Detail zu Origin (Mangaserie):

7.85/10 (13 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Kapitelanfrage
Abonnieren
Original Titel Origin
Deutscher Titel Origin
Japanischer Titel オリジン
Genre
Action, Drama, Ecchi, SciFi, Seinen
Tags
Adaption Original
PSK
SeasonStart: Sommer 2016
Status Airing
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
en Jaimini's Box
Industriede Egmont Manga (Publisher)
jp Kodansha (Publisher)
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Wir schreiben das Jahr 2048. Japan ist mit dem eurasischen Kontinent durch eine transkontinentale Eisenbahn verbunden. Die Hauptstadt Tokyo ist ein Platz für Kriminelle und Terroristen geworden. Und so greift in der Dunkelheit eine mysteriöse Gestalt an und tötet Menschen, unbemerkt, Nacht für Nacht... Was sind das für unmenschliche Wesen, die sich auf der Erde verstecken? Und wer ist dieser "Origin", der ihnen gegenüber steht?

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen

Es existieren bisher keine Diskussionen.

Die neuesten Kommentare




Onewa
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Da hier noch keiner einen Kommentar geschrieben hat und die verhältnismäßige schlechte Bewertung abschrecken könnte (Ernsthaft 7,22?), werde ich mal versuchen darzulegen wieso dieser Manga für mich eine der kleinen Perlen in der Manga-Sektion auf Proxer.Me ist.

Origin macht in meinen Augen vieles richtig, der Manga verfügt über Spannende Charaktere, brillante Zeichnungen und eine interessante Story. Zwar ist die Idee von einer Maschine die versucht zu ergründen was es heißt ein Mensch zu sein, nichts Neues, weiß aber zu fesseln.
Fangen wir an:

Genre: Action, Drama, Ecchie, SciFi und Seinen. Ergänzend: Violence. Kein Cyberpunk. Schöner Mix und Ecchie eher unauffällig (so mindestens kann ich mich an nichts wirklich Nerviges erinnern), kleine Humor-Einlagen sind ebenfalls zu finden. Über Psychological könnte man sich streiten…
Ich möchte da jetzt aber auch nichts updaten, dass letzte Mal wo ich sowas gemacht habe, wurde ich mit einer Verwarnung belohnt.

Story: Oder vielmehr ein Grund eine Anreihung von extrem coolen Kampfszenen zu ermöglichen und witzige Interaktionen zwischen den Protagonisten und seiner Umwelt. Trotzdem spannend, Schlag auf Schlag folgt was Neues, entwickelt sich und bringt neue Umstände hervor. Mit einem Wort dynamisch. Meine Erinnerungen strafen mich hier, mir scheint Story ist nicht Fokus, aber alle mal spannend und die grundsätzliche Fragestellung was einen Menschlich macht regt zum Nachdenken an. Spaßig.

Zeichnungen: Alter. Alter Falter. Okay, ganz ernsthaft. Die Zeichnungen sind brillant. Okay, habe mich nicht eindeutig genug ausgedrückt. Die Zeichnungen sind dermaßen atemberaubend und wunderschön, dass ich mir fast meine Kiefer gebrochen hätte, so häufig ist er runtergeklappt.
Oder sachlich ausgedrückt, der Zeichner versteht sein Handwerk (Sun-Ken Rock lässt grüßen), unfassbar hohes Niveau. Allein die Zeichnungen sind es schon wert den Manga zu lesen. Hier kann ich guten Herzens fünf Punkte geben, nein muss ich sogar, alles andere wird von der Bewertungsinquisition mit Tod durch Feuer bestraft.

Charaktere: Der ebenfalls gelungene Part. Der Origin mag vielleicht nicht der originellste Charakter sein (ha!), aber ich schloss ihn sehr schnell ins Herz. Er versucht halt seinen Platz zu finden und das als Maschine. Er ist ein Sucher, ein Heimatloser und gerade diese Reise, seine Quest machen ihn für mich so interessant.
Ich möchte seine Entwicklung sehen, seine Zweifel und Festigung. Seine Sicht auf die Welt und seine teilweise noch sehr hilflosen und unwissenden Interaktionen mit Menschen machen ihn wirklich liebenswert.
Der weibliche Gegenentwurf (diesmal biologisch) ist ebenfalls gelungen. Eine geniale Robotortechnikerin/Wissenschaftlerin, die jedoch in ihren sozialen Kompetenzen ebenfalls Abstriche machen muss, ein wirklich schrulliges Paar.
Über die anderen Charaktere kann ich jetzt nicht mehr viel sagen. Mehr oder minder Solide, die Welt wirkt belebt, Gegenspieler verständlich oder mysteriös aber nicht „edgy“ oder anderweitig misslungen.

Fazit: Einer der Manga die ich dringend nochmal lesen muss. Dynamisch, tolle Atmosphäre, brillante Zeichnungen und liebenswerte Charaktere wo man mitfiebern kann. Coole Kämpfe und interessante Fragestellungen. Es ist bei weitem keine philosophische Abhandlung, aber zum Nachdenken wird der Manga allemal anregen. Ich habe den Manga verschlungen und habe mich veranlasst gefühlt mich mit KI noch ein bisschen zu beschäftigen. Besser geht es doch eigentlich nicht.

Spannender Manga mit cooler Action, atemberaubenden Zeichnungen und tollen Charakteren. Für mich war es ein tolles Leseerlebnis.
Glasklare Empfehlung!

Stand: Am Lesen (75)

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden