Detail zu Made in Abyss (Animeserie):

9.19/10 (1101 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Original Titel Made in Abyss
Japanischer Titel メイドインアビス
Genre Abenteuer Action Comedy Drama Fantasy Mystery SciFi Seinen
Tags
Adaption Made in Abyss (Mangaserie)
PSK
SeasonStart: Sommer 2017
Ende: Sommer 2017
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
de Grim-Subs
de Hanami-Subs
Industriejp A.P.P.P. (Studio)
jp Asahi Production (Studio)
jp Asura Film (Studio)
jp AXsiZ (Studio)
jp Creators in Pack Inc. (Studio)
jp Diomedea (Studio)
Weitere anzeigen
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Ein gigantisches System aus Höhlen und Gruben, mit dem Namen „Abyss“, ist der einzige noch unerforschte Ort der Welt. Merkwürdige, sowie wunderbare Kreaturen sollen sich in dessen Tiefen verbergen, genauso wie wertvolle Relikte, welche die Menschen der heutigen Zeit nicht erschaffen können. Diese und weitere Mysterien faszinieren die Menschen, weswegen viele in den Abyss hinabsteigen, um diesen zu erkunden. Abenteurer, die sich dort hineinwagen, sind als „Cave Raiders“ bekannt. Ein kleines Waisenmädchen, namens Rico, lebt in der Stadt Ōsu, direkt am Rande des Abyss. Ihr Traum ist es, in die Fußstapfen ihrer Mutter zu treten und ein Cave Raider zu werden, damit sie die Mysterien des Tunnelsystems aufdecken kann. Eines Tages, als Rico die Höhlen erforscht, findet sie einen Roboter, der wie ein menschlicher Junge aussieht.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Charaktere | Bearbeiten
Reg
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Nebencharakter
Nebencharakter
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
7 Universum Anime lizenziert Made in Abyss
von Devish in Anime- und Manga-News in Deutschland
2554 18.02.2018 03:02 von Marjam
9 TV-Anime Made in Abyss erhält Fortsetzung
von Devish in Anime- und Manga-News
4614 29.01.2018 01:45 von Synertex
40 Made in Abyss - Diskussionsthread
von Asuka.. in Themen zu einzelnen Anime & Manga
2413 19.12.2017 19:03 von Colibri
5 Made in Abyss – letzte Anime-Episode umfasst einstündige Laufzeit
von SilentGray in Anime- und Manga-News
5319 04.09.2017 13:30 von Krammy
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




rmmoers
Einer der besten Anime die ich gesehen habe!

Ich habe diesen Anime zu lange wegen dem Titelbild mit den chibi Charakteren zu unrecht gemieden und habe Made in Abyss der mein Persönlicher Favorit des Jahres 2017 ist fast verpasst.

Wer den Anime noch nicht gesehen hat sollte es JETZT nachholen!

Wer immer noch zweifelt sollte sich zumindest die erste Folge ansehen, denn diese schafft es gekonnt die atemberaubende Schönheit und Mystery der Welt von Made in Abyss mittels liebevoll detaillierten Animationen und einem dazu perfekt eingestimmten, unvergleichlichen Soundtrack in nur wenigen Minuten einzufangen und bereitet unfassbare Lust darauf mehr von dieser Welt zu sehen.

Die Story und "World Building" wird sehr gut passiv durch das Verhalten und die Unterhaltungen der Charaktere interessant dargestellt und hält die Aufmerksamkeit des Zuschauers dadurch aufrecht. Monologe die einem unnötig alles erklären als ob man die Fähigkeit selbst Schlussfolgerungen zu ziehen nicht hätte oder Charaktere die sich gegenseitig ungewöhnlich oft und detailliert Sachen erklären die sie eigentlich wissen sollten fehlen hier.

Zur Story und der allgemeinen Atmosphäre muss ich zusätzlich sagen, dass es sich hier um eine wilde Fahrt handelt. Der erste Schein der fröhlichen Geschichte entwickelt sich exponentiell zu Etwas sehr düsterem weiter. Meine ursprüngliche, naive Neugier entwickelte sich zur Spannung, dann zum anfänglichen Grusel und schließlich zur echten Angst und Ekel um kurz danach vor Trauer zu Tränen gerührt zu sein. Und wer denkt das es nicht mehr schlimmer kommen kann kriegt von mir die Empfehlung den Manga zu lesen um sich drastisch vom Gegenteil zu überzeugen.

Man merkt einfach am eigenen Leib wie unvergleichlich viel Talent und vor allem Liebe in die Erschaffung dieses Werkes geflossen ist und für mich ist dies ein Kriterium was eine 9* Wertung zur einer 10* macht.

TL;DR

Wunderschöne Welt mit einer Geschichte die einen sehr viel fühlen lässt.....

Stand: Geschaut

Empfehlen! [4]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Hisatori
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Mein Eindruck!


[Achtung: "Evtl." Spoiler, ansonsten hab ich darauf sehr geachtet]

Genre: Alles gut soweit! (Also eingehalten.)

Story: Man hat keine wirklichen Worte für die Story, da man so viele Eindrücke bekommt und diese erst später verarbeiten muss. am Anfang fängt das ganze noch schön und lustig an, aber je mehr Riko von Ebene zu Ebene geht, merkt man wie ernst der Abgrund also Abyss ist. Später wird noch etwas erklärt, warum diese Nebenwirkungen auftauchen. Und warum? Tjaaa darüber sag ich nichts. Ich kann sie jedem empfehlen. Ich habe bei dem Anime zum Schluss sehr viel gelitten und mitgefiebert.

Animation/Bilder: Auf den ersten Eindruck kam mir das ganze ziemlich kindlich rüber. Aber man merkt, dass es dem nicht so ist. Jede Zeichnung hat viel Liebe bekommen. gerade die Hintergründe der Stadt muss ein ziemlich großer Aufwand gewesen sein! Es wurden auf alle Fälle viele Details beachtet. Es ist mal schaurig traurig gestaltet und beim nächsten ist vieles wieder bunt!

Charaktere: Jeder Charakter hat seine eigene Tiefe. Besonders lernt man mehr: Riko, Leader, Nanachi, Lyza kennen. Ich war natürlich gleich ein Fan von Leader und umso mehr hat es mich gefreut ihn auch mal als kleinen Burschen zu sehen! Mehr mag ich aber darüber nicht sagen! Es gibt wenig über Reg zu sagen, aber ich mag ihn sehr mit seiner "kleinen" Kanone, die allerdings eine große Nebenwirkung hat. Lasst euch überraschen wie die Charaktere auf euch wirken!

Musik: Von der Musik bin ich sehr begeistert, besonders blieb mir eine im Kopf.
Hanezeve Caradhina (ft.Takeshi Saito) GÄNSEHAUT PUR!


Hoffe es hat euch ein wenig Einblick gegeben. Ich war schon lange nicht mehr von einem Anime Überwältigt!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




GonFreecs124
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Hier handelt es sich um mein erstes Kommentar auf Proxer
Eigentlich finde ich die Idee einen Film/eine Serie mit Punkten zu bewerten äußerst krtisch da, wie in diesem Beispiel, eine Serie die mit 10 Punkten bewertet wurde perfekt sein sollte oder? Tatsächlich ist Made in the Abyss nicht perfekt, aber in meinen Augen eine 10/10.

Story:
Die Faszination von Unbekanntheiten und Mythen ist das Kernelement dieser Geschichte. Erst wenn man diese Faszination entwickelt ist man in der Lage sich noch besser in die Geschichte hinein zu versetzten. Bei mir war dies gleich in den ersten Minuten der Fall. Auch nach dem schauen einer Folge war ich immer noch mit meinen Gedanken in dieser Welt gefangen. Dies soll aber nicht heißen, dass die Story nicht noch mehr Themen anspricht. Vor allem in den letzten Folgen fällt der Schwerpunkt auf Freundschaft und andere Themen, die ich hier lieber nicht nennen sollte. Findet es lieber selbst heraus. Es lohnt sich

Animation:
Kurz und knapp...Ghibli Niveau...durchgehend !
Wärend z.B One Punch Man mit großartig inszenierten Kämpfen angeben kann, so liegt die stärke der Animation in Made in the Abyss, wo anders. Noch nie sah ich eine solche Menge an Details in einer Animeserie. Das ging bei mir manchmal so weit, dass ich die Serie pausieren musste um die gezeigten Bilder in all ihrer Pracht genießen zu können.

Charakter:
Einer der vielen Gründe wieso die Story so gut funktioniert sind die Figuren. Es sind nicht einmal die Hauptfiguren die mich so interessierten, zumindest nicht nur. Ganz besonders in der Mitte der Serie taucht eine Figur auf die alles andere als generisch ist und zu den tiefgründigsten überhaupt in der Animewelt gehört.

Musik:
Sowohl Opening als auch Ending treffen nicht zu 100% meinen Geschmack. Dies ist zu verkraften, denn die OSTs sind dafür absolute Spitzenklasse. Ganz besonders die OST "Hanezeve Caradhina" hat wunderschöne Töne. Schade dass genau diese OST viel zu selten abgespielt wird.

Fazit:
Schön dass trotz so vieler Isekai Anime wie ReZero auch einem gezeigt wird wie faszinierend, unheimlich, gewaltig, hässlich und wunderschön bereits ein Abgrund sein kann. Man braucht keine komplett neue Welt um in mir solche Gefühle aus zu lösen. Es reicht bereits ein tiefer Abgrund, vorausgesetzt man geht mit genug Herzblut an ein solches Projekt. Danke für diese Reise Made in the Abyss...danke

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Tamei
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Unschlagbar!
Dieser Anime hat genau die richtigen Anteile an Mystik, Kurzweiligkeit, Lustigkeit, Tragik, Niedlichkeit, Brutalität und Genialität.

Nicht nur dass mich das Setting sofort in seinen Bann gezogen hat, auch der Ideenreichtum und die Atmosphäre sind einzigartig!
Das ist nicht der typische 0815 Stuff, den man leider heutzutage in 70% der neuen Anime geliefert bekommt, hier stecken Herz und Hirn drin.

Spoiler!
Zuerst hatte ich Angst, dass das Ziel, den Grund zu erreichen, mit dem Ende der ersten Staffel erreicht wird, weil der Abyss für mich so viel Potential hat und ich es schade fände, wenn nicht so viel wie möglich der Geschichte um ihn herum stattfinden würde. Zu meiner Freude geht es ja nun wohl in der zweiten Staffel noch weiter!


Ganz dringende Empfehlung!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden




.Shizuo.
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Wunderschön, sehr emotional, brutal und dann wieder liebevoll...
Das sind nur einige der viele Facetten die "Made in Abyss" bedient.
So fantasievoll, kindlich und unschuldig alles beginnt, wird einem dann doch recht schnell klar, wie viel Tiefe und Umfang diese Geschichte hat.

Ich der ich doch schon seit einiger Zeit dabei bin, und auch schon den ein oder anderen Anime gesehen habe, reizen immer die "Overrated", um zu sehen was da wirklich dran ist. In diesem Fall aber, ist jedes Lob angebracht!

Am Anfang hat mich am Meisten gestört, dass die Protagonisten sehr kindlich gezeichnet sind. Im Verlauf der Folgen und am stärksten am Ende merkt man aber wie viel intensiver und emotional berührender dieses Charakterdesign ist. Schlussendlich hätte dieses Werk nicht diesen bittersüßen Nachgeschmack.

Was mich aber am Meisten gewundert, bzw schockiert hat ist die schonungslose Brutalität die einem gezeigt wird und das wiederum in einer eher kindlich scheinenden Welt. Da ist es mit den Emotionen nicht weit her.

Auch zu erwähnen ist der sehr gut gelungene Humor, der dem ganzen noch die gewisse Würze gibt.

Fazit: Ich empfehle dieses Werk jedem der sich auf ein Gefühls-Karussell, in einer schönen fantasievollen Welt, mit vielen actionreichen Abenteuern einlassen will.

PS: Freu mich auf S2!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [10]
Kommentarseite
Missbrauch melden




ambossa
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Endlich!! Habe weiß nicht wie viele Animes geguckt aber Made in Abyss hat mich schon nach 10min in der ersten Episode gepackt. Lachen, breites grinsen, hass gefühle gegen ozen(was sich wieder gelegt hat ?)... mir kamen soger die tränen was seeehr selten passiert? Wunderschöner Emotionaler Anime was mich dazu gebracht hat meinen ersten Kommentar zu schreiben und ich bin schon seeehr lange dabei!!! Made in Abyss ist mein neuer Favorit ❤❤ [SIZE=4][SIZE=5][/SIZE][/SIZE]

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Dracoste
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Made in Abyss, ein Anime, der sich mit dem Fortschreiten der Story immer mehr zu einem besonderen Meisterwerk entwickelt.

Erstmal zu den 5 Bewertungskategorien:

Genre:
Man würde Anfangs ja sogar denken, dass es sich hier um einen Kinder Anime handelt. Umso verblüffender die FSK 16 Freigabe. Aber oho, wie man sich im Verlauf der Story täuschen kann.
Ein Genre könnte noch neu aufgenommen werden. Es würde sich ungefähr bei Superpower bis Magic eingliedern können. Ich bin mir nicht sicher, ob Fantasy das komplett abdeckt.
Ansonsten ist alles so, wie es sein sollte.

Story:
Die Story wird, wie schon erwähnt, im Verlauf des Anime immer besser und besser. Man kann gar nicht aufhören eine Folge nach der anderen zu schauen, bis der Anime plötzlich vorbei ist. Besonders toll ist dann auch die letzte (etwas ;) ) längere Folge!
Es wurde entgegen meiner Erwartungen geschafft den Anime halbwegs abschließend zu beenden. Allerdings ist so viel offen und diese Welt und das Setting sind so unglaublich toll, dass ich mir von vornherein 26+ Episoden gewünscht hätte!

Animationen / Bilder:
Beim ersten Blick stechen direkt die ganzen wunderschönen Bilder, Hintergründe und das allgemein wunderbar passende Farbkonzept ins Auge!
Dieser Anime ist mit Blick auf diese Kategorie allein schon ein Meisterwerk. Einfach toll!

Charaktere:
Hier muss ich zugeben, dass ich mich immer wieder und auch nach den ersten Folgen immer noch gefragt habe, warum so eine Charakterwahl getroffen wurde.
Wären ältere Protagonisten nicht einfach "intelligenter und cooler" gewesen?
Doch zum Schluss werden dann doch die letzten Zweifel aus dem Weg geräumt. Alles ist so wie es ist perfekt und stimmig.

Das einzige was mich gestört hat, war das mich teilweise extrem aufregende Verhalten der Protagonistin. Dabei ist dieser Verhalten Wahrscheinlich auch ganz normal für die Art von Charakter... Und dennoch ist so es unnötig!

Musik:
Im Puncto Music vergebe ich so gut wie nie 5 Sterne. Dafür muss entweder die Musik extrem gut sein, oder es handelt sich um einen 10 Sterne Anime, der im Gesamtkonzept alles richtig macht.
Und hier trifft das zweite voll ins Schwarze!

Fazit:
Das Titelbild hat mich die ganze Zeit abgeschreckt den Anime zu beginnen. Man hat ja schließlich nicht unbedingt Lust einen Kinderanime zu schauen. Aber wie man sich da irren kann...
Ich kann jedem empfehlen sich diesen Anime anzuschauen und ihn einfach zu genießen!
Also kriegt der Anime 10 von 10 Sternen!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Chronos12
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Boahhh was für ein LOCH....

Made in Abyss


Man muss auch mal sagen, das Fehler zu was Gutem führen.
Nur durch mein falsches anklicken, bin ich auf dieses Abenteuer gestossen.

Madi in Abyss ist ein Anime von dem ich garnichts erwartet habe, nein ich wollte ihn nicht mal sehen. Ich habe mir die Beschreibung durchgelesen und habe ihn schon (leider) abgestempelt, da ich ja keine Komentare vorher lese.Aber trotzdem tauchte der Anime in meiner Liste auf(glaub ausversehen auf merken gedrückt) und als ich wieder meine Liste begutachtet habe viel er mir auf. GOTT SEI DANK.
Aber kommen wir zur meinm Kommentar:

Die Genre passen alle, auch wenn man meines Erachtens nach das "Seinen" als Kategorie hätte weg lassen können.
Die Grundstory ist simple was auch die Beschreibung eindeutig rüber bringt. Aber auf die gesamte Story gesehen ist sie sehr komplex und alles andere als 0815. Auch wenn die Grundstory schlicht ist, so macht doch das ganze Kozept ein Meisterwerk aus. Und ja das passt hier richtig gut. Ihr werdet Lachen, weinen, Ratlos sein, hassen und Ihr werdet auch verstehen warum das so ist wie es ist. Fragen bleiben hier keine Offen, nu ja bis auf die Großte Frage. Was ist mit
Spoiler!
Riko´s Mutter
passiert.

Anderes Thema: Habt ihr das Setting gesehen? Nein? Dann schaut es euch genau an. Die Umgebung ist Atemberaubend und wird noch unglaublicher durch die Hintergrundmelodie. Ich mein wer das eine Buch von Jules Verne kennt, kommt hier einiges bekannt vor, aber auch viel neues ist mit dabei. Eine Welt, die in der Fantasie auftaucht, so detailiert zu animieren gehört schon einiges dazu. Ein großes Lob an das Studio Kinema Citrus.

Fazit:

Made in Abyss ist ein Anime, den ich beinahe vepasst habe. Ein Anime, der mit seine Story, verschiedenen Charakteren und seinen unglaublichen Setting überzeugen könnte(bei mir jedenfalls). Dazu kommt noch das alles mit einer schönen Hintergrundmelodie ausgestatten wurde, was die Welt noch größer erscheinen lässt. Da kann man nur hoffen, dass die 2 Staffel bald erscheint.
Made in Abyss ist ein muss für jeden Abenteurer und bei mir ein verdienter Platz unter den Top 10.

So ich muss los. Rucksack ist gepackt, ab zum Abgrund.......

Bis zum nächstenmal
Euer Chronos12

Wo ist der denn überhaupt???
Ahhh da geht´s lang.......Nein da lang........Oder da lang?.......Hier? Nein doch nicht.......Hä... ich glaub ich habe mich verlaufen......

Stand: Geschaut

Empfehlen! [4]
Kommentarseite
Missbrauch melden




vaplos
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Mal was Originelles :D

Man merkt von vornherein, dass auf die Musik in diesem Anime viel Wert gelegt wurde. Alleine das Opening schlägt ja mal eben alle anderen aktuellen! Insgesamt trägt das Sounddesign sehr zu dem generellen Feeling der einzelnen Situationen bei.
Die Animationen der Charaktere sind meist im Chibi-Stil gehalten und flüssig.
Die Charaktere an sich sind alle sehr verschieden mit fein ausgearbeiteten Hintergrundgeschichten. Zwar bleibt zum Ende des Animes noch viel unbeantwortet und offen, jedoch ist es schwer vorzustellen, dass das fortführende Script diese mit nur mäßigen Informationen beantwortet (jedenfalls hoffe ich das ;-; ).

Falls man nichts zu tun hat, ist dieser Anime ein sehr guter Zeitvertreib der auch noch ein wenig länger im Kopf bleibt :)

Übrigens kann dieser Anime auch zu Tränen führen. Also nicht bei mir, ich hab das nur mal so gehört.
Glaube ich. ¯\_(ツ)_/¯

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




RinDoKaZi
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Am anfang war ich ein bisschen Skeptisch was die Geschichte und die Charaktere angingen jedoch hab ich schon früh gemerkt das mich Made in Abyss nicht entäuschen würde.

Eine fantastische Geschichte die mich echt umgehaut hat. Ich empfehle es wirklich jedem auch wenn die Protagonisten Kinder sind. Die Animationen,die Charaktere, die Musik, die Natur alles bringen das Anime echt zum vorschein.

Made in Abyss ist einer der besten Animes dieses Jahres.

Bitte schnuppert rein und bricht blos nicht das Anime ab. Ihr werdet es bereuen XD.

PS: Wenn ihr das Anime anfangen solltet bitte geht davon aus das euch niemand stört,jede sekunde zählt.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [6]
Kommentarseite
Missbrauch melden