Detail zu Fate/Apocrypha (Animeserie):

8.72/10 (102 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Original Titel Fate/Apocrypha
Japanischer Titel フェイト/アポクリファ
Genre Action Drama Fantasy Magic Superpower Violence
Tags Tags anzeigen
Adaption Light Novel: Fate/Apocrypha
PSK
SeasonStart: Sommer 2017
Status Airing
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
de Dragon-Subs
en UTW - Unlimited Translation Works
Industriejp Tokyo MXTV (TV-Sender)
jp PRA (Studio)
jp Notes (Producer)
jp Nippon BS Broadcasting Corporation (BS11) (TV-Sender)
de Netflix Deutschland (Streamingdienst)
en Netflix (Streamingdienst)
jp Half H-P Studio (Musik-/Soundstudio)
jp Azeta Pictures (Studio)
jp Assez Finaud Fabric (Studio)
jp Asahi Production (Studio)
jp Artland (Studio)
en Aniplex of America (Publisher)
jp Aniplex (Producer)
jp A-1 Pictures (Studio)
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Fate/Apocrypha findet in einer Parallelwelt zu Fate/Stay Night statt. Dort wurde der größere Gral aus Fuyuki City nach dem dritten Gralkrieg entwendet und verschwand für mehrere Jahre. In etwa dem Jahr 2000, in der Zeit also, in der die Handlung aus Fate/Stay Night stattfindet, gab die Gruppe, die den Gral entwendete, Yggdmillennia, öffentlich deren Abspaltung vom Magierverband bekannt. Zudem gaben sie an, in Besitz des Grals zu sein. Der Verband entsandte 50 Magier, um den Gral an sich zu reißen, doch alle bis auf einer wurden direkt von Lancer of Black vernichtet. Der Verbliebene schaffte es, das Umkehrsystem des größeren Grals zu aktivieren, das es erlaubt, insgesamt 14 Servants beschwören zu können.

Dies ist der Start für den Großen Heiligen Gralkrieg in Trifas, der zwei Fraktionen gegeneinander antreten lässt, die Schwarze Fraktion, der die Mitglieder von Yggdmillennia angehören, und die Rote Fraktion, dessen Mitglieder fast alle vom Magierverband ausgewählt wurden, lediglich einer wurde von der Kirche entsandt. Der Gral selbst beschwor außerdem Ruler, einen Servant, der zwischen den beiden Fraktionen des Heiligen Gralkriegs agiert.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Alle Charaktere anzeigen
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Nebencharakter
Nebencharakter
Nebencharakter
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
53 Fate/Apocrypha - Diskussionsthread
von Shana:3 in Airing-Anime
2425 18.09.2017 19:44 von Reaper15
11 Fate/Apocrypha – Netflix korrigiert Darum: Serie beginnt erst am 02. November
von Tsuda in Anime- und Manga-News
8674 14.06.2017 20:44 von BlackDahlia
16 Fate/stay night Heaven’s Feel Route – Dritter Trailer und Visual veröffentlicht!
von Mr.Gin in Anime- und Manga-News
15983 12.05.2017 11:55 von Kazuto9x
29 Fate Zero/ stay Night euer Servant
von Bellgadong in Archiv: Anime und Manga
4244 25.12.2016 18:14 von MrKingmustafa
15 Fate/Grand Order – Promo-Video mit englischen Untertiteln veröffentlicht
von SilentGray in Anime- und Manga-News
12587 09.12.2016 22:56 von Bellgadong-Herr-der-Nodus
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Moeface
The Holy Grail War is back... oder in diesem Falle The GREAT Holy Grail War! Ihr habt richtig gehört, denn dieses Mal kämpfen nicht 7 Servants gegeneinander, sondern ganze 14!... Um genau zu sein 14+1, aber da kommt ihr sicherlich auch selbst drauf.

Um eine häufig gestellte Frage vorweg zu klären: "Muss man irgendwelche Teile geschaut haben damit man diesen Anime versteht?"
- Die Antwort ist nein, ihr könnt euch diesen Anime anschauen, auch wenn ihr Fate/Zero oder Stay Night nicht gesehen habt!

Ich muss zugeben: An sich wollte ich ruhig und gelassen an die erste Folge rangehen, denn ich hab keinerlei Vorwissen zur Vorlage. Als ich dann die ersten Minuten gesehen habe, musste ich erst einmal zur Besinnung finden, so geschockt war ich. Durch die PVs hab ich nämlich erwartet, dass der Anime etwas für mich sein könnte, aber das mir die erste Folge alleine schon so gefällt... Da freut man sich schon umso mehr, dass der Anime 25-Folgen umfassen wird!

Was kann man zur ersten Folge sagen ohne zu spoilern?

Die erste Folge alleine bietet uns schon umfangreich Action. Ich hab mir auch sagen lassen, dass Apocrypha von allen Teilen am meisten Action beinhaltet. Das alleine freut mich schon als Fan dieses Genres, aber was ausschlaggebend ist sind die Animationen. Wie einige schon wissen adaptiert nicht "Ufotable" diesen Anime sondern "A-1 Pictures" und sie schlagen sich ehrlich gesagt gut. Auch wenn die Animationen von "Ufotable" einfach ausgedrückt "SuperB" sind, muss man zugeben, dass "A-1 Pictures" sich in der ersten Folge Mühe gegeben hat. Wenn sie weiter auf diesem Niveau agieren, dann wird man sicherlich seinen Spaß haben.

Was man zur Optik des Anime sagen kann ist jedem natürlich selbst überlassen, aber ich bin mit dem Charakterdesign und die Hintergrundgestaltung sehr zufrieden. Man verzichtet bei den Charakteren auf übertriebene Cuteness und bei der Farbwahl auf viel zu kräftige Farben. So schaut der Anime in gewissen Punkten/Szenarien recht düster aus, was die Atmosphäre besser wiederspiegelt.

Ein weiterer positiver Punkt dieser Serie sind die OSTs. Denn sie ergänzen die jeweiligen Situationen echt gut. Seien es Kämpfe oder ganz normale Szenen man findet sie immer wieder passend im Hintergrund. Bislang hörte man nur das Opening und dort hab ich eine gespaltene Meinung. Zum einen gefällt mir das von "Egoist" performte Stück sehr, aber es gibt mir irgendwie nicht das Gefühl, es ist Dauerschleife hören zu müssen.


Fazit:
Definitiv eine solide erste Folge und ein schöner Anime um in die neue Season zu starten. Man merkt schon anhand dieser Episode wie viel Potential dieses Werk überhaupt bietet. Freunde die sich nach dem Action-Genre gesehnt haben werden mit diesem Werk sicherlich auf ihre Kosten kommen. Auch Leute die mit den vorherigen Fate-Teilen nichts anfangen konnten, können versuchen sich an einen Neuanfang zu wagen.

Ich für meinen Teil werde definitiv dran bleiben und hoffe, dass ihr ebenfalls so viel Spaß haben werdet wie ich. Mit diesen Worten wünsche ich euch noch ne schöne Season~

________________________________

Update Folge 2:
Spoiler!
Nach der zweiten Folge bin ich mir schon sicher, dass dieser Anime mein Hype 2017 wird. Ein Grund dafür ist das Shiro mir mit seinem neuen Design sehr gefällt. Das hat so etwas fieses + ich bin ein Fan von weißen/silbernen Haaren. Ein weiterer Grund wären die Animationen,
obwohl der Job von A-1 Pictures anstatt Ufotable übernommen wird,
bin ich sehr zufrieden damit. Ich würde sogar so weit gehen, dass ich behaupten würde "beste Animationen" des Studios. Der Hauptgrund warum ich diesen Anime aber lieben werde ist definitiv Jeanne d'Arc. Ich kenne mich nicht mit der Geschichte aus, aber ich mag diesen Charakter vom Design her und von ihrer Persönlichkeit. Freue mich schon auf mehr Screentime mit ihr!

Im vergleich zur ersten Folge hatten wir hier schon definitiv mehr Action. Und es sieht nicht im entferntesten danach aus, dass die nächsten Folgen ruhig enden könnten.

Keine Bewertung

Stand: Am Schauen (2)

Empfehlen! [15]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Soramaster
Auf in einen neuen Krieg um den heiligen Gral!


Nachdem uns in Fate/Stay Night Unlimited Bladeworks abermals gezeigt wurde, dass man keinen Fate-Titel unterschätzen darf und man immer auf seine vollen Kosten kommt, ob in Bezug auf Drama, Action, Superpower-Kämpfe, einer bombastischen Animation, geht es nun endlich weiter im Fate-Universum, mit dem Titel

Fate/Apocrypha


einer der Titel, auf die ich mich persönlich am meisten gefreut habe, weil er dieses mal keine alternative Route zu Fate/Stay night zeigt, sondern ein ganz anderes Paralleluniversum, welches wahrscheinlich keinen Bezug zu einer bereits gezeigten Story aufweist - man sich also abermals in ein Fate-Universum entführen und sich auf ein ganz neues Abenteuer eingehen lassen kann.

- Stand Folge 1 -


Eine Bewertung, in Form von Sternen, wird es von mir noch nicht geben, sondern nur den ersten Eindruck festhalten.
Auch wenn ich irgendwie hater-Kommentare, welche in letzter zeit jeden "overrated" Anime überfluten, doch immer ganz lustig finde :D
Und meiner Meinung nach, ein Anime gerne zu gut bewertet werden kann, als dass man sich erdreistet, ein Werk, welches die Arbeit vieler Menschen beinhalten, grundlos schlecht zu bewerten - aber just saying.

Nun zu Fate/Apocrypha

Schon in der ersten Folge wurde uns gezeigt, dass es das Fate-Universum einfach immer noch drauf hat, ein riesen großes Breitband von Möglichkeiten sich auszufalten aufweist und einem, trotz wiederholte "Holy Grail"-Basis, einen wieder mal eine Story serviert, die einen immer wieder aufs Neue begeistert und man trotz gleicher Grundlage einen solch anderen Storyverlauf zu sehen bekommt, dass man wieder mal einfach nur gefesselt wird.

Story


In diesem Fall kann man eigentlich noch nicht einmal sagen, dass wieder die gleiche Grundlage verwendet wird, weil in diesem Fall der Krieg um den heiligen Gral nicht nur zwischen sieben servants und masters ausgetragen wird, sondern das Spiel einfach mal aufs doppelte expandiert wird, aber nicht in einem all vs all sondern nun zwei teams à sieben servants und masters gegeneinander antreten.
Nun ist kein einfaches aufeinander gestürme gefragt, sondern Taktik und weise Überlegungen!

Auch die Hintergrundgeschichten von den Servants, die beschwört wurden, werden bestimmt wieder einen kleinen Teil der Story einnehmen, was ich auch hoffe und zumindest in der ersten Folge schon mal angedeutet wurde, weil das die ganze Story immer abrundet und einem Empathie zu den einzelnen Charakteren entwickeln lässt.

Charaktere

Bis jetzt sind nur vereinzelt Charaktere schon aufgetreten, sodass sich noch nicht sagen lässt, wer überhaupt der Protagonist ist, man kann es nur vermuten. Aber die Charaktere, die bereits aufgetreten sind, lassen vermuten, dass uns epische Hintergrundgeschichten, gewaltige, mächtige Kämpfe erwarten und wir die Möglichkeit haben mit unseren Favoriten mitzufiebern.
Ich kann es kaum erwarten!

Animation

Ich liebe die Fate-Animation! Es gibt selten eine Animation, die an diese heranreichen kann. Eine Kombination gewaltiger, gestochen scharfer Farben, die vor allem den Kämpfen eine epische Ader verleihen, aber auch wunderschöne Landschaften und Charakterdesigns warten auf uns.
Schon die erste Kreuzung der Schwerter hat mich davon überzeugt, dass uns auch Fate/Apocrypha nicht enttäuschen wird und wir wieder eine Fate-typische-Animation zu sehen bekommen.

Fazit

Ein weiterer Fate-Anime, der sich schon jetzt von den anderen Teilen abgliedert, mit riesigem Potential welches Auszuschöpfen ist, wartet auf uns, darauf von uns wieder inhaliert, vollstens genossen zu werden.
Möge das Kino abermals beginnen und uns alle vom Hocker hauen!

- updates des Kommentars im Laufe der nächsten Folgen -


~Sora

Keine Bewertung

Stand: Am Schauen (5)

Empfehlen! [7]
Kommentarseite
Missbrauch melden!