Detail zu Shuangsheng Lingtan (Animeserie):

7.85/10 (27 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Original Titel Shuangsheng Lingtan
Japanischer Titel 双生灵探
Synonym Twin Spirit Detectives
Synonym Twins Spirit Investigators
Synonym Tsuin Seishin Tantei
Genre Horror Mystery Psychological Violence
Tags Tags anzeigen
Adaption Keine Angabe
PSK
SeasonStart: Sommer 2016
Ende: Winter 2017
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industriezh Tencent Animation (Producer)
zh G.CMAY Animation & Film Co., Ltd (Studio)
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Die Zwillinge Xiaotu und Xiaohu betreiben eine Privatdetektei, die sich auf Fälle mit übernatürlichen Vorkommnissen spezialisiert.
Als die Brüder eines Tages einen, auf erstem Blick gewöhnlich erscheinenden Fall annehmen, werden sie daraufhin in eine Reihe skuriller Ereignissen hineingezogen, die scheinbar eng mit ihrer eigenen Vergangenheit verwickelt ist.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen

Es existieren bisher keine Diskussionen.

Die neuesten Kommentare




Ceres2412
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
ICh kann mich der Meinung der meisten hier nur anschließen, dieser Anime war wirklich ein Meisterwerk. Angefangen habe ich den zu schauen um 8 Uhr abends und ich konnte einfach nicht aufhören. ich habe den in einen Zug durchgeschaut. Es war alles enthalten was das Herz begehrte. Ein wenig Krimi, Humor, Fantasy, Drama und Spannung.

Die Charaktere sind gut durchdacht, jeder hat Ecken und Kanten. Selbst die beiden Zwillinge bringen komplexe Wendungen ins Geschehen, so das er selbst nicht weiß ob er nun Verrückt ist, oder eine Intrige.

Ich kann den Anime wirklich empfehlen, nur sollte man gute Englisch Kenntnisse haben. Die Untertitel sind etwas schnell.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Asuka..
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Shuangsheng Lingtan



~ Shuangsheng Lingtan oder auch Twin Spirit Detectives ist eine chinesische Anime-Serie, welche vom Studio G.CMay Animation & Film produziert und am 25. August 2016 zum ersten mal ausgestrahlt wurde. Die Anime-Serie wurde mit 20 Folgen am 5. Januar 2017 abgeschlossen. ~


Genre & Story:
Auf Shuangsheng Lingtan bin ich ehrlich gesagt nur zufällig gestoßen. Ich habe die Beschreibung gelesen und es klang auch eigentlich ganz nett. Trotzdem habe ich jetzt nicht unbedingt so viel erwartet und dachte auch nicht, dass der Anime so gut wird. Ich kann bis jetzt nur so viel sagen, dass dieser Titel meine Erwartungen vollkommen übertroffen hat und viel besser war, als ich es mir vorgestellt habe. Shuangsheng Lingtan hat eine doch ziemlich interessante Mystery Handlung. Ich gebe zu, dass der Anime einen leicht schwachen Anfang hat und man auch jetzt nicht unbedingt so begeistert ist aber nach wenigen Folgen verbessert sich der Anime und einiges wird auch viel verständlicher und logischer. Sie nimmt schnell Pfad auf und der Anime gibt einen sehr viele Situationen zum mitdenken. Nebenbei gibt es sogar noch sehr viele unerwartete Wendungen und Situationen, mit denen ich selbst nicht gerechnet hatte. Es ist nicht perfekt aber der Anime hat sich 20 Folgen lang ziemlich gut geschlagen und konnte mich gut unterhalten.

Zeichenstil & Animation:
Man ist sich irgendwie nie sicher, was man von einem chinesischen Anime erwarten soll. Ich wusste vorher auch nicht, was mich da erwarten könnte. Eigentlich muss sich niemand Sorgen machen, denn Shuangsheng Lingtan unterscheidet sich optisch nur gering von japanischen Animes. Fast gar nicht sogar. Dennoch kann ich nicht behaupten, dass es perfekt aussieht. Der Anime hat immer noch so einige Probleme was Animation angeht, wie zum Beispiel auch meist etwas unflüssige Bewegungen. Ich weiß nicht wieso aber meistens wirkte der Anime auch nicht sonderlich lebendig auf mich. Meistens wirkten es wie gewöhnliche Standbilder. Kann auch sein, dass es nur mir so ging. Ich weiß ja nicht was andere davon denken könnten. Der Zeichenstil ist ganz in Ordnung und sieht auch eigentlich sauber aus. Nichts überwältigendes aber auch nichts was einen sonderlich stört.

Charaktere:
Der Anime hat definitiv ein paar interessante Charaktere, die mich persönlich auch sehr angesprochen hatten. Manche von ihnen hatten interessante Persönlichkeiten und Denkweisen. Dann gab es aber auch Charaktere die etwas zu monoton auf mich gewirkt hatten und auch leider etwas langweilig. Nicht unbedingt viele Charaktere aber ein paar die davon betroffen waren. Trotz allem konnte ich mich einem Großteil der Charaktere umgehen und ich habe mich von fast gar keinen genervt gefühlt. Jeder hatte seine eigene Persönlichkeit und eigene Denkweise. Zwar hätte ich mir ein bisschen mehr gewünscht was die Charaktere angeht aber trotz allem kann ich mich nicht weiter beschweren. Insgesamt waren die Charaktere allesamt vollkommen solide.

Musik:
Das Opening gefällt mir sehr. Könnte für viele gewöhnungsbedürftig sein, da dieses chinesisch ist und man bei Animes hauptsächlich an japanisch gewöhnt ist. Es klingt aber ziemlich gut und das Opening ist leicht düster gehalten. Auch das Ending gefällt mir ziemlich. Klingt teilweise echt episch und passt zum gesamten Werk. Genauso auch die Soundtracks, welche sich echt gut anhören und passend eingesetzt wurden. Wenn ich so richtig darüber nachdenke, ist die ganze Musikuntermalung nur Geschmackssache und kann nicht jeden gefallen, vor allem weil sie doch etwas anders ist.

Fazit:
Shuangsheng Lingtan ist eine ziemlich unbekannte Perle, welche nicht sonderlich viel Aufmerksamkeit bekommt. Sehr wenig sogar. Dies könnte viele Gründe haben. Ich glaube besonders weil es chinesisch ist. Das könnte auch ein Grund sein. Leider ist dies aber auch echt schade, dass dem Anime kaum die nötige Aufmerksamkeit geschenkt wird. Ich hatte es vorher auch unterschätzt und wurde dann überrascht. Ich gebe zu, dass ich viel kritisieren musste aber letzten Endes fand ich diesen Anime wirklich sehr gut. Hat eine echt interessante Story und einige guten Charaktere! Ich finde wirklich, dass man diesem Anime ne Chance geben sollte. Man kann sehr leicht ignorieren das dieser nicht japanisch ist und es fällt fast gar keinen auf. Nur das es chinesischer Dub ist aber selbst das ist einen nach der Zeit ziemlich egal. Ich kann dieses Werk definitiv nur jeden empfehlen und ich glaube besonders Mystery Fans werden mit dem Anime einigermaßen zufrieden sein.


Liebe Grüße, Asuka.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Sassi1710
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Shuangsheng Lingtan - ein unbekanntes Meisterwerk!

Dieser chinesische Anime hat mich von der ersten Minute an gefesselt und bis zum Ende nicht losgelassen. Selbst jetzt möchte ich wissen, wie es vielleicht weiter gehen würde!

Story
Die beiden Zwillingsbrüder Xiaotu und Xiaohu betreiben eine Art Detektei und befassen sich mit allen möglichen Fällen. Als sie jedoch eines Tages einen Fall annehmen, der mit einem Geist in Zusammenhang stehen soll, überschlagen sich die Ereignisse und die beiden werden in immer mehr merkwürdige Fälle hineingezogen, die wohl mit ihrer Vergangenheit in Verbindung zu stehen scheinen.

Eine wirklich genial durchdachte Story, die so viele unerwartete Geschehnisse bereit hält und ein recht erschreckendes Thema behandelt, dass irgendwann vielleicht nicht mehr nur bloße Theorie sein wird. Was jedoch dann mit uns Menschen passiert… das möchte ich lieber nicht hinterfragen.

Genre
Ein perfektes Zusammenspiel von Mystery, Horror und Psychological, mit dem passenden Maß ab Violence. Perfekt kombiniert.

Animation
Die Animation ist wirklich sehr schön und flüssig, auch die Animation der Nerven und Synapsen des Gehirns ist wirklich beeindruckend.

Charaktere
Wundervolle Charaktere! So viele großartige Charaktere, mit ihren eigenen Motiven, ihren eigenen Hintergrundgeschichten und ganz speziellen Dingen, die sie antreiben. Ob die guten oder die bösen Figuren in diesem Anime, alle sind wirklich sehr gut durchdacht.

Musik
Ein wunderschönes chinesisches Opening und ein recht mysteriöses, aber schönes Ending. Die Soundtracks zwischendurch sind auch perfekt auf die Szenen zugeschnitten.

Fazit
Der Anime verfügt über 20 Episoden, die jeweils eine Länge von ca 10 Minuten haben (Opening und Ending abgezogen). Das stört jedoch überhaupt nicht, wie ich finde. Mir kam es eher so vor, als hätte ich einen Anime mit 12 Episoden geschaut (kommt vom Gefühl her hin, denke ich).
Der Anime verfügt über so viel Potential und auch das Ende lässt auf eine zweite Staffel hoffen.

Dieser Anime ist es definitiv wert, gesehen zu werden!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




densch
Ein großartiger Mystery Anime!
Es fängt in den ersten paar Folgen zugegebenermaßen ziemlich langweilig an:
In Folge 1 wird ein Fall präsentiert, in Folge 2 geht es schon um Jemand ganz Anderes wieder.
Aber spätestens nach Folge 5 geht es richtig los und es wird einem bewusst dass die Fälle irgendwie zusammengehören können.
Und, ohne zu viel zu spoilern, wird später auch geklärt wie das
mit dem Geisterfreund und der menschlichen Seele zusammenhängt...

Sehr zu empfehlen, startet langsam und unscheinbar wird aber ein sehr interessanter Anime, den man problemlos weiterempfehlen kann!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!