Detail zu Bleach (Animeserie/TV):

8.9/10 (8382 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel Bleach
Englischer Titel Bleach
Deutscher Titel Bleach
Japanischer Titel ブリーチ
Genre
Action, Adventure, Comedy, Drama, Fantasy, Magic, Martial-Art, Shounen, Supernatural, Superpower, Violence
Tags
Adaption Bleach (Mangaserie)
PSK
SeasonStart: Herbst 2004
Ende: Winter 2012
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
de Ani-Vision Fansubs
de A²-Subs
de BlueNova
de Crazy-Anime Fansubs
de XtremeSubs
Industriejp Studio Pierrot (Studio)
de AV Visionen (Publisher)
de Kazé (Publisher)
de Nipponart (Publisher)
de Panini (Publisher)
de Pro 7 Maxx (TV-Sender)
Weitere anzeigen
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Der 15-jährige Schüler Ichigo Kurosaki kann seit seiner Kindheit Geister sehen. Doch damit nicht genug: Als er die Shinigami Rukia trifft, wird sein Leben noch einmal gehörig auf den Kopf gestellt. Während eines Kampfes in der Menschenwelt ist Rukia gezwungen, ihre Kräfte auf Ichigo zu übertragen, um ihrer beider Leben zu retten. Dank der neu gewonnenen spirituellen Kräfte entdeckt Ichigo seine wahre Berufung: die Lebenden wie die Toten um alles in der Welt vor dem Bösen zu beschützen.

(Quelle: Kazé)

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Alle Personen anzeigen
Sonstige
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Charaktere | Alle Charaktere anzeigen
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Nebencharakter
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
17 Bleach – fünfte DVD-Box erscheint im Mai
von hYperCubeHD in Anime- und Manga-News in Deutschland
18786 17.01.2017 23:23 von Bellgadong-Herr-der-Nodus
32 Bleach endet am 22. August + Ankündigung einer wichtigen Neuigkeit
von Puraido in Anime- und Manga-News
24140 08.10.2016 15:37 von Manju247
1 Bleach
von xFiestaboyx in Archiv: Anime und Manga
2378 22.05.2015 14:49 von Oro
19 [Bleach] Anime Fortsetzung - Glaubt ihr daran?
von Adinaros in Archiv: Anime und Manga
7999 29.03.2015 09:31 von depatte91
1 Bleach Manga Fragen
von xerax1990 in Archiv: Anime und Manga
1827 13.03.2015 20:49 von Kazuto9x
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




CobraKid
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Woah, mir ist gerade aufgefallen, dass ich noch keine Review für Bleach geschrieben habe. Und dass, obwohl der zu meinen Lieblingsanime zählt und mich vor Jahren sogar ziemlich aktiv in die Szene gezogen hat.
Da ich ihn gerade meinem Freund brühwarm serviere, dachte ich, ich könnte parallel einmal meine Meinung kundtun. ^^

Genre
Unterschreib ich so ohne Widersprüche. Man könnte noch auf die Idee kommen, ein wenig Splatter hinzu zu fügen, denn bei ausladenden Kämpfen mit Schwertern und Co spritzt das Blut natürlich schon ab und an. Der Rest sitzt, passt, wackelt und hat Luft.

Story
Ich muss ein wenig grinsen, wenn Leute anmerken, Bleach sei nicht tiefgründig. Ja, es ist ein Shounen, und ja, es hat flache Witze über Brüste, eine übertrieben romantische Vorstellung von der Macht der Freundschaft und ein wenig das typische Endboss-Problem von Langzeitserien.
ABER....wenn man viele der magischen Veränderungen, Eigenschaften etc mal auf das echte Leben überträgt, erkennt man, dass sich viel auf ernste und schwierige Themen wie das Erwachsenwerden, Depressionen, familiärer oder Gesellschaftlicher Druck und oder auch Schuldfrage und -bewusstsein bezieht.
Dadurch bekommt der Anime einen ernsteren und düstereren Touch als seine Shounen-Kollegen (Naruto, One Piece, Fairy Tail). Diese wird ausgekontert durch eben die klassischen Comedy und Troll Szenen und Folgen.
Einen großen Minuspunkt muss ich allerdings nennen:
Fillerfolgen!
Nicht nur sind es recht viele, sondern sie sind auch an den unpassendsten Stellen eingebaut, und dadurch oft mehr als nervig. Ich muss gestehen, ich schaue Bleach nun zum fünften Mal, und zweimal habe ich ihn bereits ohne Filler geschaut (also quasi nur zur Hälfte). Ich verstehe den Sinn von Fillern, allerdings sollte man dann so planen, dass diese nicht den Fluss der Story stören. Deshalb kann ich hier nicht so gut bewerten wie ich wollen würde.
Zudem kommt der Fakt, dass die Handlung des Manga nicht komplett verfilmt wurde. Ein so richtig schönes Ende bekommt man dadurch nicht, obwohl das Ende des Anime jetzt auch nicht soooo schlecht ist. Allen Fans rate ich dennoch, den Rest zu lesen, um wirklich zufrieden zu sein.

Animation
Wiedermal ein Beispiel dafür, wie ein Stil eines Anime mit seinen Charakteren reifen kann. Es ist ein sehr klassischer Shounen Stil, dem man vor allem in den ersten Staffeln das Alter ansehen kann (immerhin sind diese bis zu 14 Jahre alt). Dennoch gibt es viele kleine, schöne Details und gerade die Kampfanimationen sind klasse. Wer also grundsätzlich Shounen mag ist hier an der richtigen Adresse.

Charaktere
Ich häute jeden, der behauptet, die Charaktere würden keine Entwicklung durchmachen. Denn gerade für die Hauptcharaktere stimmt dies derfinitiv nicht. Tragische Hintergründe häufen sich, und alle müssen daraus lernen und sich ihren eigenen, innersten Abgründen stellen. Das allein setzt eine Entwicklung voraus.
Das diese nicht bei jedem einzelnen Charakter so auftritt, ist bei der Vielzahl von Supportcharakteren nicht weiter verwunderlich, und in meinen Augen auch okay.
Auch die "Bösen" und ihre Motivationen finde ich gut durchdacht, es gibt einfach böse Charaktere, und solche, die durch ihre Überzeugungen gegen die Soul Society stehen, ohne wirklich böse zu sein. Beides ist für so eine Serie wichtig.
Von den größeren Figuren der Serie haben die meisten nicht nur optisch, sondern auch im Verhalten das ein oder andere einzigartige Merkmal, das manchmal cool, manchmal lustig, und manchmal einfach nur absolut abgespaced ist^^
Zusammengefasst hat man einen Haufen Charaktere, die man einfach lieben (oder hassen) muss, und die einem im Kopf und im Herzen bleiben.

Musik
Abgesehen von zwei Intros und einem Outro ist die Musik von Bleach eher weniger etwas, was man den Tag über rauf und runter hören will. Aber sie ist markant und schafft es, die Story nicht nur zu begleiten, sondern regelrecht zu tragen und dafür muss es hier einfach Sternchen geben.

Fazit
Wer Shounen mag, der ist hier an der besten Adresse. Nicht umsonst steht Bleach bei den Top-Anime dieses Genres. Allerdings braucht man ein wenig Geduld oder einen guten Episodenguide, um an der Story zu bleiben und sich nicht von Fillern ablenken zu lassen. Wem das aber gelingt, auf den wartet ein unvergessliches Abenteuer.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden




NikkiNear
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Der Anime gehört nicht umsonst zu den Big Three (Bleach, One Piece, Naruto) von Shonen Jump. Anders als seine Konkurrenten spielt Bleach jedoch in der realen Welt, was Bleach beinahe komplett aus erzähltechnischer Perspektive von One Piece und Naruto unterscheidet. Es wird eine sehr gute Handlung anfangs aufgebaut, die sich mit Depression, innerer Leere und dem inneren Kampf des Erwachsenwerdens beschäftigt. Wenig später werden Rebellion gegen die Obrigkeit und Freundschaft als Themen hinzugefügt.
Dennoch unterliegt Bleach stark den Klischees von Langzeit-Shonen: Ein Überhang an Filler, langsame Story-Entwicklung, die Einführung vieler Support-Charaktere, die jedoch nicht gut entwickelt werden, sowie das Eskalations-Problem.
Nichtsdestotrotz ist die weitere Handlung bei Weitem nicht öde: Wer Action sucht, ist hier definitiv richtig. Jeder neue Kampf wirkt epischer als der letzte, der geniale Soundtrack verstärkt diesen Effekt noch deutlich.
Für Shonen-Fans daher ein Muss!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Pandoralight
Das hier war mein erster Anime den ich auf Proxer geschaut habe, ich weiß ein ziemliches Monster mit über 300 Folgen, aber komplett sehenswert. Es wird im Zusammenhang mit Bleach immer wieder über die ach so blöden "Fillerfolgen" gejammert, wo einfach eine Zwischenstory eingebaut wird, die mit der eigentlich Haupthandlung null zu tun hat, um nur ein bisschen Zeit zu gewinnen. Aber ganz ehrlich? Das haben doch die meisten großen Anime, Bleach übertreibt es damit vielleicht ein bisschen mehr, aber dafür macht die großartige Story und der tolle Zeichenstil alles wieder wett und man kann die Fillerfolgen ja auch schließlich überspringen, wenns einen doch so Arg nervt ;). Im Prinzip muss ich hier nichts weiter erklären, wenn es genauso begeistert wie mich, der wird wissen um was es geht und alle die noch keine Ahnung von Bleach haben, dann holt das schleunigst nach, nehmt euch aber auch genügend Freizeit dafür in Anspruch, denn es dauert seine Zeit bis ihr diese Serie geschaut habt, aber es ist jede Minute wert, versprochen.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




MeMe-NaNa
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Bleach ist mein erster richtiger Anime gewesen und ich liebe es!!

Zugegeben der Anfang ist nicht so spannend und ich verstehe durchaus, wenn Leute ihn nicht mögen. Ich persönlich fand den Anfang trotzdem OK, weil dieser einen in die Story eingeführt hat und man die Charaktere kennenlernen konnte.

Die Story später wurde sehr interessant und immer war eine Prise Comedy dabei.
Im Endeffekt ist Bleach kein Werk, das irgendeine tiefgründige Message mitteilen möchte.
Es hat spannende und schön animierte Kämpfe zwischen zahlreichenden individuellen Charakteren.

Die Musik im Anime ist für mich perfekt!
Die Soundtracks untermalen die jeweiligen Szenen passend.
Nur die Openings sind nicht unbedingt mein Geschmack.
Der Zeichenstil ist anfangs OK, aber später ist er großartig.
Ich liebe diesen Stil.

Leider wurden nur rund 50 Folgen und die ersten beiden Filme auf Deutsch synchronisiert, weil das Studio pleitegegangen ist. :(
Die deutschen Stimmen waren echt toll. ;-;

Meiner Meinung nach wurde der Zeichner und Autor Tite Kubo dazu gedrängt den Manga zu beenden, da die Verkaufszahlen nicht mehr so gut waren. Das sieht man sehr stark am Ende des Mangas.
Hoffen wir, dass der Anime irgendwann fortgesetzt wird. ^^


Der einzige negative Aspekt ist, dass es viele Filler gibt.
Die meisten fand ich jedoch sehr unterhaltsam und haben mich nicht weiter gestört.


Fazit:
Bleach ist ein Anime/Manga welcher speziell ist.
Für Leute die Schwertkämpfe und generell Action mögen und keinen großen Wert auf die Handlung legen ist er super.
Man sollte keine zu tiefgründige und komplexe Story wie z.B. in Psycho Pass, Fate Zero, Code Geass... erwarten.

Das Bleach von so vielen gehasst wird und in Vergessenheit geriet, kann ich absolut nicht nachvollziehen.

Man sollte Bleach eine Chance geben :)

Stand: Geschaut

Empfehlen! [15]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Shimeyra
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Bin jetzt bei folge 300 und habe
ab der hälfte der serie die Filler geskipt , weil ich natürlich das Spannende sehen wollte. Der anime war ziemlich gut nach ein paar folgen am anfang die ich nicht so gemocht hab kommt erstmal lange zeit spannung ...

Genres sind eingehalten was aber jetzt auch kein großes wunder ist.

Story : Ich fand die story gut hatte auch paar twist bzw unerwartete Sachen in sich .

Animationj und Bilder waren ganz gut halt nicht das beste

Charaktere sind gut designed mit stärken und schwächen aber manchmal auch etwas nervig weil das so vorhersehbar sein kann dass die chas mit ihrem verhalten voll reinscheißen können.

Musik <3 die soundtracks sind gut geplaced und von sagen wir mal 30 tracks find ich 4 godlike und höre sie nun auch so

insgesamt ganz gut lohnt sich zu schauen ist aber natürlich aber auch ein stück arbeit

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Kurama-kami
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Bleach

Der wirklich beste Anime den ich je gesehen habe .
Mein Lieblings Anime !!!
Meine Nummer 1 !!!!


Genre

Waren so gut wie alle beinhaltet!!
#Mehr als ausreichend Kämpfe
#jede Menge was zu lachen
#aber auch ernste Momente
#Romanze eher nicht /sehr wenig

Story

Die Story fängt langsam steigend an . Man kann extrem schnell sehen wie sich alles wendet und dreht .
Sie ganze story hat mir unglaublich gut gefallen. Ich habe bis zum Ende mit gefiebert und Mitgefühlt!
Spoiler!
bin ich die einzige die gehofft hat Ichigo Und Rukia werden ein paar?

Ich kann nur sagen es ist absolut sehenswert und ein TOP Anime!!!

Charakter

Spoiler!
Man kann sehr gut zusehen wie Ichigo von Staffel zu staffel wächst und sich körperlich und auch geistlich verändert. Seine Haare werden länger und der Körper immer muskulöser .
Auch die anderen Animes wechseln ihr Aussehen . Noch dazu ist es so geschickt gezeichnet das von Folge zu Folge kleine Änderungen am Charakter vorgenommen wurde und man merkt ganz langsam wie das aussehen sich verändert. - TOP


Musik

Ich liebe die Musik von Bleach . Die Openings sind einfach Klasse. Die Soundtracks sind immer wieder verschieden und unglaublich gut eingesetzt.
Spoiler!
zum Beispiel ganz zu empfehlen; Ulquiorra vs Ichigo oder allgemein huego mundo Tracks


Fazit

Toller Anime , Klasse Charaktere, -tolle Charakter Entwicklung!! Fesselnde Story !
Mega Klasse Musik !!!!

Ach ja , Animation und Bilder : ganz klar der Hammer. Die ersten paar Folgen gewöhnungsbedürftig doch sehr schnell gewöhnt man sich an dem immer besser werdenden Zeichenstil !!!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [12]
Kommentarseite
Missbrauch melden




PlayzRockz
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Meiner Meinung nach einer der geilsten Animes, aber warum?

Die Story:
Die Story wird sehr gut erzählt, auch wenn sie ein bisschen in Richtung 0815 geht. Die Filler-Folgen (dazu komme ich noch genauer) erzählen eigene, zum Teil recht interessante, Geschichten.

Animation/Bilder:
Der Zeichenstil ist gut gestaltet, sehr kraftvolle Bilder, die Action wird gut rüber gebracht und auch die etwas gefühlvolleren Situationen werden gut dargestellt, alles in allem, sehr gut.

Charaktere:
Die Charaktere haben alle Ihre Hintergrundgeschichte, diese wird auch recht gut, wenn auch kurz, dargestellt, man weiß also warum jemand so reagiert, wie er es tut.

Musik:
Einfach nur gut und Stimmungsgebunden, hört am besten mal rein.

Filler-Folgen:
Der Grund für 9, anstelle von 10 Punkten. Gut gemacht, aber leider an den schlechtesten Stellen positioniert, Kämpfe werden unterbrochen, Storylines abgebrochen usw. das wird grade gegen Ende hin sehr nervig.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Kleine_Lady
Spoiler!
Man nehme eine tolle Haupt-Story, super Charaktere, starke Kämpfe, geniale Waffen und X Filler um einen Anime so zu versauen und man bekommt:
BLEACH oder wie ich es nenne "Filler ohne Ende, weil wirs können"

Sorry Leute, aber ich kann diesen Anime nicht als gut heißen.
& warum? Weil mir die Filler zu viel waren.
Es ist zwar schon einige Jährchen her wo ich diesen Anime geschaut habe, aber er ist mir noch einigermaßen in Erinnerung geblieben, nur wegen den haufenweise, unnötigen Filler.
& ich bin noch gut weg gekommen, weil als ich den Anime schaute, waren die Folgen soweit draußen. Will mir gar nicht vorstellen, wie enttäuschend es gewesen sein muss, den Anime zu schauen, die Spannung nicht mehr zu ertragen und dann mit einer FillerSTAFFEL getröstet zu werden.

Eine einzige Fillerstaffel
habe ich wirklich gerne geschaut, den Rest übersprungen.
Irgendwann denkt man sich, sind die Filler der Hauptteil und die Hauptstory eigentlich die Filler? Also wahrlich eine Schmach, denn der Anime wäre ansonsten wirklich einem Meisterwerk nahe.

& ja mir ist klar, dass in jedem langläufigerem Anime Filler-FOLGEN vorkommen. Vielleicht sogar mal 1 Staffel die aber im wesentlichen dazu passt. & eigentlich liebe ich es zwischen drin mal so ne Folge zu haben... Aber bei Bleach ist es meiner Meinung nach echt untragbar. Bin wahrlich enttäuscht, denn das hat das wesentliche zerstört.

Ich hab diesen Anime sogar abgebrochen, nach dem Kampf zwischen Ichigo und Ulquiorra. Denn es war für mich ein Kampf durch diesen Anime.

& ja ich hab extra immer "filler" unter spoiler gesetzt, weil es könnte ja sein, dass man dadurch den Anime spoilert.... Weil er ja aus sovielen davon besteht. -> Anmerkung: Ich hatte! das Wort 'Filler' unter spoiler, irgendwie wurde alles unter spoiler gesetzt. Nunja. Ich lass das mal so stehen, aber ich habe gelernt, Filler beschreibt Bleach vollkommen, ansonsten kann ich mir das nicht erklären. :D


Fazit:


Die Geschichte, die Charaktere, die Kämpfe, usw. Alles super, sicher sehenswert. Die Filler hingegen, untragbar. Natürlich wirkt es etwas unfair, den Anime nur deswegen, schlechter zu beurteilen, aber man hätte einige der in meinen Augen, unnötigen Folgen ja auch weglassen können. Viel ist halt doch nicht immer unbedingt gut. Man kann echt vieles verzeihen, aber dadurch das echt soviele Leute, schon so kritisch sind heutzutage, bei echt mega guten Anime(s), bin ich halt auch mal so 'böse' bei nem guten Anime.. gut insofern, wenn man die Filler weglässt. ;)

Aber nichts desto trotz: ein Hoch auf Ichi-ni! :D
& Geschmäcker sind ja Gott sei dank verschieden.

In diesem Sinne,
Salü



Stand: Abgebrochen (366)

Empfehlen! [7]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Dulindor
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Tl;Dr Bleach ist ein in die Jahre gekommener, klassischer Shounen-Anime und ein Meilenstein in der Animegeschichte. Die Story ist nach 366 Episoden leider nicht abgeschlossen, Bleach wurde vorzeitig beendet. Etwa die Hälfte der Episoden ist wirklich ALT (z.B 4:3 Format), der Rest ist auch nach heutigen Maßstäben noch gut anzusehen. Die Cha's kommen gut rüber und sind abwechslungsreich, mir aber viel zu Flach und zeigen nicht gerade viel Entwicklung. Die Kämpfe fallen eher positiv auf.
Ich habe Bleach zwischendurch schon ziemlich gefeiert, aber von der guten Story mal abgesehen zeigen sich auch einige Schwächen, z.B. ~40% Filler. Trotzdem bleibt Bleach ein Muss für jeden Shounenfan.

Genre


Die genannten Genre werden alle ausreichend erfüllt. Ich finde, der Anime ist außerdem noch sehr Blutreich, Splatter ist es aber nicht.

Story


Achja, Bleach hat mich für nen Shounen schon umgehauen. Die Welt wird super erklärt, gerade den Einstieg finde ich wirklich gut gelungen. Die Story wird dann über die vielen Episoden immer umfangreicher und wirklich gut. Sogar Überraschungen gibt es in diesem Anime, später werdens zwar weniger Twists aber immerhin. Den roten Faden und die Spannung verliert Bleach auch nie... wenn da die Filler nicht wären. Nach der Hälfte musste ich aufgeben und hab mir nur noch den Canon angesehen, manche Episoden waren einfach zu lächerlich und extrem off topic.
Außerdem kotzt mich etwas noch richtig an der Story an, ist aber leider nicht Spoilerfrei.
Spoiler!
Warum stirbt kein verdammter Charakter. Nicht EIN EINZIGER. Ohne Mist da liegen zig Verwundete am Boden und wie durch ein Wunder überleben die dann am Ende doch immer. Weil man nen Schwert durch die Brust auch überleben kann.


Animation/Bilder


Es ist halt ein alter Anime, die ersten Episoden sind von 2004, deswegen will ich jetzt nicht zusehr darauf herumhacken. Also bis Ep. 170 oder so gibts 4:3 Format mit altem aber liebevollem Stil und dem ein oder anderen Proportionsfehler. Danach wird alles etwas aufpoliert und der Zeit angepasst. Shounentypisch nichts besonderes, die Kämpfe gehen aber klar.

Charaktere


Vom Grunddesign her sind die Cha's ganz ok, bei der Epiodenzahl ist auch für jeden was dabei (mein Highlight ist Toshiro Hitsugaya). Den Hauptcha und seine Truppe fand ich am Anfang noch cool, nach der Mitte ist er aber eigentlich nur noch nervig und seine Freunde bekommen halt irgendwelche Pflichtauftritte. So manche Entscheidung der Cha's ist nicht schlüssig oder wird zumindest nicht so präsentiert.
Spoiler!
Ich habe bis heute nicht kapiert, warum Inoue nach Huerco Mundo geht und dann auch nicht erwartet gerettet zu werden.

Man kann wohl mit den Charakteren leben, wenn man nicht zu viel drüber nachdenkt, bei mir hats nicht für über 300 Episoden gereicht.

Musik


Op und End lasse ich bei Bleach mal raus, es sind einfach viel zu viele. Der Gesamteindruck von mir ist etwas überdurchschnittlich, aber dafür müsste ich mir jetzt jedes einzelne nochmal geben.
Der OST ist vergleichbar mit den Charakteren: Am Anfang noch gut kann man nach 250 Episoden so manche Kampfmusik echt nicht mehr hören, klar es gibt auch neue Tracks aber die ursprünglichen sind in meinen Ohren nicht wirklich gut gealtert.

lg Dulindor

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Banire
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Bleach ブリーチ


~ Der gleichnamige Manga "Bleach"
von Tite Kubo bekam eine Anime Umsetzung,
die Erstausstrahlung war am 05.10.04 und lief bis zum 27.03.12 in Form von 366 Episoden auf TV Tokyo. Hergestellt von Studio Pierrot bekannt durch Naruto.~


Darum geht es:
Spoiler!
Der 15 Jährige Mittelschüler Ichigo Kurosaki aus Karakura, kann seitdem er sich erinnern kann Geister sehen, eines tages trifft Ichigo auf den Shinigami Rukia Kuchiki die kurze Zeit später von einem sogenannten "Hollow" schwer verletzt wird, daraufhin leiht sich Ichigo die Shinigamikräfte von Rukia und besiegt daraufhin den Hollow. Bis Rukia ihre Kräfte regeneriert hat muss Ichigo die Stadt vor den Hollows beschützen.


Genre

Der Anime stellt alle aufgelisteten Genre wie: Shounen, Action, Drama, Fantasy, School, Abenteuer, Martial-Arts, Comedy und Superpower perfekt dar, doch sehr stark im Fokus liegen wohl die beiden Hauptgenre Fantasy und Shounen.
5


Story


Die Story ist verdammt gut erzählt es gibt eine menge Plot Twists, Emotionale Momente und eine menge gute Kämpfe. Die Story ist in 18 Arcs aufgeteilt wobei 5 davon Filler sind. In den Hauptstory Arcs passieren viele Dinge, die man Anfangs noch garnicht sich genau erklären kann, die aber im laufe der Geschichte dann sehr detailiert erklärt werden.Besonders die Kämpfe waren etwas ganz besonderes in Bleach man hat sehr Stark mit den Charakter mitgefiebert. An sich ist jeder Arc geil ausser die Filler Arcs und allgemein die Filler, die nerven einfach nur und werden meistens in den spannendsten momenten eingeführt.
Spoiler!
Siehe Hueco Mundo Arc miep
Der Anime hat 366 Folgen mit Filler, ohne Filler hätte der Anime "nur" 201 Folgen. 5


Animation/Bilder


Dafür das der Anime von 2004 bis 2012 lief, war alles echt schön Animiert der Zeichenstil gefiehl mir sehr gut und die Kämpfe waren Optisch sehr sehr schön mitanzusehen. Man merkt sehr stark wie sich der Anime mit der Zeit weiterentwickelt hat, und wie schön das alles einfach aussieht ☺.
5


Charaktere


Es gibt neben Ichigo noch 5 andere Hauptcharaktere
Spoiler!
Orihime, Chad/Sado, Uryu, Rukia und Renji.
die sich mit Ichigo und ein Haufen weiterer "Nebencharaktere"
Spoiler!
Z.b. die Gotei 13
im laufe des Animes stark weiterentwickeln. Man kann in Bleach stark merken wie sich die Persönlichkeiten der Charaktere ändert das finde ich haben die sehr gut hinbekommen nichtnur Äusserliche Veränderungen, sondern auch innere. Charaktere werden Selbstbewusster Symphatischer und wichtiger für die Story. Meine Lieblingscharaktere sind 1. Urahara, 2. Yoruichi und mein 3. Ulquiorra, die sind einfach toll
(◕-◕)
5


Musik


Musik war unbeschreiblich schön, hat immer gepasst wobei man erst relativ spät neue Tracks eingeführt hat, was aber nicht schlimm war. Openings und Endings nja gab welche die waren meiner meinung nach gut z.B Op 5 und 12 die hab ich sogar auf meinem Handy. Aber nicht alle waren jetzt nach meinem Geschmack passten aber alle sehr gut zum Anime vorallem Op 1.
5



Fazit:Bleach ist ein absolutes Meisterwerk und ein muss für jeden Hardcore Anime Fan Hab den Anime in 13 Tagen durchgehabt mit Filler ;D.Geile Kämpfe, Lustiger Humor gute Story PERFEKTO MUNDO. Man kann die Filler weglassen muss man aber nicht falls man es aber vorhat empfehle ich immer die ersten 5 Folgen vom Fillerarc, zu schauen weil man manchmal neue Charakter kennenlernt die man dann später in der Hauptstory nochmal sieht.

10

PS: EMPFEHLT ES ODER MORGEN KOMMEN 30 HOLLOWS ZU EUCH UND FRESSEN EUCH AUF MUAHAHAHAHAHA!












Stand: Geschaut

Empfehlen! [12]
Kommentarseite
Missbrauch melden