Detail zu Hinowa ga YUKU! (Mangaserie):

6.22/10 (9 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Kapitelanfrage
Abonnieren
Original Titel Hinowa ga YUKU!
Englischer Titel Hinowa ga CRUSH!
Japanischer Titel ヒノワが征く!
Synonym Hinowa Conquers!
Genre
Action, Drama, Fantasy, Seinen
Tags
Adaption Keine Angabe
PSK
SeasonStart: Frühling 2017
Status Airing
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industrieen Yen Press (Publisher)
jp Square Enix (Publisher)
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Im fernen Osten existiert ein Land namens Wakoku. Für über ein Jahrhundert werden dort bereits Kämpfe ausgetragen, die nur die Stärksten überleben. Hinowa ist ein undurchsichtiges Mädchen, das sich inmitten der aufkeimenden Turbulenzen wiederfindet. Mit der nötigen Entschlossenheit in ihrem Herzen wird sie diese chaotischen Zeiten zerreißen.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten
Autor
Charaktere | Bearbeiten
Hauptcharakter
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
11 Akame ga KILL! Zero – Manga-Reihe endet demnächst
von Layna in Anime- und Manga-News
14587 21.01.2019 13:47 von nibor2806
5 Hinowa ga Yuku! – Handlungsdetails zum neuen Werk des Akame ga Kill!-Autoren
von Minato. in Archiv: Newsecke
4949 27.05.2017 07:46 von Shimoto-San
11 Akame ga Kill! – Erscheinungsdatum des letzten Kapitels angekündigt
von hYperCubeHD in Archiv: Newsecke
13695 08.11.2016 07:31 von S7rius
8 Unterschiede zum Manga und alternatives Ende? (Akama ga Kill)
von TAlphaRed in Archiv: Anime und Manga
3842 01.11.2016 19:31 von Xandralas
5 AgK Deutsche Synchro eure Meinung
von Davok in Archiv: Anime und Manga
2368 08.02.2016 20:41 von Assuka
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




SvenBogenstahl
Der Zeichenstil ist ein wenig gewöhnungsbedürftig, vor allem wenn man Akame sieht. Sah in Akame ga Kill meiner Meinung nach alles noch deutlich besser aus. Es ist nicht unbedingt schlecht, aber... anders. Es ist einfach seltsam einen bekannten Charakter in einem komplett anderen Stil zu sehen.

Davon abgesehen hat der Manga aber definitiv Potential. Die ersten 2 Kapitel waren schon mal ein ziemlich guter Anfang, und man will direkt mehr wissen. Kann ich jedem der Akame ga Kill mag nur empfehlen!

Keine Bewertung

Stand: Am Lesen (2)

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden