Detail zu DNA wa Oshiete Kurenai (Mangaserie):

7.67/10 (9 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Kapitelanfrage
Abonnieren
Original Titel DNA wa Oshiete Kurenai
Englischer Titel DNA Doesn't Tell Us
Japanischer Titel DNAは教えてくれない
Synonym DNA wa Oshiete Kurenai - Animalium no Otome-tachi
Genre
Drama, School, SciFi, Shounen, Slice of Life
Tags
Adaption Original
PSK
SeasonStart: Herbst 2015
Ende: Herbst 2016
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industrieen Seven Seas Entertainment (Publisher)
jp Kodansha (Publisher)
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Tiere auf der ganzen Welt haben sich plötzlich in süße Mädchen mit Tierattributen verwandelt! Die Protagonistin war ursprünglich ein Schaf, das von nun an Yoko genannt wird. Der Schäfer, der sie findet, bringt ihr bei, wie sie sich als Mensch zu benehmen hat und schickt sie schon bald auf eine Schule, an der Tiermenschen wie sie unterrichtet werden.
Diese Schule heißt "Animalium" und beherbergt alle möglichen Arten von Tiermädchen - über Schafe bis hin zu Wölfen! Yoko und die anderen Mädchen versuchen, sich miteinander anzufreunden. Es gibt nur einen Haken: Zu große Aufregung oder Angst lässt die Mädchen wieder ihre Tierform annehmen, bis sie sich beruhigt haben.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Alle Charaktere anzeigen
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Nebencharakter
Nebencharakter
Nebencharakter
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen

Es existieren bisher keine Diskussionen.

Die neuesten Kommentare




Pandoralight
Ein Manga, wie man ihn sich als Fan dieser Welt doch wünscht. Es geht, wie am Cover unschwer zu erkennen ist, um Tiere, die sich in Mädchen verwandeln. Wie das ganze passiert, darauf wird nur kurz am Anfang drauf eingegangen und auch nicht weiter thematisiert, ist eben dem Vater Zufall geschuldet, dass es passiert ist und es ist doch schön das es passiert also warum darum eine Wissenschaft machen? Unser Hauptcharakter ist ein Schaf, genauer ein Ziegenbock, und er äh tschuldigung sie wird vom Schäfer ordentlich ausgebildet und dann schickt er sie in eine Schule für Tiere. Diese Schule genannt "Animalium" (cooler Name dafür) hat die Aufgabe die Tier-Mädchen soweit zu trainieren, dass sie ohne Gefahr für andere Menschen in der Gesellschaft wie alle anderen leben können. Das gestaltet sich mit unter als ziemliche Herausforderung, denn nicht jedes Tier-Mädchen wurde auf das Leben in einem menschlichen Körper so gut ausgebildet wie unser Ziegenbock-Mädchen. Der Clou an der ganzen Sache ist nämlich: Manchmal verwandeln sich die Mädchen in ihre natürliche Gestalt zurück, nämlich dann wenn sie ihre Emotionen nicht mehr unter Kontrolle haben, und genau das versuchen sie in der Schule zu lernen. Dieser Manga bleibt bis zum Schluss wahnsinnig knuffig und der Zeichenstil ist wirklich sehr gut, ich würde mich freuen, wenn es hierzu bald eine Anime Adaption gibt. Viel Spaß damit :3 mäh! Ups

Stand: Am Lesen (4)

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden