Detail zu Inazuma Eleven GO (Animeserie/TV):

7.65/10 (242 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel Inazuma Eleven GO
Japanischer Titel イナズマイレブン GO
Genre
Action, Shounen, Sport, Superpower
Tags
Adaption Games: Inazuma Eleven
PSK
SeasonStart: Frühling 2011
Ende: Frühling 2012
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
de TalesFanSubs
Industriejp OLM (Studio)
en Cartoon Network (TV-Sender)
jp AIC (Nebenstudio)
jp Ajia-Do (Nebenstudio)
jp AT-X (TV-Sender)
jp Beat Frog (Nebenstudio)
Weitere anzeigen
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Matsukaze Tenma, ein Fußballbegeisterter im ersten Jahr, hat außergewöhnliche Dribbling-Fähigkeiten, aber noch viel Raum für Verbesserungen. Die Geschichte beginnt damit, dass er zehn Jahre nach dem ersten Football Frontier International, wo Raimon für seinen Fußball berühmt geworden ist, in Raimon Jr. eintrat. Allerdings hat eine Organisation namens Fifth Sector im Laufe der Jahre die Kontrolle über den Fußball übernommen, und die Leidenschaft, die Raimon einst für den Fußball hatte, ist nicht mehr da.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
0 Inazuma Eleven – neuer Anime-Ableger startet im Oktober
von Soulykun in Anime- und Manga-News
1301 06.09.2018 00:11 von Soulykun
6 Inazuma Eleven – Start der neuen Serie am 06. April
von hYperCubeHD in Archiv: Newsecke
6458 07.08.2017 12:33 von SlySlice
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Akur
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ich muss zugeben, dass ich dem Nachfolger von Inazuma Eleven anfangs gar keine Chance geben wollte. Der Grund dafür war, dass es meist so ist, dass Anime nach weiteren Staffeln mit weniger Sorgfalt erstellt werden oder einfach aufgrund der Story oder sonstigem ein totaler Flop sind. Doch der Anime war mindestens auf selber Ebene wie sein Vorgänger. Ich schreibe einfach etwas zu einigen Punkten.

Die Story:

Die Story ist vollkommen basierend auf die vorherigen drei Staffeln, weshalb die Story bereits am Anfang leicht zu begreifen ist.
Wie bei Endou findet man am Anfang eine demotivierte Gruppe vor, die dank einem enthusiastischen Jungen nach und nach wieder Kampfgeist erlangt.
Spoiler!
Außerdem hat Tsuguri eine ähnliche Vergangenheit wie Goenji.
Beide geben sich die Schuld für deren Geschwister, die ihre Zeit im Krankenhaus verbringen und beide verabscheuen den Fußball, weil deren Geschwister ohne den Fußball nicht im Krankenhaus liegen würden.
Auch das Drama findet in dieser Staffel statt. Verschiedene, anrührende Geschichten, die die gesamte Story ,,Abwechslungsreich" gestalten.

Die Charaktere:
Die Charaktere sind Einzigartig. Trotz ihrer verschiedenen Charakterzüge sind sie ein Team, das immer mehr Zusammenwächst und weiter ans Ziel voranschreitet. So viele Charaktere werde ich nicht beschreiben wollen, daher sollte man sich überraschen lassen und sich von ihrer Einzigartigkeit selbst überzeugen.
Spoiler!
Alte Charaktere aus Inazuma Eleven zeigen sich auch.


Animation/Bilder:
Es ist wohl ziemlich schwierig, eine Animation bei den sogenannten Kampfgeistern zu erstellen, welche auch gelungen aussieht. Und doch haben mich die Animationen positiv überrascht. In diesen Sachen steckt viel Arbeit.

Die Musik:
Die Musik ist offensichtlich Geschmackssache, ich fand sie für meinen Teil zwar passend, aber mir gefielen die meisten Openings und Endings wegen ihrem Rhythmus nicht. Doch da sie passend sind, sollte man nicht meckern. Wobei ich schreiben muss, dass das letzte Opening ein überragendes Opening geworden ist.

Man muss kein Fußballfan sein, um diesen Anime zu mögen. Vor allem die Story fesselt Einen gewaltig. Auch das Alter spielt keine Rolle, weil in dem Anime teilweise Dinge widergespiegelt werden, die sowohl Kinder als auch Erwachsene interessieren.
Er zeigt außerdem, dass man mit einem klaren Ziel viel erreichen kann und nicht direkt aufgeben soll. Man soll nicht betrügen, sondern mit eigenem Fleiß erreichen, was man erreichen will - Eine Vorbildfunktion.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Adler274
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Genre(9/10)


Action=8/10
Sport=9/10(Die Avatare nehmen das sportliche minimal.)
Superpower=9/10


Story(8/10)


Spoiler!
Die Story verkörpert meiner Meinung nach das Sprichwort ,,Der Weg ist das Ziel", weil man zwar die grobe Story voraussehen kann und weiß, wer das Spiel gewinnt, ohne dass diese angepfiffen wurde. Die Frage ist aber wie dies geschieht. Und ein paar Überraschungen gibt es trotzdem.



Animation/Bilder(9/10)


Ich finde die Animationen sehr schön und kann mich an keine Schwächen erinnern. Ein wenig fehlt aber das besondere.

Charaktere(10/10)


Die Charaktere sind sehr verschieden, abgesehen von beabsichtigten Ausnahmen und machen auch eine mehr oder weniger große Charakterentwicklung durch.
Spoiler!
Sie handeln nie komplett entgegen ihres Charakters.



Musik(10/10)


Sie stellt immer sehr gut da, was gerade geschieht und hört sich gut an.


Opening/Ending(8/10)


Opening1=9/10
Opening2=10/10(Es passt sehr gut zu diesem Anime und stimmt mich fröhlich.)
Opening3=9/10
Opening4=7/10(Es passt nicht wirklich zu dem Anime, hört sich aber trotzdem gut an.)
Ending1=8/10(Es ist nicht wirklich etwas besonders, aber trotzdem gut.)
Ending2=8/10(Es ist nicht wirklich etwas besonders, aber trotzdem gut.)
Ending3=8/10(Es ist nicht wirklich etwas besonders, aber trotzdem gut.)
Ending4=9/10(Es ist zwar nur das dritte Opening mit anderem Bild, aber deshalb ist es nicht schlechter.)

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Draveniel
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
"Soccer yarouze!"


Irgendwie bin ich gerade voll am grinsen. Der Schluss war voll süß~! Ja, äh, kommen wir zum Thema zurück. Inazuma Eleven Go ist ein hervorragender Anime und ein würdiger Nachfolger der ersten Staffel. Die Story ist gut aufgebaut, man hat oft einige Stellen, an denen man grübeln musste. Im großen und ganzen fühlt man einfach mit den Figuren hier drin mit. Ach ja~ Fußball ist schon was Tolles.
Auch die Charas in diesem Anime waren mehr als cool. Ich muss ja zugeben: Ich bin Tenma und Tsurugi Fan. Ich kann sogar Ähnlichkeiten mit den Charas aus der ersten Staffel feststellen, was mich echt freut. So ist zum Beispiel Tenma wie Endo, Tsurugi ein wenig wie Goenji und Amagi hat etwas von Kabeyama.Die Musik hat mir nicht so gut gefallen. Das erste und zeite Opening und Ending waren noch richtig gut, aber der Rest hat mir nicht wirklich gefallen. Besonders das Opening in den letzten beiden Folgen, das war irgendwie... ganz und gar nicht mein Geschmack.

Fazit: Schaut auf jeden Fall mal rein! Mir ist klar, dass Inazuma Eleven Go nicht an die erste Staffel rankommt, aber es ist eine echt gute Vortsetzung und ich freue mich auch mehr.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




88Tenshi
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Halli Hallöchen -^^-

Meiner Meinung nach ist Inazuma Eleven etwas besser als Inazuma Eleven Go, aber da Inazuma Eleven die erste Staffel war & die schon klasse war, ist es schwer dies zu Topen. ;D

Aber ich finde man hat es trotzdem sehr gut umgesetzt. :))

Die Charaktere sind wie immer sehr gut, nichts anderes zu erwarten von den Machern ;D

Selbst die Alten Charaktere kann man hier auch wiedersehen, zwar sind viele noch nicht aufgetaucht oder nur im Spiel, allerdings glaube ich das es auch noch Auftritte von den anderen gibt.

Mir macht es Spaß diesen Anime zu sehen.!! :)

LG snowangel

Keine Bewertung

Stand: Geschaut

Empfehlen! [5]
Kommentarseite
Missbrauch melden




marisan1988
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Spoiler!
ich liebe inazuma egal welche staffel in der ersten also eleven fand ich kazemaru ichirota(Nathan swift), Matsuno(Maxwell \\\"Max\\\" Carson) Fubuki Shirou und viele mehr total süß auch die story ist noch klasse laüft ja auf rtl2 so früh .

aber ich finde go etwas besser die charas haben mehr tiefe und über manche erfährt man nach und nach auch was aus der vergagnegenheit Tenma ist wie endou (im deutschen Mark evens) etwas begriffsstuzig, tollpatschig aber total lieb.

aber mein 3 favos sind Takuto Shindou Kawaiii, Ranmaru Kirino so sweet und Masaki Kariya. Kariya mag ich deshalb weil er wirklich sich von allen am meisten entwickelt von einzelgänger zum Teamplayer ich finde die \\\"kleinen Neckereinen\\\" zwischen ihn und Kirino immer zum totlachen. (Kingkong (Kariya) vs. godzilla (kirino). ich mag die art wie story aufgebaut ist ich finde sie einfach nur geil ich weiss nich ob spoiler dabei sit kenne sowas net sry klingt doof ist aber so

Stand: Am Schauen

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Glupit
Es geht um Teamgeist, Zusammenhalt, Freundschaft, Verrat und das freie Spiel von Fussball, so das jeder Spass dran hat und auch sein bestes gibt um zu gewinnen.

Das ist nicht so leicht wenn der Fussball ab jetzt kontroliert wird, und Einfluss auf dein Lebenslauf und die Zeugnisse nimmt.

Trotzdem bin ich entäuscht von dem Anime, es hat zuviele Speziallattacken die Sinnlos und vorallem zu oft eingesetzt werden.
Das macht das Ganze lahm und zieht es ihn die Länge.

Auch von einigen Charas bin ich entäuscht, ich dachte die haben Mädchen in der Gruppe, es sind aber alles Jungs die nur dannach aussehen, das fand ich persönlich schade.

Ausserdem erinnern mich die Avatare an Blue Dragon und ausser gut aussehen können die meiner Meinung nach nichts.

Stand: Abgebrochen (19)

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Yunija
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ja, klar, man trauert der ersten Staffel immer irgendwie nach, von wegen früher war alles besser, so hat alles angefangen, das waren halt die Ursprünge, aber ganz objektiv betrachtet ist die zweite Staffel wirklich besser. Nicht nur die Hintergrundmusik hat sich verbessert, auch die Story war einfach interessanter und nicht so durchschaubar wie die vorige.
Also, klar hänge ich an der ersten Staffel, da ist auch immer noch meine Lieblingsperson drin, die in Go leider gar nciht gezeigt wurde, aber an sich war die Staffel wirklich besser und ich freue mich auf die nächste!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




HyugaTepez
Spoiler!
Der Vorgänger war auf jeden Fall besser, aber was nicht ist, kann noch werden. Ich freu mich schon auf die zweite Staffel von Go, Inazuma Eleven wurde ja auch immer besser mit jeder Staffel, mit dem Höhepunkt gegen Cotarl am Ende. Und die Spoiler die ich gelesen habe lassen vermuten, dass sich Go auf jeden Fall noch steigern wird.



@ xDIchigo99

Epic Fail? Sasuke ist ein ganz normaler Name in Japan, nur weil irgendein bekannterer Chara genauso heißt, ist es kein Fail. Wenn du deinen Hund Michael nennst ist es auch kein Fail, nur weil Michael Ballack auch so heißt.

Stand: Am Schauen

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Handa-chan
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Also, natürlich kommt inazuma eleven go nicht an inazuma eleven ran :D
Besonders der hauptcharakter Tenma, aber ich glaube keiner würde jemals an Endou rankommen :D

Die chaaktere sind wie immer sehr gut, nichts anderes zu erwarten von den Machern ;D das ende hat mir nicht so zugesagt.

Wer die Alten charaktere vermisst kann sie hier auch wiedersehen, zwar sind viele noch nicht aufgetaucht oder nur im Spiel allerdings glaube ich das es in chrono stone mehrere auftritte geben wird :DD

Wer inazuma eleven mag kann sich inazuma eleven go auch ruhig anschaun :DD

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden