1 Neueste Beliebteste




Boromis
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
[Mein Zwischenfazit bei Folge 21]

Zur Story:
Extrem simpel. So simpel, dass sie beinahe nicht vorhanden ist.
Unser Protagonist Baki hat ein Untergrundturnier gewonnen (wohl in einer vorigen Staffel die ich nicht kenne. Macht aber nichts, es wird alles grundlegende in Rückblenden erklärt, sodass man folgen kann) und gilt jetzt als einer der Stärksten Kämpfer. Aber eigentlich würde er gerne ein ruhiges Leben leben und sucht keinen Streit - blß wehe dem, der Streit mit ihm sucht. Blöd nur, dass jetzt 5 zum Tode verurteile Schwerverbecher aus den verschiedensten Hochsicherheitstrakten ausgebrochen sind und sich alle auf die Suche nach Baki machen, um "ihre erste Niederlage zu erfahren".

Das war es an Story. Sie erklärt warum haufenweise Kämpfe folgen und das könnte auch ausreichen.

Leider sind die Kämpfe meiner meinung nach stink langweilig. Warum? Weil jeder Maßstab fehlt. Es scheint irgendeine Art von übernatürlicher Kraft zu geben die die besten der Besten nutzen können. sie scheint irgendetwas mit den Genen zu tun zu haben. Es wird ganz am anfang etwas von Synchronizität erzählt. Aber richtig erklärt wird es nie.

Und deshalb sind die Kämpfe langweilig: Weil prinzipiell alles geschehen könnte; weil man bei keiner Aktion einschätzen könnte, ob sie jetzt kritischen Schaden verursacht hat, hätte verursachen können, oder hätte verursachen sollen; weil die Situation völlig random kippen kann; und deshalb kann einen auch nichts überraschen. Und am Ende läuft dann doch alles, wie es der Story dienlich ist.

Gegner X gewinnt überwältigend, war ja klar; Gegen Y ebenso, aber die Rettung kommt in letzter Sekunde. Und dann, nach ein bisschen "Training" hat sich alles geändert.
Zum "Training":
Spoiler!
Wie kann ihn das bitte so viel stärker machen??? Er hat doch bloß´drei Tage ununterbrochen seine Freundin gevögelt *facepalm*


Zwischenfazit:
Jetzt bin ich schon so weit gekommen, da schau ich auch zu ende. Es ist zwar langweilig und ich erwarte mir nichts mehr, aber es ist auch nicht schlecht genug, dass ich einfach abbrechen will.


[Abschließendes Fazit]
Zum Ende hin, als der Abschnitt mit den zu Tode Verurteilten zu Ende gegangen war, hat sich auch die Story ein wenig gebessert und es wurde der Vorhang für ein neues Turnier dafür vorbereitet aufgezogen zu werden.
Abschließend denke ich, dass die Vorgeschichte und die fortsetzung wahrscheinlich interesanter sind als dieser Abschnitt der Handlung.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Gott
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Baki ist ein reiner Kampfanime, also sollte man keine noch so seichte Story erwarten. Es geht einzig um den Aufbau und die Zerstörung von Charakteren.
Aber selbst die waren oft blass. Hinzukommt das die Kämpfe meist in zwei Arten aufzuteilen sind:
1. Standbilder an Reihe: Es gibt keine wirklichen Animationen
2. CGI-Animationen (aus der Hölle): Ernsthaft, die sehen aus, als hätten sie eine Gruppe von Studenten in einer durchzechten Nacht zusammengestellt. Keine Ahnung, wo das Budget hin geflossen ist, aber da hätte es reingehört. In etwa zu vergleichen mit den Tieren (Bär/Wolf) aus Golden Kamuy.

Alles in allem eine Enttäuschung.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [5]
Kommentarseite
Missbrauch melden
1 Neueste Beliebteste