Detail zu Natsume Yuujinchou San (Animeserie/TV):

8.9/10 (814 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel Natsume Yuujinchou San
Englischer Titel Natsume's Book of Friends 3
Japanischer Titel 夏目友人帳 参
Synonym Natsume Yuujinchou 3
Synonym Natsume Yuujinchou Three
Synonym Natsume Yujincho 3
Synonym Natsume Yujin-cho Season 3
Synonym Pakt der Yokai 3
Genre
Comedy, Drama, Fantasy, Magic, Shoujo, Slice of Life, Supernatural, Superpower
Tags
Adaption Natsume Yuujinchou (Mangaserie)
PSK
SeasonStart: Sommer 2011
Ende: Sommer 2011
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
de Lunatic-Studio
de Miyu-Subs
Industriejp Brain's Base (Studio)
en Crunchyroll (Streamingdienst)
en NIS America, Inc. (Publisher)
jp ACGT (Nebenstudio)
jp Aniplex (Plattenlabel)
jp Asahi Production (Nebenstudio)
Weitere anzeigen
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Auch in diese Staffel geht es um das Leben des jungen Takashi Natsume, der die Fähigkeit besitzt, Youkai zu sehen. Zusammen mit "seiner" Katze Nyanko-sensei und dem "Buch der Freunde", das Takashi von seiner Großmutter Reiko geerbt hat, machen die beiden die Geisterwelt unsicher und lösen dabei Menschliche, als auch Youkai Probleme. Auch die anderen bekannten Charaktere der ersten beiden Staffeln tauchen wieder auf.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Charaktere | Bearbeiten
Hauptcharakter
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
0 Das Akiba Pass Festival 2019 | JCulture Talk #5
von SilentGray in Ankündigungen und Projekte
2093 22.02.2019 17:26 von SilentGray
3 Natsume Yuujinchou - Trailer und Gastauftritte zum neuen Anime-Film
von Devish in Anime- und Manga-News
4734 18.03.2018 23:09 von Schiska-Hio
6 Natsume Yuujinchou – Promo-Video zu neuer OVA veröffentlicht
von Minato. in Archiv: Newsecke
6642 08.03.2017 14:50 von Rokko-sama
13 Fünfte Anime-Adaption des Mangas Natsume's Book of Friends erscheint im Oktober!
von Layna in Archiv: Newsecke
6777 25.10.2016 12:00 von HanamiChan
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Yaoi24
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik

Die inzwischen dritte Staffel mit dreizehn Episoden von den Brain's Base Studios, wurde erstmals vom 5. Juli bis zum 27. September 2011 ausgestrahlt.

Diese Staffel stellt nun keine wahre chronologische Fortsetzung des Manga mehr da, sondern ist ein wahres Durcheinander, einzelner Geschichten.


Natsume Yuujinchou
Zoku Natsume Yuujinchou
Natsume Yuujinchou San
Natsume Yuujinchou Shi
Natsume Yuujinchou LaLa Special: Nyanko-sensei to Hajimete no Otsukai OVA
Natsume Yuujinchou: Itsuka Yuki no Hi ni OVA
Natsume Yuujinchou Go

~ + ~

Immer noch wird Natsume Takashi von allerlei Akayashi verfolgt, die entweder einfach nur ihren Namen zurück haben möchten oder gar das komplette Buch der Freunde von ihm stehlen wollen. An seiner Seite ist Madara aka "Nyanko-sensei", der natürlich nur auf die Dämonennamen aufpasst und sich nicht um Takashi-kun kümmert ;).

In dieser Staffel wird die Vergangenheit von Takashi etwas weiter vorgestellt und auch aufgezeigt was sich inzwischen verändert hat. Auch lernen wir ein weiteres Mitglied der Matoba-Exoristenfamilie kennen und auch der kleine Fuchs taucht wieder auf.


~ + ~

Die Animationen setzen sich aus den vorausgegangenen Staffeln fort, großartige Neuerungen sind mir nicht aufgefallen. Alles lässt sich gut verfolgen und man hat sich sehr schnell wieder in der Handlung eingefunden.

Charakterlich erfährt man einiges über die Vergangenheiten, was aber trotzdem keinen richtigen Fortschritt bringt, denn diese Tatsachen welche nun ausgeführt werden, waren schon vorher bekannt. An sich wirklich enttäuschend.

Der Soundtrack vereint manchmal wirklich sehr seltsame Geräusche, allerdings passen diese auch wieder zur Handlung. Das Opening "Boku ni Dekiru Koto (僕にできること)" von How Merry Marry strahlt eine überraschende Ruhe aus, welche hervorragend zu den Stimmungen passt. Der Abschlusssong "Kimi no Kakera (君ノカケラ)" eingesungen durch Miyamoto Emiri und Atari Kousuke ist sehr ruhig und sorgt für einen schönen Ausklang.


Der Verlauf tritt auf der Stelle ...


Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Tanaina
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ich habe Natsume und die coole dicke Katze von Anfang an geliebt. Die Story ist einfach nur fesselnd, auch wenn es immer wieder zu kleinen Geschichten in den Folgen kommt, geht die Story um Natsume immer weiter. Nach jeder folge war ich so tief im Herzen berührt. So oft habe ich mich schlapp gelacht. Es lohnt sich definitiv alle Staffeln zu gucken, wenn man gerne etwas guckt wo die reale Welt mit der Kami Welt verbunden ist und dort lustige, spannende und berührende Sachen passieren. Es ist einfach die perfekte Mischung.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Neola
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
3. Staffel!!!

Genres haben wieder einmal gepasst (zu meiner Freude war Superpower mit dabei).

Die Story hat sich nicht wirklich verändert, was ich auch gut finde d.h. es sind immer noch einzelne "Fälle", welche manchmal über zwei Folgen gehen (meist bleibt es jedoch bei einer Folge).

Animationen waren auch wieder hammer, wobei mir aufgefallen ist, dass der Himmel manchmal aussieht wie aus einem Gemälde, was mir wiederum sehr gefallen hat. Die Bewegungen der einzelnen Charaktere waren ebenfalls sehr flüssig und gut zu verfolgen.

Jaa... ich hab tatsächlich noch einen Lieblingscharakter dazu bekommen. Wo vorher Natsume, Madara und Natori waren, kommt nun auch Matoba hinzu. Ich muss sagen: Er ist einfach so hammer! :D

Musik war in Ordnung. Opening und Ending haben leider nicht so gut gepasst, wie z.B. in der 1.Staffel gingen aber noch. Die OSTs haben sich nicht wirklich verändert. Sie geben nach wie vor die Stimmung gut wieder/passen und ich hab nichts an ihnen auszusetzen.

Alles in allem...auf zur nächsten Staffel! ;)

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




BlueSky1096
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Nun bin ich auch mit der dritten Staffel fertig und ich kann es nicht genau sagen, aber meiner Meinung nach beginnt der Anime hier jetzt endlich mal mit zusammenhängenden Folgen (bisher waren es ja nur episodische Handlungen und ab und zu mal ein Zweifolger, jetzt bekommt man endlich mal das Gefühl eines roten Fadens, darüber freue ich mich natürlich sehr :)
Auch werden jetzt Natsumes Freunde und Bekannte (sowohl Menschen wie auch Ayakashi) deutlich mehr eingebunden und auch Natsumes Vergangenheit und Verhalten näher beleuchtet.

Für mich ist der Anime mit dieser Staffel zu einem Toptitel aufgestiegen und ich freue mich schon sehr auf die nächste Staffel ^_^
Liebe Grüße
Blue


[31.08.2015]

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Yukirin
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Diese dritte Staffel war genauso toll wie die ersten zwei und habe sie ebenfalls an einem Stück durchgesehen. Sehe mir morgen auch gleich die vierte Staffel an! :D
Die Story finde ich hier sogar ein bisschen besser als in der zweiten Staffel, weil es diesmal nicht nur darum geht Namen zurückzugeben, sondern auch ein bisschen mit dem Matoba Clan zu tun hat, was die Spannung ein bisschen verstärkt. ^^

Touko und Sasada mag ich immer noch nicht, dafür Tanuma immer mehr, aber Madara aka Nyanko-sensei ist und bleibt meine Lieblingsperson/ -youkai/ -charakter. >.<

Wie ich schon Ende der ersten und der zweiten Staffel gehofft habe, ist auch hier mein Wunsch, dass...
Spoiler!
... Natsume seine spirituellen Kräfte zu beherrschen lernt, unerfüllt geblieben. Hoffe wirklich, dass dies in der vierten Staffel anders ist, da er nach den Reviews noch mehr mit dem Matoba Clan in Konflikt kommt. Natürlich möchte ich nicht, dass Natsume auch Youkai killt, aber sich immerhin wehren zu können ohne auf die Hilfe von Madara angewiesen zu sein, wär cool. ^^


FAZIT: Auf jeden Fall empfehlenswert! Wer die ersten beiden Staffeln gemocht hat, wird diese genauso lieben! :3

Stand: Geschaut

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Nyara
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Die dritte Staffel der Natsume Reihe und auch jetzt bin ich wieder der Meinung das es ein Meisterwerk war. :3


Egal wie, die Geschichten von Natsume und Nyanko-Sensei berühren einen und sind einfach zu traurig. :D
In dieser Staffel geht es aber wohl weniger um Geschichten von Youkai sondern mehr um Natsumes Geschichte, seine Vergangenheit und seine Gefühle heute und damals.
Find ich schön. :3

Zur Story wie gesagt, finde ich alles immer noch mega schön, bewegend, interessant und mitreisend.
Ich musste bis jetzt alle Staffeln in einem durchschauen. :D

Animation und Bilder sind schön und fließend würde ich es mal nennen, mir sind noch keine komisch aussehenden oder bewegenden Sachen aufgefallen.

Zur Musik kann man nur sagen das Opening und Ending wieder sehr schön sind, und vor Allem das Ending immer mit in den letzten Minuten der Folge einfließt.

Wirklich ein schöner Anime, und ich freue mich auf Staffel 4. :3

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Velayudam
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Natsume Yuuinchou dritter Staffel ist wieder ein Nachfolger der Serie.

-Die Genre ist ausgewogen gleich,obwohl jeder Folge hat seinen eigenen Genre-Stil.
-Die Story hat mehr Spannung als beim Vorgänger.Jeder Folge wird mit puren Heidelkeit angetrieben.
-Die Animation hat sich stark verbessert.Finde es genial.
-Die Charaktere sind wieder die,die immer erscheinen.Ein paar neue Charaktere hätten sehr viel hochgesteckt.
-Musik hat sich ein bisschen verschlechtert.Bei den anderen Staffel war es viel beruhigender.

In Grossen und Ganzen eine gute Staffel.Freue mich auf die nächste Staffel.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden




-Melli-chan
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Jetzt hab ich die 3 Staffel auch durch. Im großen und ganzen bin ich mehr als zufrieden. War wirklich eine richtig gute Staffel der Serie. Es ist immer wieder erstaunlich wie viel in diesem Anime passiert. Ich dachte mir das den Machern bald Mal die Ideen ausgehen, aber es passiert immer wieder etwas unerwartetes und neues und in der Handlung wiederholt sich nie etwas.
Auch bei dieser Staffel kann ich sagen das sie besser ist als ihr Vorgänger. Zeichenstil, Story und Geschichte haben sich fast nicht verändert, auch die Musik ist oft die selbe wie bei der 1+2 Staffel. Wie bei der 2 Staffel auch schon, sind alle Charaktere gleich geblieben und ein Paar neue sind dazu gekommen die sehr wichtig für die Serie wurden.
Für mich gibt es keinen Kritikpunkt, weil meiner Meinung nach wieder alles gepasst hat und die Serie sich von Staffel zu Staffel steigert.
LG :)

Stand: Geschaut

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden




TsuTsu
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Natsume Yuujinchou ist ohne Konkurrenz der schönste und ergreifenste anime den ich je gesehen habe. Einfach jede Folge ging mir so ans Herz, da das thema wunderschön aufgearbeitet und behandelt wird. Auserdem spielt das buch der freunde, was am anfang wie ein mittelpunkt scheint, bald keine hauptrolle mehr, was ich extrem positiv finde. Takashis Fähigkeit, Youkais zu sehen, die anderen menschen verborgen bleibt wird der hauptpunkt der geschichte und einfach so herzergreifend aufgegriffen das mir nicht nur am ende die tränen in den augen standen. Der Zeichenstil ist abgesehen davon wunderbar, nicht unerwähnt bleiben loss auch der wunderschöne soundtrack, der diesen anime untermalt. Ein einziges makel wäre, dass einige dinge zu reiko offen stehen bleiben, die ich aber gerne aufgelöst gewusst hätte. Ansonsten hat mich der anime einfach getroffen. Jede folge endet auserdem einzigartig schön und mit einem gewissen etwas. Der Humor, der hier verwendet wird, ist nicht zu viel und wirkt somit nicht übertrieben und einfach urkomisch in der jeweiligen situation. Vielleicht hätte ich mir noch ein wenig mehr verbindung zwischen den einzelnen folgen gewünscht. Ich habe jede einzelne folge bis zum schluss genossen und werde mir diesen anime noch sehr oft ansehen!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [5]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Suljon
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Die dritte Staffel geht gleich nach der zweiten Staffel weiter. Hier muss ich schreiben, dass das Niveau etwas gesunken ist. Die dritte Staffel ist besser als die erste Staffel, aber schlechter als die zweite Staffel. Es gb wieder sehr spannende Momente, doch diese sind seltener geworden und der Episodische Ablauf hat sich nicht geändert. Das ist im ersten Augenblick nicht schlecht, doch die etwas langweiligeren Folgen sind wieder öfter vorhanden gewesen. Nichts desto trotz, sind die spannenden Folgen wieder sehr interessant geworden und man will ständig weiter sehen. Die dramatische Atmosphäre hat leicht nachgelassen. Sie ist zwar noch gegeben, aber nicht mehr so intensiv, wie in den ersten beiden Staffeln. Zumindest hatte ich so den Eindruck. Der rote Faden in der Story hält sich wacker, auch wenn er nicht so stark zur Geltung kommt. Die Spannung ist von schwach bis stark vertreten. Meistens lag der Spannungsbogen im mittelschwachem Bereich.

Die Action ist mittelschwach vertreten. Die Actionlast ist schwach vertreten. Wie in denn vorherigen Staffeln, ist die Action nichts besonderes. Es ist einfach ein bisschen vorhanden. Die Comedy ist mittelmässig vertreten. Sie hat mich wieder recht gut unterhalten. In der leicht düsteren und bedrückenden Stimmung kommt die Comedy echt gut zur Geltung. Die Dramatik ist mittelmässig vertreten. Ihre Intensität empfand ich als mittelstark. Wieder ist eine leicht dramatische Atmosphäre vorhanden, die zwar schwächer, wie der ersten beiden Staffeln ist, aber immer noch vorhanden ist. Nur an einer Stelle wird die Dramatik kurz stärker als es in den ersten beiden Staffeln der Fall war. Die Fantasy ist wieder mittelstark vertreten. Sie ist nach wie vor sehr faszinierend geworden. Die Magic ist mittelschwach vertreten. Man geht nur leicht auf das Genre ein. Slice of Life ist mittelschwach vertreten. Das Genre hat wieder leicht zugenommen, was die Story etwas ausbremst. Die Superpower ist mittelschwach vertreten. Man geht nur leicht darauf ein.

Die Animationen sind wieder sehr gut geworden. Der Zeichenstil kann sich wieder sehen lassen und hebt sich nicht sonderlich von der Masse ab. Die Hintergründe sind wieder sehr malerisch gezeichnet worden. genauere Details sind nicht vertreten.

Die Charaktere sind wieder sehr gut gezeichnet worden. Ihr Stil geht in die einfache Richtung. Das Charakterdesign ist wieder normal geworden, ohne nennenswerte Auffälligkeiten. Nur bei den Youkai sind die Auffälligkeiten sehr deutlich zu sehen. Die Charakterentwicklung ist hier nicht vertreten, was schade ist. In den vorherigen Staffeln, war ein bisschen davon vertreten, was noch einen zusätzlichen Reiz für die Serie bedeutete. Die Charaktere sind wieder die selben und man geht bei manchen auch verstärkt auf sie ein, doch es ist noch zu wenig.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden