Detail zu To Be Heroine (Animeserie/ONA):

7.31/10 (61 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel To Be Heroine
Japanischer Titel トゥー・ビー・ヒーロー 2
Synonym To Be Hero 2
Synonym Tu Bian Ying Xiong Leaf
Genre
Action, Comedy, Drama, Fantasy, Slice of Life, Superpower
Tags
Adaption Original
PSK
SeasonStart: Frühling 2018
Ende: Sommer 2018
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industriezh Haoliners Animation League (Studio)
de Crunchyroll Deutschland (Streamingdienst)
en Crunchyroll (Streamingdienst)
zh bilibili (Streamingdienst)
jp Emon Animation Company (Publisher)
jp Tokyo MXTV (TV-Sender)
Weitere anzeigen
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Jeder in Futabas Leben verlangt von ihr, endlich erwachsen zu werden und ihr inneres Kind zurück zu lassen – doch in der Tiefe ihres Herzens lebt es fort und kämpft gegen den Druck von außen an.

Eines Tages landet sie in einer anderen Dimension, in der das Licht verloren wurde und die Dunkelheit die Herrschaft an sich riss. Die Einwohner existieren nur noch als Kleinkinder in Unterwäsche, denn in dieser Welt verleiht Kleidung Macht. Wer sie trägt, kann mächtige SpiCloth (Spirit Cloth) beschwören, die den Kampf zwischen Licht und Dunkelheit fechten.

Doch was den Anschein einer Schlacht zwischen Gut und Böse hat, ist in Wahrheit der Konflikt zwischen Hoffnung in Verzweiflung in Futabas Herzen...

(Quelle: Crunchyroll)

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
2 To Be Heroine – Visual, Promo-Video, Cast & zur Fortsetzung veröffentlicht
von Minato. in Anime- und Manga-News
3683 12.04.2018 18:24 von Misha-kun
2 To Be Hero – erstes Promovideo & Synchronsprecher
von Tazzels in Archiv: Newsecke
3101 12.09.2016 22:05 von North-Crystal
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Narita-Hakara
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
To be a Heroin ist ein sehr schöner, unerwartet extrem rührender und auch trauriger Anime, den ich nur weiter empfehlen könnte, solange etwas Kitsch nicht stört.

Genre:
Alles ist reichlich erfüllt und zu meiner Überraschung wurde bei den Genre Drama und Romance nichts ausgelassen.

Story:
Am Anfang dachte ich, es wäre ein allgemein lustiger, kindlicher Anime mit wenig Tiefe. Doch je mehr Folgen ich gesehen habe, desto eher musste ich feststellen das dies leider nicht der Fall ist und im Endeffekt das richtige Drama noch kommen würde. Es gibt eine Menge Szenen, die mich überrascht haben und die Story einfach komplett unmgedreht haben und früher oder später konnte ich mir die ein oder andere Träne nicht mehr verkneifen. Während andere Anime ungefähr 25 Folgen oder mehr brauchen, hat dieser hier mir bewiesen, dass man in sieben Folgen weitaus mehr vermitteln kann als in 25, 50 oder mehr. Es werden einfach gewisse Themen angesprochen, über die man auch im Alltag nachdenken sollte.
Spoiler!
Außerdem, was mir eigentlich weniger gefällt und durch die letzten Minuten im Anime gerettet wurden, sterben sogar Charaktere und das würde man sich eigentlich gar nicht erwarten (Abgesehen vom Vater)


Animation/Bilder:
Ich muss sagen, dass mich der Zeichenstil am Anfang gestört hatte, aber mit der Zeit fande ich es sogar schön. Abgesehen davon, irritierte mich auch die Sprache, in einer Welt sprechen sie eine andere als Japanisch und das war echt ungewohnt, aber daran gewöhnt man sich auch.

Charaktere:
Man hatte einige Klischees und keiner war so wie der Andere. Die einzige Person, die mich etwas genervt hat, war Futaba, bezogen auf ihren Umgang mit dem Jungen (hab den Namen leider vergessen..), aber das liegt höchstwahrscheinlich nur an mir und am Ende mochte ich sie auch wieder komplett.

Musik:
War gut, hab nicht ganz so darauf geachtet aber es wäre mir nichts negatives aufgefallen :)

Fazit:
Ein sehr schöner Anime mit mehr Tiefe als man es zutrauen würde. Diese sieben Folgen tun nicht weh und sagen, wie bereits gesagt, mehr als teilweise Animes mit mehr Folgen. Außerdem sollte man ihn nicht nach den ersten zwei Folgen abbrechen.. So als Hinweis ^-^

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




BurningFightFighter
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
To be Heroine
Ich muss sagen das ich diesen Anime zu meinem persönlichen top Titel für diese Season halte und generell zu der Elite gehört, von dem was in der letzten Zeit rausgekommen ist.

Genre:
In der Genre könnte noch ruhig etwas mehr sein da der Anime sehr tiefe Themen bespricht.

Story:
Desto mehr man darüber erfährt was außerhalb dem Traum passiert, desto mehr zieht die Story einen rein. Obwohl der Hauptcharakter Weiblich ist konnte ich mich sehr gut mit ihr identifizieren. Die Story hat mich mit Emotionen überflutet. Ich denke oft genauso über mein Leben und habe mir oft ähnliche Szenarien vorgestellt. Der Anime hat eine tiefe für mich bekommen und hat mich durch sehr treffenden Plot-twists auf die nächsten Episoden todes gehypet.


Animation/Bilder :
soft.
sehr smooth und bringt den anime sehr gut rüber.

Charaktere:
Alle sehr liebenswürdig. Wie gesagt kann ich mich mit jedem der 5 Hauptcharaktere sehr gut identifizieren und der Umgang unter der Squad erinnert mich sehr an die besten Zeiten meines Lebens mit Freunden von mir.

Musik:
Die Musik hat nicht reingeschissen was bei einem Hohen Niveu sehr schwer ist.


Vielleicht wirkt es so das ich diesen Anime zu gut beschreibe, aber ich habe mich wirklich in diesen Anime und seine Charaktere Verliebt.

Badr


Stand: Geschaut

Empfehlen! [4]
Kommentarseite
Missbrauch melden