Detail zu Houseki no Kuni (Animeserie):

8.25/10 (221 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Original Titel Houseki no Kuni
Japanischer Titel 宝石の国
Synonym Land of the Lustrous
Synonym Country of Jewels
Genre Action Drama Fantasy Mystery Psychological SciFi Seinen Superpower
Tags
Adaption Houseki no Kuni (Mangaserie)
PSK
SeasonStart: Herbst 2017
Ende: Herbst 2017
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industriejp TOHO (Producer)
en Sentai Filmworks (Publisher)
jp Orange (Studio)
jp BS11 (TV-Sender)
jp AT-X (TV-Sender)
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
In einer fernen Zukunft existiert mit den „Houseki“ (Edelsteine) eine neue Lebensform. Alle 28 von ihnen müssen sich den „Tsukijin“ (Mondbewohner) im Kampf entgegenstellen, da sie die Edelsteine zu einfachem Schmuck umfunktionieren wollen. Jedem Houseki ist eine besondere Rolle zuteil, so ist der eine ein Kämpfer, der andere ein Sanitäter.

Die noch ohne Rolle versehene Phos hofft, eines Tages gegen die Mondbewohner kämpfen zu können. Der Anführer der Edelsteine, Kongo, bittet sie jedoch eines Tages, ein naturhistorisches Magazin zu verlegen.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen

Personen | Alle Personen anzeigen
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Charaktere | Alle Charaktere anzeigen
Hauptcharakter
Nebencharakter
Nebencharakter
Nebencharakter
Nebencharakter
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
3 Houseki no Kuni - Diskussionsthread
von Asuka.. in Themen zu einzelnen Anime & Manga
350 24.12.2017 13:52 von Asuka..
8 Houseki no Kuni – Werbeclip zum ersten japanischen Volume
von Minato. in Anime- und Manga-News
9571 22.05.2017 12:07 von Kamiila
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




gripschi
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ich bin durch zufall auf diese Perle gestoßen.

Die Characktere sind alle auf ihre Weiße Interssant und Liebenswert.

Die Story ist an sich Nichts besonderes kann man meinen. Ja sie ist nicht Episch aber Sie zeigt wie ein Junges Wesen versucht seinen Platz zu finden und das Veränderungen Sehr Weh tun können.

Bis zur Hälfte ist es ein sehr Froher Anime, danach wird es etwas Düsterer und Ernster.

Das CGI ist tadellos und passt perfekt zu diesem Setting, besonders in der 10. Episode ist ein Kampf der fast komplett aus einen Guß ist. Sehr beeindruckend.

Ebenso besonders ist der Sound, zhum einen der Tolle Soundtrack. Zum andren die Geräusche wenn die Figuren sich bewegen, kä,pfen und Interagieren. Wenn man darauf achtet ist es sehr stimmig.

Ich hab auch angefangen den manga zu lesen. Dieser ist noch besser und auch Traurig, den der Anime endet bevor es wirklich Interssant wird.

Ich kann jeden empfehlen Ihn sich anzusehen. Dies ist echt eine Perle.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




vaplos
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Der erste CGI-Anime den ich geschaut habe. Und ich muss sagen, dass ich den Artstyle in diesem Anime absolut feier.
Anfangs wirkten die 3D-Effekte ein wenig fremd, daran gewöhnte ich mich jedoch recht schnell. Bewegungen sind flüssig und detailreich, Farben stechen heraus und alles wirkt einfach schön, wobei die Musik noch einen draufsetzt. Leider nicht so epische Musik wie bei Made in Abyss aber stets passend und nicht zu auftragend.
Die Konzept der Charaktere war für mich etwas komplett neues. Lebende, quasi unsterbliche Edelsteine. Jeder Charakter hat seine eigenen Makel und Fähigkeiten, was wie ich finde, sehr gut aus dem Anime herausgeht.
Der Wandel des Protagonisten finde ich sehr sehr gut umgesetzt. Man wünscht sich die ehemalige Phos zurück, jedoch findet man die neue irgendwie schon badass.
Die Story umfasst natürlich Action, Comedy und a bisserl Drama.
Insgesamt hat mich der Anime gefesselt und lässt mich nach mehr verlangen.
Auf jeden Fall sehenswert!!!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




JinXaku
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
So mein aller erste bewertung eines wirklich für mich Herrvorragenden Anime Houseki no Kuni.

Für mich war der Anime wirklich sehr interresant und die Handlung in diesem Anime stellt mir doch noch einige Fragen.

For ab aber. In diesem Anime geht es darum das auf einer kleinen Insel um geben von viel Meer, es eine kleine sagen wir Gemeinschaft gibt die über wiegend aus Frauen besteht. Jedoch sind diese Frauen keine normalen Frauen sonder alle Aus irgendwelche Mineralien.
Zu dem sind sie wirklich wunderschön dargestellt. Aber schaut ihn selbst an um eure eigene Meinung über Houseki no Kuni zu machen.

Die Handlung:
In diesem Anime geht es Darum das sich eine Gruppe/Gemeinschaft aus besonderen Charakteren gegen einen Feind währen müssen. Nenen wir den Feind mal Mondmenschen. Diese Gruppe/Gemeinschaft wird von einem Menschen (der einzige Mensch bis jetzt (vllt gibt e irgendwann mal ne 2.Staffel)) gegen die Mondmenschen mit Organimisnus vorhandenden Minaral Mädchen zu Kämpfen bzw. zu schützen.
Die Mondmenschen kommen in Regelmäßigen/Unregelmäßigen abständen auf die Insle. Mehr sie fliegen über der Insel auf Wolken(..?) Sie versuchen die Mädels von dieser Insel mit zu nehmen. Aber die währen sich halt durch Schwerter. Die Mondmenschen benutzen besondere Pfeile um die Mädels sogesagt zu zerstören und einzusammel für welchen Grund auch immer. Nun ja das sollte reichen.

Musik:
Ich fand die Musik nun ja nicht alzu besonderst um ehrlich zu sein da ich mir auf die Handlung geachtet habe. Also muss jeder slebst wissen wie er diese Findet.

Charaktere:
Von den Charakteren war ich besonderst überascht da sie Wirklich saumäßig Gut animiert waren. Ich fand die Animation von den Charakteren wirklich sehr gut. Die Haare und Allgemeine Darstellung waren... ja waren halt Perfect, Meiner Meinung nach.

Fazit:
Jeder muss für sich wissen ob der Anime sich lohnt.
Mir hingegen ich fand ihn super und würde ihn euch auch wirklich empfhelen.
Jedoch muss ich zu geben das Sich noch so einige Fragen, bei mir offen Halten.
Der Schluss des Animes ist wie ein Open End darum hoffe ich das sich eine 2.Staffel ergeben wird da ja doch noch ziemlich viel zu passieren scheint und ich der großen Meinung bin das es noch weiter gehen wird. Ihr werdet im großen und ganzen evtl auch das selbe wie ich zum schluss denken.

An und für sich Schaut euch den Anime wirklich an um eure eigene Meineung zu bilden so das war es von mir.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




ToxicFighter
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
I want to like this Anime but there's just something that bothers me about a lot of things and leaves me conflicted.

For example I really enjoyed the CG animation, for the most part it seemed really smooth and vivid. It just flows well and then there are a couple scenes that looks really janky and out of place, mostly walking and facial animation.

Another example is that I kind of liked the protagonist, I was able to very much empathize with her but I absolutely disliked that she just couldn't do anything and there was no real character development.
Then there was character development but it was so sudden that you basically replaced the old character with a new one. That one is good because she can get stuff done but at the same time if I had to decribe her character depth and charm I'd compare it to paper: flat, boring and will give you paper cuts.

I'm sure the sudden change is due to it being an adaptation from the manga which I've never read but it's still irritating. It's not like it's not explained why this is happening but it still feels a bit cheap.

Overall it's not a bad anime but there are just so many small details that bother me that I can't give it a better score. I just find every single other character more likeable than the protagonist.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




EPOS
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Also vorne weg muss ich sagen, ja es ist ein cgi anime, aber leute es sieht zum teil einfach besser aus als in normal gezeichneten animes. lasst euch davon also nicht abschrecken und schaut mal rein, der anime sieht einfach nur richtig geil aus. so sollten alle cgi animes sein, einfach wunder schön.

So jetzt noch was zum anime, der ist okay. er ist auf jedenfall sehenswert, aber ich weis auch nicht so richtig. vllt waren meine erwartungen einfach zu hoch nachdem der anime so gut angefangen hatte. die story ist auf jeden fall ziemlich cool und die charaktere sehen so gut aus, und sind auch alle sehr sympatisch. an diesen punkten gibt es nichts zu mekern. aber das ende hat mich dann doch ein bisschen gestört. es war einfach zu offen und findet keinen richtigen abschluss und das suckt -_-
ich hoffe natürlich auf eine fortsetzung, aber denn anime so stehen zu lassen ist echt eine frechheit. den das potenzial ist da, es muss nurnoch umgesetzt werden.

Fazit:
So viel text zu so einem kurzen anime xD.
ja schaut einfach mal rein. der anime ist wirklich sehr gut, bis auf das ende eben das ein bisschen nervt aber sonst habt ihr 12 folgen mit super zeichenstil und super unterhaltung vor euch.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




HangAh
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Es ist wieder Kommentar-Zeit, bei nem Anime der es wirklich verdient deutlich mehr Beachtung zu bekommen:

Ich glaube das hier ist einer der originalsten/originellsten Anime, die es überhaupt gibt. Jedenfalls kenn ich bisher noch keinen Anime, der, ja, so ist wie Houseki no Kuni. Vorallem von der Story her.
Aber ersteinmal die Genre:
4 sind getaggt, 2 davon hab ich bisher noch nicht wirklich gesehen bzw kann ich noch nicht nachvollziehen warum grade diese, SciFi and Seinen. Aber vielleicht erschließt sich mir das noch im Laufe des Anime. Daher nur 4 von 5.

Story:
Wie schon erwähnt, eine ziemlich originelle Story meiner Meinung nach. Es geht um eine Lebensform, Houseki gennant, die den Menschen mehr als ähnlich sehen, einziger Unterschied, sie bestehen aus Edelsteinen und ihre Haare glänzen in dessen Farbe. Leider ist deren wirklich schöner Lebensraum nicht gänzlich ohne Feinde, die Mondbewohner (Tsukijin) kommen regelmäßig auf die Erde um sich einen der Edelsteine zu schnappen und in Schmuck umzuwandeln. Ich will nicht zu viel verraten, deshalb erstmal nur: die Story ist wirklich gut umgesetzt und bisher macht es mir sehr viel Spaß diese zu verfolgen. Deshalb 5 von 5.

Animationen/Bilder:
Ich sag nur "wow", gleich zu Anfang des Anime haben mich die Bilder verzaubert. Zu Beginn hab ich wirklich gedacht, dass das ein gezeichneter Anime ist, aber es ist tatsächlich computeranimiert (ähnlich wie Miku Hatsune), wovon ich normalerweise kein so großer Fan bin. Aber die Animationen sind auf eine irgendwie komische Art zusammen mit den Farben echt schön und gut gemacht. Ein wunderschönes Farbenspiel meiner Meinung nach. Deshalb 5 von 5.

Charaktere:
Zu den Charakteren will und kann ich auch noch nicht allzu viel sagen, nur dass sie alle sehr liebenswürdig sind, auf die ein oder andere "nervige" Art (eigentlich nicht nervig, weiss aber grad nichts besseres xD). Und das Design ist auch super, wie sie die Edelsteine animiert haben mit den glitzernenden Haaren und den Körpern, und wie sie die Mondbewohner darstellen (die Legende der Prinzessin Kaguya lässt grüßen ^^), find ich echt klasse. Deshalb auch hier 5 von 5.

Musik:
Musik ist ja immer so eine Sache, der eine liebt es, der andere hasst es. Oder findet sie ganz ok xD, was bei mir hier der Fall ist, mit dem Opening kann ich mich nicht so ganz anfreunden, das Ending dagegen ist nach dem 2 Mal anhören eigentlich garnicht schlecht, trotzdem wird`s nicht mein Lieblingsending. Die Hintergrundmusik allerdings find ich teils wirklich sehr schön und immer passend. Daher 4 von 5.

Fazit:
Ein super Anime auf den ich mich die nächsten Wochen schon seeehr freuen werde. Und klare Ansichtspflicht für die, die ungwöhnliche Fantasystorys über andere Lebensarten mögen, oder auch generell einfach süße und gleichzeitig coole und witzige Storys lieben. ;D

Stand: Geschaut

Empfehlen! [11]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Jazzyfrog
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Was soll man zu dem Anime genau sagen außer, dass er in jeder Hinsicht solide zu den Top Anime der Season zählt. Die Story ist hinreißend, voller Drama, Charakterentwicklung und einer unterschwelligen Spannung denen es vielen non CGI-Anime fehlt. Das Problem, dass ich habe, um euch davon zu überzeugen, das hier zu schauen ist folgendes: Alles was man dazu benutzen würde, wäre ein Spoiler. Und niemand mag Spoiler. Ich möchte auch keinen Spoiler schreiben, weil ich finde, dass es dem ganzem Anime die Spannung raubt, wenn man bestimmte Dinge schon weiß. Deswegen werde ich gleich weiter zu den einzelnen Punkten übergehen.

Genre: 4/5

Soweit stimmen die Genre nicht ganz überein. Außerdem fehlt meines Erachtens noch groß Drama und Slice of Life. Wobei das Slice of Life eher das alltägliche Leben dort darstellt. Auch wenn man durchaus die Fantasy verstehen kann, verstehe ich persönlich Sci-Fi und Mystery nicht.

Story: 5/5

Die Story von Houseki no Kuni ist lustig, herzzerreißend und spannend zugleich. Man fiebert mit und an manchen Stellen sind mir sogar Tränen in die Augen geschossen. Man findet klassischen trockenen Humor, aber auch emotionale Szenen die das ganze ein wenig spannender und vor allem aufreibender bzw. auch runder machen.

Animation/Bilder: 5/5

Für einen CGI-Anime sind diese hier überragend. Die Bilder laufen absolut flüssig und die Synchro stimmt eins A. Man hat (bis jetzt) in keiner der Folgen irgendwie das Gefühl nicht auf seinen Kosten der Landschaft- oder der Charaktergestaltung zu kommen.

Charaktere: 5/5

Ich liebe alle. Und damit meine ich wirklich alle. Nicht nur die Steinchen. Es gibt viele unterschiedliche Charakteristiken und man hat das Gefühl, dass jeder einzelne von Ihnen handverlesen und mit äußerst viel Hingabe gestaltet wurde. Klar gibt es die Hauptcharaktere, die etwas mehr abbekommen, aber das tut den Nebencharakteren keinen Bruch ab.

Musik:

Ich muss gestehen, dass ich normalerweise kein Opening/Ending Fan bin von egal welchem Anime. Es gibt ein, zwei die finde ich ok und hab sie nebenbei auch mal so gehört aber hauptsächlich immer geskippt. Hier ist das anders. Ich freue mich auf das Intro und versuche (wenn auch wirklich erbärmlich) mitzusingen. Die Hintergrundmusik im Anime war bis jetzt immer passend und in keinster Weise störend. Sie hat die Atmosphäre gut hinterlegt.

Endfazit:

Ich bin der Meinung dieser Anime gehört wirklich zu den Toptiteln unserer Zeit. Die "unterschwelligen" Bedeutungen und Nachrichten die vermittelt werden sollen, richten auch unsere heutige Gesellschaft in etwas kritisches Licht, was ich persönlich immer sehr gut finde. Gibt es etwas, dass ich schlecht finde? Ja. Aber auch das wäre wieder ein Spoiler und das ist hauptsächlich auch auf subjektiver Ebene. Über den Anime an sich kann ich absolut nur positives Berichten. Von daher (im Moment je nach Plot) 9/10.




Solltet ihr anderer Meinung sein, schreibt mit doch bitte ne PN mit dieser Meinung, damit ich in Zukunft eventuell etwas kritischer sein kann.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Kamiila
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Natürlich ist Houseki no Kuni nicht beliebt...ist ja auch cgi....LEIDER
Aber trotzdem muss man sagen das HnK einen großartigen Job macht! Der Manga sieht meiner Meinung nach zwar noch immer besser aus aber es lohnt sich trotzdem für die Designs, die Story, die Charaktere und das Prinzip.

Genre: SciFi ist leider schwer zu erkennen da es nur angedeutet wird.Je weiter man kommt, desto mehr erfährt man auch über die SciFi Aspekte.Der rest ist vorhanden und gefällt mir persönlich super.

Story: Die Beschreibung verrät es ja.Das was es für mich jedoch erst interessant gemacht hat war nach dem Part in der 4 Folge.Das Phos mehr in Erfahrung über sich und die anderen brachte und was eigentlich passiert ist.Da kam ich auch ins Grübeln^^

Animation: Tja...es tut mir leid lieber Anime aber im Gegensatz zum Manga siehst du leider sehr standart aus xD Wenig künstlerisch...
DAFÜR sehen keine der Bewegungen irgendwie steif aus.Das hat mich wirklich überrascht.
Alle Edelsteine bewegen sich ziemlich flüssig, ohne komisch dabei auszusehen.Bravo.

Charaktere: Der Hauptgrund warum ich angefangen hab Houeki no Kuni zu mögen.Phos! Es ist für lange zeit der einzige Edelstein gewesen den ich interessant fand.Es reichte aber auch um mich gefesselt zu halten, wenn man sich so anschaut wie es sich immer mehr verändert...aber so weit ist der Anime auch noch nicht :P

Musik: Ich liebe das Ending und all die anderen Sounds die man im Hintergrund hören kann.Irgendwie ist es mega befriedigend zu hören wie die Edelsteine einen anderen Ton machen als andere Dinge haha, insbesondere beim laufen.

Fazit: Der Anfang ist vielleicht nicht so spannend sondern eher verwirrend aber danach wird es meiner Meinung nach nur besser.Und das hab ich glaube noch nie gesagt.
Ich würde es 4 Folgen eine Chance geben.Oder 5...so lange habe ich gebraucht um mich dafür zu interessieren.
Jetzt bin ich einfach nur noch gefesselt.
Ich freu mich auf mehr :)

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!