Detail zu Quan Zhi Gao Shou (Animeserie):

7.98/10 (677 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Original Titel Quan Zhi Gao Shou
Englischer Titel The King's Avatar
Chinesischer Titel 全职高手
Synonym Master of Skill
Genre Abenteuer Action Comedy Drama Fantasy Sport
Tags Tags anzeigen
Adaption Sonstige: Novel
PSK
SeasonStart: Frühling 2017
Ende: Frühling 2017
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
de Dragon-Subs
en Moss Scans
Industriezh Tencent Animation (Producer)
zh Chong Qing CMAY Animation Production Company (Co., Ltd.) (Studio)
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Im Online-Game Glory ist Ye Xiu als der Textbuch-Experte bekannt und einer der besten Spieler. Doch leider wurde er aus seinem professionellen Team geworfen. Nachdem er die Pro-Gamer-Szene verlassen hat, beginnt er als Manager eines Internet-Cafes. Als Glory dann den zehnten Server startet, begibt er sich erneut in das Spiel, ausgestattet mit zehn Jahren Spielerfahrung, Erinnerungen aus der Vergangenheit und einer unvollständigen, selbstgebauten Waffe. Seine Reise zurück an die Spitze beginnt.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten
Hauptcharakter
Nebencharakter
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
1 Quan Zhi Gao
von Makoto1211 in Fragen & Diskussionen um Anime
228 25.06.2017 01:13 von FrostyParadise
2 Quan Zhi Gao Shou -> Kings Avatar zweite Staffel
von Darkriot in Fragen & Diskussionen um Anime
768 19.06.2017 21:39 von T3nSh1
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




koepfchen1984
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Also bevor ich meinen Kommentar zum Anime abgebe, sage ich gleich, dass ich nur diesen kenne, also weder den Manga noch die Light-Novel.

Ich finde den Anime gut, vor allen für Leute, die Videospiele mögen.
Es stimmt schon, dass alles etwas gehetzt wirkt und nicht alle Hintergründe erklärt werden, aber da gibt es andere, die genauso sind.
Ich mag vor allem den Hauptcharakter, weil er, meiner Meinung nach, nicht allzu arrogant rüberkommt, obwohl er ja an der Spitze des Games war.

Ich hoffe definitiv auf eine Fortsetzung.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Zeroena
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Spoiler!
Najaaa, ich hab irgendwie nix besseres erwartet obwohl die idee eigentlich ganz nett ist.

Story ist vom ansatz her ok jedoch ist die umsetzung...komisch^^"

Fassen wir kurz zusammen: Einer der besten spieler, wenn nicht sogar der beste, "Glorys", einem mmo, wurde intern von seinem Team ersetzt und zum aufhören gezwungen. Offiziell heißt es aber er sei zurückgetreten (als profi mmo spieler)
Da er aber trotzdem noch weiterspielen möchte, nutzt er en start des 10ten servers um neu anzufangen.
Mit der zeit bricht er alle möglich server rekorde da er aufgrund seiner erfahrung und früherer gelagerter ausrüstung extrem im vorteil ist. Zudem lernt er neue, vielversprechende leute kennen und holt alte freunde, teils aus anderen teams, um mit ihm zu spielen.
Er erweckt so großes aufsehen, ALLE, wirklich ALLE, auch aus anderen servern, ihn nach und nach jagen, testen oder sonstiges.
natürlich behauptet er sich gegen alles und jeden.
Letztendlich kommen ihm alle in der realen welt auf die spur da sie an seinem spielstil erkennen wer er ist. Diese leute begeben sich alle mit zweitaccounts zum 10ten server und fordern ihn herraus da er zum einen für alle ein dorn im auge ist mit seinen rekorden und zum anderen fragen ihn alle warum er zurückgetreten ist und trotzdem weiter spielt.
joa, so grob ists das.

Im grundegenommen ein extrem übertriebener einblick in die Profi MMo spieler szene die übertriebener nicht dargestellt sein könnte.
"Glory" ist in der Welt da alles, jeder spielt es 24 stunden lang, jeder...

Achja, scheinbar hat der protagonist kein zuhause und nur ein satz klamotten.
Nachdem rauswurf aus dem team fing er spontan an in einem internetcafé zu arbeiten...naja "arbeiten"
Er schläft tagsüber in einer kleinen kammer über den café und zockt nachts nur. Immer die selben klamotten, elbe ablauf jeden tag.

Der Anime versteift sich extrem aufs zocken.
Man sieht quasi nur diverse leute vorm rechner sitzen und zocken...auf eine extreme art und weise ^^"


Visuell ist der Anime im höchstfall mittelmaß.
Die Charaktere sind ok gezeichnet aber nix besonderes, alter jahr 2000+ stil, der aber noch anschaubar ist. Die ingame darstellung ist recht gut aber auch nicht sansatzweise sogut von den effekten wie ähnliche titel die nun mehrere jahre alt sind (Log Horizon, SaO, .Hack etc)
Alles andere ist MEGA HÄSSLICH computergeneriert, so richige Sims 1/Minecraft figuren laufen da rum, wirklich extrem hässlich.


Fazit: Nette idee, jedoch extrem überspitzt dargestellt. Glorys "welt" nix besonderes. MC zu OP, aber richtig OP.
Story könnte interessant sein, wurde aber in den sand gesetzt.
Charaktere sind alle langweilig und sehen sich alle, bis auf 2-3 ausnahmen fast gleich aus.
Muss nicht sein ^^"

Stand: Geschaut

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




JohnFollowa
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Der Anime wird teilweise echt zerrissen und möglicherweise auch zurecht. Hier muss man erstmal unterscheiden, ob man zuerst die LightNovel oder den Anime schaut. Ich für meinen Teil habe nur den Anime geschaut und bin soweit echt zufrieden. Ich meine damit nicht, dass der Anime jetzt gut ist: Nein, im Gegenteil. Würde man diesen objektiv bewerten, käme ich hier vielleicht nur auf eine 5/10.

ABER und das ist natürlich eine sehr starke persönliche Präferenz:
Spoiler!
Nach unzähligen Animes mit tollpatschigen Helden, welche im Laufe der Handlung zu 80% den Clown spielen und dann in den richtigen Momenten glänzen, genieße ich es mal einen Maincharakter zu haben, welcher nicht erst der Trottel vom Dienst ist, sondern mal auf der genau anderen Seite startet. Objektiv betrachtet ist das für den Spannungsbogen und für die Handlung natürlich langweiliger, aber ich habe von diesen 0815 Animes einfach schon viel zu viele gesehen und befürworte daher diesen Weg.


Dazu noch ein Tip: Falls ihr den Anime auch genau aus dem gleichen Grund wie ich mögt, empfehle ich euch folgende WuxiaNovel: Tales of demons and gods. Leider nur als Novel oder als Manhua (welcher leider stark zurückhängt). Bedauerlicherweise hat der Autor dieses Schmuckstück mehr oder weniger auf Eis gelegt und ist somit keine vollendete Story.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [4]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Robonator
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Besser als man auf dem ersten Blick erwarten würde!
Aber Achtung, das Kommentar enthält Spoiler.

Spoiler!

Quan Zhi wurde mir empfohlen. Anfangs war ich skeptisch, konnte mir absolut nicht vorstellen das ein "Anime" aus China wirklich gut sein könnte.
Am Ende muss ich sagen das ich mich ziemlich getäuscht habe, denn er war eigentlich echt gut, bis auf einige Dinge die dann doch sehr störten.

Eine gute Sache ist das der Anime auf Youtube verfügbar war.
Das war auf jeden Fall eine richtig gute Entscheidung von Tencent. Der komplette Anime ist in 1080p + englischen Untertiteln auf Youtube verfügbar. Es war somit richtig angenehm ihn zu schauen.

Story
Wir haben es wieder mit einer Videospielstory zutun. Der Protagonist ist zur Abwechslung allerdings nicht darin gefangen. Der Anime handelt von quasi dem weltbesten Spieler in einem beliebten Onlinespiel. Dieser wird aus seinem E-Sport Team "Herausgeworfen" und fängt schließlich an in einem Netcafé zu arbeiten.
Dort kehrt er wieder zu dem Spiel zurück, allerdings anonym und auf einem frisch gestartetem Server.
Er trifft auf einige Spieler die ebenfalls großes Potential haben sowie auf einige alte bekannte. Mit denen bildet er quasi eine feste Gruppe mit der er Serverrekorde aufstellt und anschließend die Aufmerksamkeit der großen E-Sport Teams auf den neuen Server lenkt.

Generell erfrischend und auch keine 0815derProtaIstAnfangsSchwachUndSchreitDannGanzVielUmPlötzlichAlleFertigzumachen-Story.

Ich persönlich finde jedoch das der Anime einfach zu plötzlich endete.

Musik/Sound
Der Soundtrack ist ganz klar gewöhnungsbedürftig da er einfach auf Chinesisch ist. Allerdings kann ich die Lieder gut leiden und auch die generelle Hintergrundmusik ist meistens passend und stimmig.
Vertont ist der Anime ebenfalls auf chinesisch was einem Anfangs echt komisch vorkommt. Man gewöhnt sich allerdings wirklich schnell dran und es ist einfach mal was anderes als immer Japanisch.

Die Charaktere
Die einzelnen Charaktere in Quan Zhi sind nichts besonderes. Man erfährt nichts bzw kaum etwas zu ihnen oder ihren Geschichten. Der Komplette Anime ist eigentlich voll und ganz auf die Kämpfe und Co fokussiert.
Erst gegen Ende bekommt man wirklich etwas mit, doch dann ist der Anime plötzlich vorbei.

Animation/Bilder
Die ersten 2-3 Episoden war ich echt überrascht wie gut der Anime aussah. Es wird zwar viel mit CGI gearbeitet aber Anfangs sieht es doch noch passend aus. Die Effekte waren ebenfalls klasse.
Je weiter man allerdings schaut desto grässlicher wird das Ganze.
Die Animationen fangen an zu ruckeln, die Hintergrundcharaktere werden vollkommen offensichtlich recycled, generell sieht es sehr oft so aus als würden Charaktere/Objekte gar nicht ins Bild passen und Animation sehen komplett peinlich und amateurhaft aus.
Gegen Ende wird es nochmal richtig schlimm, teilweise war es schon lächerlich wie schlecht es doch aussah.
Auch wurden hier wohl die Prioritäten falsch gesetzt. Was bringt es mir eine wunderschöne High Quality Aufnahme von einer Portion Ramen zu haben, wenn knapp 10sec später völlig fehlplatzierte Charaktere über ein stehendes Bild hampeln?
Hier passt der Satz "Animation Made in China" einfach perfekt. Sieht erst gut aus, stellt sich dann schnell aber doch als großer Mist heraus.



Trotz allem konnte mich der Anime unterhalten, vielleicht auch nur weil ich generell Geschichten mit OP-Protas mag. Daher bekommt er von mir auch 7*.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Thor302
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Weder Katastrophe noch Zufriedenstellend!

Tja, nachdem ich den Manhua "durch" hatte wagte ich mich an die ersten Folgen der Adaption...und was soll ich sagen?

Stand Folge 4

Ach wäre doch ein fähigeres Studio damit betraut worden....

-Es fehlt der "Rote Faden" der Geschichte (wichtige Gespräche aus dem Manhua sind teils nicht vorhanden)

-Unpassende Computeranimationen die einfach nur Hölzern wirken.(Passanten laufen wie Roboter)Hier hätten ausdrucksstarke Zeichnungen weitaus mehr gebracht!


-Schlüsselelemente des Spiels wie z.B. das Designen eigener spezieller Ausrüstung wurde noch nicht mal grob angerissen (kommt vieleicht noch)

-Chinesische Sprachausgabe ( eigentlich kein negativpunkt.... die können ja nichts dafür XD)Nur leider oft Asynchron... DAS ist ein Negativpunkt!

-Häufiges Szenenresycling ( dynamische actionszenen werden zurechtgeschnitten und in anderen Kämpfen einfach billig wiederverwendet)

Fazit:

Für leser des Manhua sicher weitaus weniger als erwartet, dennoch warte ICH noch ein wenig ab und bilde mein Urteil erst nach weiteren 2-3 Folgen.

Stand: Am Schauen (7)

Empfehlen! [11]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Lerynia
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Man merkt hier deutlich dass die Chinesen absolut keine Erfahrung in Sachen Animation haben. Auf dem ersten Blick sieht alles so schön aus, aber nicht alles was glänzt ist Gold!

Das hier ist das absolute Gegenteil. Wenn ihr mir nicht glaubt oder euch nicht sicher seid ob ihr es glauben sollt, schaut euch 1. den Manhua an und/oder 2. den die Light Novel. Wenn das Sprichwort "Unterschied wie Tag und Nacht" oft einfach nur so dahin gesagt wird, passt es hier perfekt.

Was ich meine? Gehen wir die einzelnen Punkte mal durch:

Genre: Stimmt alles, kann man nicht viel dazu sagen. Aber Genre ist ja kein Indikator für Qualität. Einzig und allein Romance fehlt bisher aber der Anime ist ja nicht abgeschlossen und die LN habe ich noch nicht fertig, kann also nix großartiges bewerten.

Story: Hier kommt der erste disaströse Makel. Es wird KAUM was erklärt. Die Story rushed einfach von Punkt zu Punkt ohne einmal Luft zu holen. Es wird Szene für Szene einfach ausgestrahlt ohne irgendwelche Verbindungen zum bisherigen Geschehen. Es werden Sachen einfach hinzu erfunden. 90% der Story wird ausgelassen, einzig und allein paar Actionreiche Sachen sind drin.

Wenn ihr glaubt die erwähnten 90% sind übertrieben dann kann ich nur sagen: IST ES NICHT. Es stimmt absolut. Schaut euch den Manhua an. Lest die Light Novel. Ihr werdet merken ich übertreibe nicht.

Gebe nur einen Punkt für den Grundgedanken weil ich den Manhua/die LN mag. Die Umsetzung ist katastrophal.

Animation: Hier kann ich den ein oder anderen Punkt geben, muss aber das meiste abziehen. Die Animationen sehen wirklich flashy aus, aber manchmal hakt es wirklich extrem und die Synchronisation ist 98% off. Stimmt absolut nicht mit den Lippenbewegungen überein. Mir kommt es so vor als wollen die nur mit Actionszenen und flashy animations punkten. Sorry, darauf falle ich nicht rein.

Charaktere: Man bekommt absolut keine Bindung zu den Charakteren. Als wären die da nur iwie reingeworfen. Man bekommt nicht mit welche Beziehung die zueinander haben. Die haben keine Tiefe, das macht alles keinen Spaß.

Musik: Hier gebe ich die meisten Punkte. Musik ist ganz gut, passt auch oft, was mich nur stört das die ganz plötzlich einfach aufhört. Wie als würde man mitten in einem Lied einfach auf stumm schalten. Sehr merkwürdig.

Fazit:

Wenn ihr glaubt diese Bewertung oder die der anderen die so low war ist harsch, dann überzeugt euch doch bitte selbst. Investiert eine Minute und schaut euch die anderen bisher erwähnten Quellen an. (LN/Manhua)
Die Bewertungen treffen es genau auf den Punkt. Mehr kann ich dazu nicht sagen...Den Anime bwerte ich mit 2 weil ich gutmütig bin. Der Manhua ist in meinen Augen ne 8/9 und die LN 9/10. Das ist der Unterschied den man erstmal begreifen muss.

Stand: Abgebrochen (4)

Empfehlen! [10]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




PoorMansRose
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ich werde nicht großartig auf die Handlung eingehen, sonder einfach schreiben, was ich von "Quan Zhi Gao Shou" halte.

Ich denke, dass es sich hier um einen Anime handelt, der generell Potenzial zu einem Meisterwerk hat und ich auch hoffe, dass er den Sprung schafft.

Ich habe aber auch Angst, dass es die Macher weiterhin nicht schaffen werden, die richtige Tiefe und Hintergründe in die Story einwerfen können. Die vielen Nebencharaktere sind ohne groß vorgestellt worden zu sein, in die Story eingeworfen worden und man weiß über die meisten nicht viel. Auch das Design mehrerer Charaktere stört mich, es ist zu unoriginell und viele sehen sich einfach zu ähnlich.

Spoiler!
Die Story, die bisher nur aufzeigt, wie die Welt so funktioniert und was es für wichtige Charaktere geben könnte, leitet zwar generell gut ein, ich wünsche mir aber, dass es zügig zu den kompetetiven Wettkämpfen geht und man langsam aus der Server 10 Welt kommt. Sollte dieser Sprung gut umgesetzt werden + den Charakteren mehr Tiefe gegeben werden + ein klareres Ziel geben, bin ich mir sicher, dass das Potenzial ausgeschöpft werden könnte.


Ich gebe trotz meiner Kritik eine "9" in der Gesamtwerung. Einerseits durch das Potenzial, andererseits durch die Stimmung, die mich in Teilen begeistert hat und Vorfreude auf das, was kommen könnte.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




vanse
Ich war sehr interessiert nach der ersten Episode, bin einige Epsioden später aber leider ziemlich enttäuscht. Mir kam es seltsam vor wie overpowered der MC war und man hauptsächlich flashy Scenen zu sehen bekommt.

Das ganze erklärt sich für mich etwas nachdem ich erfahren habe das der Anime auf eine Web series basiert und angefangen habe diese zu lesen (es wurden bisher über 600 Kapitel auf Englisch übersetzt, zu finden unter King's Avatar). Sie ist wesentlich!!!! besser und macht auch mehr Sinn.

Der Anime überspringt leider unglaublich viel das das ganze realistisch erscheinen lässt. In-Game Mechanism weden erklärt (Dugons, Skills, Bosses, Waffen, tactics etc.) man lernt mehr über die verschiedenen Server, die Gilden (und die Charactere in ihnen), woher der MC seine Waffe hat und warum er gewisse Sachen macht. Das ganze macht einfach rund um mehr Spaß. Daher würde ich jedem der an dieser Story interessiert ist empfehlen die Web series zu lesen.

Stand: Am Schauen

Empfehlen! [7]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Suppenpulver
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Genre: Der Anime hat das was er ist nicht schrecklich gemacht, aber auch keine Innovation eingebracht. Noch dazu ist es eine sehr eintönige Mischung. 3 Sterne, hätte schlimmer sein können

Story: Die Story hat das Potential interessant zu sein, wirft dieses in den ersten 6 Episoden weg, und baut anschließend langsam ein wenig wieder auf. Insgesamt ist die Story aber vorhersehbar, langweilig und ohne interessante Wendungen, daher 2 Sterne.

Animation: Hier kann man sich wohl streiten. Die Kampfszenen sind teils sehr gut animiert, ein anderer teil ganz ordentlich. Eigentlich wären auch das jetzt 3 Sterne. ABER: Es gibt dann teils Szenen (zB im Büro) die SO VERDAMMT HÄSSLICH sind. Wirklich... Das ist als ob man mit Unity-Standard-Assets aus 2007 das Büro in 4 Minuten nachgebaut hat und nun das ganze aufnimmt.. So abgrundtief hässlich. Auch Laufanimationen sind dem Studio hier ganz klar nicht geglückt..
Daher 1 Stern.

Charaktere:
Spoiler!
Wir haben einen Protagonisten der absolut overpowered ist.
Und einige andere Charaktere die ihn knorke finden. Keine interessante Entwicklung, kaum Hintergrund (eigentlich gar keiner..) , einfach nichts. Hier sind die Charaktere nur Mittel zum Zweck. Daher 2 Mitleidssterne

Musik: Intro/Outro sind Geschmackssache. In den restlichen Szenen passt die Musik halbwegs, gut ist sie aber (imo) nicht. Trotzdem 3 Sterne

Fazit: Einige finden ja diesen Anime anscheinend SEHR knorke. Ich versteh schlicht nicht wieso. Die Story ist zu 95% voraussehbar, die Charaktere flach, die Animationen teils grauenhaft (hab es Freunden gezeigt, die mussten lachen...). Daher komme ich zu dem Schluss, der Anime ist Bockmist. Wenn man ihn nicht gesehen hat, kein Problem.

Jedoch, das ganze basiert ja auf einer im Web auffindbaren Novel, diese soll WESENTLICH besser sein als der Anime. Daher, falls auch das interessiert, schaut nicht den Anime, lest die Novel.

Der Anime selber: Zeitverschwendung.
Da die Novel aber Potential hat und mich die miese Umsetzung vorallem stört gibt's auch hier 3 Mitleidssterne.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [6]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




letters90
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Wieder einmal ein Anime in dem Ich die Proxer Community nicht nachvollziehen kann.

Scheint alls wären hier nur geniale Animes gelistet. Meiner Meinung nach ist das keiner davon.

Das dass hier ein Chinesischer Titel ist ist nicht nur durch die Sprache zu erkennen. Die Arroganz die in diese Story eingeflossen ist ist grenzenlos. Die Charaktere sind so endlos Eindimensional das es einem beim Zuschauen einfach nur Schmerzt.

Ich könnte es vielleicht positiv Bewerten wenn es Stumm im Hintergrund abläuft aber wer hier Zuschaut wird kaum etwas wirklich Unterhaltsames finden.

Hier hat jemand Versucht einen Anime zu kreieren der sich nie mit einer Story außeinander gesetzt hat. Das ist eine Beleidigung für das ganze Genre.

Von den Animationen muss man gar nicht erst Anfagen, sieht gerne mal aus wie 'Die Sims 2'.

Wenn man sich die Liste der Sponsoren mal Anschaut wirkt das ganze doch eher wie eine Promo-Aktion für E-Sports in China.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [21]
Kommentarseite
Missbrauch melden!