfügen.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
0 Yama no Susume – neues Promo-Video enthüllt
von Minato. in Anime- und Manga-News
6534 04.06.2017 23:35 von Minato.
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Chiyou
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Third Season
Yama no Susume

Nach 2 Staffeln und 4 Special-Episoden dürfen die Zuschauer nun endlich die dritte Staffel von Yama no Susume bewundern!

Gestartet ist die Animeserie mit 4 Minuten pro Episode. Das hat sich bereits in kürzester Zeit verdreifacht, sodass auch diese Fortsetzung mit 12-13 Minuten Lauflänge glänzt. Die Handlungsstränge wurden wunderbar verpackt, die Charaktere wirkten angenehm und lebendig. Aoi und ihre Freunde erleben neben der Schule wieder einmal viele Abenteuer - für das passende Wanderequipment und die Grundversorgung muss gesorgt werden. Im Fokus steht das Erwachsenwerden: Einen kleinen Vorgeschmack gab es bereits in der letzten Staffel, dieses Mal ist die Handlung viel konfliktreicher, was Spannung aufwirft. Mit von der Partie ist auch wieder Honoka.

Spoiler!
Was das Bergsteigen an sich betrifft, sieht es in Staffel 3 eher mau aus. Es wäre schön gewesen, wenn wieder ein größerer Berg als Hauptziel gewählt worden und die Wanderung wieder über mehrere Folgen gegangen wäre. Aoi mimt hier eher das schwächste Glied der Kette, das ziemlich überholt ist...wie ich finde. Mittlerweile hat sie mindestens genauso viel Ausdauer wie Hinata.

Außerdem hat Aoi noch eine Rechnung mit dem Fuji offen.

Die Musik ist ziemlich niedlich. Ich mochte dieses herbstliche Flair dazu, auch wie die Charaktere ihren Part sangen. Das Ending hat mir wirklich ziemlich gut gefallen. Eine gelungene Fortsetzung.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden