Detail zu Puripuri Chii-chan!! (Animeserie):

7/10 (1 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Original Titel Puripuri Chii-chan!!
Eng. Titel PriPri Chi-chan
Jap. Titel プリプリちぃちゃん!!
Genre Comedy SciFi Shoujou
Tags
PSK
SeasonStart: Frühling 2017
Status Airing
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industriejp Mainichi Broadcasting System (MBS) (Publisher)
de Crunchyroll Deutschland (Streamingdienst)
en Crunchyroll (Streamingdienst)
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Die Geschichte dreht sich um ein Mädchen namens Yuuka, welches ein Wesen aus den tiefsten Tiefen der Erde findet, genannt Chii-chan. Die Geschichte dreht sich um ihren herzerwärmenden gemeinsamen Alltag.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen

Es existieren bisher keine Diskussionen.

Die neuesten Kommentare




GetsBeat
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Puri Puri Chii-chan ist ein Anime für Menschen, die besonders süße Dinge lieben (vgl Takanashi Satou der Working!!!-Serie). Überraschenderweise ist die erste Episode nur 12 Minuten lang statt den normalen 24.

Genre:
Das genaue Genre ist ziemlich schwierig zu bestimmen. Der Anime enthält, wie beschrieben, Comedyelemente,
Spoiler!
wie "Seinen-Name-schnell-und-unverständlich-aufsagen" (vgl JoJo's bizarre Adventure)
, SciFi-Elemente durch die Einführung von Spezien, die es nicht wirklich gibt
Spoiler!
(Aliens)
. Shoujo passt ebenfalls, da es um ein "kleines" Mädchen geht.

Story:
Spoiler!
Ein Untergrundbewohner, der sehr süß dargestellt wird, begibt sich an die Oberfläche, um echte Süßigkeiten, wie Kuchen, zu essen. Jedoch will es nicht gesehen werden, da es Angst hat "Opfer der Wissenschaft",sprich seziert zu werden. Als es im Supermarkt vor sich hinschlemmert, wird es entdeckt und rennt panisch weg. Es will wieder zurück durch das Loch durch das es gekommen ist, jedoch hat es schon zugenommen und passt deswegen nicht mehr durch das Loch. Im nächsten Moment wird uns der nächste Charakter vorgestellt, die hilfsbereite und ebensfalls süße Yuka. Sie hilft einem Mann seine Brille wiederzufinden. Als Nächste wird gezeigt, wie sie den Untergrundbewohner findet,
der vor Panik ohnmächtig wird. Als es wieder zu sich kommt ist es im Zimmer von Yuka, die gerade ein neues Paar Hosen für den Untergrundbewohner näht. Der Untergrundbewohner ist sichtlich beschämt wegen seiner Nacktheit und sagt das Übliche, was Animecharaktere sagen, wenn sie nackt gesehen werden: "Jetzt kann ich nicht mehr heiraten!" Dann stellen die beiden sich vor. Als Dank für die Rettung will der Untergrundbewohner sich revanchieren. Der Untergrundbewohner klettert dann das Bett hoch und erschrickt durch die Entdeckung eines Aliens.


Animation/Bilder:
Wunderschön gezeichnet, flüssig und realistisch animiert. Der Untergrundbewohner ist zum Knuddeln süß. Das Intro und Outro haben eine Choreographie, die sehr gut umgesetzt wurde.
Spoiler!
Süße Kostüme


Charaktere:
Da bisher nur eine Episode erschienen ist, haben die Charaktere noch keine besonders tiefe Charaktertiefe entwickelt, aber man kann erkennen in welche Richtung sich die Charaktere entwickeln werden. Zumindest Yuka. Ich kann nicht einschätzen wie sich der Untergrundbewohner entwickeln wird. Besonders
Spoiler!
das Alien
, da es nur wenige Sekunden Screentime hatte.

Musik:
J-Pop.

Stand: Am Schauen (1)

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!