Detail zu Yu-Gi-Oh! Zexal (Animeserie):

5.14/10 (308 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Original Titel Yu-Gi-Oh! Zexal
Jap. Titel 遊戯王ゼアル
Genre Action School Shounen
FSK
SeasonStart: Frühling 2011
Ende: Sommer 2012
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
de Yami No Yami
Industriejp Studio Gallop (Studio)
de KSM (Publisher)
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Die Geschichte spielt in der nahen Zukunft in einer Stadt namens Heartland. Tsukumo Yuma ist ein junger Duellant, der nach dem Titel des Duell-Monster-Champions strebt, trotz dessen, dass er ein Amateur ist. Während eines Duells mit einem Schlägertypen erscheint ein mysteriöser Geist namens Astral vor Yuma und hilft ihm, zu gewinnen. Yuma erfährt, dass Astral nach seinen Erinnerungen sucht, die in 99 Xyz-Monster-Karten verwandelt wurden, welche man "Numbers" nennt und die in der ganzen Welt verstreut sind. Die "Numbers" können von ihren Inhabern Besitz ergreifen und deren dunkelsten Sehnsüchte zum Vorschein bringen.
Um seine Erinnerungen zurückzuerlangen und die Karten zu sammeln, bildet Astral ein Team mit Yuma.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
36 Beschreibung von Yu-Gi-Oh! The Dark Side of Dimensions veröffentlicht
von Akkito in Anime- und Manga News
30567 25.04.2016 11:12 von AizenVortex
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Sunset_shimmer
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Diese Staffel war jetzt nnicht so schlecht wie alle gesagt (geschrieben) haben. Ich meiner Meinung nach finde Zexal ganz gut gelungen :). Ist sogar neben der 1.Staffel (mit yugi) meine <3-staffel. Danach kommt GX. Mit 5d's konnte ich mich nicht so recht anfreunden können(war aber trotzdem gut). Eigentlich sind alle Yugioh staffeln toll. Ist aber jedem seins :). Astral ist auch ein gut gelungener Charakter. Und ich meine es hat auch eine gute Synchro. Kommt schon leute ihr wisst doch alle das die Deutsche Synchro Digimon Fusion schlimmer ist als Zexal.

Lg Sunset :)

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Sayuri-Roxan
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Der erste Teil ist ziemlich mittelmäßig, während der zweite Teil verdammt gut ist. Auch wenn Yuma und seine Crew versuchen die Machenschaften zu stoppen, ist es alles sehr flach. Es ist immer alles um Zahlen zu sammeln, mit einer Prise auf der Seite der astralen Welt der Zerstörung zu stoppen. Alles fühlt sich einfach leer an und nichts wird erklärt. Die Animation ist verdammt gut, wie der Yugioh Franchise erwartet. Es sieht lebendig und futuristisch mit den Duell und allem aus. Wieder einmal haben alle Charaktere ihr eigenes denkwürdiges Aussehen und sind leicht zu identifizieren. Die Musik vermittelt die Stimmung einer Szene. Von den lässigen Melodien, wenn gerade die Charaktere interagieren, zum beheizten Soundtrack eines intensiven Duells. Hier ist der nicht so schöne Teil, die Charaktere. Es gibt eine anständige Menge von Charaktere in ZEXAL, aber keiner von ihnen ist sehr konkretisiert, noch angenehm mit Ausnahme einer kleinen Menge. Dies schließt nicht Yuma und seine fröhliche Bande ein. III, IV und Kaito sind die einzigen Charaktere die etwas wert in Teil eins sind. Die ganze Sache ist ein mühsamer Prozess, um durchzukommen, wie es für sein eigenes Wohl zu fehlerhaft ist.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




RedPhoenix
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Kattobing da, ore!


Ich find diese Staffel gar nicht so schlimm. Ich kenne mich nicht so gut mit Yu-Gi-Oh! aus, aber meiner Ansicht nach ist es eine sehr gute Staffel. Nur weil die Charas jetzt nicht so cool sie wie Yami/Yugi muss man nicht schon von Vornherein den Anime verurteilen.

Story: Die Story fand ich echt toll. Es hat sich echt spannend entwickelt und als dann der WDC angefangen hat, hat das ganze nochmal richtig Fahrt aufgenommen. Die Idee mit dem Coaster war echt genial.^^

Charaktere: Ja, hier wird uns einiges angeboten. Die beiden Hauptcharaktere, Yuma und Astral, fand ich am besten. Durch Astral ist es immer spannend und mit Yuma hat man oft mal was zu lachen. Charas wie Shark und Kaito fand ich auch echt toll. Die beiden haben so ihren eigenen Charme. Was ich aber etwas doof fand ist die Tatsache, dass es sich beim WDC hauptsächlich nur um Haruto drehte. Anfangs war der Junge sowas von gruselig, ich hatte Gänsehaut. Man hat ihn natürlich besser kennengelernt, und er ist mir sympatischer geworden, aber dieses ständige 'Ich will Haruto retten' ging mir ziemlich auf die nerven.

Musik: Öh~ ja. Die Musik war so ziemlich überhaupt nicht meins. Die Openings waren noch erträglich, obwohl die auch mit jedem neuen Opening kitschiger wurden. Doch die Endings! Ne, bei allem Respekt, das ist nicht wirklich das, was ich mir vorgestellt hatte.

Fazit: Wer damit leben kann, dass der ach so tolle Yami/Yugi etc. hier nicht dabei ist und es einige Neuerungen gibt, der ist herzlich willkommen. Ich denke, dass auch dieser Yu-Gi-Oh! Anime euch gefallen wird. Ich fand ihn klasse und werde bald auch die Zweite Staffel anschauen. \(^w^)v

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Phillip1996
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ich find Zexal als bisher beste Serie.
(Leute die sagen Yu-Gi-Oh! mit Yugi sei die beste Serie, haben keine Ahnung, das war eher die ödeste)
Die Story steigert sich und der absolute Storyhöhepunkt gibt es ab dem Welt Duell Karneval.
Anfangs war ich auch kritisch mit der Serie, bevor ich die überhaupt gesehen hab. Die Trailer dazu sahen nicht gerade viel versprechend aus.
Jedoch hab ich 1 minimalen Kritikpunkt, nämlich das Yuma anfangs ein Duell "n00b" ist und gar nicht ohne Astral kann, das hättte man meiner Meinung nach nicht machen sollen^^
Aber sonst find ich YGO Zexal sehr gut gelungen und werde die 2. Serie auch schauen

Stand: Geschaut

Empfehlen! [7]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




RyuSora
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
So... nach 5 Tagen durchsuchten habe ich es endlich geschafft.

Gleich am Anfang zum Genre. Alle aufgelisteten Sachen waren enthalten, allerdings hat mir persönlich etwas gefehlt. Fantasy zum Beispiel, aber auf jeden Fall: Drama.
Man kann diese Anime nicht schauen ohne mindestens einmal in eine emotionales Dilemma zu kommen.

Das führt mich dann auch schon zum nächsten Punkt: Die Story.
Jeder der behauptet, dass es das selbe wie Yu-Gi-Oh! Duell Monsters ist, lügt in meinen Augen. Natürlich kann man stark verwandte Dinge finden, wie z.b. die Tatsache, dass Astral vorhanden ist. Oder Kaito und Haruto, die man mit Kaiba und Mokuba vergleichen kann.
Doch diese Anime unterscheidet sich auch in vielen Dingen und die Story ist viel tiefgreifender und packender.

Es kommt nicht selten zu verzwickten Situationen und man muss einfach nur mitfiebern. Wer dazu noch nah am Wasser gebaut ist: einmal weinen ist auf jeden Fall dabei.
Was Yaoi/Shonen-Ai-Fans betrifft: Auch ihr werdet fündig, wenn ihr genau hinschaut ;D
Anfangs mag es vielleicht langweilig aussehen, da jedes Mal alle Effekte, Kartentypen usw. erklärt werden, aber durchhalten zahlt sich aus - eindeutig.

So, Animation und Bilder. Auch wenn die vids an sich manchmal bisschen schlecht von der Qualität her waren, kann man sich allgemein nicht beschweren. Alles sieht wunderschön aus... bis auf die Augen. Es gibt öfters Situationen bei den die Augen einfach... "aus der Reihe tanzen". Ich will darauf nicht genauer eingehen - ihr werdet es schon sehen.


Die Charaktere sind alle einzigartig in jeder Hinsicht. Jeder hat sein eigenes, unikates Aussehen, seine einzigartige Vergangenheit und einen eigenen Charakter. Man begeht einen großen Fehler, wenn man alle zusammen in einen Topf schmeißt, nur weil jeder 2 verschiedene Haarfarben hat.
Spoiler!
Ein weiterer Fehler könnte sein, die Charaktere gleich nach dem ersten Auftrit und dem ersten Eindruck zu verurteilen. man wird sehr oft überrascht xD


Bei Musikbeschreibungen bin ich einfach schlecht - von daher sage ich nur eins: AWESOME <3
Vor allem Kaitos und Harutos... Themesong/Lied/whatever xD

Diese Anime ist es eindeutig wert geschaut zu werden. Man kann sie nicht einfach ohne weiteres als "Duell Monsters 2.0" abstempeln!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




BlueSky1096
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Natürlich kann man Zexal nicht mit Duel Monsterts vergleichen und das habe ich auch nicht vor. Ich möchte diesen Teil von Yu-Gi-Oh! so neutral wie möglich beurteilen und auch wenn ich mich auf den ein oder anderen Teil beziehen werde, wird das meine Bewertung nicht beeinflussen. Das sei gleich einmal vorweg gesagt.

Zexal beginnt mit etwas ganz neuem, die XYZ-Monster. Natürlich muss man nach den Fusions- und Synchromonstern etwas neues bringen, sonst würde jeder "Langweilig!" brüllen.
Es ist auch okay, nur teilweise finde ich diese Monster sehr mit Spezialeffekten overpowert. Vielleicht hätte man auch mehr von den oben genannten Beschwörungen durchführen und sich nicht nur an diese eine neue festbeißen sollen...
Wie auch immer, ist mir eigentlich auch egal. Der Hauptgrund warum ich mir Zexal angeschaut habe, war sowieso ein anderer. Nämlich die Charaktere!

Kite, Shark, Nistro, Dextra, Quattro, Quinton, Trey und Vetrix. Nur wegen denen habe ich weitergeschaut und tue es auch mit der zweiten Staffel. Ich hab die nämlich richtig gerne und auch wenn ich Yuma und seine Freunde nicht so gerne mag, alleine die oben genannten sind es mir wert.

Von der Story her ist es jetzt nichts so neues, da finde ich den ersten Teil der zweiten Staffel schon spannender. Hier braucht es sehr lange, bis die Story in Fahrt kommt und mit dem Karneval seinen Höhepunkt erreicht.
Wäre ich nicht wegen Yep! bei Folge 50 erst eingestiegen, hätte ich es mir vielleicht gar nicht angeschaut, aber so muss ich sagen das es trotz einiger Defizite gegenüber den vorherigen Teilen noch immer ein solider und teilweise gut unterhaltener Anime ist und jeder der Yu-Gi-Oh! mag und auch spielt, sollte auch Zexal eine Chance geben.

Liebe Grüße,
Blue

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Hasenpelz
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Spoiler!
Die erste Yugioh Serie war die beste, nur leider haben sie diese nicht weitergeführt und schlechte Kopien gemacht.

Die Story ist fast genau wie die des alten Yugioh, bloß mit dämlicher aussehenden Charaktern und es spielt in der Zukunft. Schon am Anfang gibt es riesig heftige starke Monster -> Langweilig.

Die Charaktere sind auch nicht wirklich gut, sie sind zu sehr 0815 und die Yugi Kopie ist auch nicht gut geworden.


Yu-Gi-Oh! Zexal ist was für die neuere Generation, die das alte Yugioh nicht gesehen haben und den neuen Shit gewöhnt sind, auf jeden Fall empfehle ich niemanden (der das erste Yugioh episch fand) sich diese schreckliche Kopie vom ürspringlichen Yugioh anzusehen, denn dort wird die Person nur Enttäuschung vorfinden.....

Stand: Abgebrochen

Empfehlen! [5]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




XxYugiChanxX
Als ich zuerst von diesem Anime erfahren hab war ich eigentlich überhaupt nicht interessiert darin weils mich einfach nicht von der Story her gepackt hat und ich immer noch davon ausging, es sei eine Nachmache vom Orginalen her. Natürlich bleibt für mich das erste Yugioh DAS Yugioh aber als ich dann doch noch neugierig wurde und in Zexal hineingeschaut hab, konnte ich wirklich potential erkennen.

Die Charaktere sind alle wirklich sehr unterschiedlich und interessant und auch die Story ist sehr gut durchdacht. Ich finde alles total spannend und konnte nicht aufhören immer weiter zu schauen. Astral ist ein wirklich interessanter Charakter, der der Story noch etwas dazu gibt. Auch die Duelle und die Strategien find ich sehr gut und super durchdacht.

Was für mich noch ein großer Pluspunkt ist, ist die TAtsache wie Yuma ist. Er ist nicht perfekt, er ist manchmal echt ein großer Trottel aber genau das macht ihn symphatisch. Er kann nicht alles von anfang an und lernt einfach im Verlauf der Serie. Er verliert auch im Verhältnis zu anderen Staffeln der Yugiohserie auch und nimmt es so hin. Ich mag seinen Charakter, er strahlt echt was motivierendes aus.

Also auf jeden FAll sollte man sich die Zeit nehmen diesen Anime zu gucken und zwar ohne Vorteile. Man wird erkennen das er wirklich gut ist und ich finde die ganzen Hates darüber unnötig..meine Meinung halt. Er hats echt verdient geschaut zu werden.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Gabryjel
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ich mag diesen Anime sehr und vergleiche ihn nicht mit dem aller ersten Yu-Gi-Oh! Für mich sind das zwei vollkommen verschiedene Anime, mit den gleichen roten Faden also den Duel Monsters. Natürlich gib es Parallelen, aber das stört mich überhaupt nicht.
Also ich sage es so - das aller erste Yu-Gi-Oh! ist für mich DAS Yu-Gi-Oh!
Yu-Gi-Oh! Zexal ist für mich eigentlich nur und schon das ZEXAL. Hoffe ihr versteht das.

Der Anime ist bunt, frisch, lustig und voller Leben und Action!!! Ich mag bisher jeden Charakter vor allem Kaito. Sie sind alle gut durchdacht und man sieht einfach das jeder seinen eigenen, einzigartigen Charakter hat. Man kann die Vorteile und auch Schwächen sehen, wie auch Macken oder Vorleben dieser Charaktere.
Außerdem wird jede Karte verdammt gut erklärt. Es nervt nur ein wenig das z.B. der Effekt von Gogogo Golem jedes Mal erklärt wird, was eigentlich jede Folge passiert weil das das Monster ist welches Yuma meist als erstes spielt.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




ShadowNight
Story
Animation/Bilder
Charaktere
zum anfang dachte ich was ist das den für ein abklatsch von Yugioh .. wieder ein " geist" und ein gegenstand der um den hals getragen wird das ist ja volle Yugi und Atem verarsche .. aber ich war neugierig und nun habe ich alle 73 folgen verschlugen zuerst muss man sich mal an alles gewöhnen und hauptsächlich habe ich erst angefangen weiter zu schauen weil ich Astral cool fand und nun freue ich mich auf die 2 staffel
ich finde jeder yugioh-fan muss für sich selbst entscheiden ob das nun voll daneben ist oder doch wieder eine spannende story mit interessanten und aktion vollen kämpfen

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden!