Detail zu unOrdinary (Mangaserie):

8.53/10 (45 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Kapitelanfrage
Original Titel unOrdinary
Genre Action Drama Fantasy Magic School Superpower
Tags Tags anzeigen
Adaption Original
PSK
SeasonStart: Frühling 2016
Status Airing
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
en LINE Webtoon
Industriekr Naver Comics (Publisher)
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Die Welt ist nicht perfekt. Mit dieser Tatsache umgehen zu lernen, ist Teil des Lebens. Doch irgendwann kommt man an einen Punkt, an dem diese Imperfektion eine erdrückende Realisierung mit sich zieht... Die, dass sich etwas ändern muss...

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten
Hauptcharakter
Rei
Nebencharakter
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen

Es existieren bisher keine Diskussionen.

Die neuesten Kommentare




claymore04
stand chapter 45

meine meinung :
- sozialkritisch
- charas haben ne tiefe story
- der manga braucht wirklich anlaufzeit , bis mal was passiert (dafür hat man halt deep characters )
- der prota ist bis chapter 45 (nicht etwa bis chapter 20 ab dem es ja laut anderen kommentaren spannend werden soll ) ziemlich nutzlos (ich hasse eig die heulsusen charas die nichts drauf haben aber alle retten wollen ) , man hat aber immer das gefühl es könnte noch etwas kommen , da wichtige stellen "offen gelassen werden " und ich habe tatsächlich die hoffnung bis ch 45 nicht aufgegeben und werde womöglich balt entlohnt :D (gebt nicht auf leute ! xd)
- die protagonistin ist bisher auch immer noch etwas mysteriös und die "mordserie" haelt auch noch etwas potential offen wobei ich bedenken habe ob die spannung ausreicht um viel daraus zu machen ...mal sehen wie sich der mangaka anstellt :D

"negativ" aufgefallen :
- bis chapter 45 würde ich "action" vielleicht nicht unbedingt als genre aufführen . also wer die standard superhelden op kämpfe erwartet ist hier fehl am platz und wird sich die ersten (vielleicht mehr ) 45 chapter langweilen .
- bisher kann ich nicht nachvollziehen wieso der prota handelt wie er handelt (will nicht so hart spoilern)

fazit : bisher gut aufgebaut , ausreichend potential für ne gute story , "deep" charas , halbwegs interessante fähigkeiten , der prota ist ziemlich luschig aber mit potential und etwas mystery , ich vermisse romance , haette man gut mit einbauen können , da der manga sowieso eher auf charas und story (er ist "serious" ) als auf comedy und splatterkämpfe setzt .

ps :
author : remember to follo...
me : *snap*
author : ok ok . i will stop.

Stand: Am Lesen (51)

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Asoraso
Story
Animation/Bilder
Charaktere
unOrdinary ist eine Geschichte über einen Jungen der in seiner Schule als Krüppel bekannt ist, da er im Gegensatz zu allenanderen Schülern keine "Fähigkeit" besitzt. Sowie der Klassengeselschaft die Aufgrund dieser Fähigkeiten entstehen konnte.

Ich kann diesen Manga jedem empfehlen der seinen Spaß an Action und ein wenig Sozialkritik findet. Wobei die Geschichte interesant geschrieben ist und die Figuren schön geschrieben wurden und sich passend zur Geschichte sinvoll weiterentwickeln.
Spoiler!
(Nicht a la Bleach "AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA Ich werde stärker", sondern Charaktermäßig./ XP )


Also Actionfans -> Handys aus, Termine absagen und anfangen zu lesen.


Stand beim schreiben : Kapitel 60 gelesen
Spoiler!
(Für alles was danach kommt kann ich nicht garantieren nur hoffen ^^)

Stand: Am Lesen (75)

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




robertocarlos
"unOrdinary" für mich eine Pflichtlektüre für Mangaleser die was deepes brauchen und dennoch Aktion bedürfen.
Ich bin zurzeit bei Kapitel 50 und fucking shit bin ich hyped auf die nächsten realeses!
Aber erstmal alles auf Anfang :


Die Geschichte lässt sich eine gigantische Menge Zeit und das ist auch der größte Knackpunkt am gesamten Manga, wer es aushalten kann die ersten 20 Chapter allein der Atmosphäre wegen zu lesen, wird dies ein wahres Meisterwerk sein.

Der Manga handelt von einer Klassengesellschaft, der Leser verfolgt das Schlusslicht aller schichten, den Krüppel ohne Fähigkeit.
Doch jener möchte einfach so leben wie er es gerade möchte, er ist also der einzige normale in einer Gesellschaft die von der stärke der Fähigkeiten abhängt.
Der Manga hatte mich lange nicht überzeugt, doch nachdem ich die Geschichte gelesen hab, wie seraphim und john sich kennen lernten änderte sich das, ich rate allen bis dahin zu lesen, ihr werdet erkennen warum ich das sagte.

alles weitere würde zu viel Spoilern, ich wünsche viel spaß beim lesen ;)


Stand: Am Lesen (75)

Empfehlen! [4]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




JetFish
unOrdinary by uru-chan erscheint seit Frühling 2016 auf LINE Webtoon.

Dies ist hier der erste Kommentar zu diesem webtoon und dadurch, dass ich ihn von Anfang an sehr interessant fand, wollte ich ein wenig promoten :)

Ich halte wenig von den Kategorienbewertungen und ellenlangen Bewertungskommentaren, deswegen hebe ich nur die Dinge hervor, die (für mich) besonders herausstechen.

Es handelt von dem allzu normalen John, der in einer etwas anderen Welt lebt, in der alle Menschen besondere Fähigkeiten haben, außer ihm. Die Story, um nicht zu viel zu verraten, (was ich eigentlich nicht kann beim Stand von 30 Kapiteln) bahnt sich bereits als sehr interessant an.

Die Zeichnungen sind alle in FARBE und sind sehr passend und gelungen. Es ist kaum Textlastig, somit etwas leichtere Lektüre, schafft es aber trotzdem durch die richtige Darstellung und das Zusammenwirken von Text und Bild die Geschichte sehr gut und verständlich zu vermitteln.

Bis auf den männlichen Protagonisten gibt es auch noch einen Weiblichen, Sera(phina) genannt. Die Geschichte wird aber auch aus Sicht anderer Charaktere erzählt. Insgesamt sind alle sehr liebevoll und glaubhaft gestaltet. Sie handeln nachvollziehbar, sind durchdacht und handeln auch mal clever und sind geheimnisvoll, wenn es angebracht ist.

MUSIK! Kein scheiß! Ja das gibt es (anscheindend) auch seit neuestem in Webtoons. Jedoch funktionert es hier auf Proxer nicht, soweit ich das beurteilen konnte. Man kann es allerdings auf der Original hochgeladenen Seite hören, wenn man will.(darf ich hier proxer kritisieren und andere Seiten promoten?^^)

Fazit:
Für mich ein neuer Grund mich auf jeden Donnerstag zu freuen. Die Story hat mich von Anfang an gefesselt und deswegen nehme ich unOrdinary zurecht in meine Favoriten auf und vergebe 10 Sternchen :)

P.S. Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :)

Stand: Am Lesen (68)

Empfehlen! [11]
Kommentarseite
Missbrauch melden!