Detail zu Dragon Ball Z Movie 06: Gekitotsu!! 100-oku Power no Senshi-tachi (Movie):

7.28/10 (274 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel Dragon Ball Z Movie 06: Gekitotsu!! 100-oku Power no Senshi-tachi
Englischer Titel Dragon Ball Z Movie 6: The Return of Cooler
Deutscher Titel Dragonball Z - Movie 6 - Coolers Rückkehr
Japanischer Titel ドラゴンボールZ 激突!! 100倍パワーの戦士たち
Synonym Dragon Ball Z: The Return of Cooler
Synonym Dragon Ball Z: Clash!! 10 Billion Power Warriors
Genre
Action, Adventure, Comedy, Fantasy, Magic, Martial-Art, SciFi, Shounen, Superpower, Violence
Tags
Adaption Dragon Ball (Mangaserie)
PSK
SeasonStart: Winter 1992
Ende: Winter 1992
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industriejp Toei Animation (Studio)
de Kazé (Publisher)
de Netflix Deutschland (Streamingdienst)
de polyband (Publisher)
de Pro 7 Maxx (TV-Sender)
en Cartoon Network (TV-Sender)
Weitere anzeigen
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Nach Son-Gokus Sieg über Cooler, Freezers Bruder, ziehen dunkle Wolken über dem friedlichen Planeten Neu Namek auf. Der "Ghetti Stern", ein riesiger Metallplanet, überdeckt den Planeten. Die Bewohner Neu Nameks werden von einer hoch entwickelten Roboterarmee gefangen genommen. Son-Goku und seine Freunde machen sich sofort auf den Weg, den Planeten von den unbekannten Angreifern zu befreien.

Völlig unerwartet trifft Son-Goku dabei auf einen alten Bekannten: Seinen größten Rivalen Cooler, den alle für Tod geglaubt hatten.

Werden die beiden Super-Saiyajins Son-Goku und Vegeta dieser Übermacht gewachsen sein?

(Quelle: Polyband)

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Alle Personen anzeigen
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Charaktere | Alle Charaktere anzeigen
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Nebencharakter
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
0 ProSieben MAXX zeigt diverse Anime-Filme zu Weihnachten
von Kaira in Anime- und Manga-News in Deutschland
1561 20.12.2019 17:32 von Kaira
1 Details in Animationen
von Eiti in Touzai
379 19.09.2019 22:17 von Sniperace
0 Dragon Ball Super – ProSieben Maxx kündigt die Ausstrahlung neuer Episoden an
von Kaira in Anime- und Manga-News in Deutschland
602 14.05.2019 14:32 von Kaira
2 Dragon Ball Z – ProSieben MAXX strahlt vier Filme am Karfreitag aus
von Kaira in Anime- und Manga-News in Deutschland
1205 15.04.2019 22:45 von Stollrak
11 Dragon Ball Super – Toei Animation verneint Weiterführung der Serie
von hYperCubeHD in Anime- und Manga-News
8101 11.02.2019 11:18 von Bellgadong-Herr-der-Nodus
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Suljon
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Der Film ist ca. 46 Minuten lang. Der Film ist nicht wichtig für die Hauptstory. Es ist die Fortsetzung des Filmes "Dragon Ball Z Movie 05: Tobikkiri no Saikyou tai Saikyou". Das ist auch das erste mal, dass es eine Fortsetzung zu einem Film gibt. Die Idee des Filmes ist nicht so schlecht. Objektiv betrachtet, war der Aufbau nicht mal so verkehrt. Doch je näher man dem Schluss des Filmes kam, desto bewusster wurde einem, dass sich der Film ein eine Sackgasse fährt, aus die er nicht mehr raus kann. Also ... wie lösen wir ein Problem, das als unlösbar dargestellt wird. Ganz einfach! Wir lösen es auf eine unlogische Art, was bei "Dragonball" allgemein ja gang und gebe ist. Der Schluss war einfach lächerlich und zieht den ganzen Film runter, was sehr schade ist. Der Aufbau ist einfach gelungen. Es gab auch den ein oder anderen Moment, denn ich nicht ganz nach vollziehen konnte, aber sei es drum. Die Spannung ist von schwach bis mittelmässig vertreten. Meistens befand sich der Spannungsbogen im mittelmässigem Bereich.

Das Abenteuer ist nur mittelschwach vertreten. Mein Entdeckerherz ist nicht darauf eingesprungen. Diese Welt war einfach nicht interessant genug gestaltet worden. Die Action ist mittelstark vertreten. Die Actionlast ist mittelmässig vertreten. Die Action ist wieder sehr gut gelungen. Die Comedy ist mittelschwach vertreten. Sie hat mich nur sehr geringfügig unterhalten. Die Dramatik ist schwach vertreten. Ihre Intensität empfand ich als sehr schwach. Die Fantasy ist mittelmässig vertreten. Sie hat den typischen "Dragonball"-Charme, doch nicht mehr so ausgeprägt, wie in den letzten Filmen. Die Magic ist nur sehr schwach vertreten. Eigentlich kommt diese so gut wie garnicht vor. Nur am Rande wird diese erwähnt. Material-Art ist mittelmässig vertreten. Nach wie vor ist das Material-Art sehr oberflächlich geworden. Mecha ist mittelmässig vertreten. Man geht nur sehr geringfügig auf das Genre ein. SciFi ist mittelstark vertreten. Man geht nicht näher auf das Genre ein. Superpower ist mittelstark vertreten. Man geht nur sehr geringfügig auf das Genre ein. Die Violance ist mittelstark vertreten.

Die Animationen sind sehr gut geworden. Das hat sich nicht geändert. Der Zeichenstil ist nach wie vor der selbe geblieben. Dieser einzigartige Stil ist einfach fantastisch. Er versprüht diesen typischen "Dragonball"-Charme. Die Hintergründe sind wieder malerisch gezeichnet worden. Genauere Details sind nicht vertreten.

Die Charaktere selbst sind wieder sehr gut gezeichnet worden. Ihr Stil geht in die einfache Richtung. Das Charakterdesign ist wieder sehr ausgefallen geworden. Die Charaktere selbst sind die selben geblieben, auch wenn sie nicht ganz an die Charaktere der Serie heran kommen.

Die deutsche Synchronisation ist wieder sehr gut geworden. Die emotionalen Dialoge sind erstklassig geworden. Die Stimmenvergabe ist die selbe wie in bei "Dragonball Z", doch die Ursprünglichen "Dragonball"-Sprecher sind nicht mehr vertreten.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden