Detail zu Dynamic Chord (Animeserie):

2.89/10 (9 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Original Titel Dynamic Chord
Genre Musik Shoujou
Tags
Adaption Sonstige: Musik
PSK
SeasonStart: Herbst 2017
Status Airing
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industriejp Studio Pierrot (Studio)
jp DandeLion Animation Studio LLC (Studio)
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Das Projekt behandelt die musikalischen Karrieren und persönlichen Alltagsprobleme von verschiedensten Bands, die bei der Agentur sowie dem Musiklabel „Dynamic Chord“ unter Vertrag stehen.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
1 Dynamic Chord – neues Promo-Video zur Otome-Anime-Adaption
von Minato. in Anime- und Manga-News
2128 16.01.2017 18:22 von Schokolollie
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Izu
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Mehr als eine Episode konnte ich mir leider nicht antun. Mein Kommentar bezieht sich also nur auf die erste Folge.
Ich bin normalerweise ein sehr leicht zu begeisternder Mensch, soll heißen, absolut kein scharfer Kritiker, und ich sehe mir auch gerne Animes mit ungewöhnlicher Animation, Grafik oder Thematik wie Mononoke, Yami no shibai oder X-on an. Auch Musikanimes sehe ich sehr gerne und hier nicht zum ersten Mal.

Trotzdem muss ich sagen, dass mir Dynamic Chord wie reine Zeitverschwendung vorkommt.
Ja, die Charaktere sehen heiß aus und die Musik ist cool. Aber das war es leider auch schon.
Die Animation während der Musik-Szenen ist grausig. Hat Elemente vom Papiertheater, aber in einem gewöhnlichen Anime sieht das einfach nach schlechter Animation aus. Zudem passen die Lippenbewegungen nicht im geringsten zum Text?! Dafür können die Protagonisten ganz toll ihren (Mikrofon)ständer streicheln. Das muss man auch mal erwähnen. :'D
Weiter geht es mit der Handlung. Welche Handlung?! Klar, die Beschreibung deutet an, dass es ein One-Shot-mäßiger Anime wird, aber bevor ich dem Zuschauer sekundenlange, tiefsinnige Denkpausen der Charaktere zumute, sollte erstmal die Empathie für die Charaktere geweckt werden. Ist hier nicht passiert, da der Charakter kaum ein Wort sagt und man so einfach keine Ahnung hat, was er in diesem Moment denken könnte. Es wirkt dadurch künstlich (und unnötig) in die Länge gezogen.
Der dramatische Cliffhanger am Ende wirkte auf mich kein bisschen dramatisch, weil ich während der Folge nicht im Geringsten mit den Charakteren warm geworden bin.

Fazit; ich hatte hohe Erwartungen, die durch meine niedrige Begeisterungsschwelle selten enttäuscht werden, aber hier ist das definitiv der Fall.

Stand: Abgebrochen (1)

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Arisu-Sora-Uchiha
Genre
Story
Charaktere
Musik
Ich liebe ja Musikanime, aber hier muss ich einfach nur sagen: Länger als drei Folgen konnte ich mir das nicht antun. Der Zeichenstil an sich ist nicht schlecht und auch das Design der Charaktere ist gut, jedoch habe ich ein Problem mit der Animation wenn es darum geht das sie ihre Instrumente spielen. Ich kann es nicht ganz beschreiben, aber es sieht so aus als hätte man einfach ein Standbild genommen, davon ein Stück herausgeschnitten und dann hin und her bewegt.

Man hätte glaube aus diesem Anime etwas rausholen können, wenn man sich mehr Mühe mit der Animation gemacht hätte.

Stand: Abgebrochen (3)

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!