Detail zu Yami Shibai 4th Season (Animeserie):

6.43/10 (51 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Original Titel Yami Shibai 4th Season
Englischer Titel Yamishibai: Japanese Ghost Stories 4
Japanischer Titel 闇芝居 4
Synonym Yamishibai: Japanese Ghost Stories Fourth Season,
Synonym Theater of Darkness 4th Season
Genre Cyberpunk Horror Mystery
Tags Tags anzeigen
Adaption Original
PSK
SeasonStart: Winter 2017
Ende: Winter 2017
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industriejp TV Tokyo (Publisher)
jp ILCA (Studio)
de Crunchyroll Deutschland (Streamingdienst)
en Crunchyroll (Streamingdienst)
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Die 4 Staffel von Yami Shibai erzählt 13 verschiedene Geschichten, diese sind japanische Mythen und Großstadtlegenden.
Sie werden von einem alten Mann erzählt.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
5 Yami Shibai – vierte Staffel erscheint im kommenden Januar
von MrKingmustafa in Anime- und Manga-News
878 05.12.2016 17:33 von xNami-chanx
6 Yami Shibai – zweiter Werbeclip für dritte Staffel veröffentlicht
von Ney. in Archiv: Newsecke
4113 27.11.2015 23:41 von Danaris
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Chiyou
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Yami Shibai hat im Laufe immer wieder
ein kompletten Wandel durchlebt. Die
Konzeptpalette reicht von Grusel bis
Ekel & keine Staffel ist wirklich wie die
andere. Jedoch hat man aber immer
den gleichen Ausgangspunkt: Ein Mann
mit Straßentheater, der zu wechselnden
Bildern Mythen und Großstadtlegenden
erzählt. Dadurch kommt auch die recht
eigenwillige Animation zustande.

In Staffel 4 wird viel mit realen Szenen gearbeitet.
Schlüsselmomente oder -motive werden in fast jede
Episode gepackt, um den nötigen Charme zu verleihen.
Die Geschichten an sich versprechen allerdings nicht
mehr den nötigen Grusel, weswegen mir keine Episode
in der Richtung "Horror für Zwischendurch" großartig
zugesagt hat. Lediglich "Die Schneiderschere", "Der
Papierkranich" und "Die Unterführung" kamen dem zu-
mindest etwas nahe. Die Ansätze der Folgen war auch
jeweils gut, nur kommt es mittlerweile so rüber, als
hätte Yami Shibai die besten Myten und Legenden
schon erzählt. Das Ending ist diesmal ziemlich unpassend,
mit fröhlicher Musik ist man vom Stil des Animes hier leider
falsch, auch wenn die Musik in Ordnung war.

Yami Shibai hat für mich dennoch Kultstatus, auch wenn
ich mir wünsche das mich die Episoden von 5 Minuten
genauso fesseln würden wie in Staffel 1 und 2. Ich gebe
die Hoffnung nicht auf und bin immer offen für neue
Folgen, mit dem ganz gewissen Etwas das Yami Shibai
so ausmacht ;)

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!