Detail zu Oko-sama Box (Mangaserie):

7.8/10 (5 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Kapitelanfrage
Original Titel Oko-sama Box
Japanischer Titel おこさまボックス
Synonym Okosama Box
Genre Drama Romance School Yaoi
Tags Tags anzeigen
Adaption Keine Angabe
PSK
SeasonStart: 2015
Ende: 2015
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
en MadameLePoo Scanlations
Industriejp Ichijinsha (Publisher)
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Kawasaki und Fujita sind seit frühster Kindheit beste Freunde. Während Kawasaki heimlich etwas für seinen lebensfrohen Kumpel übrig hat, hat Fujita nur Augen für das weibliche Geschlecht. Als er in der Highschool eine Freundin hat, schwankt die Balance der Freundschaft - wohin soll Kawasaki nun mit seinen Gefühlen?

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen

Es existieren bisher keine Diskussionen.

Die neuesten Kommentare




Yaoi24
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere

Der Einzelband von Aomiya Kara wurde 2015 im "Gateau (Ichijinsha)" Magazin publiziert.


~ + ~

Nachdem sein Kindheitsfreund Fujita Kakeru von seiner ersten Freundin, wegen einer nächtlichen Lappalie abserviert wurde, hat Kawasaki Itsuki seine Chance genutzt um ihm alles wichtige "beibringen" zu können. Dabei hatte Fujita nach ihrem ersten Kontakt keine anderen Mädchen mehr im Sinn, stattdessen hat sich ihre Beziehung anscheinend zu Sex-Freunden entwickelt.

Einziges Problem dabei für Kawasaki-kun sind seine Gefühle, weswegen er ihn nach ihrem Abschluss auch einfach gehen lässt, ohne in Kontakt zu bleiben. Gegensätzlich dazu sind ihre Freunde Kaidou und Honda, welche öffentlich ihre Beziehung ausleben und nun trotz zahlreicher Differenzen, noch immer glücklich zusammen leben. Warum kann es für Itsuki nicht so laufen?


~ + ~

Der Zeichenstil wirkt teilweise etwas grob und gerade die Emotionen hätten etwas mehr vertragen können. Auch sind viele Proportionen nicht gleichmäßig, zeigen sich überzogen spitz und oftmals zu kantig. Ansonsten lässt sich alles gut verfolgen und man wird nicht in seinem Lesefluss gestört.

Charakterlich bekommt man leider keine wirklich umfangreiche Einblicke, was sehr schade ist. Gerade die Gedankengänge von Kakeru wären interessant gewesen, dessen Verbindungen auch nicht weiter beachtet wurden, weswegen man sich auch gerne in der Luft hängen gelassen fühlt.


Es hätte charakterlich mehr sein können


Stand: Gelesen

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!